Allianz

Seite 1 von 122
neuester Beitrag: 06.12.21 18:28
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3045
neuester Beitrag: 06.12.21 18:28 von: holly1000 Leser gesamt: 1227790
davon Heute: 382
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  

6858 Postings, 6107 Tage nuessaAllianz

 
  
    
20
24.12.05 11:58
WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
3019 Postings ausgeblendet.

19 Postings, 615 Tage mutzumkaufGute Zahlen

 
  
    
1
10.11.21 07:22
Das kann sich doch sehen lassen! Hoffen wir auf einen grünen Tag für alle Investierten!  

1922 Postings, 4542 Tage BörsengeflüsterEin wirklich sehr starkes Q3 ...

 
  
    
1
10.11.21 17:09
Das stärkste 3. Quartal der Unternehmensgeschichte ... TROTZ 400 Mio.? "Schaden" durch die Flut!

Trotz dieser hohen Flutschäden (Belastung von 400 Mio. ? ) ist die Allianz immer noch auf dem Weg in 2021 ein EBIT von über 13 Mrd.? einzufahren ... und das ist echt stark!

Leider hängen die US-Klagen (die die Allianz "bis zu 6 Mrd. USD kosten" könnten) wie ein "Damoklesschwert" über der Aktie. OHNE diese Klagen würde ich die Allianz-Aktie wieder bei
220? - 240? als "fair bewertet" ansehen ...

Wegen der "anhaltenden Unsicherheit" bezüglich der US-Klagen, bleibe ich aber (trotz starkem Q3) erstmal noch bei "meinen" 210? - 230? als "Fair-Value". Börse ist nunmal zu 90% Psychologie  ... und diese Klagen sind ein "anhaltender Belastungsfaktor".

Grundsätzlich bin ich mit den Q3-Zahlen aber sehr, sehr zufrieden! Man stelle sich mal vor wie stark das Q3 ausgefallen wäre, hätte es die "diesjährige Flutkatastrophe" nicht gegeben  ?! ...

Die Allianz-Aktie ist und bleibt ein "Bollwerk" am Aktienmarkt ... und auch ein "must-have".


Das Börsengeflüster  

344 Postings, 125 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
10.11.21 17:37
Hier die Zahlen von heute morgen, hört sich gut an oder wie ist Eure Einschätzung?
https://www.allianz.com/de/investor_relations/...chte/ergebnisse.html  

78 Postings, 290 Tage Karl1893Der bullische Hammer

 
  
    
11.11.21 14:37

345 Postings, 5813 Tage BrotkorbAllianz dümpelt

 
  
    
15.11.21 15:50
vor sich hin... Gemächlich  

4989 Postings, 1455 Tage Commander1:)))) Genau...

 
  
    
15.11.21 18:40
das dachte ich mir heute auch...

Aber da muss man vorsichtig sein. Sie sind auch mal für 3 oder 4 % Plus gut...  

255 Postings, 5744 Tage sodaclubna ja

 
  
    
16.11.21 16:47
die richtigen Sprünge von 3  oder 4% (nach oben) sind aber schon eine ganze Zeit her...
Im Moment macht das nicht so richtig Spass.  

345 Postings, 5813 Tage BrotkorbIch glaube,

 
  
    
17.11.21 10:57
Ende des Jahres kommt die wieder.  

1001 Postings, 687 Tage poet83Abfahrt nach unten

 
  
    
19.11.21 14:22
Und nun knallt die Aktie wieder runter und das wegen lockdown?  War ja klar.....  

2027 Postings, 6455 Tage CadillacLöschung

 
  
    
1
19.11.21 22:15

Moderation
Zeitpunkt: 21.11.21 15:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

344 Postings, 125 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
23.11.21 18:02
Berenberg belässt das Kursziel bei 254 Euro belassen. Würdet Ihr dem zustimmen?  

673 Postings, 756 Tage Neo_onehmm

 
  
    
1
24.11.21 10:26
Ganz abwegig ist das Kursziel nicht. Zumindest gehen die meisten Kursziele nach oben.
Ob es allerdings wirklich so schnell bis zum Maximum von 254 geht, würde ich persönlich meine Hand noch nicht ins Feuer legen. Bisher steht ein möglicherweise großer Schaden noch im Raum (USA max ~7,5 Mrd) Denke aber eher das es auf eine außergerichtliche Einigung hinauslaufen wird. Solange da kein Ergebnis ist, sollte es schon wie ein Damoklesschwert über den Kurszielen schweben. So oder so müsste es sich dann in Q1-4 2022 auswirken. (bis dahin sollte man sicherlich was hören)
Zwischen 220-240 sehe ich aber als realistisch an, weil die Q Zahlen sehr gut waren.
Ansonsten steigende Kursziele sind weiterhin zu erwarten - in welche Höhen es geht, bleibt im Dunkeln. Allianz ist an sich ein solider Wert mit angenehmen Dividenen.
 

1922 Postings, 4542 Tage BörsengeflüsterNeue Aktienanzahl nach letztem Aktienrückkauf ...

 
  
    
24.11.21 16:27
https://www.ariva.de/news/...rffentlichung-der-gesamtzahl-der-9882008

Nachdem das jüngste Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen ist (und diese Aktien von der Allianz nun auch eingezogen sind) , beträgt die neue Aktienanzahl jetzt:

408.457.873 Aktien


Das Börsengeflüster  

809 Postings, 4123 Tage josselin.beaumontGibt es heute schon die Divi?

 
  
    
26.11.21 09:53

Aufgrund des massiven Abschlages auf den Kurs, drängt sich mir der Verdacht auf......

Ärgerlich das Ganze!

 

692 Postings, 644 Tage Bennyjung17Wenn man rechts und links schaut,

 
  
    
26.11.21 17:18
dann ist es eigentlich ganz einfach: CORONA!!!  

809 Postings, 4123 Tage josselin.beaumontAch ja. Stimmt

 
  
    
26.11.21 17:57

auf meinem konto kenn ich leider auch keinen Geldeingang feststellen :-((.

Muss dann wohl doch dieses Scheiss Corona sein.....

 

255 Postings, 5744 Tage sodaclubdas nimmt langsam aber sicher

 
  
    
29.11.21 17:10
desaströse Züge an...

Hatte ich vor einigen Tagen bei rd. 205 ? die 185 noch in weiter, weiter Ferne gesehen, so sind diese jetzt wieder näher als gedacht. Shit.  

14 Postings, 923 Tage DachsXlame duck

 
  
    
2
29.11.21 19:52
Die Entwicklung bei der Allianz erinnert mich ein wenig an Bayer. Von Analysten hochgejubelt, tolles Produktportfolio, Kurs unter Buchwert, tolles KGV aber leider scheint das der Markt anders zu sehen. Fast alle Mittbewerber haben eine bessere Kursentwicklung - auch mit Corona - Axa z.b. 21% Kursgewinn aufs Jahr bei höherer Dividende. Swiss re zahlt trotz Verlusten höhere Dividende als Allianz. Da hilft auch kein Aktienrückkaufprogramm Der Allianz Kurs dümpekt seit 3 Jahren auf gleichem Niveau. Wenn da nicht bald etwas passiert (Freitag ist ja die neue 3-Jahres Zukunftsversion) schmeisse ich die Allianz trotz guter Eckdaten raus. Soo toll scheint Herr Bäte also wohl doch nicht für die Investoren zu sein. Structured Alpha wurde wohl einfach "übersehen"...und die Bauernopfer sind ja billiger. Bei VW ging das ja ähnlich - aber Winterkorn hat ja alles "richtig" gemacht. Bin tief enttäucht von der ehemaligen DAX-Perle Allianz.  

255 Postings, 5744 Tage sodaclubDividendenerhöhung um 5% geplant

 
  
    
1
02.12.21 21:19
Der Versicherer Allianz (Allianz Aktie) will seine Ausschüttungen an die Aktionäre künftig jedes Jahr steigern. Es werde eine Dividende angestrebt, die mindestens fünf Prozent über dem Vorjahreswert liege, teilte der Dax -Konzern am Donnerstagabend mit. Das gelte bereits für die Ausschüttung für 2021. Nach einer Dividende von 9,60 Euro je Aktie in den letzten beiden Jahren dürfen sich die Anteilseigner also auf mindestens 10,08 Euro freuen.

https://www.ariva.de/news/...cht-aktionren-dividendenwachstum-9895513  

956 Postings, 3430 Tage jef85Allianz Entwicklung

 
  
    
1
03.12.21 07:00
Die 5 Jahre Performance der Allianz liegt bei +33 %.
Der DAX hat in der Zeit 45 % gebracht; jedoch inkl. DIV. hat die Allianz den DAX übertroffen.

AXA hat eine 5 JAHRES Entwicklung von +13,7 %. Die Gesamtausschüttungen waren bei der AXA nur minimal höher (auf die jeweiligen Kurse) bezogen. Somit hat sich die Allianz mehr als doppelt so gut wie die AXA entwickelt.

Sobald die "Sache" in den USA geregelt ist und es operativ so weiter geht wie zuletzt, sind Kurse deutlich über 240 EUR drin.

Die Allianz war und ist eine CASHMASCHINE und durch die gestrige Ankündigung der steigenden Dividende und möglicher neuer Aktienrückkäufe wird das erst recht beschleunigt. Die Allianz hat in den letzten Jahren fast 50 MIO Aktien vom Markt genommen. Das sind 10. MRD EURO.

 

100 Postings, 1953 Tage highjumper214Abschluss eines Rückversicherungsvertrages

 
  
    
03.12.21 09:14

Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

Allianz Life Insurance Company of North America hat heute mit Resolution Life sowie verbundenen Unternehmen von Sixth Street, unter anderem der Talcott Resolution Life Insurance Company, einen Vertrag zur Rückversicherung von Verbindlichkeiten aus ihrem U.S. Fixed Index Annuity Portfolio in Höhe von rund EUR 30 Mrd. unter einem erweiterten Risikomanagementrahmen abgeschlossen.

Die damit verbundene Kapitalfreisetzung für die Allianz Gruppe wird voraussichtlich rund EUR 3,6 Mrd. betragen und die Solvency-II-Kapitalquote um voraussichtlich 9 erhöhen .
Mitteilende Person: Michael Sieburg, Compliance Officer, Allianz SE
Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

03.12.2021 Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an | Allianz SE | News | Nachricht | Mitteilung
 

362 Postings, 245 Tage Mr. MillionäreAllianz plant jährliche Steigerung der Dividende

 
  
    
03.12.21 10:19
Allianz plant jährliche Steigerung der Dividende

Europas größter Versicherungskonzern Allianz SE  hat eine Neufassung der Dividendenpolitik beschlossen.

Der DAX-Konzern strebt eine Dividende je Aktie an, die zumindest 5 Prozent über dem Vorjahreswert...



Europas größter Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN: DE0008404005) hat eine Neufassung der Dividendenpolitik beschlossen. Der DAX-Konzern strebt eine Dividende je Aktie an, die zumindest 5 Prozent über dem Vorjahreswert liegt. Diese Regelung gilt bereits für die Dividende für das Geschäftsjahr 2021.

Dabei soll die regelmäßige Ausschüttung wie bisher 50 Prozent des (auf Anteilseigner entfallenden) Jahresüberschusses des Allianz Konzerns betragen, allerdings bereinigt um außergewöhnliche und volatile Elemente. Überschüssiges Kapital soll auf flexible Weise an die Anteilseigner zurückgegeben werden, zum Beispiel über Aktienrückkäufe.

Allianz hatte in diesem Jahr für das Geschäftsjahr 2020 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 9,60 Euro je Aktie ausgeschüttet. Unter Zugrundelegung des derzeitigen Börsenkurses von 200,30 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 4,79 Prozent.

Der Konzern führt an diesem Freitag seinen Allianz Capital Markets Day als virtuelle Veranstaltung durch. Wie im Rahmen des Kapitalmarkttages mitgeteilt wurde, soll der Gewinn je Aktie im Zeitraum 2022-24 um jährlich 5 bis 7 Prozent zulegen. Dabei wird in dem Zeitraum eine Eigenkapitalrendite von mindestens 13 Prozent angepeilt. Der Umsatz soll bis 2024 auf mehr als 160 Mrd. Euro steigen. Für 2021 wird ein Umsatz von 140 bis 145 Mrd. Euro erwartet.

Die Allianz wurde am 5. Februar 1890 ins Handelsregister am Amtsgericht Berlin eingetragen. 1949 wurde der Unternehmenssitz nach München verlegt. Mit über 150.000 Mitarbeitern werden über 120 Mio. Kunden in über 70 Ländern betreut.

Redaktion MyDividends.de

 

1447 Postings, 3453 Tage MindblogPerspektive erkennbar

 
  
    
1
06.12.21 16:49
Ich bin aktuell wieder mit einer kleinen Position dabei,
da ich jetzt Perspektiven bei der Allianz sehe, die ich positiv
bewerte. Sehr gut ist die neue Dividendenstrategie.
Aktienrückkaufprogramme werden dafür sorgen, dass
der Kurs wieder Fahrt aufnimmt.  

344 Postings, 125 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
06.12.21 17:12
Allianz Capital Partners kauft im Auftrag der Allianz von 25,2 Prozent am Windpark Hollandse Kust Zuid von BASF. Was haltet Ihr davon?
https://www.allianzcapitalpartners.com/en/home/media/news/12?  

1785 Postings, 4891 Tage holly1000Passt doch in

 
  
    
06.12.21 18:28
das strategische Investment der Allianz....hatten doch erst in ein Glasfasernetz in Österreich investiert...strategische Infrastruktur, neue Technologien...auch gut für die grüne Seele  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben