UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BP Group

Seite 625 von 698
neuester Beitrag: 16.09.21 22:34
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 17428
neuester Beitrag: 16.09.21 22:34 von: Ronsomma Leser gesamt: 2947258
davon Heute: 855
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 623 | 624 |
| 626 | 627 | ... | 698  Weiter  

1126 Postings, 2795 Tage Mr. Gantzer605

 
  
    
2
26.06.21 15:20
Was ist denn die Begründung für das Downgrade?
Zu hohe Gewinnanstiege mit steigendem Öl-Preis?
 

4614 Postings, 392 Tage morefamilyNa ja wirklich down

 
  
    
26.06.21 15:56
ist es nicht, aber er hat vom Ziel her Recht um die 3,50 -3,90 GBPdarf man dass schon ansetzen im Moment aufgrund der vorliegenden Zahlen .

Der eine sieht das als Hold der andere als buy, wobei ein buy in Bp nicht wirklich so eine tolle Empfehlung wäre, da gibt sicherere Sachen, der Trend geht weg von solchen Firmen die noch in Öl machen das ist klar und ein Hold ist angebracht.

Der Analyst liegt auf Euro Basis 4,19 schon gut im oberen Bereich im Moment, solche Aktien kann man nie lange vorausplanen, es reicht ein Unglück oder so was in der Art und alles ist völlig anders, Ölpreis kann man auch nicht mehr auf long fest machen, die Zeiten isind vorbei, Der Trend geht in andere Richtungen, auch wenn es noch lange dauert.

Alles andere sieht man an den Zahlen Q2 ...Q3.....eventuell noch Q 4 .

Ich persönlich werde mir die Q2 noch anschauen.  

4614 Postings, 392 Tage morefamilyauch interessant

 
  
    
1
26.06.21 16:25
https://www.scoopnest.com/user/BP_America

Our CEO, Bernard Looney, answers the question “How can you help the world get to net zero while still producing oil and gas?  

4614 Postings, 392 Tage morefamilyApril 21

 
  
    
1
26.06.21 16:35
BP

„Vor etwas mehr als einem Jahr ernannt, steht Chief Executive Bernard Looney vor der schwierigen Aufgabe, den fragwürdigen Beyond Petroleum-Slogan von BP aus den frühen Nullerjahren in die Realität umzusetzen.

„Seine Amtszeit wird wahrscheinlich daran gemessen, ob das Engagement für die Abkehr von fossilen Brennstoffen weit über diesen Marketing-Gag hinausgeht.

„Es steht außer Frage, dass die Öl- und Gasaktivitäten das Geschäft immer noch mit einem Anstieg der Gewinne und des Cashflows von BP im ersten Quartal ankurbeln, der fast vollständig auf die starke Erholung der Rohstoffpreise zurückzuführen ist.

„BP steht vor der schwierigen Herausforderung, seine Bilanz unter Kontrolle zu halten, in die Zukunft zu investieren und Kapital an Aktionäre zurückzugeben, die inzwischen großzügige Auszahlungen erwarten.

„Das Erreichen des Nettoverschuldungsziels ein Jahr früher ist ein guter Anfang und ermöglicht es dem Unternehmen, im zweiten Quartal Aktienrückkäufe wieder aufzunehmen.

„Allerdings sind die Aussichten für Bargeld für das zweite Quartal weniger positiv, und längerfristig scheint es, als müsste etwas nachgeben, wenn BP seine ehrgeizige Transformation zu einem kohlenstofffreien Unternehmen wirklich abschließen will.

„Investoren stellen sich möglicherweise die Frage, ob BP schwierige Fragen jetzt aufschiebt, anstatt sich ihnen voll und ganz zu stellen und sich wirklich ‚während der Leistung zu transformieren‘, wie das Unternehmen es möchte.“

https://www.youinvest.co.uk/articles/...and-bp-hits-debt-target-early

Original

BP

“Appointed a little over a year ago, chief executive Bernard Looney faces the difficult task of turning BP’s questionable Beyond Petroleum tagline from the early noughties into a reality.

“His tenure is likely to be judged on whether the commitment to the transition away from fossil fuels went much beyond this marketing gimmick.

“There is no question that oil and gas activities still fuel the business with an increase in BP’s first quarter earnings and cash flow almost entirely driven by the big recovery in commodity prices.

“BP faces a difficult challenge of keeping its balance sheet under control, investing for the future, and returning capital to shareholders who have come to expect generous payouts.

“Hitting its net debt target a year earlier is a good start and this is allowing the company to resume share buybacks in the second quarter.

“However, the outlook on cash is less positive for the second quarter and longer term it feels like something has got to give if BP is truly to complete its ambitious transformation into a zero-carbon business.

“Investors may question whether BP is putting off difficult questions now rather than facing them full on and truly ‘transforming while performing’ as the company would have it.”

These articles are for information purposes only and are not a personal recommendation or advice.  

824 Postings, 456 Tage HansGoerenImmer das Gegenteil von dem machen

 
  
    
26.06.21 18:03
was dir Analysten raten.  Macht man es anders verliert man nur Geld. Steht BP bei 4,50 kommen Kaufempfehlungen steht BP bei 2,50 kommen Verkaufsempfehlungen. So wie bei fast jedem anderen Wert.  Ganz abgesehen davon, Analysten schreiben in den seltensten Fällen neutral und Objektiv.  

824 Postings, 456 Tage HansGoerenFahre jetzt erstmal

 
  
    
26.06.21 18:07
mit meinem V8 Verbrenner der ordentlich blubbert zum Aldi und kaufe Grillfleisch und Holzkohle. Danach wird gegrillt und mit Nachbarn 2 Kisten Kölsch vernichtet während Österreich italien zerstört.

 

4614 Postings, 392 Tage morefamilyWelch in Prolet

 
  
    
1
26.06.21 18:20

10 Postings, 180 Tage ryanair71Kölsch ist gut

 
  
    
26.06.21 18:33
Nehm ich gleich auch zum Spiel. Und ne schöne Pizza.  

2716 Postings, 700 Tage RonsommaIch glaub ich habs

 
  
    
2
26.06.21 23:04
Der User der mich auf den Dividenden Malus hingewiesen hat - Danke für den Hinweis!

Also es scheint, dass Ölis in den letzen 10 Jahren eine durchschnittliche Dividendenrendite von ca. 6% erbracht haben.
Zumindest finde ich diese 6% im Schnitt bei: ENI, Total, Shell, BP
(Amis hatten geringere Renditen)

So, ab hier arbeite ich mit ENI, da deren aktuelle Dividend Policy mir am transparentesten erscheint (kann aber von jedem individuell auf BP angewendet werden):
Laut https://www.eni.com/en-IT/investors/shareholders-remuneration.html sollte ENI künftig 0,86 Euro im Jahr auszahlen, der Betrag sollte mit Q2 am 30.7.21 bestätigt werden.
Wenn ich nun die 0,86 als 6% des dann fairen Aktienwert betrachte, sollte ENI dann wieder rasch um 14,33 Euro stehen!
So verhältst es sich nämlich historisch für ENI, Total, Shell, BP (mit Schwankungen- aber nur um +/- 5% des Aktienkurs!)

Tja ab hier trage nun der Geneigte seine Annahmen (Dividende 2021) für BP ein und er sollte den fairen Aktienpreis bekommen...
Ob ESG usw obiges Szenario beeinflussen, kann ich natürlich nicht beurteilen.


 

4614 Postings, 392 Tage morefamilyViel zu kompliziert

 
  
    
26.06.21 23:36
entweder die machen Gewinn oder nicht und dann wie viel und gut.  

2716 Postings, 700 Tage RonsommaDie Hypothese

 
  
    
27.06.21 13:26
Ist tatsächlich  nur einen solche, aber mal schauen.

Rückkauf iist zum Beispiel hier nicht berücksichtigt...  

123 Postings, 364 Tage Sherlock_FuchsOPEC+

 
  
    
27.06.21 16:08
...unsere Aktie ist ja so ein Sensibelchen, da erwarte ich das schlimmste, wenn sich die OPEC+ am 01. Juli (Donnerstag) trifft : (

LG  

359 Postings, 953 Tage QwerleserNeue Woche, Neues Spiel

 
  
    
1
28.06.21 08:40
Guten Morgen aus Mannheim.

Warten wir gespannt auf den 01.07. oder besser auf Freitag.
Mal schauen was die OPEC verkündet, ich gehe von leichten Produktionssteigerungen aus.

Das sollte keine der Ölis weht tun.

Die eigentliche Frage ist ob von BP ein paar News kommen. Bis zum 27.07. sind es noch ein paar Tage.
Ein kleiner Ausblick könnte für Schwung sorgen.

Ansonsten sehe ich uns weiter in der Range 3.70 - 3.90 EUR.  Wobei die 3.90 EUR schon fast euphorisch klingen in Anbetracht der letzten Wochen mit Blick auf Ölpreise und Kursentwicklung.

Das hier wenig geht wird zum einen am ESG liegen. Ein weitere Punkt ist das Ölwerte für viele mittlerweile ein Tabu sind, wegen der Klimadebatte.

Auch das die Dividende absehbar festgenagelt scheint hilft dem Kurs wenig.

Also vermutlich wie seit Wochen: Täglich grüßt das Murmeltier.

In dem Sinne eine entspannte Woche.  

4614 Postings, 392 Tage morefamilyInfo Qwerleser

 
  
    
28.06.21 09:29
03.08  !!! Zahlen

Haben wir aber schon zigmal eingestellt    

359 Postings, 953 Tage Qwerleser@ morefamily:

 
  
    
28.06.21 09:45
Da scheiden sich wohl die Geister.

Die Terminübersicht von BP laut Ariva:

02.02.2021§Ergebnis 4.Quartal
18.02.2021§Ex Dividende
22.03.2021§Veröffentlichung Geschäftsbericht
26.03.2021Dividendenauszahlung          §
27.04.2021§Ergebnis 1.Quartal
06.05.2021§Ex Dividende
12.05.2021Hauptversammlung
18.06.2021Dividendenauszahlung §
27.07.2021§Ergebnis Halbjahr
05.08.2021§Ex Dividende
24.09.2021Dividendenauszahlung          §
02.11.2021§Ergebnis 3.Quartal
11.11.2021§Ex Dividende
17.12.2021§Dividendenauszahlung  

13 Postings, 456 Tage BB1987BP

 
  
    
28.06.21 10:00
Hier werden zurzeit massig Aktien geschmissen, das könnte den weiteren Anstieg hemmen?!

Wer wohl aussteigt, wenn täglich 9-11 Millionen Aktien auf den Markt geworfen werden. Die Pensionsfonds?  

4614 Postings, 392 Tage morefamilypfff

 
  
    
28.06.21 10:27
3,78 da hatte ich ja Glück den Anteil Derivat oben verkauft zu haben, aber war ja nur 1/7 , wird langsam Zeit de Derivate los zu werden, Aktien kann man ja welche haben , da ist das Risiko geringer.

Gut dann halt um die 03.08 die Entscheidung . oder der Ölpreis korrigiert nach OPEC ( was auch gut wäre allgemein gesehen ) , die Industrie Rohstoffe werden immer teurer, Tranportkosten explodieren ja regelrecht.

Klar alles was mit Öl zu tun hat ist Mega out , aber ich habe meine grössten Gewinne auch 2004 -2006 mit Uran gemacht, wollte auch keiner, allerdings hat das auchin der  Medizin / Technik  und anderen seine Vorteile, dann kam der Abschwung und dann kam Fukushima und Ende war ,aber die Gewinne davor waren gewaltig ( grösster war über 6000 % !! ) ( gut ich hatte den -Vorteil seitens der Verwandschaft immer mal was auf zuschnappen weil dort tätig ( so würde ich es nennen ) .

Das ist bei Öl ähnlich, keiner will es , viele brauchen es, wenn was passiert ist wieder mal Ende . Uran hat ja auch eine Reversal hingelegt die letzten Monate, mehrere 100 % wieder in den Werten / wenn es die noch gibt . ( aber ich in da weg davon, habe meine Meinung geändert zu Uran, Geld stinkt doch !  )

 

4614 Postings, 392 Tage morefamilyQwerleser

 
  
    
28.06.21 10:29
Du musst die Termine von BP nehmen und nicht von anderen Seiten, dann klappt das ! Habe ich erst letzte Woche wieder eingestellt , Dei Zahlen wurden verschoben auf 03.08 , aber schon vor einiger Zeit.  

359 Postings, 953 Tage Qwerleser@ morefamily

 
  
    
28.06.21 10:51
Hmm, ich werde es wohl nie lernen.

Danke!  

4614 Postings, 392 Tage morefamilyqwerleser

 
  
    
28.06.21 11:15
no problem, das geht auch anderen so , weil die Seiten z.b Ariva nicht aktuell sind ,altes Problem, am besten immer auf der Seite des Wertes schauen , auch bei News, ist oft das beste.

Mir macht die grössere Sorge wo der Kurs dann ist , weil wenn das unten ist, dann verpufft das alles.


Vom Kursverlauf her ist das alles gar nicht so sicher wie wir alle vermuten, so sieht es fast aus, alles komisch .  

4614 Postings, 392 Tage morefamilywieder mal heißt es

 
  
    
28.06.21 12:48
meine untere Range 3,66 beachten . Gut kleine Korrektur Gesamtmarkt, aber ich denke die OPEC wird den Ölpreis richten . Schade nur das es vor den Zahlen ist, mir war klar das Q 2 zählt und ab Q3 wieder normal einkehrt und ab Q 4 dürfte es sich Einpendeln im Ölpreis um die 53 -55 WTI.

Wirklich schade das wäre sicher ein kurzer guter Hype geworden. soll ja Leute geben die setzen da Haus und Hof in den Wert, wie naiv !

 

4614 Postings, 392 Tage morefamilywenigstens meine alternativen Energien

 
  
    
28.06.21 12:51
laufen gut , Wasserstoff und Co.
Ist mir auch wohler dabei als bei Öl / wenn auch auf dem richtigen Weg bei BP .  

359 Postings, 953 Tage Qwerleser@ morefamily

 
  
    
28.06.21 13:40
Ich vermute wir gehen so langsam in eine Sommerflaute, zumindest was die Kurse angeht.

Allgemein müssten die Kurse längst mal down gehen, nur die Übermenge an Cash von den Notenbanken verhindert das derzeit.

Bei dem BP Kurs bleibe ich gelassen. Zum einen stehe ich weit im Plus, zum anderen haben die Öler letztes Jahr zwar heftig, aber immer mit starkem Verzug reagiert.
Ebenso erfolgte die Erholung mit starkem Verzug zum Gesamtmarkt.

Was mich auch langsam nervt ist das dröhnende Schweigen von und um BP.
Ansonsten bleibt alles schön spannend, auch das zeichnet die Börse ja aus!  

468 Postings, 2514 Tage BudFoxxxBei den aktuellen

 
  
    
28.06.21 14:18
Ölpreisen kauft sich BP bald selbst. Von daher ein mehr als solides Investment!

Ich gehe da mit Goldman Sachs. BP ist ne Cashflow Maschine, die müssten jetzt aber mal das Geld nutzen, um einige Übernahmen im Green Energy Bereich zu stemmen. An der Front ist es eindeutig zu ruhig!  

Seite: Zurück 1 | ... | 623 | 624 |
| 626 | 627 | ... | 698  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben