UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.303 -1,4%  MDAX 33.013 -0,6%  Dow 34.161 0,0%  Nasdaq 14.003 -1,2%  Gold 1.790 -0,4%  TecDAX 3.398 -0,4%  EStoxx50 4.134 -1,2%  Nikkei 26.717 2,1%  Dollar 1,1129 -0,1%  Öl 89,6 -0,5% 

Vonovia Aktie

Seite 89 von 96
neuester Beitrag: 26.01.22 18:16
eröffnet am: 05.01.16 13:56 von: Nibiru Anzahl Beiträge: 2380
neuester Beitrag: 26.01.22 18:16 von: Franz Eberh. Leser gesamt: 586552
davon Heute: 291
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91 | 92 | ... | 96  Weiter  

9 Postings, 3005 Tage ICE1000Im Orderbuch

 
  
    
02.12.21 18:03
taucht bei mir auch nichts auf.

PS: Herr Buch macht das schon mit den Mietern für uns.  

7590 Postings, 973 Tage immo2019hab meine 12k noch zu 3,73 verkauft

 
  
    
02.12.21 18:15

484 Postings, 1466 Tage ariv2017immo2019

 
  
    
1
02.12.21 18:40
immo, redest Du von echten Aktien,und echtem Geld, oder hast Du irgendein Depot zum üben/spielen?  

145 Postings, 2570 Tage WasweissdennichARIV2017

 
  
    
02.12.21 19:49
im bunten Land der Phantasie ist doch alles möglich, also warum so kritisch fragen :O

Ich wüsste eigentlich nur gern wann ich denn wohl meine neuen Aktien bekomme, so richtig konnte ich da keinen Termin finden  

7590 Postings, 973 Tage immo2019ariv2017 häh

 
  
    
1
02.12.21 20:02
 
Angehängte Grafik:
spar12.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
spar12.jpg

7590 Postings, 973 Tage immo2019Kindergarten hier?

 
  
    
02.12.21 20:05

247 Postings, 2541 Tage jake001Zeichnung neuer Aktien

 
  
    
02.12.21 20:44
@Wasweissden #2205
Ich meine, hier auf der letzten Seite gelesen zu haben, dass du die bis 13. im Depot eingebucht hast. Gezeichnet wrden die neuen wohl bis 7.

@immo2019: Na, das haben dich hier doch schon einige gefragt, nicht? Wir wollen hier keine Neiddebatte aufkommen lassen, aber die meisten sind wohl nicht so früh reingegangen wie du, haben keinen so günstigen Einkaufskurs und können von deinen Stückzahlen nur träumen.

@ariv2017: Zumindest gab sich immo in der Vergangenheit alle Mühe, glaubhaft zu machen, dass das echtes Geld ist. Und warum nicht. Mit guter Ausbildung, kostenbewusstem Lebensstil, dem Bewusstsein für private Altersvorsorge und einem gewissen Lebensalter, kann man schon mal ne Mille für die Rente zurückgelegt haben. Mit einer Mille kommt man nämlich gar nicht so weit, wie es klingt, wenn man davon noch 20-30 Jahre ohne Einkommen leben muss, die Aktieneinkünfte versteuern muss und auf die letzten 10 Jahre noch 3000 pro Monat für die Pflege einplanen muss.
 

7590 Postings, 973 Tage immo2019jake001 du hast Recht!

 
  
    
02.12.21 20:48
eine Mille reicht normal nicht
eventuell für mich um die zu verheizen aber will nicht das meine Kinder von der Stütze leben

Ich sehe das eher von der Dividende her

aktuell sind es ?60K Brutto im Monat
 

7590 Postings, 973 Tage immo2019mein EK der Vonovia

 
  
    
02.12.21 20:51
um Dividende breinigt wird nahe an der 0 sein

war halt mit 2008 sehr früh dabei bzw bin genau zum alltime low rein

mein billigster EK war ?3,47 für eine Vonovia 2008

und in der Zwischenzeit gab es ein paar mal Dividende
 

7590 Postings, 973 Tage immo20192008 war das auch allin für mich

 
  
    
02.12.21 20:52
hatte nur einen wert im Depot


56K Gagfah das wären heute 32K VNA  

247 Postings, 2541 Tage jake001insofern gönne ich es dir

 
  
    
02.12.21 21:48
und hoffe für mich, dass Thermo auch die nächsten 10 Jahre den tenbagger macht. Der Markt dafür spannt sich ja grad auf. Aber die Bayer schreib ich innerlich vlt lieber ab. Hatte eigentlich auf die Aggro-Sparte spekuliert - Pustekuchen. Naja, bei Bayer kann ich nur einmal 100% verlieren, wenn ich endlich mit dem Nachkaufen aufhöre. Bei Thermo kann ich aber schon aller 3 Jahre verdoppeln. Ich hoffe, mit meinen posts nahe am OT etwas gegen die Neiddebatte getan zu haben.  

7590 Postings, 973 Tage immo2019Thermo?

 
  
    
02.12.21 21:57
was ist das?  

7590 Postings, 973 Tage immo2019ja bayer ist ein Trauerspiel

 
  
    
02.12.21 22:22
Monsanto sei dank  

484 Postings, 1466 Tage ariv2017Immo

 
  
    
02.12.21 22:33
"habe aber für ?320T neue VNA bezogen"
Das sind für mich als Normalsterblichen gewaltige Summen. Glaub Dir das ja.
Hast Du den Dein ganzes Kapital auf Vinovia gesetzt , oder gut verteilt?
Ich habe in den letzten 30 Jahren oft den Fehler gemacht das ich zuviel auf eine Karte gesetzt habe, und das leider die falsche war.

Am 12.12 sollen meine Aktien laut Comdirect im Depot sein. Es scheint so zu sein das die jedem der Vonovia Aktien hat eine Storno Meldung geschickt haben. Ich habe am 26.11 gezeichnet und bin nicht betroffen.  

7590 Postings, 973 Tage immo2019Vonivia ist aktuell ca. 20% im Depot

 
  
    
02.12.21 23:49

247 Postings, 2541 Tage jake001Thermo

 
  
    
1
03.12.21 06:59
@immo 2019 (#2213): ThermoFisherScientific
Wenn alle nach Gold suchen (Biontech), kauf ich lieber Schaufeln (ThermoFisher, Agilent).  

7590 Postings, 973 Tage immo2019ke ist durch und Wohnungsmangel

 
  
    
03.12.21 09:19
ist all over the place

aktueller nav ist 62?
 

1393 Postings, 2831 Tage KnightRainerNAV

 
  
    
03.12.21 10:20
wie kann man den NAV jetzt schon voll bewerten? Vorher war er 72?, jetzt sind es mehr Wohnungen mit hohem Abschag zum MArktwert und höherer Mietrendite und der NAV sinkt? Klingt unlogisch trotz höherer Aktienanzahl.
Irgendwie wage ich das zu bezweifeln zumal alle Zahlen der Fusion ja auch erst 2022/2023 einfliessen sollen.
In jedem Fall ist gerade ein neuer Immobilien Gigant geboren worden.
Ich denke in 1-2 Jahren steht die Bude über 70?.  

1393 Postings, 2831 Tage KnightRainer400Tsd

 
  
    
03.12.21 11:03
könnte es auch passieren, dass Vonovia beim Bau der geplanten 400tsd neuen Wohnungen als Bauträger mit profitiert bzw. von der neune Regierung dafür mit ins Boot geholt wird?  

247 Postings, 2541 Tage jake001@#2220

 
  
    
1
03.12.21 11:29
Das ist sogar wahrscheinlich. Das know-how der Bestandsentwicklung ist bei VNA empirisch besser zu bewerten als bei Genossenschaften. Vor allem auch unter dem Gesichtspunkt "Kosten" und "Geschwindigkeit" von Projekten. Ausserdem sieht man schon bei den an die Genossenschaften gegangen Wohnungen der DWN, dass die Genossenschaften dafür gar nicht den Personalstock haben. Viele davon bleiben noch monatelang unter Verwaltung von DNW (hab die Meldung grad nicht zur Hand, die ist 1-2 Monate alt und sprach von mind Mitte 22).
Aber darauf zu spekulieren und es jetzt schon einzupreisen, find ich Blödsinn. Wir und VNA haben doch Zeit. Lasst uns das ansehen, wenn die Projekte fertig sind. Vlt will Berlin dann sogar fertige Projekte ohne Risiko einkaufen. Doppelt so schnell fertig gestellt, im Kostenrahmen und ohne Ausfall-Risiko. Win-win.
Die Berichterstattung der letzten Monate lässt durchaus hoffen, dass hier konstruktive Zusammenarbeit angestrebt wird und populistische Strassen-Argumente oder nicht finanzierbaren Vorschlägen behutsam mit Alternativen begegnet wird. Mit unverhandelbaren extremen Perspektiven ist niemandem geholfen, aber die Nöte der Mieter dürfen schon ernst genommen werden.
 

7590 Postings, 973 Tage immo2019Vonovia ist Ansprechpartner #1 für die Ampel

 
  
    
03.12.21 12:15
das lässt sich Buch  dann seine Wunschliste erfüllen
 

247 Postings, 2541 Tage jake001Aktuelle MF Meldung: VNA Buy the dip

 
  
    
1
03.12.21 14:18
Für mich ist das gar kein Dip. Kurs aktuell = 50.40
plus 4.00 ? pro Aktie Bezugsrecht ==> Kurs von 54.40.
Ist nicht das ATH, aber ist der Korridor seit Anfang Sept.

Und zur KE sind in dem Beitrag genau die richtigen Argumente gefallen. Eine Verwässerung findet defacto nicht statt, weil die neu ausgegebenen Aktien durch den Wertgewinn durch den Zukauf ausgeglichen werden. Von Verwässerung zu sprechen ist höchstens bei den Stimmrechten legitim.  

1393 Postings, 2831 Tage KnightRainerAnsprechpartner #1 für die Ampel

 
  
    
03.12.21 14:37
das denke ich auch. Kaum ein anderes Unternehmen hat dieses know-how, diese Grösse und manpower um solche Dimensionen zeitnah zu stemmen.
Ich bin nur gespannt wie man bei den aktuellen Kostenexplosionen am Bau neuen preiswerte(re)n Wohnraum zur Miete schaffen will.  

7590 Postings, 973 Tage immo2019Politik sind selber ja auch alles Idioten

 
  
    
03.12.21 14:55
das Know How kommt ja immer von den Fachleuten und Buch ist da jemand der
a) das Wissen hat
b) den Konzern hat um das auch in der Praxis umzusetzen

das Buch relativ mieterfreundlich war die letzen 12 Monaten wird sich jetzt auszahlen weil die Ampel Vonovia die Hand geben wird

Fördergelder scheinen ja unbegrenzt vorhanden zu sein

der Berliner Weg der Konfrontation mit Mietendeckel und Enteignung und Vorkaufsrecht ist krachend gescheitert und warf sogar komplett illegal

 

Seite: Zurück 1 | ... | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91 | 92 | ... | 96  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben