UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

Merck KGaA

Seite 8 von 53
neuester Beitrag: 19.01.22 23:00
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 1307
neuester Beitrag: 19.01.22 23:00 von: buzzler Leser gesamt: 348997
davon Heute: 62
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 53  Weiter  

483 Postings, 5966 Tage isnogood1Merck "outperform"

 
  
    
27.10.08 12:44
Ziel 100,- ?... ich würde mich über 80,- schon freuen

Sanford C. Bernstein & Co - Merck "outperform"

11:59 27.10.08

New York (aktiencheck.de AG) - Jack Scannell, Analyst von Sanford C. Bernstein & Co, stuft die Aktie von Merck (Profil) unverändert mit "outperform" ein und bestätigt das Kursziel von 100 EUR.

Die Ergebnisse des dritten Quartals würden sich im Rahmen der Erwartungen bewegen. Das Flüssigkristallgeschäft habe bessere Zahlen als angenommen präsentiert. Es gebe keine Anzeichen für eine Verschlechterung der Marktposition.

Die Erbitux-Daten seien dagegen etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Starke Rebif-Ergebnisse hätten aber für einen Ausgleich sorgen können.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co die Aktie von Merck weiterhin mit dem Votum "outperform". (Analyse vom 27.10.08) (27.10.2008/ac/a/d)  

483 Postings, 5966 Tage isnogood1Und noch mal "buy"

 
  
    
28.10.08 10:56
Vontobel Research - Merck "buy"

10:17 28.10.08

Zürich (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Vontobel Research, Markus Metzger, stuft die Aktie von Merck (Profil) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" nach wie vor mit "buy" ein.

Nach der gestrigen Veröffentlichung der Ergebnisse für das 3. Quartal 2008 hätten die Analysten ihre Schätzungen zum Gewinn je Aktie für 2008 um 3% und für 2009 um 7% gesenkt. Ihr neues Kursziel laute auf EUR 96, ein Minus von 9% gegenüber vorher EUR 105.

Das Management von Merck habe seine Vorgabe für 2008 bestätigt, sich allerdings etwas vorsichtiger zur Sparte Flüssigkristalle geäußert. Man gehe für 2009 von einem Umsatzverlust von 10% in Lokalwährung und einem Margenrückgang auf 43% aus, worin sich ein Rezessionsszenario widerspiegele. Auf der Basis dieses Szenarios würden die Analysten, verglichen mit ihrem ursprünglichen Szenario (Umsatzwachstum von +8% und eine Marge von 47% im Jahr 2009), jedoch nur eine begrenzte Auswirkung auf das Konzern-Kern-EBIT von etwa 5% im Jahr 2009 beobachten.

Diese Annahme stehe in deutlichem Kontrast zu einer starken, überdurchschnittlichen Performance der Pharmasparte im Jahr 2008 und darüber hinaus. Es werde erwartet, dass sich der Erbitux-Umsatz dank der Ausweitung auf neue Indikationen (Erstlinienbehandlung von Darmkrebs, Kopf- & Hals- sowie Lungenkrebs) und auf neue geografische Regionen (z.B. Japan) in den kommenden Quartalen erholen werde.

Das DCF-Modell der Analysten ergebe ein Kursziel von EUR 96 (eine Abnahme um 9% gegenüber vorher EUR 105) und spreche damit für beträchtliches Aufwärtspotenzial. Die Sensitivitätsanalyse zeige an, dass das derzeitige Handelsniveau mehr oder weniger den Wert des Pharmageschäfts widerspiegele und die anderen Geschäftssegmente (Consumer Health Care, Performance LifeScience Chemicals und Flüssigkristalle) in keiner Weise berücksichtige.

Die Analysten von Vontobel Research halten am "buy"-Rating für die Merck-Aktie fest. (Analyse vom 28.10.2008) (28.10.2008/ac/a/d)  

59 Postings, 4856 Tage nedflanders99-1hidden champion als alternative zu dax werten

 
  
    
04.11.08 16:44
mittelständisches unternehmen (hidden champion) mit solider ertrags- und umsatzstruktur sowie guter auftragslage als Alternative zu dax werten. Analyse siehe zu forumsbeiträge bei PVA     

186 Postings, 5093 Tage danielmr2Merck läuft

 
  
    
19.12.08 09:41
Merck läuft für meine Ansicht gut, auch das jetzt bestätigte Kursziel bietet noch einiges an Potenzial nach oben, wie seht ihr dies?  

731 Postings, 5129 Tage Geizbonzendrecksauich bin diese Woche short rein um ein bisschen

 
  
    
16.01.09 12:46
Gewinn mitzunehmen. Aber was ist denn heute blos los?
Ich überlege schon mit geringem Verlust rauszugehen.
Die Analysten haben die Aktie ja durch die Bank mit buy bewertet.
Ich dachte da kann ich nix verkehrt machen. Aber langsam komm ich zum Zweifeln...  

159 Postings, 4790 Tage stargate route66Löschung

 
  
    
21.01.09 10:36

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.09 12:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Pushversuch

 

 

3817 Postings, 6193 Tage SkydustKursziel 83,00 EUR

 
  
    
1
23.01.09 14:36
UniCredit Markets & Investment Banking - Merck "buy"
13:02 23.01.09

München (aktiencheck.de AG) - Markus Mayer, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von Merck (Profil) nach wie vor mit "buy" ein.

Das Unternehmen habe positive Daten aus der dritten Studienphase zu den Cladribin-Tabletten bekannt gegeben. Der primäre Endpunkt sei bei der Studie erreicht worden. Die Wirksamkeit sei höher als bei bisherigen Interferonen, während das Sicherheitsprofil auf ähnlichem Niveau liege. Nachdem die CLARITY-Studie nun erfolgreich abgeschlossen worden sei, werde die Zulassung für den europäischen und US-Markt Mitte dieses Jahres beantragt.

Nach Ansicht von UniCredit Markets & Investment Banking seien die vorgelegten Studiendaten eine positive Überraschung, da das Sicherheitsprofil der Tabletten lange Zeit ein Problem gewesen sei. Man gehe davon aus, dass Merck für 2008 ein EPS von 6,56 EUR ausweisen werde. Für die Jahre 2009 und 2010 erwarte man ein EPS von 6,27 EUR bzw. 5,93 EUR, sodass sich ein 2009-KGV von 10,3 und ein 2010-KGV von 10,9 errechne. Das Kursziel belasse man bei 83,00 EUR, entsprechend sehe man das Aufwärtspotenzial der Aktie bei 28,8%.

Daher halten die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking an ihrer Kaufempfehlung für den Anteilschein von Merck fest. (Analyse vom 23.01.09)  

569 Postings, 5074 Tage gono48Was geht denn hier ab ???

 
  
    
24.07.09 09:16

9179 Postings, 6579 Tage Waleshark@gono, mußt Du News Lesen !!

 
  
    
24.07.09 09:46

14 Postings, 4607 Tage SponxEtwas übertrieben...

 
  
    
1
24.07.09 09:48
Wegen nur 180 statt 210 Mio Quartalsgewinn so ein Einbruch? Naaja
Also ich würde sagen eine gute Chance um einzusteigen...  

188 Postings, 5503 Tage fanibaPlacebo' S

 
  
    
24.07.09 10:03
werden an der Börse nicht angenommen.  

6957 Postings, 4767 Tage butzerleIch habe erst mal geshortet....

 
  
    
2
24.07.09 10:09
11,5% scheinen mir da fast noch zu wenig zu sein...

Schwache Quartalszahlen, dann noch eine nicht genehmigte Zulassung eines teuren Medikaments.  

14 Postings, 4607 Tage Sponx11% zu wenig?

 
  
    
1
24.07.09 11:09
Ich glaube in normalen Zeiten wäre das viel zu viel bei einer relativ harmlosen Meldung (Medikament kommt ja nur 1 Jahr später oder so), aber in den letzten Monaten ist man das ja schon gewohnt.
Heute waren es zeitweise auch -15%, nun pendelt es sich bei 12% irgendwo ein.

Ich sehs gelassen, habe Merck damals für 62 oder so gekauft und mich schon über 17% Zuwächse in den letzten 2 Monaten gewundert, nun gehts halt mal wieder ein Stückel runter... das geht auch wieder hoch, kein Grund um in Verkaufsaktionismus zu verfallen.  

6957 Postings, 4767 Tage butzerlelangfristig kommen die auch schon wieder

 
  
    
1
24.07.09 11:16
aber schau mal, was in den USA passiert, wenn da ein Medikament nicht zugelassen wird, oder wie Sanofi nur bei dem Gerücht, Lantus könne Krebs auslösen, in die Knie gegangen ist.

Dabei scheint das nur heiße Luft zu sein.

Bei Merck gleich 2 schlechte Nachrichten an einem Tag: Zulassung verweigert und schwache Zahlen!!

Dennoch, habe schon gecovert, der Gesamtmarkt war mir zu freundlich. Minigewinn gemacht und gut ist :)  

502 Postings, 5337 Tage funstockvöllig

 
  
    
1
24.07.09 13:21
überzogen der Abverkauf, Merck ist eines der besten Unternehmen im DAX, super aufgestellt und diese kleine Abweichung beim Gewinn, da müßten die Autowerte ( dessen gigant.Kursanstieg ich in keinster Weise verstehe)ja 60% abschmieren.
Kursziele sind auch nahe 80?, sehe ih Kürze wieder ein einpendeln um die 68?!!  

3009 Postings, 4892 Tage _markus_ziemlich sportliche Bewertung

 
  
    
1
24.07.09 13:25
KGV ca. 80 zum Hj.

Naja, günstig sieht anders aus.  

3009 Postings, 4892 Tage _markus_die Basisdaten zu Merck auf Ariva

 
  
    
1
24.07.09 13:27
sind im übrigen völliger Mumpitz da dort nicht mal das Komplementärkapital einbezogen wird.  

502 Postings, 5337 Tage funstock-13%

 
  
    
24.07.09 14:11
was soll das, einigen Short-Sportfreunden sollte man doch mal kräftigst in die Beine krätschen, was soll der Schwachsinn, Merck ist ein DAX-Untern. und keine Solarklitsche, bei denen solche Abschläge nichts ungewöhnliches sind.
BIITE WIEDER REALISTISCH AGIEREN!!  

6957 Postings, 4767 Tage butzerle-13% ist realistisch....

 
  
    
24.07.09 14:30
wenn schon Kursbwegungen von bis zu 3% ohne News erfolgen.

Das sind 2 Hämmer auf einen Schlag, dazu die Analysten-Downgrades.

Ich habe sogar viel zu früh gecovert. Aber wie immer, besser der Spatz in der Hand... Das KGV bleibt nach den Zahlen des Q2 dieses Jahr nicht unter 10.  Dazu noch Abschreibungen auf Erbitux. Da ist 13% noch immer wenig. Bis zu 20% sind da möglich.

Sorry Funstock, Börse ist keine Einbahnstraße. Und Shorter wollen genau das gleiche wie Investoren: Geld verdienen  

3309 Postings, 4982 Tage kirmet24tja

 
  
    
24.07.09 14:33
das KGV ist aber immer noch über 20. Hier wird viel Phantasie gehandelt, dass sich die Chemiesparte schnell erholt, und Erbitux für neue Indikationen zugelassen wird. Und augenscheinlich ist das Wundermittel doch nicht so vielseitig, wie gehofft.
-----------
Bitte keine Orderbücher posten!!! Das ist SPAM, wann kapiert ihr Pushidioten das endlich????

502 Postings, 5337 Tage funstockhier wird günstigst nachgekauft

 
  
    
24.07.09 15:46
so langsam wird die Luft eng für die Shortie´s ,hier müssen ja gigant.Stückzahlen leerverkauft sein

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Dr. Kley Vorname: Karl-Ludwig

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Inhaber-Aktien ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE 0006599905 Geschäftsart: Kauf von Aktien Datum: 24.07.2009 Kurs/Preis: 64,96 Währung: EUR Stückzahl: 770 Gesamtvolumen: 50019,20 Ort: Xetra  

3009 Postings, 4892 Tage _markus_gibts heute noch für 60

 
  
    
24.07.09 16:21

21 Postings, 5976 Tage gergiimpfstoff

 
  
    
24.07.09 16:32
versteh die ganze sache nicht ganz? warum stürzen die so ab? wenn sich in den nächsten wochen bestätigt das die h1n1 impfung wirkt, dann sollten die doch durch die decke gehen oder?  

98 Postings, 4601 Tage luftabongheute noch für 60 ?

 
  
    
24.07.09 16:52
bin bei 62,23 rein. viel billiger wird's nicht.  

3745 Postings, 5763 Tage knuspribin auch drin

 
  
    
24.07.09 17:03
Markus, Du auch hier ? ;-))
-----------
Carpe diem

Ich werd` nie zum SV Werder Bremen gehn (Die toten Hosen)

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 53  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben