UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 22.01.20 06:04
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2017
neuester Beitrag: 22.01.20 06:04 von: Gold_Graebe. Leser gesamt: 173417
davon Heute: 173
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

1782 Postings, 5076 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
7
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1991 Postings ausgeblendet.

524 Postings, 4130 Tage Alfons1982shadow

 
  
    
21.01.20 13:14
ubsb55
Die Daten aus Großbritannien waren gut und der ZEW Index ist auf den höchsten Punkt seit 2015 gestiegen. Außerdem ist Gold kurzfristig über den Widerstand gestiegen und wurde dann auch gleich abverkauft. Ich gehe zwar aktuell von einem stabilen Preis aus, jedoch erwarte ich kein neues Hoch und ohne einen schwarzen Schwan oder ein anderes negatives Ereignis. Der Volumenspike bei 1611 US Dollar in Gold sowie im GD war zu groß, um da jetzt einfach drüber zu steigen.

Vor allem der letzte Satz ist sehr interessant.
http://www.shadowstats.com/
DAILY UPDATE (January 20th to 22nd ? Next Postings: Data Release* - Jan 27th, Commentary** - Jan 22nd) // RECESSION SIGNALS EXPLODE: / Fourth-Quarter 2019 Cass Freight Index Showed Its Worst Collapse in Annual Freight Activity Since the Great Recession / Fourth-Quarter Production and Manufacturing Contracted Both Quarter-to-Quarter and Year-to-Year (Both Before and After GM Strike Consideration); Annual Growth in Positive Mining Activity Still Is Collapsing / Nonsensically Volatile Boom in December Housing Starts Was Not Meaningful, Although the Series Is Trending Higher / Fourth-Quarter Real Retail Sales Contracted for the First Time Since the 2014-2016 Mini-Recession; a Second Consecutive Negative Holiday Shopping Season / Signaling Serious Economic Weakness, Fourth-Quarter 2019 Real Average Weekly Earnings Contracted at an Annualized Quarterly Pace of 0.5% (-0.5%), on Top of Rapidly Slowing Jobs Growth / Year-to-Year December CPI Inflation of 2.29% Was the Strongest Since October 2018 / December Annual Payroll Growth Hit a Two-Year Low, Amidst Faltering Production and Retail Sales, and in Advance of Negative Benchmark Revisions (see Flash Update No. 18) / This Cannot Be the FOMC?s Happy Vision of ?Sustainable Moderate Economic Growth?  

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037Rentnerin

 
  
    
21.01.20 13:16
Mittlerweile haben sie aber schon wesentlich mehr physische Bestände als short Kontrakte. Also sehe ich sie schon auf der long Seite...  

516 Postings, 167 Tage RentnerinJ.P.Morgan

 
  
    
21.01.20 13:42
das sehe ich nicht ganz so "optimistisch" Die Bankster tragen auf beiden Schultern. Das ist kriminell. Entweder oder heißt es, nicht sowohl als auch. Da letzte Woche viel mehr short-Kontrakte geschlossen worden sind, kann es durchaus sein, dass die long-Seite derzeit stärker ist als die short-Seite. Die Marktmanipulation bleibt aber seit 9 Jahren dieselbe. Warum die Minen das Spiel immer noch mitspielen???? Es geht doch voll zu ihren und deren Aktienbesitzer Lasten.  

524 Postings, 4130 Tage Alfons1982Immobilienblase San Francisco

 
  
    
21.01.20 13:54

516 Postings, 167 Tage Rentnerines knirscht an jeder Ecke inzwischen

 
  
    
21.01.20 14:05
Um auf die shorts der Bullion-Banken zurückzukommen.

Diese Banken können die Kontrakte rollen. ( Kosten?) ggf. unbeschränkt. Sie zahlen keine Margins wie andere Marktteilnehmer. Kostenvorteil.
Um die short-Positionen zu realisieren, d.h. aufzulösen, brauchen die Banken Käufer für die shorts. Inzwischen weiß wohl jeder Marktteilnehmer, dass die Wahrscheinlichkeit für (viel) höhere EM-Preise erheblich höher ist, als dass er mit einem short-Engagement noch Geld verdienen wird. Fallen die Käufer für diese shorts aus, können die Besitzer diese nur auslaufen lassen oder rollen. Die Furcht des Marktes vor den shorts dürfte also mit jeder Woche, in der es den Bullion-Banken nicht gelingt, Käufer zu finden, sinken.
Sehe ich das richtig?  

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037Frage ist auch..

 
  
    
21.01.20 14:36
..ob die Verlust shorts langsam im Minus geschlossen werden...
Glaube ich eher nicht! Einen richtigen Downer wird es noch geben, hat bei Silber schon angefangen...  

516 Postings, 167 Tage RentnerinWas ist ein richiger Downer?

 
  
    
21.01.20 15:01
30ct bei Silber sind es für mich nicht. Für die Shorties der Banken auch nicht. Da muß schon ein weiterer Dollar und mehr kommen. Wie wahrscheinlich ist denn das?  

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037Silber Korrektur

 
  
    
21.01.20 15:12
Wenn die Wave 2 Korrektur bei 17,30/17,00 fertig ist
Dann Wave 3 Target bei 21-23$  

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037Silber Count

 
  
    
21.01.20 15:16
 
Angehängte Grafik:
full-....jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
full-....jpg

516 Postings, 167 Tage RentnerinGrafik funktioniert leider nicht.

 
  
    
21.01.20 15:18

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037Grafik

 
  
    
21.01.20 15:21
wird nicht angezeigt, ich weiß. Aber warum nicht, weiß ich nicht...  

22 Postings, 63 Tage stksat|229224037EW-counts

 
  
    
21.01.20 15:26
Silber zu 17,30/17,00 <-- gibt eine schöne Wave 2 und eine inverse SKS
Gold zu 1528/1508


Aktuelle EW-count
Kann leider keine Grafik posten...  

524 Postings, 4130 Tage Alfons1982Goldkinder

 
  
    
21.01.20 17:46
Habe jetzt nochmal die 2 Palladiumexplorer hier verglichen:
21C Metalls und Palladium One
Finde 21C heißen jetzt Canadian Palladium interessanter aus folgenden Gründen:
Aktienstruktur ist deutlich besser
Cash zum Arbeiten ist vorhanden.
Das Grundstück ist interessanter da alle 3 PGE Metalle vorhanden sind. Beim Projekt in Finnland hat man bisher kein Rhodium gefunden. Ich glaube daran wird sich auchn ichts ändern.
Managements sind beide erfahren und haben schon Projekte erfolgreich veräußert.
Meine Favoriten Produzenten Sibayne und Sylvania Platinum sowie bei den Explorern Group Ten Metalls und Canadian Palladium
Ich hoffe die Korrektur geht noch ein wenig weiter und die Werte kommen nochmals zurück. Bin bei allen 3 Werten noch auf der Lauer.  

516 Postings, 167 Tage Rentnerin@UBSB55

 
  
    
21.01.20 18:27
mit unserem "Fremdgehen" bei Reconnaissance Energy Africa scheinen wir uns ja den richtigen Wert ausgesucht zu haben. Der Ausbruch aus dem ansteigenden Dreieck steht wohl kurz bevor. Wer noch cash hat, der Wert ist immer noch preiswert.  

516 Postings, 167 Tage RentnerinAcradia Economics, USA schreibt heute:

 
  
    
21.01.20 18:32
Foreign creditors have been concerned about the state of our economy for quite some time.

Despite the government’s efforts to paint a pretty picture of our power, the world’s most powerful countries are seeing through the charade.

Some of our biggest trading partners, investors, and creditors are losing faith in our economy, and there are many good reasons for this.

However, it wasn’t until fairly recently that they all started taking actions to break away from the US Dollar.

China is a perfect example. In 2018, it created the PetroYuan contract that would reduce the requirement for US dollars in oil transactions. It also held various meetings with African nations, to convince them to convert their reserve currency from the Dollar to the Yuan.

Lastly, it has put many deals in motion that would allow China to evade using dollars when trading with Russia, Iran, and Turkey.

Speaking of Turkey, here’s what the Turkish President Erdogan had to say on the topic:

“Why do we make all loans in dollars? Let’s use another currency. I suggest that the loans should be made based on gold.”

When you add to it the fact that Turkey has been buying massive amounts of gold in recent years, it might not be too crazy to think this will actually happen at some point. And possibly in the not too distant future.

Russia also wants very little to do with the dollar. Vladimir Putin made a statement about strengthening Russian sovereignty by walking away from the dollar, while the country unloaded almost all of their US Treasury holdings in the two months following that statement.

The list of countries that want to jump ship is already large, and still growing.
How does our government expect us to trust it if it’s unable to keep foreign creditors and partners in the fold?

Da kann man sich die Augen reiben, so was schreibt ein US-Amerikaner!  

524 Postings, 4130 Tage Alfons1982QE

 
  
    
21.01.20 19:00
jetzt haben wir es also endich offiziell sozusagen

https://www.teletrader.com/...-fed-is-doing-qe/news/details/51034027?

White House economic advisor, Larry Kudlow, said on Tuesday in Davos that the United States Federal Reserve is practically applying quantitative easing without officially announcing the policy. Kudlow explained that the $60 billion bond purchases by the Fed amount to QE.

Kudlow stated: "The net effect is that they are expanding the balance sheet, whatever you want to call it. It?s no wonder the stock market and the housing market is rising."

Speaking to Harvard professor Ken Rogoff, Kudlow went on to stated that deregulation and lower taxes are "more fun" than "waiting for the central bank."  

216 Postings, 98 Tage GoldkinderPalladium

 
  
    
21.01.20 19:03
@Alfons1982 - danke. Ich bin bislang nur vorsichtig in Sylvania eingestiegen; Group ten sind kurzfristig doch schon heftig gelaufen und Canadian palladium schaue ich mir noch an. die Kurskorrekturen bei Palladium in den letzten beiden Tagen sehe ich als gesunde Korrektur an; bei einem wirklich hohen Angebotsdefizit sollte dies allerdings nicht noch lange andauern. Ein wenig mehr Diversifizierung habe ich jetzt im Depot (auch mit Turqoise und Clean Teq) - gehe aber heute Abend auch noch in Bonterra rein; da müßte sich zeitnah mal was tun.  

524 Postings, 4130 Tage Alfons1982Interview mit Jens Ehrhardt

 
  
    
21.01.20 20:10

1782 Postings, 5076 Tage Bozkaschi@Rentnerin

 
  
    
21.01.20 20:30
was ist mit Prophecy Development los. Brechen heute weiter ein -20% an der Nasdaq

Bohrergebnisse von heute Morgen

https://www.accesswire.com/viewarticle.aspx?id=573614
-----------
Carpe diem

6693 Postings, 1594 Tage ubsb55Rentnerin

 
  
    
21.01.20 20:59
Ja, fremdgehen scheint sich zu lohnen. Bin mal echt gespannt was los ist, wenn die bohren und tatsächlich positive Meldungen rausgeben. Ich bin nur mit kleinem Geld dabei, weil das Risiko doch groß ist, aber auch 500 Euro können sich gut vermehren. Das ist eben was zum liegenlassen. Hab mir mal einen Call auf Bit-Coin gegönnt, natürlich auch mit kleinem Geld, ist ja auch " mining " Lol  

216 Postings, 98 Tage GoldkinderProphecy Development

 
  
    
21.01.20 22:11
Ergebnisse: "Borehole PUD 267 intercepted 10 meters of mineralization grading 147 g/t silver, 9.8% zinc, and 2.0% lead (539 g/t AgEq) within 35.5 meter mineralization grading 230 g/t AgEq starting 31.5 meters downhole."
Was soll daran schlecht sein?
Ich habe gerade verdoppelt - lass mich doch nicht verar......  

94 Postings, 44 Tage Gold_Graeber@Goldkinder - PROPHECY DEVELOPMENT

 
  
    
22.01.20 06:04
Es geht jeden Tag nach unten, fast 50% die letzten 2 Wochen, was verleitet Dich hier zum verdoppeln? Vielleicht mal an der Seitenlinie abwarten und zusehen ob die 0,27 CAN$ halten? Selbst wenn es leicht nach oben geht und Du warst noch nicht dabei, 5% weniger, so what? Ich bleib hier erst mal Zuschauer.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Canis Aureus, km4900, stksat|229098119