Wahnsinns Woche bei den Pennys!

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 10.09.09 08:45
eröffnet am: 22.02.07 17:52 von: Tifflor Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 10.09.09 08:45 von: Tifflor Leser gesamt: 10954
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorWahnsinns Woche bei den Pennys!

 
  
    
5
22.02.07 17:52
Was haben wir diese Woche alles erlebt ?!
Von A wie Adori bis Z wie Gold Zack.

Ein Zock lief nach dem anderen, an jeder Ecke
ging was in den Himmel. Teilweise kam man aus
dem Staunen gar nicht mehr heraus.

Artstor, De Beira, Gontard, Cbb Holding,
Swing, Uniprof, A.i.s., Stolberger,
M+S um hier nun mal einige zu nennen ;-)

Aufgefallen ist mir auch die Brain 525250,
die steht nämlich noch still und leise bei
0,025 herum und immer wieder ein paar Käufe
aus dem ask. Mk bei billigen 170k und sie
stammt auch aus dem Ex-NM !
Hier sollte sich ein Einstieg nun wohl lohnen
auf der Sicht von einem Zock oder mehr in ein paar
Tagen ;-)

Und allen weiterhin viel Glück beim zocken!!  

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
94 Postings ausgeblendet.

2789 Postings, 6020 Tage kiwi03mein favorit ist und bleibt koegel...

 
  
    
05.04.07 08:50
für die nächsten tage....kein riesen spread momentan zwischen bid und ask, man kommt also sehr günstig rein...NOCH. kommt hier etwas bewegung geht es schnell über die 0,4 in richtung 0,5?, denke spätestens nächste woche könnte es hier gut hochgehen.  

4545 Postings, 7098 Tage The GoldmanVorbörslich

 
  
    
05.04.07 08:57
AGIV REAL

0.084
0.085

Auf gehts!
GM  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorAchtung heute Kögel vor Explosion o. T.

 
  
    
11.04.07 08:54

3026 Postings, 6469 Tage TifflorUnd wir starten bei Kögel ;-) o. T.

 
  
    
11.04.07 09:22

2789 Postings, 6020 Tage kiwi03ja...

 
  
    
11.04.07 09:27
die umsätze ziehen langsam an bei kögel, da ist vieeel luft nach oben, das wird ne kögel woche!  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorKögel Woche

 
  
    
11.04.07 09:30
hört sich gut an ;-)  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorUnd keiner merkt es wieder o. T.

 
  
    
11.04.07 12:05

12 Postings, 5658 Tage Pennypat;-)

 
  
    
13.04.07 21:26
bald gehts bei bluepool rund leute  

154 Postings, 5614 Tage Dr. Freudenbergja die Pennys kommen wieder,

 
  
    
10.07.07 15:13
spätestens wenn die Märkte überkauft sind! das war schon immer so  

172 Postings, 5877 Tage ZockerProfiYepp, langsam ist´s bei den großen...

 
  
    
17.07.07 12:33
...Werten überkauft...müsste bei den Penny´s eigentlich demnächst mal wieder scheppern...:) Hoffe, ich verpeil den Einstieg nicht...*g*  

172 Postings, 5877 Tage ZockerProfiRemember, come back in September...

 
  
    
2
16.08.07 14:57
... wenn´s bei den großen Werten grummelt, dauert´s nicht mehr lang, bis unsere kleinen Penny´s wieder loslegen. Freu mich schon drauf...;)  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorEs geht wieder los bei den Pennys

 
  
    
09.09.09 21:25
War ja heute schon mal nicht schlecht die Show von Ahag, Popnet , Manag.Data und Elsa.
Morgen sollte man auf jeden Fall eine CBB Holding gut im Auge haben, die ist bei den Zocks immer
vorne mitdran und hat heute gegen Abend bei guten Volumen auf 0,044 zugelegt.  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorWas geht morgen ab ?

 
  
    
09.09.09 21:43
Ich lege Euch mal CBB Holding ans Herz. Was habt ihr noch für interessante Aktien ?  

175 Postings, 4786 Tage Zockerlich zocke mit

 
  
    
09.09.09 22:00

CFQ Holding

Transglobal

 Transatlanticmetalls

 

1219 Postings, 6477 Tage FortunatusGute Penny`s!

 
  
    
09.09.09 22:06
Mediasource AG (539190)

Ist einer reiner Börsenmantel, der mit aktuell ca. 210.000 Euro bewertet wird. Vor kurzem wurde der Jahresabschluss für 2007 veröffentlicht. Es wurde ein GEWINN von 294.000 Euro erwirtschaftet und der Buchwert liegt bei ? 0,64 pro Aktie (Kurs: ? 0,39!).

Infos: http://amiculum.xtremeservers.at/mediasource-ag-t123.html

Immer wieder gut laufen bei Inso-Rallyes laufen auch:

Artstor (549286), Cross IT (544300), DLO Dt. Logistik (A0DNBF), Phenomedia (541490), Sunburst (720150) und Uniprof (550912).

Alle der vorgenannten Aktien sind von der Mk noch extrem günstig und teilweise schon angesprungen...  

1219 Postings, 6477 Tage Fortunatus@Zockerl

 
  
    
09.09.09 22:09
Ich glaube aktuell sollte man sich auf die Inso`s konzentrieren. Dort ging es heute ja schön ab. Wer sich an Anfang 2007 erinnert, weiß ja, was da noch auf uns zukommen kann...  

175 Postings, 4786 Tage Zockerl´@fortun...

 
  
    
09.09.09 22:13

Frage; was sind Inso`s ? bin anfänger

 

1219 Postings, 6477 Tage Fortunatus@Zockerl

 
  
    
09.09.09 22:17
Deutsche Insolvenzaktien! Schau Dir mal die von mir genannten Aktien an. Bei der letzten Insolvenzralley Anfang 2007 waren da mehrere hundert bis über tausend Prozent drin. Gerade Artstor war echt der Hammer!  

15 Postings, 4784 Tage joschuaDas Problem ist,

 
  
    
09.09.09 23:50
das bei den meisten Pennys der Spread sehr hoch ist, 50-500%, ist also schwer preiswert an Stücke zu kommen.
Agiplan ist auch interessant aber nicht bei 300% Spread.
Wenn Du einen Wert mit Spread von 10% kennst, der am oder nahe Tief notiert, schreibe es bitte, da wäre dann interessant für einen Zock.  

1219 Postings, 6477 Tage FortunatusStimmt!

 
  
    
10.09.09 00:15
Der Spread ist bei vielen Inso`s recht hoch. Wenn sie aber, wie bei den Rallye`s der letzten Jahre zu laufen beginnen, verengt sich auch der Spread.

Ich denke, dass entscheidend die Mk der Werte ist. Momentan sind sie noch recht günstig...  

2832 Postings, 5075 Tage Der_Pennystockzoc.Bei der letzten Insolvenzrallye...

 
  
    
10.09.09 00:30
legte auch Stolberger (727901) einen Kurssprung um 700% von 8-9 Cents bis auf 70 Cents hin und das mit über einer Million Stücke Umsatz! ==> gehört jetzt wieder auf jede gute Zocker-Watchlist ==> $$$

Gru$$
Der Pennystockzocker
-----------
$$$ Der Pennystockzocker $$$ Zocken mit Freude und Erfolg $$$

3026 Postings, 6469 Tage TifflorViele interessante Werte

 
  
    
10.09.09 00:51
sind doch nun hier schon wieder genannt worden. Heute bin ich mal ganz gespannt auf die
CBB Holding, ist gestern Abend angelaufen. War ja immer einer der ersten Werte die bei den
Pennys gezockt worden sind. Ist ja auch eine interessante Geschichte um die CBB Holding

Weiterhin sehr interessant finde ich Mediasource, Hucke , Phenomedia .... mal schauen was die
nächsten Tage bringen  

1219 Postings, 6477 Tage FortunatusPheno-Story

 
  
    
10.09.09 01:05
Phenomedia AG - Mantelverwertung rückt näher
Verfasst von Pennystock-Investor am Mo, 2008-09-29 07:02.
DER PENNYSTOCK-INVESTOR
Ausgabe September 2008

PHENOMEDIA AG

WKN : 541490
ISIN : DE0005414908
SYMBOL : PNM
KURS : 0,024 EUR
BÖRSENPLATZ : Frankfurt

Mantelverwertung rückt näher

Dem einen oder anderen wird die PHENOMEDIA AG noch aus Zeiten des Neuen Marktes oder als Entwickler des Internetspieles ?Moorhuhn? bekannt sein. Nach dem Börsengang im Jahre 1999 stieg der Aktienkurs des am Neuen Markt notierten Unternehmens im einsetzenden Börsenhype bis auf über 90,00 Euro. Einher mit dem Platzen der Spekulationsblase am Neuen Markt ging auch der Kursverfall der Aktie des ?Moorhuhn-Produzenten? und so zahlte man Anfang 2001 nur noch um die 20,00 Euro für das Papier. Der Todesstoß für die PHENOMEDIA AG folgte dann Anfang des Jahres 2002 als der damalige Vorstandchef Markus Scheer einräumen musste, dass die Bilanz für 2001 möglicherweise nicht richtig sei. Die Aktie, die im Vorfeld der Meldung auf Grund entsprechender Gerüchte bereits stark gefallen war, verlor daraufhin allein in der ersten Handelsstunde des 10. April 2002 über 60 Prozent und stürzte auf Kurse von unter einem Euro ab. Wenig später kam dann das endgültige aus für das Unternehmen. Am 14. Mai 2002 beantragte die PHENOMEDIA AG beim Amtsgericht Bochum die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit und kurz darauf kam es zum Ausschluss des Unternehmens aus dem Neuen Markt. In der Folgezeit war der Insolvenzverwalter bemüht den Geschäftsbetrieb des Unternehmens fortzuführen. Dies gelang schließlich in dem das operative Hauptgeschäft an eine Investorengruppe veräußert wurde, welche unter dem Namen Phenomedia Publishing GmbH firmiert.

Insolvenzverfahren vor dem Abschluss?

Weitere Assets und Geschäftsbereiche der PHENOMEDIA AG konnten durch den Insolvenzverwalter im Laufe der Zeit verkauft werden oder wurden geschlossen. Bereits in den Jahren 2004 und 2005 konnten so über 2,6 Millionen Euro an die Gläubiger der Gesellschaft ausgeschüttet werden. Schließlich wurde auch die Vergütung des Insolvenzverwalters festgesetzt, so dass nunmehr täglich mit dem Abschluss des Insolvenzverfahrens zu rechnen ist.

Bevorstehende Mantelreaktivierung?

Was bedeutet der bevorstehende Abschluss des Insolvenzverfahrens nun für den verbleibenden Mantel der PHENOMEDIA AG? Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellt einen Auflösungsgrund nach § 262 AktG dar. Die Gesellschaft kann jedoch durch Beschluss am Ende des Insolvenzverfahrens gemäß § 274 AktG fortgesetzt und der Mantel reaktiviert werden. Für eine Mantelreaktivierung der PHENOMEDIA AG spricht, dass die auf den An- und Verkauf von Börsenmänteln spezialisierte Carthago Capital AG bereits auf der Hauptversammlung 2005 einräumte mit der Aufbereitung des Mantels der PHENOMEDIA AG beschäftigt zu sein. Hierzu passt es auch, dass die mit der Carthago Capital AG in Verbindung stehende Nortrax Treuhand AG zwei Angebote zum Erwerb von Aktien der PHENOMEDIA AG abgab. Wir gehen daher davon aus, dass sich bereits ein größeres Aktienpaket in Besitz der Carthago Capital AG befindet. An dieser Stelle sei angemerkt, dass die als Großaktionärin von mehreren Mantelgesellschaften bekannte Advantec Beteiligungskapital AG & Co KGaA vor kurzem verlautbarte, dass trotz der aktuell angespannten Lage an den Kapitalmärkten die Nachfrage nach Börsenmänteln nach wie vor gegeben sei und es auch zu Anfragen nach größeren Mänteln mit einem Grundkapital von mehr als einer Million Euro und einem gewissen Streubesitz komme.

Fazit:

Bei 4.688.893 ausgegebenen Aktien wird der Mantel der PHENOMEDIA AG auf dem aktuellen Kursniveau gerade mal mit etwas über 112.000 Euro bewertet. Interessant dürfte für einen potentiellen Erwerber des Mantels der PHENOMEDIA AG auch der Bekanntheitsgrad des Firmennamens sein, weshalb über einen längern Zeitraum für Aktien der bereits insolventen PHENOMEDIA AG ein größerer Aufschlag gezahlt wurde. Wir rechnen damit, dass sich der Kurs der Aktie in kurzer Zeit wieder deutlich erholen wird, und sehen derzeit den fairen Wert der Aktie bei ? 0,09 - ? 0,12. Sollte in Kürze die Fortsetzung der Gesellschaft beschlossen und ein Erwerber für den Börsenmantel präsentiert werden, gehen wir von einem Kursanstieg auf ? 0,30 bis ? 0,60 aus.

Disclaimer...

http://pressemitteilung.ws/node/136822  

1219 Postings, 6477 Tage FortunatusAuch interessant...

 
  
    
10.09.09 01:11
DER PENNYSTOCK-INVESTOR
Ausgabe Juli 2008


UNIT ENERGY EUROPE AG

WKN : A0H5ZS
ISIN : DE000A0H5ZS5
SYMBOL : UEE1
KURS : 0,231 EUR
BÖRSENPLATZ : Frankfurt

Spekulative 200%-Chance

Wir möchten heute die UNIT ENERGY EUROPE AG vorstellen. Das bereits 1996 unter dem Namen ?Wasserkraft und Regenerative Energieentwicklung Aktiengesellschaft (WRE AG)? gegründete Unternehmen blickt auf eine sehr wechselvolle Vergangenheit zurück. Der seit der Gründung verfolgte Unternehmenszweck hat sich bis heute nicht verändert, und besteht in der wirtschaftlichen sinnvollen Nutzung der erneuerbaren Energiequellen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf die Entwicklung von Wasserkraftanlagen und Windparks gelegt. Nach der Umfirmierung in ?unit energy europe AG? 1999, erfolgte im Jahre 2000 der Schritt auf das Börsenparkett. In der Folgezeit gründete das Unternehmen in neun europäischen Ländern Tochtergesellschaften. In Griechenland, Portugal und Frankreich wurden Windkraftanlagen geplant und teilweise betrieben. Von weiteren Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien (in zwei Gesellschaften), in der Tschechischen Republik und Georgien wurden Wasserkraftwerke errichtet und betrieben. In den Aufbau der Tochtergesellschaften und deren Aktivitäten wurde Kapital in Millionenhöhe investiert, wobei lediglich die Tochtergesellschaften in Italien und Georgien Erträge erwirtschafteten. Im Rahmen der Konsolidierung wurden bis auf die Tochtergesellschaft in Georgien und einer der beiden Gesellschaften in Italien sämtliche Tochtergesellschaften, Projekte und Beteiligungen veräußert. Das Ergebnis der Sanierung war, dass bis Ende 2006 die Kosten von DM 6,6 Millionen auf ? 0,6 jährlich reduziert werden konnten. Nachdem sich die Gesellschaft hinsichtlich des Hauptprojektes in Süditalien mit dem dortigen Vertragspartner nicht einigen konnte, erfolgte im Februar 2007 die Stellung des Insolvenzantrages und im Juni 2007 die Eröffnung des Insolvenzverfahrens als sogenanntes ?Eigeninsolvenzverfahren?. Seitdem ruhen sämtliche Aktivitäten unit energy europe AG im Hinblick auf ein operatives Neugeschäft.

Der Aktienkurs entwickelte sich parallel zur Firmengeschichte. Im Rahmen der Restrukturierung des Unternehmens wurde im Januar 2006 das Kapital der unit energy europe AG auf 1.389.143 Aktien herabgesetzt. Seitdem fiel der Kurs bis zum Frühjahr auf ein Allzeittief von ? 0,10.

Was macht das Unternehmen heute noch interessant?

Im April diesen Jahres gab nun der Vorstand bekannt, dass eine endgültige Einigung mit dem Vertragspartner in Süditalien unmittelbar bevorstehe. Im Rahmen von Vergleichsgesprächen sei für das Objekt in Italien ein Gesamtkaufpreis von 4,5 Millionen Euro festgeschrieben wurden, welcher der Gesellschaft voraussichtlich bis 2010 in Raten zu fließen werde. Sollte die Gläubigerversammlung dem Vergleich zustimmen, fließt der Gesellschaft bis 2010 nach Abzug der Verbindlichkeiten der italienischen Tochtergesellschaft ein erheblicher Geldbetrag zu, von dem allerdings ein erheblicher Teil den Gläubigern der Gesellschaft zusteht. Gleichwohl erwarten wir, dass ein Teil des Vergleichsbetrages übrig bleiben sollte, der die aktuelle Marktkapitalisierung deutlich übersteigt. Nach dem Kapitalschnitt wird die Gesellschaft zur Zeit mit ca. ? 320.000 bewertet. Wir erwarten, dass in den nächsten Tagen seitens des Vorstandes weitere Details zu dem vorgenannten Vergleich veröffentlicht werden, die zu einer Vervielfachung des Aktienkurses führen könnten.

Fazit:

Auf Grund der erwarteten Bekanntgabe der weiteren Details zu dem ausgehandelten Vergleich hinsichtlich des Projektes in Süditalien sehen wir eine kurzfristige Kurschance von 200%. Wir weisen jedoch darauf hin, dass sich dieses Investment nur für den äußerst spekulativen Anleger eignet.

http://pressemitteilung.ws/node/131825  

3026 Postings, 6469 Tage TifflorTAG 2 Der Pennys

 
  
    
10.09.09 08:45

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben