UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Vorschlag zur Rettung der dt. Wirtschaft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.03.05 15:24
eröffnet am: 04.03.05 14:44 von: Schnorrer Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 04.03.05 15:24 von: Schnorrer Leser gesamt: 2100
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

6537 Postings, 6906 Tage SchnorrerVorschlag zur Rettung der dt. Wirtschaft

 
  
    
1
04.03.05 14:44
Also mal ganz kurz vorab:

anno 32 waren wir ja in ähnlichen Verhältnissen wie heute: alle haben auf Pump gelebt, die Seifenblase ist geplatzt und der Brüning hat die Wirtschaft kaputtgespart, um die Reparationen herunterzuhandeln.

Was damals der Brüning war, ist heute der Eichel, und die Reparationen von einst sind heute die Ersparnisse der Bürger.

Und was war der Ausweg aus der Krise?

Autobahnen bauen.


Ich mache folgenden Vorschlag:


Jedes Ariva-Mitglied bezahlt auf ein noch von mir zu benennendes Konto 1.000 Euro ein. Darauf gibt es eine Mindestverzinsung von 15%, frühestens auszahlbar in 10 Jahren. Mit diesem Geld hole ich mir als Basisfinanzierung Fördermittel von der EU und baue im Rahmen der neu zu gründenden "Swim-Corp." sämtliche Autobahnen zu Wasserstraßen um. Damit werden auf einen Schlag 40 mio Pkw's überflüssig in diesem Land und Daimler-Chrysler wird das technologische Know-How wahrnehmen, selbstlaufende Ruderboote zu entwickeln. Ich stelle mir z. B. eine A8 vor, von Augsburg nach München, die mit einer Strömungsgeschwindigkeit von 80 kmh läuft. Ohne STAU. In Obermenzing angekommen, läuft das selbstlaufende Boot ohne Auspuffgase bis nach Neu-Trudering, zu meinem Arbeitsplatz. Dort angekommen, kann ich es entweder zusammenfalten und verstauen oder einem Kollegen per DHL schicken, der Spätschicht hat.

Auch dafür müßte es von Rot-Grün Subventionen geben.

All das funktioniert übrigens mit einem eigens von mir entwickelten Motor, der den menschlichen Darm simuliert: durch kontrollierter Eingabe von Riesenbohnen werden Gaswinde erzeugt, die auch ein 2 Tonnen-Fahrzeug bewegen können.


Aber ich brauche einfach mal 200.000 Euro vorab.

Wer macht mit?

Ich garantiere 2 mio Arbeitsplätze (alleine das Ausbuddeln der Autobahnen ist ne Mega-Aufgabe).  

16573 Postings, 6718 Tage MadChartIch bin dabei. Schick mir die

 
  
    
04.03.05 14:49
Kontonummer bitte per Boardmail.  

Clubmitglied, 44919 Postings, 7389 Tage vega2000Warentermingeschäfte mit Bohnen hast du vergessen,

 
  
    
04.03.05 14:50
& Neu-Trudering müßte ebenfalls gebaut werden, für den Rest gilt:

*ggg*  

61594 Postings, 6254 Tage lassmichreinDU bist mir ja ein Held !!!

 
  
    
04.03.05 14:50
Schonmal an den Treibhauseffekt durch Deinen Furz-Motor gedacht ? Hmmm ?

Mann mann mann - so einige denken nichtmal so weit, wie sie spucken können...  

6537 Postings, 6906 Tage Schnorrer@lassmichrein: Du hast Recht.

 
  
    
04.03.05 14:55
das werde ich in meinem Business-Plan noch einbauen müssen. Wahrscheinlich werde ich von Indien (die haben ja Milliarden von furzenden Kühen) ein paar Treibhauszertifikate abkaufen müssen.


PS: ich war noch nie in Neu-Treudering? Ist die Rothaarig?  

16573 Postings, 6718 Tage MadChartHe -Moment mal!!!

 
  
    
04.03.05 14:56
Wieso ist Dein Konto auf den Cayman Islands?  

6537 Postings, 6906 Tage Schnorrer@madchart:

 
  
    
04.03.05 15:01
weil ich schon immer mal Julia Roberts begegnen wollte.

Oder anders ausgedrückt: es gibt da ne Putzfrau, die ist echt sexy, aber sie nimmt mich nicht wahr. Und ich bin mir sicher: an dem Tag, an dem ich mit Fug und Recht sagen kann: kannst Du mir mal Platz machen, ich muß schnell mal auf die Cayman Islands um ne Million einzuzahlen und mit Julia Roberts abends noch auszugehen, da bin ich mir sicher: diese Putzfrau wird mir den Respekt zollen, den ich verdient habe. Und vielleicht sogar das Röckchen heben.

Ja, das sind die wahren Beweggründe für Weltgeschichte, so werden aus Autobahnen Wasserstraßen ... und es sind immer die Putzfrauen mit den kurzen Röckchen, die wirklich dahinter stehen ...  

15990 Postings, 6952 Tage NassieHallo Darky

 
  
    
04.03.05 15:03
Ist das deine neue Ich-AG?  

6537 Postings, 6906 Tage SchnorrerHallo Nassie, nein

 
  
    
04.03.05 15:24
Ich habe derzeit einen Job im Justzministerium und beschäftige mich mit der Aufräumung der Gesetzesflut in Dtld.

Mein aktueller Fall ist das

"Gesetz betreffend die Ausführung der am 9.11.1886 abgeschlossenen Übereinkunft zur Bildung eines internationalen Verbandes zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst"

Aber das ist schwierig, Lobbyisten, wo man hinsieht. Deshalb habe ich viel Zeit zum Nachdenken.  

   Antwort einfügen - nach oben