UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4845
neuester Beitrag: 26.07.21 03:50
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 121123
neuester Beitrag: 26.07.21 03:50 von: bkiss Leser gesamt: 19660929
davon Heute: 4189
bewertet mit 181 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4843 | 4844 | 4845 | 4845  Weiter  

24654 Postings, 7386 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
181
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4843 | 4844 | 4845 | 4845  Weiter  
121097 Postings ausgeblendet.

639 Postings, 338 Tage Robinsionamazon

 
  
    
25.07.21 17:47
Jack Dorsy wird das mit seiner Firma square für Amazon schon recht schnell ändern, wenn Amazon das möchte. Daran sollte es nicht scheitern!  

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperkryptos sind gekommen um zu bleiben

 
  
    
1
25.07.21 17:50
insbesondere btc.
das ist schließlich kein hochkrimineller wc scheiss..:-)

wer daran glaubt, dass  kryptos verschwinden werden, glaubt auch daran das zitronenfalter zitronen falten...lol
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicoopermega investoren stehen vor der tür :-)

 
  
    
25.07.21 17:52

-----------
Schlauer durch Aua

4342 Postings, 877 Tage KornblumeCharttechnik update

 
  
    
2
25.07.21 18:05
Der nächste Downmove steht vor der Tür?  
Angehängte Grafik:
chart_year_btcusdbitcoinus-dollar.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_year_btcusdbitcoinus-dollar.png

4342 Postings, 877 Tage KornblumeBTC - Frisör

 
  
    
25.07.21 18:12
Zitat

Kryptowährungen wie Bitcoin waren in aller Munde, solange die Kurse stark gestiegen sind. Selbst mein Frisör überschlug sich mit seinen Investmentideen. Das ändert sich jetzt, wo die Kurse stark einbrechen und die Regulierungsbehörden von Amerika bis Europa zunehmend ihre Krallen ausfahren. Konkret möchte die EU-Kommission aktuell, dass Transaktionen mit Kryptowährungen vollständig verfolgbar werden. Anonyme digitale Geldbörsen (sogenannte Wallets) sollen verboten werden.

https://www.derboersianer.com/2021/07/...den-krallen-der-regulierung/  

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperbtc nach wie vor im bullenmarkt

 
  
    
25.07.21 18:24

2621 Postings, 801 Tage SEEE21Endlich werden Kryptos reguliert,

 
  
    
25.07.21 18:25
bedeutet sie werden reguläre Assets! Bin ich froh, dass das endlich passiert!  

24012 Postings, 7580 Tage modSchöne Aussichten

 
  
    
2
25.07.21 18:43
... wenn das Schule macht ....

-----------
Salus populi suprema lex esto

159 Postings, 74 Tage StuggiFrankUmweltgerechtes Recycling........

 
  
    
25.07.21 18:59
Hätte man doch aber auch umweltgerecht recyclen können. Da sieht man auch, wie scheinheilig die Welt doch ist.....  

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperna denn

 
  
    
2
25.07.21 19:05

-----------
Schlauer durch Aua

586 Postings, 618 Tage EdibleUmweltgerechtes Recycling

 
  
    
25.07.21 19:11
Sollte vermutlich eher eine unmissverständliche Message an andere Kriminelle werden. Oder man hatte gerade keine Atomkraftwerk für "grünen" Strom über. Das ist ja der neuste Schrei. Grüner Atomstrom. ^^  

1701 Postings, 1358 Tage gebrauchsspurPlattwalzen der Miner

 
  
    
1
25.07.21 19:42
Auf jeden Fall freuen sich die übrigen Miner, deren Rendite steigt natürlich, je niedriger die Gesamthashrate ist. Weniger Geräte = weniger Hashrate ;)
Ist auf jeden Fall ziemlich sinnlos, diese Aktion. Wie kommt man auf so eine Idee?  

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperstrom geklaut. strafe halt

 
  
    
2
25.07.21 19:45
plattwalzen..ist doch O.K.
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperschaun mer mal

 
  
    
25.07.21 19:47

-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperphase 2 des bullruns beginnt?

 
  
    
2
25.07.21 19:49

-----------
Schlauer durch Aua

176 Postings, 5002 Tage oestareichaSag

 
  
    
3
25.07.21 20:10
mal... Korn... hast du dir den chart, den du gepostet hast, genauer angeschaut? Rsi divergenz!!! ...und du schreibst was von downmove....

Ist das dein Ernst? Ich fass es nicht.... zumindest das 1x1 der charttechnik sollte man drauf haben.  

1709 Postings, 3863 Tage leonardo50618Steigt ganz sanft

 
  
    
2
25.07.21 20:33
Morgen schöner Wochenstart.  

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperBig news zu Amazon:-)

 
  
    
1
25.07.21 23:25
Kleine Sensation von anonymer Quelle: Amazon will dieses Jahr noch Bitcoin-Zahlungen akzeptieren
"Bitcoin ist nur der Anfang", so die anonyme Quelle aus dem Umfeld von Amazon über die Pläne der Firma, in Kryptowährungszahlungen einzusteigen.

"Bitcoin ist nur der Anfang", so die anonyme Quelle aus dem Umfeld von Amazon über die Pläne der Firma, in Kryptowährungszahlungen einzusteigen.
Eine anonyme Quelle aus dem Umfeld von Amazon sagte gegenüber der Londoner Wirtschaftszeitung City A.M., der Online-Riese plane, bis Ende 2021 Bitcoin (BTC)-Zahlungen zu akzeptieren. Damit sorgt er möglicherweise für eine breitere Mainstream-Akzeptanz von Krypto-Transaktionen.

"Das dient nicht nur einfach dem Zweck, um irgendwann in der Zukunft Kryptowährungs-Zahlungslösungen einzurichten. Das ist ein ausgefeilter, viel diskutierter, integraler Teil des zukünftigen Arbeitsmechanismus von Amazon", so die anonyme Quelle gegenüber City A.M., wie es in einem Bericht vom Sonntag heißt.

In diesem Zusammenhang: Ökosystem für Krypto-Zahlungen global machen: Ray Youssef

Die Quelle deutete an, dass Bitcoin nur der erste Schritt im Hinblick auf Amazons Kryptopläne sei. Die Führungskräfte des Unternehmens würden in Zukunft auch andere etablierte Kryptowährungen hinzufügen wollen. Die "Anordnung kommt von ganz oben". Damit bezieht sie sich offenbar auf Jeff Bezos. Sie fügte noch hinzu:

"Das ganze Projekt ist so gut wie fertig."
Neben Bitcoin-Zahlungen soll Amazon auch eine eigene Kryptowährung entwickeln wollen, möglicherweise schon ab 2022, so die Quelle.

Schon seit Tagen wird über Amazons Einstieg in den Kryptowährungsmarkt diskutiert. Grund für diese Gerüchte war eine kürzliche Stellenausschreibung des Unternehmens, in der ein Produktleiter für Digitalwährungen und Blockchain gesucht wurde. Laut der Stellenbeschreibung soll der neue Produktleiter dabei helfen, Amazons digitale Währungsstrategie und Produkt-Entwicklungsplan zu erarbeiten. Für die Position werden äußerst gute Kenntnisse in den Bereichen Blockchain, Distributed Ledger, digitale Zentralbankwährungen und Krypto im Allgemeinen gefordert.

In diesem Zusammenhang: Über 90 Prozent des weltweiten BIP: Länder erkunden CBDCs

Das ist nicht die erste Stellenausschreibung von Amazon, in der es um Krypto geht. Wie Cointelegraph berichtete, suchte der Online-Riese im Februar einen technischen Leiter, der zur Entwicklung seiner neuen sogenannten "Digital and Emerging Payments"-Plattform beitragen soll.

https://de.cointelegraph.com/news/...ayments-this-year-claims-insider
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperKryptos cbdc werden mainstream

 
  
    
1
25.07.21 23:28

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperUsa hinken bei btc etf hinterher...

 
  
    
1
25.07.21 23:33
Die Kommissarin der US-Wertpapieraufsicht SEC Hester Peirce zeigte sich besorgt darüber, dass die Vereinigten Staaten bei der Einführung von börsengehandelten Kryptowährungsfonds (ETFs) hinter anderen Regionen auf der Welt hinterherhinken.

https://de.cointelegraph.com/news/...gging-behind-global-bitcoin-etfs
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 27943 Postings, 5600 Tage minicooperAmazon, Twitter, Tesla, etfs

 
  
    
1
25.07.21 23:34
Das sind die gamechanger..extrem bullisch..nmm
-----------
Schlauer durch Aua

639 Postings, 338 Tage RobinsionDer absolute Gamechancer

 
  
    
1
26.07.21 01:01
ist Square! Die bieten das komplette Finanzsystem in einer app an!

Aktienhandel
Bitcoinhandel
Versicherungen
Kredite

einfach alles. Square, der Distributor der Finanzwelt. Jack Dorsys Firma. Gamechancer!  

392 Postings, 2954 Tage bkissBitstamp 38.256,02 +10,59% Wow!

 
  
    
26.07.21 03:32
Bitstamp 38.256,02 +10,59% 34.591,89 2.898 27.279 34.505,84 - 38.256,02 03:10:16  

392 Postings, 2954 Tage bkissminicooper: DU stehst als Symbol für anhaltenden O

 
  
    
26.07.21 03:41
Der französische Begriff ?Hausse? bedeutet ?Anstieg?
DU stehst als Symbol für anhaltenden Optimismus  

392 Postings, 2954 Tage bkiss03:06:16 38.964

 
  
    
26.07.21 03:50
03:06:16 38.964   5.012 letzte Stk.                68.730  - Tag-Stk.
                    §
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4843 | 4844 | 4845 | 4845  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben