Tubesolar

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 01.02.23 16:44
eröffnet am: 18.02.20 14:23 von: karma Anzahl Beiträge: 96
neuester Beitrag: 01.02.23 16:44 von: kaufladen Leser gesamt: 21082
davon Heute: 106
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

536 Postings, 6517 Tage karmaTubesolar

 
  
    
1
18.02.20 14:23
Börsenneuling seit letzter Woche Freitag:

Notierungsaufnahme im Freiverkehr der Börse Düsseldorf am 14. Februar 2020.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...uesseldorf/?newsID=1276173

Die TubeSolar AG (WKN A2PXQD)  hat einen Teil der ursprünglichen OSRAM-Leuchtstoffröhrenfertigung in Augsburg samt Patenten von der LEDVANCE GmbH übernommen und nutzt diese patentgeschützte Technologie seit 2019 zur Entwicklung von Photovoltaik-Dünnschicht-Röhren, die zu Modulen zusammengefügt werden. Diese haben gegenüber Silizium-Solarmodulen erhebliche Vorteile hinsichtlich Gewicht, Geometrie, Materialeinsatz, Ertrag, Langzeitstabilität und Recycling. Die Technologie soll vor allem im Agrarbereich eingesetzt werden und landwirtschaftliche Produktionsflächen überspannen. In den nächsten Jahren ist geplant, die Produktion in Augsburg auf eine jährliche Produktionskapazität von 250 MW auszubauen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
70 Postings ausgeblendet.

1910 Postings, 4714 Tage logallDurchbruch in der Agri Photovoltaik

 
  
    
05.12.22 15:38

1910 Postings, 4714 Tage logallpatentgeschützte Röhrentechnologie

 
  
    
08.12.22 09:35

Durch TubeSolar AG patentgeschützte Röhrentechnologie ermöglicht Doppelnutzung einer Agrarfläche  

1910 Postings, 4714 Tage logalldie erste hochautomatisierte Fertigungslinie

 
  
    
08.12.22 16:59

Zusammenfassung: tubesolar hat sowohl ihre Bar- als auch ihre Sachkapitalerhöhung erfolgreich umgesetzt. Die Barkapitalerhöhung bringt einen Bruttoerlös von ?8 Mio. und die Sachkapitalerhöhung wandelt Finanzverbindlichkeiten in Höhe von ?13,7 Mio. in Eigenkapital um. Durch beide Maßnahmen steigt die Aktienzahl um 5,1 Mio. auf 18,0 Mio. Die Maßnahmen erhöhen den finanziellen Spielraum und verbessern die Eigenkapitalquote. Bis zum Jahresende soll die erste hochautomatisierte Fertigungslinie mit einer Kapazität von 20 MW den Betrieb aufnehmen. Bis Ende 2025 soll die Produktionskapazität stufenweise auf 250 MW erhöht werden. Wir hatten am 23.11. nach der TÜV-Zertifizierung der Module ein umfangreicheres Update veröffentlicht und sehen in den erfolgreich umgesetzten Finanzierungsmaßnahmen einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur kommerziellen Modulproduktion. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt bei unveränderten Schätzungen weiterhin ein Kursziel von ?7,80. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung.  

1910 Postings, 4714 Tage logallDoppelnutzung einer Agrarfläche

 
  
    
09.12.22 18:44

123 Postings, 489 Tage legoplaywenn das

 
  
    
11.12.22 11:18
was in diesem Bericht steht

https://www.inv3st.de/kommentare/...ahresendrallye-und-daruber-hinaus

wahr wird läge das KGV für 2026 bei läppischen 2,2

Mal sehen... aber ich bin der Meinung (nur meine Meinung) dass TS das Zeug dazu hat eine ähnliche Entwicklung zu durchlaufen wie Tesla. Voraussetzung dazu ist allerdings dass die TS-Technologie im Praktischen funktioniert und nicht nur in Versuchsprojekten.

Bezüglich einer engeren Zusammenarbeit bzw. sogar Fusion:
Tubesolar hält ja ca. 15% von AS
und:
Herr Bernd Förtsch hält 4,6% an TS UND 16,8% an AS

https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/tubesolar

https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/...t_solar_technologies_2

TS und AS  sind also eh schon sehr stark "verknüpft". Warum also nicht noch mehr?  

123 Postings, 489 Tage legoplay@kaufladen

 
  
    
11.12.22 16:30
DAS ist interessant was du da über die Ascent GmbH geschrieben hast.

Denn, Zitat aus dem Geschäftsbericht von TS:
"Mit Vertrag vom 17. September 2021 wurde die Ascent Solar Technologies Germany GmbH, Kulmbach, gegründet, an der die Gesellschaft 30 % der Gesellschaftsanteile mit einem Wert von TEUR 7,5 hält. Die übrigen 70 % der Stimmrechte werden von der Ascent Solar gehalten."

Und WO fand die HV von TS statt. NICHT am eigentlichen Firmensitz in Augsburg, worüber ich mich eh schon gewundert habe, sondern in Kulmbach, wo "komischerweise" der Firmensitz von Ascent GmbH, als dem gemeinsamen Unternehmen von TS und AS liegt.

Da KÖNNTE man ja eventuell Rückschlüsse für die Zukunft ersehen.

Ist aber nur ein Gedankenspiel
 

1451 Postings, 2009 Tage larrywilcoxKulmbach

 
  
    
11.12.22 19:03
Wenn man das liest, dann schrillen die Alarmglocken!  

123 Postings, 489 Tage legoplayKann aber auch

 
  
    
11.12.22 21:48
an was anderem liegen, denn auf den HV-Berichten von 2020 und 21 ist oben vermerkt "TubeSolar AG Bayreuth"

Und dann Zitat daraus:
"Ort der Hauptversammlung im Sinne des Aktiengesetzes ist in den Geschäftsräumen der TubeSolar AG, Berli- ner Allee 65, 86153 Augsburg."

Ich weiß nicht wie ich das interpretieren soll und will da auch gar nicht mehr spekulieren.

Das Wichtigste für mich ist dass anscheinend das Management nichts dem Zufall überlässt.

Die Kapitalerhöhung war in meinen Augen genau die richtige Entscheidung um OHNE Schulden zu machen ein funktionierendes Unternehmen aufzubauen.

Man kann nun die ersten Fertigungsstrassen ohne Finanzierungen aufbauen und mit dem daraus erwirtschafteten Ertrag weitere in Betrieb nehmen.

Ich bin gespannt darauf wo die Reise bei TS hingeht.
 

648 Postings, 4349 Tage kaufladenChart sieht gut aus

 
  
    
12.12.22 18:31
Bin kein Charttechniker, aber hier sieht es nun doch recht eindeutig nach einer Trendumkehr aus.

Grundsätzlich wäre bei TS zu überdenken, ob der Ausbau nicht schneller und stärker vorangetrieben werden kann. Nur so als Vergleich: MBT strebt bis 2025 eine Fertigungskapazität von 5 GW an.
Ist klar, erstmal muss TS die Serienproduktion insgesamt geregelt bekommen und hoffentlich bei der Kosten/Gewinn-Situation gut herausgehen, auch ist schnelles Wachstum immer riskant, aber es gilt auch no Risk no Fun.

Bis dato bin ich mit meinem MBT und TS-Invest sehr zufrieden. Beide in plus, beide mit Top Aussichten und beide hilfreich dabei die Zukunft des Planeten etwas weniger vor die Wand zu fahren. Läuft!  

123 Postings, 489 Tage legoplayda die TS-Technologie

 
  
    
13.12.22 08:55
ein Alleinstellungsmerkmal hat braucht TS seine Technologie nicht "verramschen" und somit sehe ich keine Probleme bei der Kosten/Gewinn-Situation.

ALLES was zählt ist der praktische Nutzen. WENN diese Technologie nicht nur in kleineren (Versuchs-)Projekten, sondern auch bei großflächigerer Nutzung funktioniert und sich die versprochenen Vorteile bestätigen wird diese Technologie einen SEHR wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Wasser-, Nahrungsmittel-, Umwelt- und Energieprobleme  leisten die sich immer mehr ausweiten.

Und dann wird TS durchstarten.

 

1910 Postings, 4714 Tage logallhört sich alles gut an, aber neue Nachrichten ?

 
  
    
13.12.22 13:04

648 Postings, 4349 Tage kaufladen@ Legoplay

 
  
    
13.12.22 18:51
Mit dem Alleinstellungsmerkmal hat TS gewiss etwas mehr Spielraum, als wenn es zig Anbieter der gleichen Technologie gäbe, dennoch steht auch TS in Konkurrenz zu herkömmlichen Modulherstellern, die Agri-PV ja auch auf dem Schirm haben.
Aber alles in allem passt die Story und ich habe ein  gewisses Grundvertrauen, dass die TS-Crew Mathematik einigermaßen beherrscht.

Apropos Mathematik: Der jüngste Erfolg der Kernfusionsforschung ist zwar aus heuristischer Sicht großartig, aber von einer Nettoenergiegewinnung weit weg, wie nur was. Hier wurde geschönt/PR-clever gerechnet. Es kam tatsächlich mehr Energie raus, als LICHTEnergie in den Fusionspunkt reingesteckt wurde. Nur: die Laser/Gesamtanlage hat ein mieserables Energie/Lichtenergieausbeuteverhältnis. Um die 2,1 MJ LICHTEnergie im Fokuspunkt bereitzustellen, wurden insgesamt etwa 500 MJ Energie aufgewendet.
An regenerativen führt also erstmal nix vorbei. Dennoch: Glückwunsch an die Forscher, es ist ein großer Fortschritt! In mittlerer Zukunft kann KF vielleicht was werden, darauf vertrauen würde ich aber nicht.  

648 Postings, 4349 Tage kaufladenDer Kurs von Ascent schmiert

 
  
    
21.12.22 08:09
Gerade mal wieder ab. Gründe habe ich keine ausmachen können, die Aktie ist recht volatil. Hat in den letzten Tagen knapp 40% eingebüßt.  

282 Postings, 275 Tage SchnapplückeFinanzierungsmaßnahmen

 
  
    
1
22.12.22 15:27
von einem Volumen 50 Mio. Dollar drücken wohl auf das Gemüt der Anleger.
In einem hohen Zinsumfeld sind die Kosten natürlich höher.
https://investors.ascentsolar.com/news/...ased-Financing/default.aspx  

648 Postings, 4349 Tage kaufladenWo es 2023 wohl hingeht..?

 
  
    
31.12.22 12:04
2022 war von der Wertentwicklug der Aktie eher für die Tonne. Nicht so überraschend und letztlich einigermaßen dem Gesamtmarkt entsprechend.
Mal schauen, wo die Reise 2023 hingehen wird. IMHO hängt es davon ab, ob und wie die erste Produktion nun anläuft, bzw. angelaufen ist und die ersten Röhren wirklich aufgeständert und verbaut werden. Ich hoffe, dass das klappt und vor allem hoffe ich auch auf eine gute Coverage in den Medien. Agrisolar wurde zuletzt schon manchmal in den reichweitenstarken Medien (z.B. tagesschau) aufgegriffen, leider ohne TS dabei als innovativen Ansatz zu erwähnen.
D.h. die Leute von TS haben ein arbeitsreiches Jahr vor sich: Produktion aufbauen, Röhren produzieren, diese ausliefern und die PR-Maschine füttern noch und nöcher! Denn ein Produkt kann so gut sein, wie es will, es muss vor allem bekannt sein! PR mäßig ruhig mal bei MBT etwas abgucken, Herr Erfurt bei MBT macht da einen ziemlich guten Job.

Wo wird der Kurs von TS Ende 2023 sein? Die Gesamtgemengelage ist natülich schwerlich vorauszusagen, aber ich sehe durchaus Potenzial für 8-1o EUR binnen Jahresfrist, dazu gehört aber auch ein ambitionierter Ausbauplan, nicht in MW denken, sondern in GW! Think big!  

123 Postings, 489 Tage legoplayZum Thema

 
  
    
03.01.23 17:55
Ascent und Tubesolar noch etwas interessantes.

vor ca. 1 Jahr:

Herr Felix Mantke beendete seine Tätigkeit bei Ascent

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...hnologies-Inc-42641369/

zu diesem Zeitpunkt war er aber anscheinend auch schon bei Tubesolar als CFO beschäftigt

https://www.marketscreener.com/business-leaders/...TQ2QC-E/biography/

oder sind die Angaben dieser Links falsch?




 

282 Postings, 275 Tage SchnapplückeDie Langsamheit stört mich hier!

 
  
    
03.01.23 20:59
Ich hatte Anfang Herbst mit einem Mitarbeiter von TS gesprochen,
und es wurde mir gesagt, dass die Webseite erneuert und mit einigen
News gespickt werden würde.
Ich schaue fast täglich da rein, aber es tut sich nichts. Also, was geht da
vor sich?
Ist jetzt schon wieder das Geld knapp - also nur von der Jahresplanung her gesehen -
weil die Wandelanleihe ein Rohrkrepierer war?

Letzthin als der Börsenpunk von TS geschwärmt hat, ist die Aktie tatsächlich mal um
20% nach oben gesprungen, aber wenn es halt nur alle paar Monate mal eine Meldung
gibt, dann ist das doch eher dürftig.
Es gibt ja nicht gerade Solarfirmen wie Sand am Meer hier in Deutschland.
Also, so kann man doch wesentlich mehr mediale Präsenz erwarten.

Mal schauen, vielleicht kommt dann alles auf einmal, und die Aktie startet einfach durch.

Schönes, gesundes und erfolgreiches Jahr so nebenbei noch an alle hier))  

1910 Postings, 4714 Tage logallTube bewegt sich

 
  
    
04.01.23 18:24

282 Postings, 275 Tage SchnapplückeWieviel Aktien hält TS an Ascent

 
  
    
06.01.23 14:11
Oder wieviel %?
Weiß das jemand???  

3434 Postings, 1447 Tage Salat19Chart steht vor Durchbruch

 
  
    
18.01.23 08:34

648 Postings, 4349 Tage kaufladenWohin bricht er denn durch?

 
  
    
1
21.01.23 16:55
Hier wird sich substanziell erst dann etwas verändern, wenn TS verkündet, dass die Serienproduktion angelaufen ist und erste Module verkauft und montiert wurden. Und das sollte zügig gesagt werden, denn TS hat was von 2022 gesagt - und das Jahr ist seit gut drei Wochen vorüber.  

282 Postings, 275 Tage SchnapplückeEin Mitarbeiter sagte mir,

 
  
    
27.01.23 14:24
dass es drei Schichten auf einer Produtkonsstraße gebe solle, die im neuen Jahr 2023 bis
Frühjahr anlaufen würde.
Das Gespräch führte ich im Herbst 22.
Warten...
Neue Homepage.....
Warten....
Die Nachfrage scheint ja ausreichend da zu sein, aber bis
richtig ausgeliefert wird.....
Warten....

Wird schon bald hoffentlich))  

709 Postings, 1624 Tage Tender24sehr interessantes Thema,

 
  
    
30.01.23 16:30
über den Agrarflächen diese Röhren zu installieren. Mir stellt ich dabei aber eine Frage: wie kommt ein Vogel, der da drunter rumfliegt jemals wieder über diesen Röhrenteppich? Auf den Bildern der HP sieht das nicht danach aus, als dass eine Amsel oder ein Star da irgendwie durchkämen - von Greifvögeln mal ganz abgesehen. Keine Ahnung, ob Vögel in Panik geraten können, aber ist nicht einfach bei großen Feldern.  

648 Postings, 4349 Tage kaufladenEU hat Förderung grüner Technologie auf dem Plan

 
  
    
01.02.23 16:44
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/...ie-von-der-leyen-101.html

Wenn die EU es den USA und CN gleichtut, sollt doch auch ein wenig Kleingeld für TS abfallen. Wenn TS klug agiert, ist Großes drin, das Marktumfeld ist günstig.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben