UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.910 0,7%  MDAX 28.108 0,7%  Dow 34.152 0,7%  Nasdaq 13.635 -0,2%  Gold 1.777 0,1%  TecDAX 3.177 -0,3%  EStoxx50 3.805 0,4%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0160 -0,1%  Öl 93,3 0,5% 

Cyan AG

Seite 1 von 185
neuester Beitrag: 16.08.22 14:24
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 4603
neuester Beitrag: 16.08.22 14:24 von: Purdie Leser gesamt: 1219299
davon Heute: 293
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieCyan AG

 
  
    
9
15.07.19 21:53
ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
4577 Postings ausgeblendet.

765 Postings, 4724 Tage HandbuchPurdie

 
  
    
21.07.22 14:45

38 Postings, 771 Tage DerFridolinWer ist Partner von 1&1?

 
  
    
22.07.22 11:32
Bin gerade zufällig über ein Angebot von 1&1 gestoßen wo Glasfaser in Kombination mit Security angeboten wird:
https://www.1und1.net/internet-telefon/glasfaser/...EYASAAEgKP7fD_BwE

Scheint für mich auch eine OnNet-Lösung zu sein:
Ihre Daten verlassen Deutschland nicht
Bei 1&1 DDoS Protect wird Angriffs-Analyse und -Abwehr direkt im
1&1 Versatel-Netz ausgeführt. Ein Vorteil, denn andere Anbieter verwenden oft externe Cloud-Lösungen.
Vertrauen Sie auf ?Sicherheit made in Germany?.
Quelle: https://www.1und1.net/vernetzung-it-services/...it/1und1-ddos-protect

Hat man hier mal irgendwas gehört um welchen Partner sich es handelt oder ist das sogar eine Eigenlösung? "Made in Germany" sollte ja eigentlich auch tatsächlich Made und und nicht Installed bedeuten, oder?
Habe dazu leider nichts gefunden und dachte mir vielleicht weis ja jemand von euch etwas...  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieDDoS Protect

 
  
    
2
22.07.22 12:15
diese Security ist für Netzwerke und Rechenzentren, aber auch für große Websites, aktuell sehr wichtig und mit hohem Wachstum. Hier sind Player wie Radware oder A10 Network hervorragend positioniert.

Hat mit OnNet Security aber nichts zu tun. Radware z.B. hat 9 der Top 10 Telcos auf seiner Kundenliste.  

38 Postings, 771 Tage DerFridolinDanke

 
  
    
22.07.22 14:53
Danke für die Info.
Finde das aber eigentlich ein sehr interessantes Kundenprofil.
Bei uns in der Gegend wird aktuell massiv für den Glasfaserausbau geworben, da gewisse Quoten für Förderung/Rentabilität erreicht werden müssen.
Eine OnNet-Security wäre in so einem Fall ja eigentlich hoch interessant um zusätzliche Leute abzuholen und die Nachfragebündelung schneller (oder überhaupt) abschließen zu können.
Und dass man dabei auch noch Upselling betreiben kann ist ja auch nicht gerade negativ.
Bin gespannt ob und was sich in dem Bereich noch tut... oder übersehe ich etwas das dagegen spricht?  

2166 Postings, 4082 Tage Purdie1&1

 
  
    
22.07.22 16:32
Die Lösung von 1&1 ist nur für Unternehmen. Es geht hier um die letzte Verbindung vom Glasfasernetz an Straße direkt ins Unternehmen. Für viele Unternehmen ist es wichtig, dass das Glasfasernetz bis zum Anschluss geht, z.B. für Banken.

Von der Grundüberlegung geht das was 1&1 hier mit seinem Partner anbietet genau in die Richtung von der cyan Lösung., in diesem Falle die Festnetzvariante.  

2166 Postings, 4082 Tage Purdiedtac Safe

 
  
    
23.07.22 18:16
Aktivierung direkt in der dtac App, ab dem 16. Juli nur noch 1 kostenloser Testmonat
https://www-dtac-co-th.translate.goog/en/...tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

Bei True sieht so aus, als ob die bisher keine Security anbieten, wie dtac dies vorher ja auch nicht getan hat. In Europa ist die klassische endpoint Security a la Norton & Co. aktuell noch der Standard der Telcos, in Asien ist der Standard bisher gar keine Security anzbieten. Somit dürften die Chancen für cyan hier sehr gut sein. Evtl. ist die Security sogar eine freiwillige Auflage, die True zur Fusion beiträgt. Von der Regierung in Thailand ist dies ja gewünscht, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und die Bevölkerung bei der Digitalisierung zu unterstützen. Eine Entscheidung sollte in den nächsten zwei Wochen fallen.
 

765 Postings, 4724 Tage Handbuchdtac

 
  
    
25.07.22 10:49
Wenigstens ein Hoffnungsschimmer. Ansonsten schon enttäuschend, dass Cyan so wenig Erfolg im Bereich Security bei Neukunden hat und der roll out bei den meisten Bestandskunden weiterhin gefühlt im Schneckentempo verläuft.  Da braucht es niemand wundern, dass die Aktie weiterhin nur unwesentlich über ATL notiert.

Wenn BSS/OSS weiterhin so erfolgreich ist, dann verkommt der Bereich Security bei Cyan irgendwann zum Nebenthema. ;) Sorry für die Übertreibung, aber wenn man die Auftragsmeldung so liest, so bekommt man echt den Eindruck...  

15 Postings, 188 Tage FlickflackNeue Technologie-Kooperation im Bereich BSS/OSS

 
  
    
3
27.07.22 08:29

2166 Postings, 4082 Tage Purdiedtac/True Update

 
  
    
27.07.22 15:04
https://www.kaohooninternational.com/markets/514584/

ich hoffe mal, dass cyan hier bereits schon aktiv ist um den Deal mit True umzusetzen. Eine gemeinsame Marke wird es die nächsten 3-5 Jahre nicht geben. True ist recht hoch verschuldet und braucht besseren cashflow. Eine Hyperapp wie dtac hat man auch nicht, so dass sich hier die OnNet Security anbieten würde. Betriebswirtschaftlich ist dtac deutlich besser geführt, dafür hat True ein besseres Netz.

Für cyan wäre True ein wichtiger Deal, den ich sehr gerne sehen würde. Auch bei WindTre hat sich an meiner Einschätzung mit rd. 70 % Chance nichts verändert. Ansonsten gebe ich Handbuch recht, i-new dürfte uns kurzfristig mehr Freude machen. Wenn hier schon nur einer der avisierten Deals abgeschlossen wird, deckt dieses Segment die gesamte Marketcap von cyan ab. Die beiden Technologiekooperationen sollten die Chancen bei den avisierten Deals erhöhen.  

765 Postings, 4724 Tage HandbuchPurdie

 
  
    
27.07.22 16:19

Bezüglich WindTre ignorierst Du demnach den Hinweis aus #4571?  Hast Du hier vielleicht andere Hinweise?

 

2166 Postings, 4082 Tage PurdieHandbuch

 
  
    
27.07.22 16:37
Der Hinweis erscheint mit schon plausibel, da der ehemalige vodafone Manager wohl den Technikbereich abdeckt. So wie ich die Lage jedoch  interpretiere ist allot wohl nicht nur bei Orange in Spanien rausgeflogen. Nun muss man schauen, für wen Windtre sich entscheidet. Noch nutzen sie ja klassische endpoint security von Avast. Somit können wir es in einigen Wochen/Monaten wohl selbst in den AGBs sehen , wer hinter der neuen OnNet Security bei Windtre steht. Ich wäre schon enttäuscht, wenn es nicht cyan wäre.

Windtre und auch True würde ich gerne bei cyan sehen, das sind zwei ganz wichtige Aufträge.  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieThe best worst thing

 
  
    
29.07.22 17:37

2166 Postings, 4082 Tage Purdiei-new

 
  
    
1
30.07.22 16:28
Die i-new war lange nur ein Randthema in diesem Thread. Ich war am Anfang ein großer Freund dieser Übernahme. Die Synergien lagen auf der Hand. Die Übernahme wurde mit Aktien bezahlt. Dann blieben jedoch die avisierten neuen Aufträge aus und bis auf Clean Pipe waren die Synergien im Bereich Security recht mau. Hinzu kam, dass die Plattform bei der Übernahme technologische Mängel hatte. Diese mussten von Cserna und seinem Team erst einmal bearbeitet werden.

Seit dem geplanten Verkauf und wohl auch durch die Kooperation mit WIS hat man bei cyan erkannt, dass i-new doch ein sehr aussichtsreiches Unternehmen ist. Somit ist es auch richtig zur bewährten Marke i-new zurückzukehren, die in LatAm die Nr. 1 ist. Im Bereich Security wird man hierbei nun vermehrt auf die neue SDK App setzen, womit auch die Nicht MVNO Kunden des Partners adressiert werden können.

Ich glaube auch, dass cyan über i-new und die neue Ausrichtung sehr viel über Vermarktung und Kundenanbindung hinzu gelernt haben. Es gibt im Telcobereich ja eigentlich keine clevere Vermarkter als die MVNOs. i-new ist mit seiner Plattform mit all seinen Möglichkeiten direkt am Kunden. Somit ist cyan das einzige OnNet Security Unternehmen, dass mit eigener Expertise und know how ein punktgenaues Marketing gestalten kann. Ein immenser Vorteil auch für Security.
https://www.cyansecurity.com/de/use-cases/mvno-mvne/

Die Erfolgsstory von Skinny in Neuseeland https://www.cyansecurity.com/wp-content/uploads/...s_Story_Skinny.pdf

Ich glaube, dass cyan seinen Weg nun gefunden hat, auch wenn alles immer noch sehr lange dauert. In der Security gilt es nun im Spätsommer/Herbst die rollouts in Polen, Frankreich und Chile zu starten.  

1750 Postings, 1883 Tage SaarlännaPositive News voraus

 
  
    
2
03.08.22 21:15
Match-Maker Ventures is proud to announce that our portfolio scaleups cyan Security Group and LigaData have entered into a strategic partnership to provide a top-notch solution for MVNOs to differentiate their offerings using advanced analytics and AI.

The collaboration utilizes the synergies of the two businesses? product portfolios, the worldwide operations and integration expertise of i-New, part of cyan Security Group, and the real-time decisioning and analytics capabilities of LigaData.

We are very excited and looking forward to celebrating many joint achievements together!

Read more about this exciting collaboration below!

More details here:  https://lnkd.in/eETPX22z

Frank von Seth
CEO bei Cyan Digital Security
Great to have a committed partner like Match Maker Ventures on our side - more positive news to be reported soon.  

2166 Postings, 4082 Tage Purdiei-new

 
  
    
03.08.22 22:17
ich glaube, dass die Kooperation mit LigaData der Türöffner für die avisierten Großauträge von i-new ist. Die Company ergänzt sich sehr gut mit i-new. Ligadata hat über 200 MA und u.a. Partnerschaften mit AWS cloudera, Atos und Azure.

https://ligadata.com/data-fabric/  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieCisco Umbrella

 
  
    
07.08.22 18:57
Cisco bietet eine Cloud Security, die wie auch bei cyan auf der DNS Technologie beruht.  
https://one.itris.ch/wp-content/uploads/2020/11/...Cisco-Umbrella.pdf

Cisco sagt "Die neue mobile Art zu arbeiten verlangt nach neuen Sicherheitskonzepten ".

Dies ist eine Lösung, die speziell für Unternehmen und deren MA entwickelt wurde. Auch die großen Player erkennen, dass dort wo es möglich ist, die Security vereinfacht werden muss. Auch Cisco setzt auf DNS, um das Netzwerk nicht zu verlangsamen. Im Telcobereich mit vielen Millionen Endkunden und der hohen Skalierbarkeit m.E. noch entscheidender.

Im privaten Bereich ist eine einfache Lösung noch wichtiger. cyan hat in Studien ermittelt, dass bereits für die Kundengruppe 40+ eine Lösung mit Installation und Updates unbefriedigend ist. Somit sehe ich gerade hier die einzige Möglichkeit, dieser Kundengruppe überhaupt einen Schutz anzubieten. Orange Slowakei macht dies mit seinen flatrate Angeboten vorbildlich. Trotzdem sollte auch immer eine Endpoint Variante optional angeboten werden, um sämtliche Kundengruppen eine bestmögliche Lösung anzubieten.  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieT-Mobile US

 
  
    
12.08.22 13:33
TMUS setzt bei der Kindersicherung auf SafePath von Smith Micro mit rollout start in Q2, ich hatte hier schon einmal berichtet. SM hatte diesen bereits bei Sprint im Einsatz. nun der komplette fisionierte TMUS Konzern. Bei Sprint macht SM rd. 32 mio USD Umsatz, da man 50:50 abrechnet.

Das Produkt wird für 10 USD im Monat angeboten, ist aus meiner Sicht in der Vermarktung deutlich schwieriger als echte Security. Auch hier ist ist der persönliche Kundenkontakt entscheidend. SM hofft auch durch die neue 5G Tarife auf vermehrten Kontakt mit den Kunden.

Bei Sprint hat der rollout gut geklappt, aus meiner Sicht ist das Produkt viel zu teuer, auch wenn es etwas über den normalen Kinderschutz hinausgeht.

https://www.t-mobile.com/offers/t-mobile-family-mode  

2166 Postings, 4082 Tage PurdieMikko Hyppönen

 
  
    
2
12.08.22 16:03
zu IoT und anderen Trends in der Security. cyan muss neben den Mobilgeräten den Telcos auch dieses IoT Thema verständlich machen und welche einzigartige Chance hierbei in der OnNet Security schlummert.

https://www.scmagazine.com/feature/...earning-in-next-couple-of-years

Ansonsten sollte cyan die Sommerpause schnell hinter sich lassen. Bei uns in NRW hat die Schule bereits wieder begonnen. Ich erwarte von cyan ein starkes 2. Halbjahr mit diversen Meldungen und rollout Starts.

cyan muss seine gute Positionierung jetzt nutzen, die Kunden überzeugen. Die Argumente sprechen für cyan. Ob Polen, Chile oder sonstige news, cyan muss jetzt Gas geben und den Kurs Richtung Norden steuern.  

30 Postings, 575 Tage DaokCyan

 
  
    
12.08.22 16:37
Tief im Sommerloch - sicher ein Grund für die marginalen Umsätze an der Börse ...und das Orderbuch scheint von Algorithmen dominiert zu sein, die den Kurs in einer gewollten Bandbreite halten. Mal schauen wann sich das wieder auflöst.

Erstaunlich für mich ist, dass der Umstand, dass Hallmann am 07.06. via BA plötzlich einen Anteil von >25% an Cyan meldet (@Saarlänna danke für den Hinweis), hier kaum zum Thema wird.  Über die Börse hat er diese ja kaum alle gekauft? Das können eigentlich nur die Pakete von Schütz sein (müsste mit der Familienstiftung zusammen knapp 20% gehalten haben). Wenn wir noch Tansanit draufsetzen kommen etwas über 25% raus.
Witzig auch, dass Edison in der Analyse ausdrücklich erwähnt, dass "Cserna immer noch Aktien habe".

Hallmann beschreibt auf seiner Homepage Cyan als Core-Investment. Was ist das Ziel von Hallmann? Gibt es im Scale Segment eine Meldepflicht? Soll der Kurs ev. tief bleiben damit bei einer nächsten KE der Anteil erhöht werden kann (für was ein tiefer Kurs mit einer hohen Zahl neuer Aktien dienlich wäre).

Erfreulich jedenfalls der Weg, den Cyan momentan geht. Die nachrichtenlose (Sommer-)Zeit ist ja nun bald vorbei und die Chance auf baldige Neuigkeiten wächst.  Allerspätestens Ende September der HJ Bericht, aus dem dann u.U. eine Tendenz abgeleitet werden kann was die Umsatzentwicklung angeht.  

2166 Postings, 4082 Tage Purdie@Daok

 
  
    
2
12.08.22 16:55
da die Aktionärstruktur auf der HP nicht aktualisiert wurde (idR. einmal im Jahr nach der HV), können wir nur spekulieren. Im Freiverkehr gibt es keine Meldeschwellen, nur DD-Meldungen. Schwache Regel von der Deutsche Börse und Bafin.

Tansanit dürfte raus sein, N&G auch. Ich vermute auch, dass Schütz reduziert hat. Hallmann hat ja wohl alles außerbörslich gekauft, also aus dem "Wiener Umfeld". Hallmann dürfte somit sehr gut informiert sein, evtl. auch über weitere bereits unterschriebene Deals.

Für mich als Aktionär ist jedoch primär wichtig, dass cyan operativ liefert. Vom Bauchgefühl glaube ich ja, dass irgendwann ein Impuls kommt und der Kurs sich schnell verdoppelt. Dieser Impuls kann jedoch nur inform von Meldungen kommen. Je mehr und wichtiger die News, umso besser.

Schönes WE  

1750 Postings, 1883 Tage SaarlännaHallmann/Schütz

 
  
    
2
12.08.22 17:08
Es muss überhaupt nicht sein, dass Schütz seine Position groß oder überhaupt reduziert hat. Ich schätze, dass Hallmann komplett die letzte KE (debt-to-equity-Swap) genutzt hat und wenn er dann noch bei den vorherigen KE's dabei war, hätte er nur ein paar kleinere Pakete gebraucht, um um die 25 %-Schwelle zu überschreiten. Für mich ist es wahrscheinlich, dass nun 2 Ankerinvestoren mit Hallmann und Schütz an Bord sind mit Hallmann als mit Abstand größten Shareholder.
Aber, Purdie hat da absolut Recht, es kommt einzig und alleine auf die operative Performance an. Anfang letzter Woche wurden ja bereits positive Meldungen avisiert, daher könnte ich mir vorstellen, dass diesen Monat noch etwas kommt...  

1750 Postings, 1883 Tage Saarlänna@Daok

 
  
    
1
12.08.22 17:15
Noch als Anmerkung zu Deiner Frage mit dem "künstlich tief gehaltenen Kurs". Man darf nicht vergessen, dass die beiden Vorstände hier viel von ihrem Geld drin stecken haben (diese sind auch im Scale-Segment mit ihren Transaktionen meldepflichtig). Daher ist es sehr sehr unwahrscheinlich, dass der Kurs künstlich oder vorsätzlich auf einem tiefen Niveau gehalten wird.  

2615 Postings, 2123 Tage ChaeckaFokus

 
  
    
15.08.22 16:36
Nicht, dass wir hier den Fokus verlieren.
Wir sprechen immer noch über ein Unternehmen, das im ersten Quartal 2022 mit 123 Mitarbeitern im Cyber Security Bereich einen Umsatz von 0,8 Mio. erzielt hat. Positiver Trend? Fehlanzeige.

Und für alle, die hier noch nicht so lange dabei sind, sei gesagt: Die Beiträge von Purdie und Saarlänna klangen vor vier Jahren schon genauso gut. Das machen die beiden einfach prima. Die sind top informiert :-)

Die Grafik zeigt die bittere Realität.  
Angehängte Grafik:
cyanchartdesgrauens.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
cyanchartdesgrauens.png

2166 Postings, 4082 Tage PurdieCyber Sicherheit & Consumer

 
  
    
1
16.08.22 14:24

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben