UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

Schaeffler unterbewertet!?

Seite 302 von 303
neuester Beitrag: 21.01.22 16:09
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 7562
neuester Beitrag: 21.01.22 16:09 von: jameslabrie Leser gesamt: 1741651
davon Heute: 250
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 299 | 300 | 301 |
| 303 Weiter  

129 Postings, 1025 Tage DonLong79überlege

 
  
    
17.11.21 15:02
rauszugehen  

1159 Postings, 4124 Tage jameslabrieich auch

 
  
    
20.11.21 19:59
oder so.momentan kein gutes gefuehl.sl 7.45 gesetzt heute.  

392 Postings, 2061 Tage lumbagooIch werde ab 7,6? über einen

 
  
    
21.11.21 21:25
Nachkauf nachdenken. Wenn es in der EU oder in Deutschland zu weiteren Lockdown kommen sollte könnte ich mir vorstellen, dass die 7? unterschritten werden.
Die Stahlpreise jedenfalls sollten Schaeffler nicht mehr unbedingt besorgen.

Iron ore futures fall to one-year low on China demand weakness
https://seekingalpha.com/news/...ne-year-low-on-china-demand-weakness
Desweiteren sollte man sich einmal Indien oder Afrika in Sachen Corona anschauen, da spielt Corona im Augenblick keine so große Rolle mehr. Wenn sich in D. mehr Menschen hätten impfen lassen, dann wäre es bei uns wohl ähnlich.  

9052 Postings, 7726 Tage taosEs kann sein, dass die Lieferketten weiterhin

 
  
    
21.11.21 23:58
unterbrochen sind. Obwohl Schaeffler weiterproduzieren kann, werden die Kunden große Probleme haben.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

392 Postings, 2061 Tage lumbagooJesus,

 
  
    
30.11.21 19:41
3.934.060 Stücke in der Schlussauktion.  

763 Postings, 486 Tage JeDorsRitter jedors

 
  
    
30.11.21 20:26
Jetzt straight zu 5.85  

1159 Postings, 4124 Tage jameslabriejedors

 
  
    
1
30.11.21 22:55
hat keine Ahnung  

14340 Postings, 8053 Tage Lalaponeuer Angriff auf die 8,20

 
  
    
09.12.21 09:01
?!
mal sehn ob wir es diesmal nachhaltig schaffen ...vielleicht sogar noch 2021 ...  

2006 Postings, 960 Tage Stakeholder2Was ist hier nur los?

 
  
    
22.12.21 17:18
EPS Sinken, Dividende Sinkt, Kurs Sinkt, Umsatz sinkt, EK geht runter, FK Geht hoch, JÜ von + zu -
... Was ist hier Los??

Gut zu sehen, dass jetzt, wo die Zinsen noch niedrig sind, das Langfristige FK gestiegen ist, während das kurzfristige gleichgeblieben ist.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...imaneutral/?newsID=1483140
News über 2040 (gibts Schaeffler bis dahin überhaupt noch?)

Frage mich, was dabei raus Springt, wenn ich hier rein Springe.
Die Divi-Rendite (letzte zahlung 0,25??) wären bei nem 6er Kurs schon ansporn. (wäre sie stetig.)
Aber da die Restlichen Punkte oben, ebenso nicht mitziehen... Ist meine Frage schon berechtigt.  

52 Postings, 1968 Tage Erdbeerbecherwir lesen die selben Zahlen?

 
  
    
23.12.21 10:04
Hallo Stakeholder2,

im ersten durchlesen haben deine Aussagen kein besonders gutes Licht auf Schaeffler geworfen. EPS runter, EK runter, langfristiges FK hoch (spontan kam mir der Leverage-Effekt in den Sinn), etc.

Hab mir die Zahlen mal angeguckt, da ich erst mal etwas irritiert war. Erst in den News der abgelaufenen Quartale, dann direkt bei Schaeffler IR.

Ich bin mit meinem Invest in Schaeffler aktuell nicht glücklich - das nur vorweg. Aber deine Aussagen finden sich in den Zahlen einfach nicht wieder.
EPS 2. Quartal 2021 0,296€ zu 2020 0,033€.
EPS 3. Quartal 2021 0,220€ zu 2020 -0,260€.
Ableiten lässt sich hier ein Rückgang von Q2 zu Q3. Auf Vorjahresniveau aber eine deutliche Steigerung. Auf Quartalssicht gab es den Rückgang auch 2020. (die Vor-Corona-Jahre hab ich mir nicht angeguckt)

Bilanz (in Mio.€):
Summe 30.09.21: 14.373
Summe 30.09.20: 13.175

EK:
30.09.21: 2.848
30.09.20: 1.763

FK (langfristige Schulden und Verbindlichkeiten):
30.09.21: 6.979
30.09.20: 7.589

FK (kurzfristige):
30.09.21: 4.547
30.09.20: 3.823
gestiegen sind hier Verbindlichkeiten aus L&L, Finanzschulden und sonstige finanz. Verbindlichkeiten.

Letztlich würde ich die Zahlen nicht so negativ bewerten wie ich das aus deinem letzten Post rausgelesen habe. Eine eindeutig positive Bewertung sieht aber auch anders aus. Insbesondere die Steigerung beim kurzfristigem FK ist bemerkenswert, während gleichzeitig das langfristige FK in einer Niedrigzins-Phase runtergeht.

lt. Prognose soll die Dividende nächstes Jahr 0,48€ betragen. Beim aktuellen Kurs wären das über 6%. Klingt zu gut um wahr zu sein? Find ich auch. Aber ich lasse mich überraschen. Sollte die Divi annähernd auf Niveau dieses Jahres liegen, werde ich mich wohl von meinem Investment trennen. Dann gibt es keinen Grund mehr Schaeffler noch zu halten...

Grüße und ein schönes Fest
Erdbeerbecher

 

2006 Postings, 960 Tage Stakeholder2Hallo Erdbeerbecher

 
  
    
23.12.21 11:27
Hatte die Zahlen von Ariva -> Kennzahlen.
das sind veraltete Zahlen und verglichen jeweils die JA zum 31.12.2019 und 31.12.2020

Q1-Q3 21 wurden von mir nicht berücksichtigt.

Hab das quasi auf die schnelle runtergebrochen anhand von den Alten Ariva Kennzahlen.
 

14340 Postings, 8053 Tage LalapoFazit

 
  
    
23.12.21 13:11
für 2022 ..kann nur besser werden ..ohne weltweite Verwerfungen (warum auch immer )  und Omikrone 2,0 oder 3,0 sollten wir nächstes Jahr die 10-15 ? sehen ...  

52 Postings, 1968 Tage ErdbeerbecherZDF - Zahlen Daten Fakten

 
  
    
24.12.21 08:57
So, mich hat das so getriggert, das ich mal ein paar Zahlen aus den Geschäftsberichten gezogen habe, um Geschäftsentwicklung und Aktienkurse einordnen zu können:

      Umsatzerlöse   Umsatzwachstum   EBIT-Marge   FCF   Bilanzsumme   Bilanzgewinn   EBS Vz.   Divi Vz.   EK   FK lang   FK kurz
              Mio                                                         Mio           Mio                Mio                                       Mio     Mio         Mio

2016   13.338        1,2%                   12,7%           735       11.564                 566          1,30€       0,50€   1.997    6.361     3.206    
2017   14.021        5,1%                   11,3%           488       11.537                 453          1,48€       0,55€   2.548    5.676     3.313
2018   14.241        2,1%                     9,7%           384       12.362                 499          1,33€       0,55€   3.060    5.780     3.521
2019   14.427       -0,8%                     8,1%           473       12.870                 454          0,65€       0,45€   2.917    6.273     3.680

2021   10.346      15,9%                      9,6%          457       14.373                 625           0,92€         ?       2.848    6.979     4.547
(zu Beachten ist 2021, dass das nur die Zahlen von 01.01. - 30.09.21 sind)

Zum Börsendepüt (Oktober 2015) stand der Kurs bei 13,15€ - Höchstkurs am 04.12.15 mit 16,65€. Januar 2018 stand der Kurs bei 16,53€, hat sich ab da tendenziell immer weiter reduziert. Das letzte Mal über 10€ war die Aktie im Oktober 2019!

Also: Schaeffer ist kein Sprinter, sondern eher eine (lahme) Schildkröte. Dividenden sind hoch aber nicht stabil. Konzern ist breit aufgestellt und daher recht robust. EPS sollte 2021 über 1,1€ liegen, womit die Dividende bei ca. 0,41€ - 0,46€ liegen dürfte. Rendite beim aktuellem Kurs also bei ca. 5,5% - 6,3%. Won daher bin ich auch der Meinung, wir sehen nächstes Jahr die 10.

So - Ende jetzt - schöne Feiertage :-)  
 

763 Postings, 486 Tage JeDorsRitter jedors

 
  
    
29.12.21 14:59
6.85 bis morgen...  

14340 Postings, 8053 Tage Lalaposchöner Start in"s Jahr 2022 ..mal sehn

 
  
    
1
04.01.22 11:48
wie lang es dauert bis wir wieder 2stellig sind .....  

619 Postings, 257 Tage unbiassedWird ein gutes Jahr für Autos und

 
  
    
07.01.22 10:54
Ihre Zulieferer, vor allem solche wie Schaeffler die die Weichen richtig gestellt haben und gut diversifiziert sind

https://www.godmode-trader.de/analyse/...rsgewinne-einplanen,10420785  

1159 Postings, 4124 Tage jameslabriestrapazierte

 
  
    
10.01.22 23:03
geduld mehr net momentan  

8043 Postings, 1795 Tage gelberbarondass der Kurs so

 
  
    
12.01.22 10:56
wieder abbröckelt ist nicht nachvollziehbar. Seit es diese Aktie gibt
ist so gut wie nichts zu holen.  

125 Postings, 348 Tage BuyLowVorstand Stefan Spindler

 
  
    
12.01.22 11:59
hat als Insider gestern (11.1.2022) bei einem durchschnittlichen Kurs von 7,48 für  52422 Euro  Schaeffler-Aktien nachgekauft.
Muss man nicht überbewerten, ist aber trotzdem Balsam in so einer nachrichtenlosen Zeit.
Wer bei Schaeffler investiert ist wird nicht schnell reich. Wir sind eher an einer soliden Value-Aktie mit einer kontinuierlichen Ausschüttung  interessiert welche uns langfristig wenigstens einen Inflationsausgleich bringt. Gerne auch etwas mehr.
Freue mich deshalb wenn auch der eine oder andere Schaeffler-Vorstand weiterhin Vertrauen zeigt.
 

14340 Postings, 8053 Tage LalapoSpindler

 
  
    
12.01.22 12:02
immerhin ....

Ich halte wesentlich mehr von dem Zeugs ....  

125 Postings, 348 Tage BuyLow@Lalapo Will Spindler jetzt nicht loben,

 
  
    
12.01.22 12:30
aber das war jetzt nur sein neuester Kauf. Hier ein paar weitere:

09.03.21  53.969 Euro
08.01.21  50.017 Euro
19.11.20  61.063 Euro
29.09.20  52.357 Euro

Also  mich hat er geschlagen - spielt aber wahrscheinlich auch in einer anderen Gehalts-Liga.
Aber kannst ja nochmal in deinem Depot nachzählen und eventuell nachlegen :-)
Glaube es könnte sich lohnen wenn endlich die Autokonjunktur wieder anspringt ...

 

4350 Postings, 3889 Tage Der TschecheGeschäftsbericht S. 84: Vorstandsmitglieder sind

 
  
    
2
12.01.22 16:10
verpflichtet, Aktien zu kaufen und zu halten...  

23 Postings, 1160 Tage RiseEin Krümel reicht schon

 
  
    
2
12.01.22 23:18
Hut ab, Robert Scaringe, 38 hat Rivian gut platziert. Zaubern kann er bei der Produktion nicht und wenn Ford beteiligt ist und er von dort Zulieferer genannt bekommt wird Schaeffler dabei sein. Wir haben also mit ziemlicher Sicherheit Teile für 1200 Fahrzeuge in 2021 geliefert. Lachnummer! Das wird den Umsatz bei Schaeffler bestimmt um 100K EUR angehoben haben. Aber man hilft ja gerne diesen bescheidenen Start Ups. Next!
Geely hat Schaeffler als Supplier offiziell bestätigt und Zeekr nun die Zusammenarbeit mit Mobileye mit Zeitfenster bekannt gegeben. Schaeffler und Mobileye sind schon Partner und jetzt ist auch die Marke klar unter der demnächst das Auto vertrieben wird. Adieu VW Chance vertan! Fazit Schaeffler bleibt! Eine CashCow mit regelmäßigen Dividenden wegen der Finanzierungsstruktur und der Holding darum. Das Ganze schön unter dem Radar und nicht mit irgendwelchen Selbstdarstellern.  

1159 Postings, 4124 Tage jameslabrie6.9

 
  
    
18.01.22 10:25
weitere Tranche div!!!  

392 Postings, 2061 Tage lumbagooIst es zu glauben.....

 
  
    
18.01.22 17:27
Zitat: Für die Autohersteller und Reifenproduzenten dürfte das vierte Quartal wie vom Markt erwartet oder gar besser ausgefallen sein, schrieb Analyst Patrick Hummel. Und: Die Autozulieferer sollten operativ hinterher hinken, aber insgesamt nicht enttäuschen. Zitat Ende.
Verbale Diarrhoe vom Feinsten. WAS SOLL DAS? Kursziel der UBS 7,2?. Urteil neutral.
Nächste Woche rechne ich mit den vorläufigen Zahlen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 299 | 300 | 301 |
| 303 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben