Gazprom 903276

Seite 1 von 3901
neuester Beitrag: 02.10.22 12:07
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 97522
neuester Beitrag: 02.10.22 12:07 von: dummgelaufe. Leser gesamt: 25161577
davon Heute: 16504
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3899 | 3900 | 3901 | 3901  Weiter  

981 Postings, 5936 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
135
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3899 | 3900 | 3901 | 3901  Weiter  
97496 Postings ausgeblendet.

11134 Postings, 5623 Tage 1ALPHAGazprom

 
  
    
2
01.10.22 22:24

hat jetzt ja fast alle Lieferungen in die EU beendet. Als Gazprom Aktionär fragt man sich natürlich, welche Auswirkungen auf Gewinn+Dividende das hat. Nun, meine persönliche Einschätzung ist klar:
Das in der EU wegfallende Gazprom Gas wird entweder ersetzt - was teurer wird - oder das Gazprom Gas wird nicht ersetzt - was noch teurer wird.
Für kluge Anleger ergeben sich mit den drastischen Änderungen der Lieferketten bei Gazprom Produkten - Gazprom ist ja weit mehr als Gas - ungewöhnliche Möglichkeiten die man nutzen kann.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

2662 Postings, 1186 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    
01.10.22 22:28

Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2662 Postings, 1186 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    
01.10.22 22:32

Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2662 Postings, 1186 Tage Investor GlobalUSBDriver :

 
  
    
01.10.22 22:40
#97442
"das ganze Pack mit den Nazis, denn der normale Bürger will seinen Frieden und hat gar nichts von dem Krieg außer Leid.
Vergisst nicht das Friedensangebot der Russen abzulehnen und bis zum Endsieg zu kämpfen, aber diesmal ihne ganz Europa zu zerstören."

Höre endlich auf die ganzen User die hier noch mit klaren Verstand argumentieren als Nazis zu beschimpfen.

Man fragt sich bei dir nur, wer den in Wirklichkeit der Nazi hier ist.
Ein Wolf im Schafspelz.

Mich verscheißerst DU nicht !!!  

11134 Postings, 5623 Tage 1ALPHADer deutsche Minister mit dem Hitler Haarschnitt

 
  
    
01.10.22 22:58

sagt: "Sind im Krieg mit Putin" https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...t-putin-.html"Sind im Krieg mit Putin"

Na das sollte den Gazprom Gas Preis weltweit doch weiter hoch halten - oder?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

958 Postings, 150 Tage winnner1Die Neue Welt ist dabei sich neu zu Formieren.

 
  
    
2
01.10.22 23:37
Und dies wird geschehen ohne den sogenannten Westen der alle anderen Länder über Jahrhunderte unterdrückte und ihnen Spielregeln aufzwang die die nicht wollten.
Nun wird sich diese überheblichkeit Rächen.
BRIGS STAATEN mit allen anderen wird den Westen Absägen und zurechtstutzen.
Wie sagte der eine Chinesische General zu dem anderen,,, sollen wir heute "Flugzeugträger Versenken Spielen"
Ob China das kann,,, definitiv JA
 

958 Postings, 150 Tage winnner1Rubel sehr stark

 
  
    
1
01.10.22 23:54
Der Euro und der US-Dollar fallen am Freitagnachmittag aktiv an der Moskauer Börse. Gleichzeitig fiel der Euro im Moment unter 51 Rubel. Zum ersten Mal seit dem 13. Oktober 2014 fiel der Dollar auf 53,23 Rubel. erstmals seit dem 18. Juni 2015.
Deshalb ich so auf meine Orginal Gazprom Aktien stehe.

 

8719 Postings, 4894 Tage kbvlerInvestor kein AHnung?

 
  
    
02.10.22 00:11
ICh habe Belege gebracht - du unterstellst keine Ahnung!

""ALso ein LKW sousagen

DAFÜR BRAUCHE ICH ÜBER 100 KG SPrengstoff?.......wollen die uns verarschen?"


Wenn man keine Ahnung hat, dann besser nichts schreiben als diesen Blödsinn.  "


EIne Seemine hat 20 kg TNT und bringt Schiffe von zig Tonnen auf den Meeresboden


und eine 24 TOnnen schwere Röhre.....hunderte KG laut Medien



Unglaublich wie man sein rationales Hirn anscheinend abstellen kann



Frag mal einen Dprengmeister

UND

Für so eine Röhre brauchst du für ein Leck nur wenig Sprengstoff an der Schweiss/Stecknaht


 

8793 Postings, 2309 Tage Reecco..

 
  
    
02.10.22 00:24
Unsere deutschen Spezialistin für Wortakrobatik, Geostrategie und alternative Devisenhandel. Tzsss...  

8793 Postings, 2309 Tage ReeccoHmm..

 
  
    
02.10.22 00:28
So langsam  glaub ich, dass hier ein Witzeschreiber von der "Heute Show " mitliest.  

8719 Postings, 4894 Tage kbvlerHeute show ist ZDF

 
  
    
02.10.22 02:23
die schreiben anscheinend auch auf ZDF online

"Energiebehörde: Aus Nord Stream 2 tritt wohl kein Gas mehr aus"


Woow eine nicht genehmigte ANlage die nie im Betreib war  

8719 Postings, 4894 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
02.10.22 07:00

Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 12:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

257 Postings, 15 Tage dummgelaufen@kgvler

 
  
    
02.10.22 07:18
Es gab wieder mächtig Haue in den letzten 24 Stunden!

Wer da wohl Kanonefutter ist?

