UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,2%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Könnte ganz interessant sein!

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 01.07.22 23:03
eröffnet am: 02.07.21 17:59 von: Chris2009 Anzahl Beiträge: 676
neuester Beitrag: 01.07.22 23:03 von: hartwuaschd Leser gesamt: 126197
davon Heute: 48
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  

966 Postings, 4989 Tage Chris2009Könnte ganz interessant sein!

 
  
    
1
02.07.21 17:59
Habe mir mal einige Stücke in mein Depot gelegt!


Schaun wir mal!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
650 Postings ausgeblendet.

892 Postings, 695 Tage Orbiter1Das Jahr 2022 ist gelaufen

 
  
    
1
28.06.22 16:03
"Auf Grundlage der Ergebnisse seiner gesamten Bemühungen erwartet das Unternehmen eine vorteilhafte Überarbeitung seines Bohrantrags mit der Verlegung mehrerer Bohrlöcher, der im Eilverfahren bearbeitet wird, sobald der überarbeitete Antrag eingereicht wird."

Bei der Geschwindigkeit mit der VR agiert wird man es vielleicht noch schaffen in den kommenden Monaten ein paar Bohrungen durchzuführen, die Bohrergebnisse wird man aber mit hoher Wahrscheinlichkeit erst nächstes Jahr erhalten. Beim Georgia Lake Projekt wird es sowieso erst frühestens im nächsten Jahr Bohrungen geben.

Die Tatsache dass nun ein Teilhaber einer lokalen Burgerkette in Vancouver zum Director ernannt worden ist, rundet das Bild dass man sich als Aktionär von VR machen kann, perfekt ab. Da passt er gut zu Mark Ireton der im letzten "Management information circular" vom 04.06.2021 wie folgt beschrieben wird:

"Mark is a banker by profession with over 30 years of experience in all areas of commercial mid-market lending. He is versed in both public and private transactions and divestitures in a variety of sectors that include wholesale distribution, manufacturing, aviation, transportation, construction, excavation, post production and oil service sector. More recently Mark has served as CEO and/or a Director on a number of junior public companies and private company boards primarily in the mining exploration space."  

357 Postings, 4567 Tage studibuEin echter Tausendsassa...

 
  
    
28.06.22 18:09
...dieser Mark Ireton!
Seine vielen Talente und umfangreiche Expertise erklären vielleicht auch, warum ein Bergbau-Explorer wie VR in so illustre Firmen wie Cannabis Intelligence Agency Inc. CIA, Love Hemp Group PLC oder Love Pharma investiert. Mit Joints und "topical clitoral stimulation gels", plus sagenhaften Landbesitz und Lithium-Vorkommen, kommt hier so richtig Freude auf!!! Kein Wunder warum mancher Forist hier so zufrieden mit seinem Investment ist...

Einfach unglaublich.  

355 Postings, 7935 Tage KingAlfPommesbude

 
  
    
28.06.22 20:35
Das VR eine Pommesbude ist, ist schon seit längerem offensichtlich aber jetzt kommt auch noch ein qualifizierter Schnellimbiss Leiter hinzu ? !!!

Ich lach mich tot !!!

Wie geil ist das denn ???

Ich habe auch schon den passenden Namen :

Smoky Victory Burger Resources  

142 Postings, 5084 Tage margoettchenNeben all den vielfältigen Fähigkeiten

 
  
    
29.06.22 11:25
von Mark Ireton wird die wesentlichste hier überhaupt nicht erwähnt: Er ist ein äußerst feinsinniger Komiker und Real - Satiriker. ich lach mich jedesmal weg, wenn ich neues von oder über ihn höre - einfach großartig!  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1Wer investiert noch in VR?

 
  
    
1
29.06.22 19:53
Ich hab mir mal den letzen MD&A vom Januar diesen Jahres angesehen. Und stell mir die Frage wer überhaupt noch bereit ist in VR zu investieren. Bisher hat sich jeder Investor eine blutige Nase geholt. Und das nicht zu knapp.

"During the period from March 1, 2021 to January 10, 2022, the Company:

A: completed a non-brokered private placement of 19,240,816 units at $0.055 per unit for gross proceeds of $1,058,245. Each unit consists of one common share and one warrant. Each warrant entitles the holder to purchase one additional share at price of $0.07 per share, with an expiry date of November 4, 2023.
B: completed a non-brokered private placement of 17,624,593 units at $0.07 per unit for gross proceeds of $1,233,722. Each unit consists of one common share and one warrant. Each warrant entitles the holder to purchase one additional share at price of $0.10 per share, with an expiry date of May 15, 2023.
C: completed a non-brokered private placement of 8,304,001 units at $0.075 per unit for gross proceeds of $622,801. Each unit consists of one common share and one warrant. Each warrant entitles the holder to purchase one additional share at price of $0.08 per share, with an expiry date of March 9, 2023.
D: granted 1,645,000 stock options to officers, directors, employees and consultants of the Company. The options are exercisable at a price of $0.075 per option for a period of five years.
E: granted 3,400,000 stock options to officers, directors, employees and consultants of the Company. The options are exercisable at a price of $0.10 per option for a period of five years.
F: issued 4,065,000 common shares upon the exercise of stock options for total proceeds of $235,375. The Company reallocated $219,813 from reserves to share capital relating to the fair value of options exercised.
G: issued 5,378,036 common shares upon the exercise of warrants for total proceeds of $530,438. The Company reallocated $12,971 from reserves to share capital relating to the fair value of finder?s warrants exercised.
H: granted 2,700,000 stock options to officers, directors, employees and consultants of the Company. The options are exercisable at a price of $0.17 per option for a period of five years."

In diesen 10 1/2 Monaten haben die Investoren aus A, B und C dem Unternehmen insgesamt 2,9 Mio CAD oder umgerechnet ca 2,15 Mio ? zur Verfügung gestellt. Bei einem aktuellen Kurs von 0,03 CAD sitzen die auf Verlusten von durchschnittlich mehr als 50%. Auch das Management das unter F Optionen ausgeübt hat, musste dafür im Durchschnitt 0,058 CAD pro Aktie hinblättern und sitzt auf fast 50% Verlust. Wobei mir die Auswirkungen des Passus "The Company reallocated $219,813 from reserves to share capital relating to the fair value of options exercised" noch nicht so ganz klar sind. Die Optionen unter D, E und H sind mit Ausübungspreisen von 0,075 CAD, 0,10 CAD und 0,17 CAD aus aktueller Sicht vollkommen uninteressant.

Wieviel sind von den 2,15 Mio ? noch übrig? Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei ca 2,4 Mio ?. Wer soll VR zu welchen Konditionen noch Geld zur Verfügung stellen? Wird deswegen ein Teilhaber einer lokalen Burger-Kette aus Vancouver zum Director ernannt? Was kommt da als nächstes auf einen Direktorposten? Wieso kauft niemand aus dem Management bei Kursen in der Nähe des Allzeittiefs Aktien? Glaubt man nicht mehr an den Erfolg von VR? Oder arbeitet man schon an der nächsten Kapitalherabsetzung und Namensänderung?



 

355 Postings, 7935 Tage KingAlfLöschung

 
  
    
30.06.22 12:23

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.22 12:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

357 Postings, 4567 Tage studibuwer in VR investiert??

 
  
    
1
30.06.22 17:40
in meinen Augen wird da nur zwischen dubiosen Firmen ohne richtige Produkte und Projekte Geld hin- und hergeschoben, indem sie sich gegenseitig Aktien und Aktienoptionen ausgeben, in der Hoffnung dass Kleinanleger aufspringen, und diese Aktien dadurch an "Wert" gewinnen.

Warum gibt VR bei einer MK im niedrigen einstelligen Millionenbereich  eine halbe Million für "Advertising and Promotion" aus? Werbung wofür? Oder sind das die Zahlungen an gewisse Foristen, damit sie Börsenforen zuspammen?

Warum investiert VR in dubiose Cannabisfirmen? Ist ja jetzt nicht unbedingt das Kerngeschäft? Das schöne Geld ist natürlich so gut wie futsch...in "Love Hemp" hat man schon über eine Mio versengt.

Schaut Euch mal auf Sedar die neuesten Jahresberichte vom 28. Juni an...absolut irre. Gehälter für die directors mehr als verdoppelt (für was genau?). Professional fees gingen aber zurück "as a result of a decrease in prospective business development initiatives." , auf gerade mal 145.000$, ein Drittel was für Adverising & Promotion ausgegeben wird. Dabei ist Prospecting das Hauptgeschäft eines Bergbau-Explorers (wenn VR denn überhaupt einer ist...).

Jeder wie er mag, und ich hab wirklich nichts gegen riskante Investments, aber der Laden hier erscheint mir immer absurder, je mehr ich darüber recherchiere.
 

892 Postings, 695 Tage Orbiter1@studibu Der Fairness halber

 
  
    
1
01.07.22 09:53
sollte man dazu aber erwähnen, dass diese dubiosen Investments in Cannabis und Love Hemp (die nahezu komplett ihren Wert verloren haben) in den Jahren 2019 und 2020 erfolgten. Mark Ireton ist erst seit April letzten Jahres an Bord. Was das Thema Advertising betrifft, wurden in den 12 Monaten März 2021 bis Februar 2022 in Summe tatsächlich über 471.000 CAD ausgegeben, aber wenn man sich die letzen 3 Monate in diesem Zeitraum ansieht waren es nur noch 9.750 CAD (im entsprechenden Vorjahreszeitraum 163.116 CAD). Der Cash-Bestand lag Ende Feb bei knapp 920.000 CAD. Das reicht vielleicht noch bis Jahresende, aber dann muss frisches Geld reinkommen. Und ich frage mich nach wie vor wer diesem Unternehmen, deren Investments in rasender Geschwindigkeit in einem Totalverlust enden und beim Mining extrem langsam und vollkommen glücklos agiert, noch Geld zur Verfügung stellen soll.



 

357 Postings, 4567 Tage studibu@orbiter

 
  
    
01.07.22 11:30
Das stimmt, bei diesen Investments handelt es sich um "Altlasten" vor Mark Iretons Zeit. Aber es spricht nicht gerade für sein Urteilsvermögen, dass man im letzten Geschäftsjahr nur einen Bruchteil der Love Hemp-Aktien verkaufte. Den Bestand hätte man mal ganz verkaufen sollen, um zu retten, was zu retten ist.  Die Zahlen von Love Hemp könnten grottiger nicht sein und die Firma ist so gut wie pleite...sowas sollte ein Mark Ireton eigentlich sehen.

Für mich ist VR im Kern schon faul, und ich sehe da auch gar nicht Mark Ireton alleine in der Verantwortung. Ist ja schon schlimm genug, dass der Bursche alle Anfragen von Aktionären beantworten, und dann auch noch wochenlang im Gelände die neuen Claims abstecken muss. Klar, dass er da seine eigentlichen Aufgaben als CEO etwas vernachlässigen muss...Aber dann gäbe es ja da auch noch ein ganzes Board of Directors...welches jetzt um die dringend gebrauchte Expertise eines Fast-Food Betreibers ergänzt wird. Auch das passiert unter den Augen eines Mark Ireton und spricht nicht gerade für ihn, oder das Unternehmen als ganzes.

Naja, was soll ich hier predigen zu den Gläubigen - oder besser "Ungläubigen" in den Augen eines gewissen Foristen hier. Und dem kann man mit Vernunft und Fakten eh nicht kommen...

Für alle die hier ins Forum reinstolpern auf der Suche nach einem kleinen Lithium-Explorer: DYOR!! - absolut lohnenswert weil höchst amüsant.

 

892 Postings, 695 Tage Orbiter1Diese dubiosen Deals sind erklärbar

 
  
    
01.07.22 12:58
wenn man sich die Vita von zwei der vier Direktoren ansieht. Zitat aus dem letzen Management Information Circular.

David Lane, Director
Mr. Lane has held leadership positions including President/CEO of the Corporation until March, 2021, and M-Pharmaceutical, now Callitas Health Inc., and as President/CEO of Quikflo Health Inc., which evolved into 1933 Industries Inc., a publicly traded company in the cannabis sector.

Allan Levien, Director
Mr. Levien is an entrepreneur with expertise in professional accommodation, retail sectors and franchise operations. Mr. Levien was the president of The Supreme Cannabis Company Inc. from December 2006 until October 2013 and was director until December 18, 2015, including with its predecessor corporation, an exploration stage mineral resource company"

Wenn man sich die Vita des neuen Direktors Gerald Tritt ansieht wäre es keine Überraschung wenn das restliche vorhanden Cash in eine Burger-Kette investiert wird. ;-) Spaß beiseite, dass es Mark Ireton nach über 1 Jahr als CEO nicht gelungen ist solide, kompetente Leute in die Firma zu holen spricht Bände. Von denen müsste es in Vancouver doch nur so wimmeln, da dort zahlreiche Explorer ihren Firmensitz haben. Kann aber auch sein, dass Mark Ireton ein gewisser Ruf vorauseilt und gerade deswegen keine soliden, kompetenten Leute bei VR eingestiegen sind.

Wann findet eigentlich die nächste Jahreshauptversammlung statt? Die letzte war am 05. Juli 2021 und wurde zwei Monate vorher angekündigt. 1 Monat vorher gab es Infos um welche inhaltlichen Punkte es geht. Mark Ireton schreib ich dazu nicht mehr an, von dem kommt sowieso keine Antwort. Mal sehen ob sich die E-Mail-Adresse unseres Burgerbraters herausfinden lässt. Vielleicht arbeitet der noch was, so kurz nach seinem Einstieg.  

49 Postings, 376 Tage Batterie1Orbiter1

 
  
    
1
01.07.22 15:17
Vielleicht ist diese Seite hilfreich:    http://www.geraldtritt.ca

Unter "Contact Me" findet sich ein e-mail-Formular.

 

357 Postings, 4567 Tage studibuRat für Investoren

 
  
    
01.07.22 15:31
wer sich noch unsicher ist mit seiner Meinung zu VR, kann sich ja "advice grilled to perfection" von "burger-flipping philosopher Gerald Tritt" einholen. Der muss es wissen: dem wird schon so manch anderes verbrannt sein.  

50 Postings, 289 Tage XBoneIch bitte Euch..

 
  
    
01.07.22 16:25
Ich finde es reicht langsam.. Wir haben wohl alle verstanden, wie ihr zu VR und auch zu Tom steht.. Konstruktive Kritik und eine angenehme Diskussion sind immer willkommen, jedoch hat sich das Forum hier zu einem richtigen shit storm über VR entwickelt..
Es wäre sehr angenehm, wenn man hier wieder normale Unterhaltungen über "gute" und schlechte Nachrichten lesen könnte..

Bitte versucht es wenigstens..  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1@XBone Ich würde hier gerne gute News kommentieren

 
  
    
01.07.22 16:52
Wenn es denn welche gäbe. Die gibt es aber nicht, oder kennst du welche?  

50 Postings, 289 Tage XBoneDarum geht es doch nicht

 
  
    
01.07.22 17:15
, jedoch hat es sich zu einem shit storm entwickelt..
Und so langsam nervt es ein wenig..  ;)  

357 Postings, 4567 Tage studibuwas ist schon "normal"

 
  
    
01.07.22 17:23
Stimme Dir prinzipiell 100% zu...aber es ist gar nicht so einfach eine "normale" Unterhaltung über dieses Unternehmen zu führen, dazu noch in einem Forum, wo sich Foristen tummeln, die scheinbar jeden Realitätssinn verloren haben.
- welcher "normale" Bergbau-Explorer investiert mehr Geld in Firmen, die CBD-Öle und Intim-Cremes herstellen, als in die eigenen Explorationsarbeiten?
- Bei welchem "normalen" Bergbau-Explorer beantwortet der CEO Anfragen von Kleinaktionären? Bzw.  kann er sie nicht beantworten, weil er gerade wochenlang im Gelände Claims absteckt?
- Welcher "normale" Bergbau-Explorer schafft es nicht einmal, simple Karten anzufertigen mit einer klaren  Kennzeichnung der eigenen Claim-Flächen, wenn er ein neues Projekt akquiriert, sondern verwendet bei der Bekanntgabe Karten anderer Unternehmen?
- Welches halbwegs "normale" Unternehmen schafft es nicht, den ersten und wichtigsten Punkt einer Pressemitteilung korrekt zu formulieren/buchstabieren ("Victory?s Exploration Team is engaged in a comprehensive effort to d to delineate and extend significant lithium mineralizationon its Smokey Lithium Property" - 28.06.22)
...

die Liste ließe sich um Einiges fortsetzen. Bei so viel Absurdität fällt es wirklich nicht einfach, sachlich zu bleiben. Und wenn es wirkliche News gibt, wie neulich die ersten Bohrergebnisse, dann werden die ja auch sachlich analysiert hier. Aber wenn es eine positive News sein soll, dass man jetzt "throughout the surrounding grounds of the Smokey Lithium property" etwas ground sampling betreibt (weil die Ergebnisse auf dem eigenen Gelände bislang nicht so prickelnd sind), oder dass ein Restaurant-Betreiber zum Director ernannt wird, dann ist es imho durchaus legitim, solche "News" mit der nötigen Prise Sarkasmus richtig einzuordnen.  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1Eine weitere Normalität

 
  
    
01.07.22 17:48
Es gibt vier Direktoren. Zwei aus dem Pharma/Cannabis-Umfeld, denen man die Mio-Gräber Love Hemp Group PLC und Love Pharma verdankt. Mark Ireton ist Banker, s.o. Und jetzt ist mit Gerald Tritt der Teilhaber einer lokalen Burger-Kette aus Vancouver mit dabei. Der einzige Direktor aus dem Mining-Umfeld, David Deering (er hatte einen Abschluss in Mining Engineering und war bei VR auch Vice President Exploration), hat das Unternehmen nach gerade mal 11 Monaten im Nov 2021 verlassen. Sorry, aber positive News im Sinne eines Explorationsunternehmens sind bei VR einfach nicht zu finden.    

10 Postings, 539 Tage Be4stM4sterStiller Leser

 
  
    
01.07.22 19:40
?das bin ich?trotzdem muss ich auch mal meine Meinung kundtun.

Ihr könnt schimpfen, ihr habt vielleicht auch recht in euren Bewertungen bzw. eigenen Analysen. Jedoch wo ist denn euer Problem? Das ein Tom hier positiv berichtet, ob gelogen oder optimistisch, bewertet das für euch.

Mir ist dieses Geheule echt langsam überdrüssig. Ich bin mir gerade mal 5.000,00? investiert, ich sehe das lediglich als Wette. Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man. Jedoch hört auf mir irgendetwas scheinheiliges zu erzählen. Geht raus und investiert woanders oder haltet die Klappen und wettet mit.

LG
Be4st  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1@B4stM4ster Ich werde hier

 
  
    
01.07.22 20:08
nicht die Klappe halten, sondern weiterhin Fakten nennen, auch wenn sie unerfreulich sind. Setz mich doch einfach auf Ignore wenn dir Fakten ein Gräuel sind und du Beschönigungen bevorzugst, auch wenn du dabei an der einen oder anderen Stelle angelogen wirst. Du könntest aber auch mal positive Fakten nennen und damit für gute Stimmung sorgen, oder fallen dir auch keine ein?  

10 Postings, 539 Tage Be4stM4sterVerbissen

 
  
    
01.07.22 20:27
?dass bin ich eben nicht?

Ich kann dir keine positiven wie auch negativen Fakten nennen. Ich bin glaube jemand, der hofft mal auf das richtige Pferd zu setzen.

Für mich ist das alles Geld, was ich zum ?spielen? nutze. Ich glaube es ist selbsterklärend nur Geld zu setzen welches nicht deine Existenz bedroht und so bin ich bei acht weiteren Pennystocks investiert.

Von mir aus macht weiter, vielleicht war das ?Klappe halten? auch zu heftig. Hoffe trotzdem, dass ihr alle privat und außerhalb des Forums euer Leben geniest.

Ich weiß, dass hat null mit der Aktie gerade zu tun, seht es doch einfach mal nur etwas lockerer.

LG
Be4st  

357 Postings, 4567 Tage studibuerstaunlich

 
  
    
01.07.22 20:30
dass manche Leute so nervenstark sind, dass sie mal eben 5000? oder sogar 300.000? auf VR verwetten können, aber dann ein paar Fakten nicht ertragen können.  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1Nachbar Rock Tech meldet Bohrergebnisse

 
  
    
01.07.22 20:37
Überraschungen gibt es dabei offenbar nicht. Jedenfalls liegt der Kurs heute in Deutschland unverändert. Die Börsen in Kanada sind heute geschlossen. https://www.prnewswire.com/news-releases/...orgia-lake-301579329.html  

874 Postings, 679 Tage RobinsionNasdaq

 
  
    
01.07.22 21:53
kann das sein, NASDAQ OTC +87% heute. ist das richtig?  

892 Postings, 695 Tage Orbiter1@Robinsion Ja, das ist richtig

 
  
    
01.07.22 22:29
Heute gab es an der Nasdaq-OTC 2 Trades mit Aktien von VR. Im zweiten (und damit Schlußkurs) wurden 2.500 Aktien für 0,0355 US$ gekauft. Das war vom Aktienkurs her ein Plus von +87% gegenüber dem Vortag. Beim Käufer dürfte sich der Schaden in Grenzen halten.  Er hat mit dem Trade ja nur für 88,75 US$ Aktien gekauft.  

355 Postings, 584 Tage hartwuaschdStudibu

 
  
    
01.07.22 23:03
In der Tat, erstaunlich. Und dann sogar noch die Dreistigkeit besitzen, anderen vorzuwerfen, dass man die Klappe halten soll.
Dazu fällt mir wieder der alte Witz ein:
Ein Mann fährt auf der Autobahn und hört im Radio die Durchsage: "Achtung! Ein Geisterfahrer auf der A1." Und der Mann schüttelt den Kopf und murmelt: "Einer? Hunderte!"  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben