UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.964 -0,5%  MDAX 28.932 0,4%  Dow 32.402 0,6%  Nasdaq 12.347 -0,3%  Gold 1.817 2,1%  TecDAX 3.074 -0,1%  EStoxx50 3.685 -0,5%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0424 0,1%  Öl 114,5 2,9% 

Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 66 von 78
neuester Beitrag: 09.05.22 19:45
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1928
neuester Beitrag: 09.05.22 19:45 von: sonnenschein. Leser gesamt: 659830
davon Heute: 391
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 78  Weiter  

35 Postings, 534 Tage Fluktuationseit 2016 hier als LV aktiv

 
  
    
18.12.20 16:37
Eigentlich waren die schon seit 2015 hier als LV aktiv und seit 2016 eher nicht aktiv sondern einfach nur unter 0,5 leerverkauft.  

7926 Postings, 2170 Tage ReeccoStimmung..

 
  
    
18.12.20 22:49
ElringKlinger bekommt ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk und wird am Montag vor Heiligabend in den Nebenwerte-Index SDAX zurückkehren.
Quelle: https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ueck-in-den-sdax-9628578

Um Grundlagen für die notwendige Anpassung der ISO-Norm für die Wasserstoffabgabequalität an Tankstellen zu erarbeiten, liefert ElringKlinger bis Ende 2022 insgesamt 68 Brennstoffzellen-Shortstacks an ein Forschungskonsortium.
Quelle: https://www.automobil-produktion.de/...-forschungskonsortium-242.html  

1571 Postings, 4631 Tage Kurvenkratzer45LV

 
  
    
19.12.20 21:39
gehören verboten.  

7926 Postings, 2170 Tage ReeccoForschungskonsortium

 
  
    
1
20.12.20 00:02
Welche Qualität muss Wasserstoff an der Tankstelle haben? Diese Frage wollen Forscher des Forschungsprojektes ?H2Fuel? in der dreijährigen Laufzeit beantworten ? und eine Datengrundlage schaffen, um die entsprechende ISO-Norm anzupassen. Für das Projekt liefert Elring Klinger bis zum Ende des Jahres 2022 68 sogenannte Brennstoffzellen-Shortstacks an das Forschungskonsortium

Quelle: https://www.automobil-industrie.vogel.de/...uer-wasserstoff-a-988351/

WAS IST ?H2FUEL??
Das Projekt wird gefördert von der Bundesregierung über die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW). Partner sind das Zentrums für Brennstoffzellentechnik, das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg, das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg in Ulm, die Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH und das Institut für Physikalische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als Partner sind zudem Mercedes-Benz Fuel Cell, Toyota, BMW und Ford beteiligt.  

1571 Postings, 4631 Tage Kurvenkratzer45forschen

 
  
    
1
21.12.20 05:54
die sollen mal beim benz die schubladen öffnen. so weit ich weis forschen die schon seit 1990 an der brennstoffzelle. die hatten mal ne A- Klasse umgebaut. wo sind die ergebnisse? Hatten auch Forschungsgelder in millionenhöhe erhalten. jetzt wo sie doch auftrumpfen könnten hört man nichts. schon seltsam.  

113 Postings, 1146 Tage MarreiForschung...

 
  
    
21.12.20 14:33
Forschungsgelder werden immer gerne von den Konzernen beansprucht und mit genommen.
War schon vor 25 Jahren so und jetzt wieder, weil Wasserstoff oder andere Fuels im Trend liegen, bzw. die Zukunft beim Auto sein könnten....  

7926 Postings, 2170 Tage ReeccoLeute...

 
  
    
21.12.20 15:45
Für Mercedes zählt nur die Gewinnmarge und bei Autos war das, nachdem die Regierung nicht unterstützt, gestorben. Die Situation ist jetzt mit dem Schwerlast und Tankstellen in D. eine neue und die EU macht Druck mit Co2 und Money.

Apropos Money, hab gelesen EK fährt in Schwellenländern teure Sonderschichten. Also so schlecht scheints denen mit ihrem Altgeschaeft nicht zu gehen.  

247 Postings, 796 Tage kurvenkratzerwird auch noch

 
  
    
21.12.20 17:50
ne weile so bleiben. Die Schwellenländer reiben sich die Hände und kaufen was nicht niet und nagelfest ist. Ich weis nicht ob es billiger gewesen wäre die Ottomotoren auf synthetischen Kraftstoff umzurüsten, als wie ein Lemming der E Mobilität hinterher zu laufen. Wenn sich das mal nicht recht. Bill Gates hat recht wenn er sagt das wir nachhaltiger denken sollen um Ressourcen zu schonen. Na wir werden sehen wohin uns dieses Co2 gehaschte Getue noch bringt.  


 

35 Postings, 534 Tage Fluktuation@Reecco Sonderschichten

 
  
    
21.12.20 20:18
Ja, aber das mit den Sonderschichten ist nicht immer gut, da die tatsächlich teuer sind. Zu viele Aufräge kann manchmal auch schädlich sein. Leoni hatte auch so ein Problem damit.
Habe heute im Tief übrigens mal wieder gekauft. EK ist ja im Vergleich doch ein bischen tief abgesackt, aber scheint sich ja auch im Trend wieder schon zu erholen.  

7926 Postings, 2170 Tage ReeccoJa leider habens

 
  
    
21.12.20 22:31
viele dort noch nicht verstanden. Jetzt könnte man sagen, traurig ...dort gibt es aber andere Umstände (Bildung, Politik, Lobby) oder.... Glück für EK.

Solange dort nicht in Bildung Investiert wird sondern in die eigenen Taschen wird sich so schnell auch nichts ändern. Hier braucht's globale Anstrengungen gegen Korruption und für Bildung (Stichwort: Amazonas, Kinderarbeit und Palmöl)  

7926 Postings, 2170 Tage ReeccoMit dem Knowhow

 
  
    
21.12.20 22:43
von Firmen wie EK und vielen anderen .. werden neue Technologien und klimafreundliche Kraftstoffe akzeptiert.
 

Clubmitglied, 502 Postings, 5851 Tage tomgainElringKlinger

 
  
    
22.12.20 14:59
Die Aktie ist in einem richtig schönen neuen Aufwärtstrend und hat bereits einen deutlichen Abstand zur 200-Tage-Linie. Sollte mal wieder ein Rücksetzer kommen, investiere ich weiter.  

35 Postings, 534 Tage Fluktuation@tomgain Der Rücksetzer

 
  
    
1
22.12.20 17:42
war doch gestern. Tiefere Rücksetzer wirst du vorerst nicht sehen.  

35 Postings, 534 Tage FluktuationLeerverkäufer

 
  
    
1
22.12.20 17:57
Wir haben an der Front der Leerverkäufer eine interessante Situation. WorldQuant, LLC hat gestern immerhin 0.12 % aufgebaut (also leerverkauft) und BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,07 % abgebaut (also zurückgekauft). Keine Ahnung was WorldQuant sich davon verspricht. Die meissten LV steigen aus und WorldQuant baut Positionen auf. Wie soll das für WorldQuant gut ausgehen?

Vielleicht testen die gerade einen neuen KI Algortihmus:
https://www.reuters.com/article/...unds-worldquant-hire-idUSKBN23B31C

Researchers employ tested processes to identify high-quality trading signals that we believe are undiscovered by the wider market. Our portfolio managers obtain these ideas through our proprietary database with the goal of transforming them into trading strategies. Our technologists automate trading by integrating these strategies into a highly efficient and effective trading platform.
Quelle: https://www.worldquant.com/what-we-do/  

35 Postings, 534 Tage FluktuationLV update

 
  
    
29.12.20 13:11
WorldQuant hat sich wohl nun eines besseren besonnen und gestern immerhin minimal 0,02 % reduziert. Auch BlackRock hat um 0,1 % von 0,59 % auf 0,49 % weiter reduziert und liegt jetzt unter Meldeschwelle. So weit so gut. Dafür ist EK im gestrigen Umfeld nur schwach gestiegen. Ruhige Kursverläufe sind aber auch manchmal nicht schlecht.  

656 Postings, 508 Tage DronatiaLöschung

 
  
    
30.12.20 04:59

Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

174 Postings, 4835 Tage mbkayaSpam

 
  
    
1
30.12.20 10:11
Ich bin mir nicht sicher, ob der Spam im Forum hier schlimmer ist mit "ich bin nass", oder unter den Nachrichten:

     08:33§Persönliche Nachricht für ElringKlinger Anleger ? Bitte unbedingt heute lesen: Wegen Lockdown extrem wichtig Hebelschein Spekulant
     06:42§WICHTIG FÜR DEN LETZTEN BÖRSENTAG 2020: Börsenprofi empfiehlt Elring Klinger Anlegern dringend zu reagieren. Das ist der brandaktuelle Grund dafür! Felix Haupt
  29.12.20§ANLEGER MÜSSEN HEUTE REAGIEREN: Börsenprofi empfiehlt Elring Klinger Anlegern dringend zu reagieren. Das ist der brandaktuelle Grund dafür! Felix Haupt
  29.12.20§Diese Top-?Nachricht verändert alles: 1.Handelstag 2021 wird für ElringKlinger Anleger sensationell ? Das ist der Grund Hebelschein Spekulant
  28.12.20§JAHRESEND-?RALLY HEUTE: Börsenprofi empfiehlt Elring Klinger Anlegern dringend zu reagieren. Das ist der Grund dafür! Felix Haupt
  28.12.20§ElringKlinger Anleger müssen vor Mittwoch (Letzter Handelstag) dringend handeln, noch nie war es so wichtig ? Das ist der Grund Hebelschein Spekulant

Ariva verliert massiv an Qualität, beginnend mit den "News"-Lieferanten sollten m.E. Qualitätskriterien gesetzt werden.
-----------
Besuchen Sie mich auf Twitter unter @smartmoneyindex

4167 Postings, 7012 Tage hippeland@mbkaya

 
  
    
30.12.20 10:23
Ich persönlich bin mir absolut sicher, was nervender ist.

Egal, bei welcher Aktie man sich umsehen möchte; es ist echt mühsam geworden, interessante Nachrichten bei Ariva zu finden, weil dieser unerträgliche Guru alle Aktien vollspamt.
-----------
Grüße
-hippeland-

1966 Postings, 3756 Tage jensosKursverlauf

 
  
    
30.12.20 11:52
Hier ging es ja in den letzten Monaten extrem rauf. Bin vor Jahren hier rein, zum Glück auch bei 60% Minus gehalten, nun hab ich den Einstiegskurs wieder...

Was denkt ihr...geht es weiter? Halten oder besser doch mal raus...bin dankbar für Meinungen...  

247 Postings, 796 Tage kurvenkratzer@jensos

 
  
    
30.12.20 12:08
bei 60% Minus ist das Leiden auszusteigen und die Verluste zu realisieren um einiges höher als drin zu bleiben und abzuwarten.. Wasserstoff ist ein Teil vom ganzen Umbauprozess der gerade stattfindet. Hat bis jetzt zwar nix mit Öko zu tun, aber was nicht ist kann ja noch werden. Unsere Verbrenner waren zu Beginn auch laut und nicht beliebt. Was raus geworden ist konnte sich bis heute sehen lassen. Wenn EK meint auf dem Gebiet Wasserstoff/Brennstoffzelle mitzumischen? Warum nicht. Reagieren müssen sie. Batterietechnisch ist der Markt mittlerweile zu groß. Gerade die Chinesen sind da sehr aktiv. Japan setzt auf Wasserstoff. Also. Die Karten sind gemischt. Wer das Spiel in Zukunft gewinnt, weis keiner. Wenn du dabei bleiben willst und EK vertraust das sie die richtigen Spielzüge drauf haben könnten, dann bleib dabei. Sonnst spring ab und such dir eine neue Spielwiese. Gibt ja genug  

35 Postings, 534 Tage Fluktuation@jensos

 
  
    
03.01.21 12:07
Ich habe mir angewöhnt, meine Investitionen immer wieder zu hinterfragen und nicht mehr nach der Devise kaufen und warten. Ich kann auch schnell (mit Verlust) wieder verkaufen. Natürlich habe ich trotzdem Investments über Jahre, solange mich der  Wert überzeugt. Im Moment bin ich in EK gut investiert, da ich zum einen das Rückschlagspotential als gering ansehe (solange die LV raus wollen) und Phantasie nach oben vorhanden ist. Vielleicht ändert sich das im Herbst oder so, aber im Moment sehe ich keinen Grund hier raus zu gehen, es sei denn, es gibt noch bessere Werte.  

665 Postings, 1555 Tage Kowalski100Das übliche..

 
  
    
04.01.21 17:29
... lächerliche Spiel. Sobald die Amis aufmachen, wird der Kurs mit ein paar Umsätzen nach unten gedrückt.  

1025 Postings, 708 Tage Zerospiel 1@Kowalski100

 
  
    
04.01.21 17:54
Dann nutze doch das Wissen.  

665 Postings, 1555 Tage Kowalski100JPM

 
  
    
1
05.01.21 09:49
Kursziel 9? *PRUUUUS*

Was für Witzfiguren.  

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben