UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,2%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1320 1,0%  Öl 72,9 -11,4% 

Piedmont Lithium

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 18.11.21 08:04
eröffnet am: 28.09.20 08:12 von: Maydorn Anzahl Beiträge: 282
neuester Beitrag: 18.11.21 08:04 von: CafeSolo Leser gesamt: 66090
davon Heute: 8
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

16176 Postings, 3358 Tage MaydornPiedmont Lithium

 
  
    
3
28.09.20 08:12
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
256 Postings ausgeblendet.

515 Postings, 454 Tage Core01es ist ja echt schwer

 
  
    
21.07.21 08:01
an Infos zu kommen, geht es wirklich nur um den Streit mit den Anwohnern/Behörden?  

5 Postings, 284 Tage Rasputin77Info im Netz gefunden...

 
  
    
21.07.21 12:02
Der Aktienkurs von Piedmont Lithium stürzte um 21% auf 68,5 Cent ab, bevor der Handel eingestellt wurde. Investoren verkauften die Aktien des Lithium-Explorers inmitten von Berichten, dass das Unternehmen keine staatliche Bergbaugenehmigung oder eine notwendige Zonenänderung in Gaston County beantragt hat. Der Bericht schlägt auch vor, dass Beamte das Projekt aufgrund von Umweltbedenken blockieren könnten.

(übersetzt aus dem englischen)  

6 Postings, 1600 Tage Koi68kein Handel aktuell

 
  
    
21.07.21 13:12
Weiss man schon mehr, was mit der Handelsaussetzung ist?  

11060 Postings, 5371 Tage sirusScheint sich positiv geklärt zu haben

 
  
    
1
21.07.21 15:41

3200 Postings, 6077 Tage DahinterschauerProblem ist Lithiumpreis-Entwicklung

 
  
    
21.07.21 18:34
In 2018 lag der Lithiumpreis noch unter den Abbaukosten. Da konnte man niemanden für die weitere Erschließung begeistern. Also hatte man auch kein Geld in die erforderlichen Erkundungen und Anträge stecken wollen.  Jetzt, nach der Preiserholung soll plötzlich alles schnell gehen, und die Behörden fühlen sich auf die Füße getreten.  Die werden weiter mauern!  

2 Postings, 306 Tage ulku0402Was denkt ihr was man jetzt machen soll

 
  
    
26.07.21 08:29

549 Postings, 1298 Tage CafeSolotun

 
  
    
1
26.07.21 09:04
nicht 20 mal am Tag ins Depot gucken und sich diese Frage stellen. Denken Sie in 1, 2 und 5 Jahren, oder lassen sie den Kauf von Hochrisikoaktien bleiben. Dann garantiere ich Ihnen, sie haben mehr Seelenfrieden. VG
 

392 Postings, 5388 Tage kurshunterDreht doch schon wieder

 
  
    
29.07.21 16:44
Verzögerungen sind doch absolut die Regel bei solchen Projekten. Abwarten und den Verkaufen-Button nicht vor (für mich persönlich) 1? anfassen. Piedmont 700 Millionen, Orocobre 1,7 Mrd, selbst Standard Lithium schon fast 700 Millionen (wo ich noch stärker als in Piedmont investiert bin). Also da ist noch Potential bei Piedmont.
Nur meine bescheidene Meinung, keine Handelsempfehlung  

13 Postings, 293 Tage 1255aBörse

 
  
    
04.08.21 19:15
so wird das nix  

392 Postings, 5388 Tage kurshunterBoden gefunden?

 
  
    
08.10.21 11:01
Lithiumpreis kennt nur eine Richtung. Hoffe, dass es sich hier bald genauso entwickelt. In den letzten Wochen hat die Ralley der anderen Lithiumwerte ja kurz Luftgeholt, während Piemont schln  

392 Postings, 5388 Tage kurshuntersorry...

 
  
    
1
08.10.21 11:04
...während sehr früh stark gestiegen ist, fällt der Kurs hier seit März eher.
Ich hoffe, dass wenn die Lithiumralley bald weiter geht (wovon ich stark ausgehe) auch Piedmont mal wieder mitmacht.  
Angehängte Grafik:
piedmont.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
piedmont.jpg

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloDFS

 
  
    
1
11.10.21 08:24
PLL hat für Mitte bis Ende Sept. in mehreren Youtube Interviews seine DFS angekündigt. Sowas kann mal schnell länger dauern, das ist auch kein einfacher Bericht, zumal sie sich aktuell ja erstmal mit der Gemeinde gut stellen und der Initiative gegen PLL mit Aufklärung vorgehen müssen.
Jetzt sprechen sie einfach von H2 2021 für die DFS (Klug, denn da fällt der Sept. auch rein). Der Abverkauf hatte ja mit der Negativ-Publicity vor Ort seitens der Gemeinde begonnen. Ich denke zum einen werden da in absehbarer Zeit Infos kommen, da PLL einen Antrag bei den Behörden eingereicht hat (Nachzulesen in ASX News) und die DFS wird - wie bei vielen Explorern - wenn positive Kalkulationen in Aussicht gestellt werden, sagen wir mal vorsichtig für Bewegung sorgen. Politische Rückschläge seitens der Gemeinde können hier allerdings zu weiteren Abschlägen führen, das dürfte klar sein.

Aber das ist nur meine persönliche Spekulation :)  

392 Postings, 5388 Tage kurshunterRock Tech Lithium explodiert,

 
  
    
11.10.21 16:13
Neo Lithium sehr stark gestiegen, Standard immerhin ein bisschen im plus. Und Piedmont? Da tut sich nichts... Schade.  

392 Postings, 5388 Tage kurshunterHui,

 
  
    
12.10.21 20:55
Ein grüner Tag bei piedmont. Zeichen und Wunder  

392 Postings, 5388 Tage kurshunterUnd seit #272 wieder seitwärts

 
  
    
03.11.21 11:08
Ist doch echt zum abgewöhnen. Alle Lithiumwerte kennen kein morgen, während Piedmont weiter vor sich hin dümpelt. Ist mir einfach nicht verständlich...  

43 Postings, 6444 Tage ullix64bin auch ratlos warum das hier nichts wird

 
  
    
03.11.21 11:53

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloZurückhaltung

 
  
    
04.11.21 15:12
PLL hat ein paar Ungereimtheiten, weshalb der Kurs vor einigen Wochen auch einbrach. Abnahmeverträge mit Tesla, aber keine Abbaugenehmigung von der Gemeinde - angeblich nicht mal beantragt. Außerdem starten die Anwohner - wie anderswo auch - Gegenoffensiven wegen Trinkwasser und Naturschutz. Das alles bedarf Aufklärung. Ich denke da stehen einige an der Seitenlinie und PLL steht kurz vor dem release seiner DFS, die ja im H2/2021 kommen, Ursprünglich war es Ende Q3/2021, da hat sich also nochmal etwas hingezogen.
Was sind schon ein paar Monate, wenn ihr euch eine Perspektive mit möglicher Produktion in 3-5 Jahren vorstellt. Muss jeder für sich wissen :-)  

392 Postings, 5388 Tage kurshunterAlles im Rahmen

 
  
    
04.11.21 15:42
Bin absolut deiner Meinung cafesolo, aber trotzdem wundert es mich dass viele durch die Decke gehen, auch ohne besondere news, und hier eben wenig geht.
Andererseits könnte man sich mittlerweile eine Aufwärtstrend seit 2-3 Wochen einbilden. Vielleicht geht es hier bald doch mal dem Markt entsprechend Richtung Norden.  

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloStrategie

 
  
    
05.11.21 09:00
Ich gebe hier mal nur meine persönliche Meinung dazu ab: Salopp gesagt, sollte ich von einem Unternehmen überzeugt sein, was das Wachstum, das Sentiment und auch die politische Unterstützung betreffen, was kümmert mich dann der heutige Kurs, oder der in 3 Monaten? Die aktuelle Situation bei PLL ist eine Wette auf die Zukunft. Klar, sie haben einen Abnahmevertrag mit Tesla und Sayona Mining (ASX:SYA). Außerdem, haben sie einen 50% Anteil (wenn ich mich nicht irre) an Ironridge R., Ghana (ASX:IRR). DIe DFS steht kurz vor dem release laut PLL, in H2/2021 und damit tritt natürlich für Investoren einen neue Situation ein. PLL braucht eine Enorme Summe zum Bau der Hydroxidanlage, des Abbaus, Stellen usw. Das ist eben nur eine Seite, denn die lokalen Behörden müssen Abbaugenehmigungen erteilen und genau das ist eine entscheidende Hürde, dessen Ausgang bis dato ja nicht geklärt ist. Weiterhin und nur meiner persönlichen Meinung nach spielt die Politik in den USA gerade eine erhebliche Rolle, da sich Demokraten und Republikaner massiv Hürden in den weg stellen. Joe Biden und seine Nachhaltigkeit im Europa-Stil ist etwas, was den Republikanern nicht so taugt (Trump-Stil) und wenn ich mich nicht täusche wurde Virginia (North Carolina) gerade von den Republikanern im Senat wieder eingeholt?
Anyways, das ist letztlich keine Grenze, aber Politik ist heutzutage nicht unwichtig, da die lokale Unterstützung enorm wichtig für die Time-Skala von PLL ist.

Es ist auch gut möglich, dass PLL mit seiner DFS weitere Informationen zum aktuellen Stand preisgibt. Spannend bleibt es allemal und die grundsätzliche Ausrichtung unserer Technologie geht ja in diese Richtung. Ist eben für Hochrisikoaffine Anleger :-).

Ich bin kein Anlageberater und das ist nur Teil meiner persönlichen Meinung und/oder Recherche

 

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloAnhörung / Urteil

 
  
    
15.11.21 10:02
Hallo zusammen,

heute zwischen 6:30 pm und 9:30 pm Ortszeit USA gibt es die öffentliche Anhörung wo die Gaston County commissioners die Öffentlichkeit miteinbeziehen. KOnkret bedeutet dies, die Gegner und Petitionsantreiber anzuhören, was sie gegen Piedmont Lithium anzubringen haben.
Am Donnerstag geht es dann weiter, mit evtl. wichtigen Zwischeninformationen. PLL darf ja keinen Spatenhieb machen, bis zum Urteil des Landes. Es ist also klar, dass diese ganze Unterbrechung mit Genehmigung entweder in die eine oder andere Richtung kippt

Ich persönlich denke, dass für Gaston County und im Rahmen der Elektrifizierung plus Rückenwind der joe Biden Regierung, die Genehmigung für das Land USA und den Staat GC enorm wichtig sind. Aber vor Ort herrscht eher Trump-Stimmung und inwieweit die Commissions das beurteilen bleibt fraglich.
Letztlich kann ich mir persönlich vorstellen, dass es eine Reihe von Auflagen geben wird. Aber das wäre grundsätzlich ein gutes Zeichen und kein Rückschlag.
.

https://deq.nc.gov/news/press-releases/2021/10/14/...ning-application

 

833 Postings, 3225 Tage laura2000Müsste dann aber aus der Seitwärtsbewegung

 
  
    
16.11.21 14:31

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloGenehmigungsverfahren

 
  
    
17.11.21 11:35

Das kann noch etwas dauern. Vermutlich wird PLL seine DFS auch bis zu einem absehbaren Urteil zurückhalten?
Da tummelt sich auf jeden Fall einiges zusammen. Die Gemeinde und der Staat stehen zwischen Unmut einiger Anwohner und einer wirtschaftlich, wichtigen Perspektive. Für PLL könnte das auch künftig Klagen bedeuten sofern es keine klare Vereinbarung mit den Anwohneranliegen gibt. Siehe auch hier:

https://www.yahoo.com/entertainment/...M_aFca9j-6T0QR7BdmwmT7RJbkZjsW

oder hier

https://www.wccbcharlotte.com/2021/11/15/...ut-possible-lithium-mine/


 

25 Postings, 530 Tage habemus_pampamRisiken

 
  
    
1
17.11.21 21:28
Hallo zusammen, ich handle seit ca 3 jahren lithium titel und halte hier keine Anteile.
Ich möchte jeden (vor allem neu Interessenten) der das ließt nur warnen, ich fand die firma von anfang an komisch:
-Management hat schon immer keine Bilder auf der HP: https://piedmontlithium.com/about/board-of-directors/
-die internetpräsenz ist meiner meinung nach recht reißerisch
-die letzten nachrichten sollten einen aufhorchen lassen
-man muss sich die frage stellen: warum hatten die benachbarten! größten Lithium produzenten nie interesse dort zu schürfen?

hab mich immer in arsch gebissen, als die aktie nach dem tesla deal hochschoss, klar. Aber für mich ist das kein langfristiges investment, unter keinen umständen. glaubwürdigkeit des managements ist das A&O. Auch wenn man natürlich nie weiß, was an der börse kurzfristig passiert. und sie ja auch durchaus gute investments jetzt machen.

ich schreib das, weil die lithium titel ja durchaus noch potential haben. aber ich möchte wirklich jedem neueinsteiger hier von abraten. so wie es im moment aussieht. oder eben nur mit risikogeld. es gibt bessere titel...  

549 Postings, 1298 Tage CafeSoloPLL

 
  
    
18.11.21 08:04
@Habemus, ich kann ihnen nur in einem einzigen Punkt zustimmen: Als Neueinsteiger würde ich erst einmal abwarten, was die Genehmigung um i) den Bau der Open-Pit Anlage und ii) Abbaugenehmigung betrifft.
PIedmont LI. plant für 2024 den Abbaubeginn, der eine erhöhte Chance auf Verzögerung hat (je nach Urteil der Gemeinde), im schlimmsten Falle vorerst nicht genehmigt wird. Darüber hinaus hat PLL gut aufgestellte Abnahmeverträge in strategisch günstigen Punkten (Tesla-deal, ASX:SYA und ASX:IRR). Die Kernfrage wird sein, ob die Gegeninitiative mit den evtl. für PLL aufkommenden Auflagen zufrieden sein wird (erfahrungsgemäß verbleiben immer ein paar Hardliner) und was der Abbau für das Land und die Gemeinde langfristig bringt. Das ganze muss natürlich auch für PLL tragbar und rechnerisch sein.
Laut einiger Nachrichten lässt das Urteil dazu noch auf sich warten. Ich meine, dass ich irgendwo etwas von einer 60 Tagesfrist gelesen habe, die nach den heutigen (!) zweiten Anhörungen gewährleistet sein muss. Könnte bedeuten, Ende Jan/ Anfang Februar 2022? Überraschungen kann es natürlich immer geben, in die eine oder andere Richtung :)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derdendemann, Realtime1, RV10