Zu den feindlichen Verlusten zählen 64 Soldaten, ein Munitionsdepot, zwei selbstfahrende Msta-S-Haubitzen, zwei Panzerabwehr-Raketenkomplexe, 16 Panzer und 11 gepanzerte Kampffahrzeuge. Als Trophäe wurde ein gepanzerter Personentransporter mitgenommen.  

257 Postings, 15 Tage dummgelaufenUnd

 
  
    
02.10.22 07:22
mach Dir mal um den Nachschub keine Sorgen!
Da kommt so viel, bis Putin weiß, wo die Grenze von seinem Land endet!  

257 Postings, 15 Tage dummgelaufenDie Lufthoheit

 
  
    
02.10.22 07:24
haben die mit den modernen Waffen der Ukrainer schon längst verloren!
Die trauen sich schon gar nicht mehr aufzusteigen, da die Landung immer so hart ist!  

257 Postings, 15 Tage dummgelaufen@kgvler

 
  
    
1
02.10.22 08:00
"Bin kein Putintroll­ und kein Bidentroll­ - sondern EUROPÄER"

Dann verhalte dich auch so, sonst könnte man noch meinen, Du bist ein Faschist!
 

257 Postings, 15 Tage dummgelaufen@kgvler

 
  
    
02.10.22 09:14
Welche Absage?

"1. Selensky will am Freitag in die Nato schnell - und Direkt kommt die ABsage"

+++19:52 Stoltenberg zu NATO-Beitritt der Ukraine: Unsere Tür steht offen+++
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg betont nach dem Aufnahmeersuchen der Ukraine die Politik der offenen Tür des Bündnisses. "Wir haben immer wieder erklärt, dass die Tür der NATO offen bleibt", sagt der Norweger auf die Frage, ob die NATO erwäge, dem Ersuchen der Ukraine nachzukommen.

 

257 Postings, 15 Tage dummgelaufen@kgvler

 
  
    
02.10.22 09:24
Und schau mal was die Ukrainer mit dem alten Schrott so alles machen!


Vom 24. Februar bis 2. Oktober eliminierten die Streitkräfte der Ukraine etwa 60.110 russische Soldaten, darunter 500 Invasoren am vergangenen Tag.

Darüber hinaus zerstörten die ukrainischen Truppen:

2.377 (+23 am vergangenen Tag) feindliche Panzer,

4.975 (+26) gepanzerte Personenfahrzeuge,

1.405 (+8) Artilleriesysteme, 337 (+1) MLRS,

176 Flugabwehrsysteme,

264 Flugzeuge,

227 (+1) Hubschrauber,

1.015 (+6) operativ-taktische UAVs,

246 Marschflugkörper,

15 Kriegsschiffe/Boote,

3.796 (+10) Fahrzeuge und Treibstofftanks,

131 Spezialausrüstungseinheiten.
 

257 Postings, 15 Tage dummgelaufenEs werden

 
  
    
02.10.22 09:45

11134 Postings, 5623 Tage 1ALPHALöschung

 
  
    
2
02.10.22 09:54

Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

11973 Postings, 2039 Tage USBDriverNovak sagt, Nord Stream kann repariert werden

 
  
    
02.10.22 10:37
Nord Stream ist so konstruiert worden, dass man es mit der Fortuna anheben und reparieren kann. Die Fortuna ist ein Pipelayer der Gazprom gehört und Nord Stream 2 zuende verlegt hatte.

Der Einsatz würde 6+12 Monate dauern.

Man will bei Gazprom als Eigentümer an den Untersuchungen teilnehmen, damit ein Reparaturplan erstellt werden kann.  

11973 Postings, 2039 Tage USBDriverSanktionen behindern Wartung von Southstream

 
  
    
02.10.22 11:11
Russland behauptet, dass die Sanktionen der Europäischen Union es daran hindern, die TurkStream-Pipeline aufrechtzuerhalten.
Die TurkStream-Pipeline verläuft unter dem Schwarzen Meer von Russland in die Türkei und weiter nach Mitteleuropa.
TurkStream hat die Kapazität, 31,5 Milliarden Kubikmeter (bcm) Erdgas pro Jahr zu liefern.
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...peline-Maintenance.html

Wenn Southstream und die Druchba über die Ukraine kein Gas liefern, sind unsere Reserven zu schnell aufgebraucht.

Dumm gelaufen. Ohne Gas keine warme Wohnung. Ich stell mal fie Heizung weiter auf 3,5 ist ja kalt und man muss sich keine Gedanken machen.  

4736 Postings, 6020 Tage kukki#97519

 
  
    
02.10.22 11:52
Druschba-Trasse liefert kein Gas sondern Öl.  Southstream liefert Gas über Österreich nach Italien.  Österreich wird weiter versorgt und Italien hat seine Abhängigkeit von russischem Gas auf 25% reduziert.  

Keine Ahnung wie du einen Zusammenhang mit unseren Speichern in D konstruierst.
Wir kommen ohne russisches Gas aus.  

257 Postings, 15 Tage dummgelaufen@USB

 
  
    
02.10.22 12:03
Dumm gelaufen!

"Dumm gelaufen. Ohne Gas keine warme Wohnung"  
Angehängte Grafik:
img_20220927_120720_2.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
img_20220927_120720_2.jpg

257 Postings, 15 Tage dummgelaufenUnd

 
  
    
02.10.22 12:07
weiter geht es!
Sanktionen und Waffenlieferungen ist die beste Antwort!

Australien verhängte Sanktionen gegen Russland als Reaktion auf Scheinreferenden in den vorübergehend eroberten Gebieten der Ukraine und den Versuch, sie zu annektieren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3899 | 3900 | 3901 | 3901  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben