UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Carnival,vom UBoot zum Hyflyer

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 28.07.21 16:36
eröffnet am: 03.09.06 12:51 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 202
neuester Beitrag: 28.07.21 16:36 von: uno21 Leser gesamt: 72711
davon Heute: 56
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Carnival,vom UBoot zum Hyflyer

 
  
    
1
03.09.06 12:51
Studien zu Carnival zwar schon Uralt,
Kursverlauf glich auch bisher eher dem eines Ubootes auf Tauchgang,
aber der hat mittlerweile gedreht und jetzt können die Aktionäre auch endlich ihre wohlverdiente Kreuzfahrt antreten.
Vielleicht mit Carnival.
Und Aktie kann derzeit zum Hyflyer werden.  

FNA   Carnival: Outperform (Credit Suisse.  11.02.05  
ACAd   Carnival interessant - Fuchsbriefe  22.10.04  
ACAd   Carnival "overweight" - Morgan Stan.  01.10.04  
FNA   Carnival: Buy (Dresdner Kleinwort .  22.09.04  
FNA   Carnival: Overweight (Morgan Stanle.  13.07.04  
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
176 Postings ausgeblendet.

37 Postings, 266 Tage AndiBCarnival ist vorerst am Ende...

 
  
    
31.05.21 19:42
...beim Aktienkurs angekommen. Mag sein dass sie aus Euphorie nochmal gen 30Euro laufen. Doch man darf nich vergessen, die Schulden haben sich mehr als verdoppelt und die Aktienanzahl hat arg zugelegt.

Vor dem Crash ging es ja auch langsam nach unten.

Meine Rechnung:

Beim angenommenen gleichen Gewinn von 3 bis 4 Mrd würde dieser durch mehr Aktien geteilt werden. Durch die hohe Verschuldung fallen mehr Kosten bzw. Zinsen an, wodurch der o.g. Zielkorridor schwerer zu erreichen sein dürfte. Zudem müssen Schulden ja auch getilgt werden, was weniger Raum für Dividende und Aktienrückkäufe gibt. Auch das KBV ist wegen der Schulden belastet. Hinzu kommt das Grüne-Risiko, da die Dampfer viel co2 produzieren.

Die werden nicht absaufen, da ja auch die Preise steigen und es immer mehr Wohlhabende gibt. Zumindest noch die nächsten Jahre.

Für 10 bis 15 hätte man kaufen sollen. Aber hinterher ist man immer schlauer.

 

314 Postings, 3714 Tage Desperado28Wenn es nochmal bis 30? laufen würde...

 
  
    
03.06.21 14:14
Wäre ich superfroh.
Carnival lebt ja auch etwas von der Phantasie und nicht immer nur nach reinen Zahlen.
Wenn es danach ginge, wären viele Werte nicht dort, wo sie jetzt sind  

30 Postings, 4065 Tage DerFrieseDie Aktie wird sich entwickeln

 
  
    
04.06.21 18:16
Wenn es gelingt die Kreuzfahrten diesen Sommer wieder zu starten, dann gibt es für den Aktienkurs kein Halten mehr. Schaut Mal auf eine TUI. Kein Eigenkapital, horrende Schulden und trotzdem wird die Aktie gekauft. Aus meiner Sicht ist Carnival ein grundsolides Unternehmen. Falls das Geschäft bald anläuft sehe ich deutlich höhere Kurse als 30,- Euro. Die Kreuzfahrtkunden werden alles buchen. Ein riesiger Nachholbedarf.  

1550 Postings, 452 Tage koeln2999Ja, die werden alles buchen

 
  
    
04.06.21 19:48
Stimmt - es besteht ein riesiger Nachholbedarf. Nur wird Carnival doch keine Einnahmen haben, da alle die Fahrt genießen, aber auf Bergen von Gutscheinen sitzen und damit bezahlen. Ich fürchte wenn es wieder losgeht, dann wird die Situation noch übler, denn das Geld wurde schon vor Corona kassiert.
Oder habe ich hier einen Denkfehler?

Ansonsten wird sicher gebucht was das Zeug hält. Einfach drauf und alles mitnehmen. Die Leute sind ausgehungert. Die in Afrika übrignens auch, aber aus anderen Gründen.  

1640 Postings, 1511 Tage HansiSalamiAuf den booten wird ja zusätzlich konsumiert

 
  
    
04.06.21 21:13

481 Postings, 359 Tage mogge67info

 
  
    
1
07.06.21 07:01

3844 Postings, 3427 Tage 51MioGutscheine

 
  
    
10.06.21 12:19
Werden zurückgestellt in der Bilanz und nicht als Umsatz ausgewiesen. Was mit den Zahlungen ist weiß ich nicht Es wird nicht alles gezahlt worden sein.  

481 Postings, 359 Tage mogge67Überlegung

 
  
    
25.06.21 08:09
Kommt man eventuell doch noch einmal günstiger an die Aktie?

https://investorplace.com/2021/06/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29

 

481 Postings, 359 Tage mogge67Bin vorsichtig

 
  
    
29.06.21 07:19
Letzte Woche bin ich am Freitag doch noch raus aus der Aktie.
Das momentane Umfeld gefällt mir nicht.
Wenn sich die Lage wieder beruhigt hat, werde ich bei den Kreuzfahrern eventuell wieder einen Einstieg wagen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral

 

509 Postings, 963 Tage uno21und wen interessiert das ?!!

 
  
    
29.06.21 10:46

17 Postings, 680 Tage Nitro135So sind sie, die ewig zittrigen?

 
  
    
2
29.06.21 11:16

17 Postings, 680 Tage Nitro135So sind sie, die ewig zittrigen

 
  
    
1
29.06.21 11:17

481 Postings, 359 Tage mogge67@Nitro135

 
  
    
05.07.21 07:28
Das hat nichts mit zittrig zu tun.
Ich halte einige Biotech-Aktien, bin Volatilität durchaus gewohnt und nicht ängstlich in meinen Entscheidungen.
Ich bin auch ganz früh bei Fraport eingestiegen und habe die, wie du sie nennst, zittrigen Hände ignoriert, weil ich eine andere Meinung hatte und wurde belohnt.

Man sollte sich aber immer ein möglichst breites Bild verschaffen und dazu gehören nun auch einmal weniger positive Meinungen.

Carnival sehe ich aktuell nicht mehr so positiv und nehme die Gewinne mit.
Vielleicht liege ich falsch, aber das ist bei Aktieninvestments nun einmal das Risiko.
Wer liegt schon immer richtig?
Auch die sogenannten starken Hände lagen schon häufig daneben.
Vielleicht liege ich auch richtig und komme nochmals günstiger an die Papiere.

Wenn du die Lage anders siehst und anders handelst, ist das doch völlig ok.
Dazu gibt es ja ein Forum.  

3844 Postings, 3427 Tage 51MioEs geht los

 
  
    
05.07.21 11:05
Vertrauen kommt wenn die Pötte nach und nach rausfahren. In einem Monat sehe ich den Kurs über 30?.
Wird ein Ritt auf der Rasierklinge, sobald ein Ausbruch an Bord und der Kurs fährt Achterbahn.  

17 Postings, 680 Tage Nitro135Carnival Horizon hat abgelegt..

 
  
    
05.07.21 20:44

11 Postings, 57 Tage hasenpimmelLöschung

 
  
    
08.07.21 10:15

Moderation
Zeitpunkt: 08.07.21 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

8506 Postings, 2519 Tage Ebi52Komisch!

 
  
    
15.07.21 14:45
Jetzt wo es doch eigentlich wieder aufwärts gehen sollte, wird kursschonend abverkauft! Der nächste Ausbruch von Corona steht fest, der nächste Abverkauf bei der Kreuzfahrtbranche auch!
Nur meine Meinung!  

10 Postings, 16 Tage taatler???

 
  
    
15.07.21 19:32
war ja klar. es gibt doch kein corona und auch keinen klimawandel !?!?  

22 Postings, 13 Tage MONEYintheBOXnachhaltiges Geschäftsmodell

 
  
    
19.07.21 10:29
ich bin mir da nicht so sicher...  

333 Postings, 5684 Tage BrotkorbEs gibt kein nachhaltiges Geschäftsmodel

 
  
    
19.07.21 13:40
Alles unterliegt dem Wandel.  

10 Postings, 16 Tage taatlerbrotkorb

 
  
    
19.07.21 15:23
Welcher Wandel.........Klimawandel???
lach lach  

37 Postings, 266 Tage AndiBCarnival zum U Boot

 
  
    
1
20.07.21 16:01
Zurück auf Null und drunter. Die Kurse aus 11.20 werden wir wiedersehen, möglicherweise auch von unten. Delta macht alles platt. Die Vögel zwitschern es schon, so wie heute in einem Indoorspielplatz mit meinen Kids.

Bei 10,00 baue ich wieder Positionen auf, wenn der Ausblick halbwegs stimmt.  

509 Postings, 963 Tage uno21andib- du kannst nicht alle tassen im schrank

 
  
    
28.07.21 16:36
haben !!!!!!!!

10 oder tiefer- du bist bekloppt bengel !!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben