UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Vom Graphit-Boom profitieren: Standard Graphite

Seite 3 von 74
neuester Beitrag: 06.03.17 18:37
eröffnet am: 04.03.12 01:03 von: carpe_diem Anzahl Beiträge: 1841
neuester Beitrag: 06.03.17 18:37 von: DeRijp Leser gesamt: 137387
davon Heute: 19
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 74  Weiter  

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderHui, schon jetzt hefitges

 
  
    
1
02.04.12 09:57

Volumen in FFM! Soviel gabs, seitdem die Shares dort gehandelt werden, bisher noch nie... übel :D

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 51, Volumen FFM

 
  
    
02.04.12 11:05

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderWenn da die Testbohrungen

 
  
    
1
02.04.12 11:08

überdurchschnittlich gut verlaufen, gibt es kein halten mehr! Hoffe, dass die Ressourcen die von NGC und FMS schlagen werden :D!

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem@ Vollzeittrader

 
  
    
02.04.12 11:09

So ist es, und wir haben nicht mal die Hälfe der Tradingzeit heute hinter uns. Man sieht, wie die Investoren in Deutschland und Europa zunehmend auf den Wert aufmerksam werden. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nicht mal 18 Millionen CAD ist Standard Graphite auch kein überbewerteter Junior. Dies verdanken wir der hohen Qualität und der ausgezeichneten Aktienstruktur. Wer hohen Wert auf Qualität hinsichtlich des Managament, der Projekte, der Aktienstruktur und der Financials legt, der kommt eben nicht an Standard Graphite vorbei. Habe lange danach gesucht, konnte aber keinen Graphit-Explorer finden, der besser da steht..

Wohin der Weg gehen kann, sehen wir derweil bei Northern Graphite, deren Börsenwert letzte Woche die 150 Millionen kanadische Dollar genommen hat. Natürlich gilt es weiterhin, den Fokus auf die zwei fortgeschrittesten Unternehmen in diesem Sektor zu legen: Northern Graphite und Focus Metals. Diese zwei Unternehmen werden - wenn alles nach Plan verläuft - bereits bis Ende 2013 mit der Produktion starten. Die Exploration und Entwicklung von Grapit-Lagerstätten  verläuft in den meisten Fällen jedoch schneller als bsp. bei einer Gold-/Silber-Lagerstätte (dies liegt vor allem an den rel. hohen grades, falls eine Lagerstätte identifiziert worden ist, und ebenfalls an der wirklichen Enge dieses Marktes). So wurde z.B. bei Focus Metals die riesige Graphit-Ressource mit lediglich 7.600 Bohrmeter definiert. Diese Anzahl an Bohrmetern ist bsp. bei Gold-Projekten überhaupt nicht signifikant.

Aus diesen Gründen sollte man den jungen und kleinen Firmen im Graphitsektor ebenfalls Beachtung schenken, auch wenn hier das Risiko viel höher erscheint. Wer dieses Risiko nicht eingehen will, der wird auch die höchsten Performance-Chancen nicht wahren. Hier gilt es jetzt vor allem die besten Graphit-Juniors zu finden, da ca. 90% aller Werte nur Mitläufer sind und erst in den letzten paar Monaten auf den Graphit-Zug aufgesprungen sind. Nur wer die besten Explorer findet, wird langfristig damit auch sehr viel Geld verdienen können. Weshalb Standard Graphite zu diesen gehören wird, habe ich in diesem Thread umfassend aufgezeigt. 

Die Makrostory und die prekäre Lage um die Angebots-/Nachfragesituation im Graphitsektor befinden sich aber immer noch komplett am Anfang - d.h., dass der Trend und Boom in diesem Sektor quasi noch ganz am Anfang steht (größere Korrekturen/Gewinnmitnahmen müssen natürlich einkalkuliert werden). 

Würde mich über feedback und andere Meinungen/Einschätzungen freuen. Wäre klasse, wenn hier mittelfristig eine richtige Diskussion, Meinungs- und Infoaustausch stattfindet.


 

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderHey Carpe

 
  
    
1
02.04.12 11:18

Ich habe mich jetzt ausführlich eingelesen und bin der Meinung, dass Standard Graphit neben Focus Metals die besten Chancen haben, auf dem Markt Fuss zu fassen! Allein schon das Management von Standard Graphit sowie die vielversprechenden Gebiete haben bei mir das nötige Vertrauen geschaffen, hier zu investieren!

Natürlich hatte ich auch Northern aufm Zettel, bin aber zu den Entschluss gekommen, dass sich ein Graphitvorkommen von ca. 2% irgendwann nicht mehr rentieren könnte und der Kurs dementsprechend nachgeben könnte!

Bei Standard hatte ich Bedenken, weil die Aktie ein ATH nach dem Anderen nimmt... Naja, wir werden es sehen! Spannendes Rennen!

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderDer Oberhammer wäre,

 
  
    
02.04.12 11:26

wenn paar große Player (Fonds, etc.) da mit aufspringen würden... spätestens zum Sommer wird das meiner Meinung nach auch passieren!

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem@ Vollzeittrader #55

 
  
    
02.04.12 11:42
Da kann ich dir nur zustimmen. Gute Beiträge!

Bezüglich Northern Graphite: Rechnet man mit der aktuellen Ressource beträgt der Net Present Value (NPV) ca. 180 Millionen CAD, das sind dann ca. 4 CAD pro share (bei 10%tiger Diskontirrung). Der NAV wurde von MGI (im aktuellen Report) auf 3,50 CAD gesetzt. Demnach ist rechnerisch gesehen, nur noch marginal Upside-Potential beim Aktienkurs vorhanden.

Bzgl. den allgemeinen grades bei Northern Graphite stimme ich dir zu. Das wird eine richtige Challenge, das Deposit mit 2% rentabel in Produktion zu bringen. Meines Erachtens werden sie es aber schaffen.

Hierbei muss man aber noch einige entscheidende Fakten beachten, die darauf schließen lassen, dass das Potential bei Northern Graphite noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Hier ein paar Bsp.
1. Die Insider- & Institutionen-Holdings bei Northern Graphite sind absolut weltklasse, erst j mit diesen Graphit-Reinheiten lassen sich die höchsten Preise erzielen
3. Das Explorationspotential ist bei Focus Metals und Northern Graphite enorm hoch, bei beiden Hauptprojekten ist gegenwärtig nur ein Bruchteil des Projektes exploriert

Was denkst du?  

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem@ Vollzeittrader # 56

 
  
    
02.04.12 11:44
Das wäre wirklich der Hammer! Solche Einstiege könnten wir evtl. bei der nächsten Finanzierung beobachten. Obwohl ich denke, dass sich hier schon ein paar Institutionen aus Europa, Deutschland und Kanada anfänglich eingekauft haben, wenn man das hohe Volumen an der Heimatbörse während der letzten Monate betrachtet. Das können nicht nur Kleinanleger sein.. was denkst du?  

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 57

 
  
    
02.04.12 11:47
Punkt 2 fehlt: Der Gehalt Graphit-Ressource ist zwar bei Focus Metals der höchste (16%), die Ressource von Northern Graphite kann jedoch die höchste Reinheit vorweisen. 80% der Ressource von NGC enthält enorm reine Graphit-Flocken, ca. 50% Jumbo Flake und 30% Large Flake (siehe aktuelle Präsentation). Mit diesen Reinheitsstufen lassen sich die höchsten Verkaufspreise erzielen. Das sind entscheidende Vorteile!  

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderDu jonglierst hier

 
  
    
1
02.04.12 11:50

aber mit Zahlen :D!

Naja, und beide haben ne gute Infrastruktur vor Ort... Die zukünftigen Minen sollen beide auch beide auch ca. 40Jahre förderfähig sein!

Ja, wie gesagt, schwer zu sagen! Wobei ich der Meinung bin, dass Focus Metals da noch ein Ass im Ärmel hat: graphoid inc.! Wenn da echt ein "Super-Kunststoff" entwickelt wird und FMS bereits jetzt 40% von Graphoid hält, kann man sich ja ausmalen, wer das Graphit da liefern wird ;)!

Was da noch in Zukunft kommt, kann man überhaupt nicht abschätzen! Charttechnisch sieht FMS und Standard jedenfalls interessanter aus als Northern... finde ich zumindest! Was ich nicht verstehen kann, dass FMS zur Zeit so stagniert...

Hoffe echt, dass Standard da in Schwarze greift und ne Hammer-Ressource ausfindig macht!

 

2708 Postings, 3229 Tage Vollzeittrader# 58

 
  
    
1
02.04.12 11:52

Dafür, dass hier schon Institutionen eingekauft haben sollten, finde ich das Volumen noch "zu gering"!

Aber, wie man heute in FFM sehen kann, es geht langsam los!

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 60

 
  
    
02.04.12 11:58

Ich versuche es :D

Auch bzgl. deinen Aufführungen zu Focus Metals, volle Zustimmung! Diese Partnerschaft kann in Zukunft noch sehr wertvoll werden, obwohl Graphoid ja egtl. zu FMS gehört. 40% hält FMS und weitere große Anteile halten einige Verantwortliche von FMS, wie bsp. der CEO. Graphoid arbeitet ja u.a. auch mit sehr versierten Universitäten zusammen, um bsp. das zukünftige Potential von Graphene weiter zu entwickeln. Das ist wirklich spannend!

Bzgl. dem Aktienkurs u. der Charttechnik. Absolut! Bei NGC nimmt der Aktienkurs langsam parabolische Formen an :D

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderNaja, mal gucken,

 
  
    
02.04.12 12:03

was der Nachmittag nachher so bringt... Was denkst du, wie die Finanzierung der Testbohrungen bei Standard läuft? Paar Millionen Aktien könnten noch dazu kommen, denke ich!

Gibt es schon nen Datum zur Finanzierung etc.?

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diemStandard's Projektportfolio

 
  
    
02.04.12 12:05

Standard besitzt etliche aussichtreiche Liegenschaften. Die Art und die Größe des Projektportfolios ist nahe zu beispiellos.

Von folgender Liegenschaft halte ich bis zu diesem Zeitpunkt besonders viel: Das Black Donald Projekt, welches die ehemals wertvollste Graphit-Mine in Nordamerika umschließt.

Welches Projekt hältst du gegenwärtig für das beste?

Ich weiß, dass ist gerade noch eine sehr spekulative Frage, da die meisten Projekte sehr early stage sind. Jedoch wurde bsp. auf dem Little Bryan Projekt auch schon gute Resultate hinsichtlich der elektromagnetische Gutachten erzielt (was dies bedeutet, siehe ältere Posts in diesem Thread).


 

 

 

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderPuhhh, gute Frage...

 
  
    
02.04.12 12:10

da hab ich keine Ahnung von :D! Halte alles Projekte für aussichtsreich... aber auch teuer, wenn man überall Testbohrungen machen mussen! War Black Donald nicht schon mal in Betrieb?

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 63

 
  
    
02.04.12 12:11

Yes, lassen wir uns überraschen. Das Volumen hier lässt einiges auch für Übersee erwarten!

Bzgl. der Finanzierung. Genaue Zeitpunkte wurden vom Management noch nicht gennant. Da sie einige $ für die Bohrprogramme im Sommer benötigen werden, kann es gut sein, dass wir bereits nächsten Monat oder im Mai dann eine weitere Finanzierung sehen werden. Aufgrund der hervoragenden Entwicklung des Aktienkurses, werden sie die Verwässerung hier gering halten können. Das ist ein weiterer TOP Fakt. Wie man nämlich weiß, ist die Verwässerung bei Explorer die größte Gefahr. Bis dato hat Standard in allen Bereichen bzgl. des Kapitalmanagements geglänzt, und meines Erachtens werden sie es weiter tun. Kann mir bsp. gut vorstellen, dass sie sich weiter in Etappen finanzieren werden, und jedes Mal am Besten eine Etage höher. Selbst wenn wir bis Ende des Jahres 30 Millionen Aktien ausstehend haben (gegenwärtig 22,4 Mio), dann wäre das im Vergleich zu den meisten Unternehmen in diesem Sektor immer noch sehr, sehr gut. 

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 65

 
  
    
02.04.12 12:15
Von 1895-1950 produzierte die Black Donald Mine stolze 94% der gesamten Graphit-Produktion in Ontario! In den letzten 10 Jahren der Produktion betrug der durchschnittliche Gehalt des Minenoutputs beeindruckende 25-30% Graphite. Dies machte die ex-Mine damals zur wertvollsten und größten Graphit-Mine in Nordamerika. Zu dieser Zeit waren die Explorationsmethoden noch sehr unentwickelt vgl. mit den heutigen. Demnach wirklich sagenhaftes Potential hier..  

2708 Postings, 3229 Tage Vollzeittrader# 67

 
  
    
02.04.12 12:21

Na bitte, liegt doch auf der Hand! Diese Mine ist quasi schon Kapital für Standard! Da werden weitere Testbohrungen nicht nötig sein in der Gegend, schätze ich mal!

Naja, 60 Jahre liegt die schon still... vielleicht müssen einige Dinge modernisiert und neuen Standards (Sicherheit, etc.) angepasst werden, aber es hört sich so an, dass sie nochmal zum Einsatz kommt..

Warum wurde die geschlossen? "Billiges" Graphit aus China? Oder die damalige scheinbar zu geringe Nachfrage?

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderGraphit "Multifunktionsrohstoff" der Zukunft?

 
  
    
1
02.04.12 13:50

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 68

 
  
    
02.04.12 14:04

So ist es! Standard Graphite hat sich alle relevanten Konzessionen um die historische Black Donald Mine frühzeitig gesichert und konnte bereits vielversprechende Ergebnisse von den EM-Gutachten publizieren.

Hierzu meine Analysen/Einschätzungen zu den letzten news:

Standard Graphite released vielversprechende Ergebnisse von den elektromagnetischen Gutachten auf dem Black Donald Projekt:

  • Sie entdecken u.a. zwei größere Adern, welche auf signifikante Graphit-Mineralisierungen schließen lassen (siehe EM Map unten)
  • Das Black Donald Projekt umschließt quasi nahe zu die historische Black Donald Mine: Nordamerika's ehemals wertvollste und größte Graphit-Mine, welche zu den aktiven Zeiten für mehr als als 90% von Ontario's Graphit-Produktion verantwortlich war; in den letzten 10 Jahren förderte man aus der Mine Erz mit Graphit-Gehalten von 25-30%
  • Standard Graphite erwirbt aufgrund der guten Resulate der elektromagnetischen Gutachten, weitere claims, die an das Black Donald Projekt angrenzen
  • Die 2 großen, indizierten Adern liegen in einem 10km langen Korridor im nördlichen Teil des Projektes, der 5km durchgehend mineralisiert ist
  • Die hohen EM-Werte auf dem nördlichen Korridor lassen auf signifikante Graphit-Mineralisierungen schließen, welche schon knapp unter der Erdoberfläche beginnen könnten

Dr CEO ist mit den Ergenissen ebenfalls sehr zufrieden, das nächste Programm auf dem Black Donald Mine Projekt wird schon vorbereitet. Sie planen mit dem ersten Bohrprogramm im Sommer 2012 zu starten, dann wird es erst richtig spannend werden. Standard ist voll auf Kurs und hat große Chancen, die nächste bedeutende Graphit-Discovery in Kanada zu erreichen.

 

 

2708 Postings, 3229 Tage VollzeittraderDie 0,80 CAD könnte sich heute

 
  
    
1
02.04.12 14:10

wieder als harte Nuss herausstellen! Wenn die durch ist, könnte bei neuen News die 1,00 anvisiert werden!

könnte könnte... =)

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem# 68

 
  
    
02.04.12 14:11
"Warum wurde die geschlossen? "Billiges" Graphit aus China? Oder die damalige scheinbar zu geringe Nachfrage?"

Zu dieser Zeit (1950) wurde die Mine aufgrund der geringen Nachfrage geschlossen. Vor 6 Jahrzehnten wurde Graphit weder als strategisches Metall, noch als besonders wertvoller Industrierohstoff gesehen. Damals konnte man Graphit bsp. auch (noch) nicht für Flugzeugturbinen, Smartphones, Lithium-Ionen-Batterien u.v.m. verwenden, da der technologische Fortschritt logischerweise noch in den Kinderschuhen steckte. Dies ist ja bei diesen modernen Batterien heute noch der Fall. Alleine bezüglich der Lithium-Ionen Batterien ergibt sich ein gigantisches Potential: Der Graphit-Anteil übersteigt den Lithium-Anteil um das 10-30fache und die Nachfrage nach diesen Batterien wird nach zahlreichen, repräsentativen Studien von führenden Institutionen um 500-700% das dieses Jahrzehnt steigen. Nicht ohne Grund stufen sämtliche westliche Länder deswegen Graphit als 'critical metal' ein.

Weiter wurde Graphit zu dieser Zeit natürlich noch nicht als äußerst relevanter Rohstoff hinsichtlich der Energiewende gesehen. Demnach liegt es auf der Hand, dass jetzt erst wieder großes Interesse aufkommt. Die Makrostory dieses Rohstoffs wurde die letzten Jahre gefestigt und wir stehen - wie vorhin umfassend erwähnt - noch ganz am Anfang, was den zukünftigen Angebotsengpass angeht.

Denke, das wird als Erklärung ausreichen.. oder?  

2708 Postings, 3229 Tage Vollzeittrader#72

 
  
    
02.04.12 14:16

Carpe! Super Erklärung, danke! Kann dir leider keine Sterne mehr geben, eig. würde jeder deiner Beiträge einen verdienen! Einfach Klasse!

 

4186 Postings, 3128 Tage carpe_diem@ Italymaster, Post #49

 
  
    
02.04.12 14:19

Hier findest du sämtliche, börsennotierte Graphit-Unternehmen: http://graphitestocks.com/

Wie schon mehrmals angesprochen, muss man sehr selektiv vorgehen, da meines Erachtens 90% der gegenwärtig handelbaren Graphit-Unternehmen langfristig nicht erfolgreich sein wird und demnach nur das Geld der Investoren verbrennen wird.

Du hattest noch gefragt, was man bei einem Graphit-Deposit beachten muss. Folgende Punkte sollten bei der Analyse einbezogen werden:

1. Die Größe des Vorkommens (Größe der indicated + inferred Ressource, NPV, NAV, Minenlaufzeit, Explorationspotential)

2. Die Qualität der Ressource (Gehalte, Reinheit etc.)

3. Die Profitabilität des Vorkommens (erst nach wirtschaftlichen Studien einsehbar)

4. Die Beschaffenheit/Eigenschaften des mineralisierten Erzkörpers (Tiefe des Erzkörpers, Mining-Methoden: Open Pit vs. Underground)

5. Die Lokalisierung des Projektes (Infrastruktur, Zugang zu Strom, Wasser, Abnehmerstrukturen, Transportrouten etc.)

6. Geopolitische Stabilität (wie sieht das in der jeweiligen Provinz, Region, Land aus? In Kanada in den meisten Fällen bedenklos, Quebec und Ontario gehören bsp. zu den sichersten Mining-Regionen der Welt)

7. Umweltauflagen (wird immer wichtiger!)

8. Verarbeitungsprozesse (vor Ort? wie weit sind Verarbeitungsgesellschaften entfernt?)

 

 

10 Postings, 3097 Tage MayerasLöschung

 
  
    
02.04.12 14:21

Moderation
Moderator: lassmichrein
Zeitpunkt: 02.04.12 14:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Spam-ID

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 74  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben