UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1940
neuester Beitrag: 27.11.20 20:53
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 48491
neuester Beitrag: 27.11.20 20:53 von: And123 Leser gesamt: 6974781
davon Heute: 1041
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1938 | 1939 | 1940 | 1940  Weiter  

96 Postings, 3807 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

 
  
    
40
28.01.14 12:31
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1938 | 1939 | 1940 | 1940  Weiter  
48465 Postings ausgeblendet.

280 Postings, 60 Tage Bayern-88K + S und travel

 
  
    
27.11.20 12:27
Eine ungute Kombination wenn es um sachliche Indizien geht! Du solltest nicht aus der Hüfte schießen, wenn du das erste mal ein solches in den Händen hältst.  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Ich lege mich auch mit euch zwei

 
  
    
27.11.20 12:28
Gleichzeitig an! Der eine ist input scheinen massiv in Minus und der andere veröffentlicht hier seine falschen Aussagen ganz frech als die Wahrheit! Ihr seid solche Strolche  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Das Dumme ist aber,

 
  
    
27.11.20 12:29
Dass einige eure Aussagen auch noch glauben schenken! Travel mach das nicht, ich habe hier die Definition richtig erklärt den streubesitz richtig erklärt und weiß was Freefloat ist!  

1026 Postings, 380 Tage Barracuda7Bist schon seit Jahren hier

 
  
    
27.11.20 12:30
im Forum, immer neuer Nick. Rackerst dir einen ab und jedes mal wenn's runter ging, neuer Nick, um dann wieder wie der Gewinner dazustehen. Hol dir einfach einen blauen Schein und gut ist die Sache. Bei 4? meldest dich dann eh wieder neu an. Da träumst dann vom Anstieg auf 5,80?.

Aber du bist die Eiche :)). Eher das Gänseblümchen mit dem gekränkten Ego.  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Dein Schein in k-plus-s

 
  
    
27.11.20 12:34
Auch ohne k.o. schein ist das ein ko Schein mit Zeitwertverlust und implizite Volatilität und ich habe mich immer abgemeldet wenn ich mich neu angemeldet habe! Ich war sehr lange unter Uli 777 mit sehr vielen die mir gefolgt sind! Wegen so Typen wie ihr, hatte ich mich vor einigen Jahren abgemeldet! Es nervt, wenn zu vielen Lügen verbreitet werden! Ich kann das nicht ab  

6675 Postings, 3162 Tage traveltracker@Bayern-88

 
  
    
27.11.20 12:41
>>Wegen so Typen wie ihr, hatte ich mich vor einigen Jahren abgemeldet!

Jö, dass passt dann wirklich

>>Aber du bist die Eiche :)). Eher das Gänseblümchen mit dem gekränkten Ego.  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Schreib mal jetzt lieber Travel Tracker

 
  
    
27.11.20 12:43
Mit eigenen Worten, was Free Float bedeutet!

Das ist ja jetzt ganz wichtig hierbei k-plus-s ob deine Aussage oder meine Aussage die richtige ist! Was bedeutet streubesitz? Was hat das mit Groß Anlegern zu tun? Du hast meine Aussagen ja als unwahr bezeichnet! Leg mal los.  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Kleine Hilfe

 
  
    
27.11.20 12:46

6675 Postings, 3162 Tage traveltracker@Bayern-88

 
  
    
27.11.20 12:50
Danke, nein, danke.
Ich hatte heute genug Spass mit dir.
Jetzt was leckeres essen...  

524 Postings, 3258 Tage VerkaufeNIXWas ist los ? Warum fällt sie ?

 
  
    
27.11.20 12:54

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Warum fällt sie?

 
  
    
1
27.11.20 13:02
Ganz einfache Antwort: der heutige Anstieg ist aktuell bei dem fallenden Kurs immer noch bei 4,6%! Es sind Gewinnmitnahmen und man ist weiterhin auf Tagesbasis mit fast 5% im Plus! Schaut man sich den Wochenverlauf den Monatsverlauf und den Halbjahres Verlauf an, muss man ähnliches resümieren  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Löschung

 
  
    
27.11.20 13:06

Moderation
Zeitpunkt: 27.11.20 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2581 Postings, 1727 Tage AndtecHört endlich auf!

 
  
    
3
27.11.20 13:06
Können wir uns hier normal über die Aktie und das Unternehmen austauschen? Hier geht es nicht darum, wer wen bemitleidet und wer die dicksten Eier hat! Macht es bitte mit Boardmails untereinander aus  aber bitte nicht hier im Forum!  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Andtec

 
  
    
2
27.11.20 13:09
Absolut und bin deiner Meinung! Mir ging es nur um Berichtigung von falschen Aussagen, die ich öffentlich einfach nicht so stehen lassen kann! Was nützt es wenn ich ihm darauf über boardmail seine falschen Angaben widerspreche, wenn es öffentlich weiter im Raum stehen bleibt! Für mich ist das jetzt gegessen! Er ist von dannen gegangen  

46711 Postings, 2379 Tage Lucky79Mit K+S zurück zu alten Höhen..?

 
  
    
1
27.11.20 14:34
wieviel Potenzial steckt noch drin...
was meint Ihr...?  

8802 Postings, 5674 Tage pacorubioLucky79

 
  
    
1
27.11.20 14:42
kein plan
baader bank kursziel wurde intraday erreicht  

2581 Postings, 1727 Tage AndtecDie Kurslücke zum vorgesteigen Harami Tagesstab

 
  
    
1
27.11.20 14:46
wurde geschlossen. Jetzt wir es spannend ...  

46711 Postings, 2379 Tage Lucky79Auf Dein Harami-Dings...

 
  
    
1
27.11.20 14:48
geb ich traditionell eher nix..

hat mich mal richtig reingelegt...!!!  ;-)


Muss doch noch einen Effekt geben, der das hier befeuert...  

2581 Postings, 1727 Tage AndtecDie K+S Aktie mag es nur lückenlos

 
  
    
1
27.11.20 14:58
Jetzt ist der Weg nach oben offen.  

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Das sehe ich aber auch so!

 
  
    
1
27.11.20 16:17
Da wurden einige Widerstände wie Butter durchschlagen. Und die Hedgefonds haben auch keine große Lust mehr, hier gegen diesen Trend zu spekulieren. Ansonsten wäre das ja schon viel früher gewesen.  

383 Postings, 3621 Tage jmiconorsnoch

 
  
    
27.11.20 17:50
sind sie alle (dick) short drinne die hedgies...wenn da (naechste woche?) der deckel fliegt wird das ein fest. wenn.

..nur meine meinung  

2581 Postings, 1727 Tage AndtecNaja

 
  
    
27.11.20 18:01
Der Ausbruch auf Wochenbasis ist gelungen. Was mir aber nicht ganz gefällt, ist die Tageskerze  von heute "Gravestone Doji" und noch dazu der Schluss innerhalb der Tageskerze von vorgestern. Es wird am Montag ein zäher Kampf sein, um oberhalb von 7,60 ? zu bleiben.  

1611 Postings, 3637 Tage RobertControllerIch sehe...

 
  
    
27.11.20 18:04
... wie in allen Foren... entweder Basher oder Pusher... was soll das?
Dem einen langt die 4 nicht... den anderen sind 20 angemessen.
Bin erst mal exakt bei 8 raus und beobachte weiter.... ich sehe die Probleme nicht als gelöst... oder ist der Kalipreis explodiert?
 

280 Postings, 60 Tage Bayern-88Eine Aktie nach oben treiben wollen:

 
  
    
1
27.11.20 20:46
Wer den Glauben hat, dass er durch das Schreiben von Texten hier auch nur die Vierte Stelle hinter dem Komma beeinflusst, misst viel zu viel Bedeutung der Kleinanleger bei. Wenn auch nur 10 Kleinanleger je 2000 Aktien kaufen und das über den Tag verteilt ändert das an dem Kurs gar nichts! Und diese Anzahl wäre schon extrem viel mit der Beeinflussung! Das gelingt wieder in die eine oder andere Richtung! Ich habe es ja schon zwei oder dreimal angesprochen! Definitiv steht das Unternehmen fundamental besser da, als noch im März 2017 etwa, als der Kurs über 25 EUR war. Der Kaliumchlorid Preis muss gar nicht viel ansteigen um am Kurs große Bewegung zu sehen. Man erinnere sich zurück als Goldman Sachs oder wer auch immer das damals war bei 20 ? oder Höhe von 5 ? gesprochen hat! Kein Mensch oder vielleicht einer von 100 hab den Glauben beim Kursziel dieses Unternehmens groß geschenkt! Aber es ist dann doch eingetreten, aber Börse ist keine Einbahnstraße und das ganze Spiel läuft jetzt einfach in die andere Richtung! Momentan kann sich keiner Kurse von 20 oder 30 ? vorstellen. Aber das ist auch Börse. Die einen nennen des Wunder, die anderen Fantasie! Zu oft wurde ich schon überrascht, als das nicht für möglich zu halten. An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil davon.  

3821 Postings, 1509 Tage And123Ein Witz der ...

 
  
    
27.11.20 20:53

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1938 | 1939 | 1940 | 1940  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben