Vodafone Group

Seite 1 von 110
neuester Beitrag: 06.10.22 16:49
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 2729
neuester Beitrag: 06.10.22 16:49 von: gartenbuch Leser gesamt: 939341
davon Heute: 50
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110  Weiter  

3703 Postings, 5960 Tage LimitlessVodafone Group

 
  
    
15
12.02.07 11:26
Vodafone übernimmt Hutchison Essar....

Rest bitte in den news nachlesen...

lg. limi

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110  Weiter  
2703 Postings ausgeblendet.

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchFortsetzung

 
  
    
1
28.09.22 15:10
VOD ist natürlich für die Strategie, die operationellen Dinge und eine sachgerechte Informationspolitik verantworlich. Darauhin kann jeder für sich entscheiden die Aktie zu erwerben so wie es die Araber gemacht haben mit 10% des Grundkapitals zu 1.50 und nun Iliad mit 2.5% zu vermutlich 1.25.  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchletzter Gedanke

 
  
    
2
28.09.22 15:16
VOD hat wenn ich richtig gerechnet habe allein in den letzten 10 Jahren 1.70 an Dividende ausgezahlt. Ich schaue bei meinen Investments nicht nur auf den aktuellen Kurs, das halte ich für falsch, sondern die Gesamtrendite.  

1363 Postings, 5350 Tage oranje2008@jjb84:

 
  
    
29.09.22 09:45
Das muss ein Fehler. VOD kann ja schlecht die knapp 3x eigene MArktkapitalisierung ausschütten ;)  

1363 Postings, 5350 Tage oranje2008@AvH2020:

 
  
    
29.09.22 10:02
Optimismus? Ich versprühe sicherlich keinen Optimismus. Was ich seit sehr vielen Jahren ist Investieren basierend auf Fundamentalanalysen (und zwar nicht nur historisch betrachtet, sondern auch nach vorne) gerichtet. Da interessiert mich bei einem Ungarn Verkauf nur kurz, ob ein guter oder ein schlechter Deal gemacht wird, mehr nicht. Ansonsten ist der fast irrelevant.

 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchConsensusSeptember22 ist da

 
  
    
29.09.22 12:12
demnach gehen die Analysten von einem Ergebnis von 11.25 Eurc aus.
Quelle IR VOD  

77 Postings, 4368 Tage Peter_EnisDrüben bei 1&1 gelesen,

 
  
    
29.09.22 14:05
dass Vantage Schuld am Antennenzieldebakel von 1&1 sein soll. Kommt hier eine riesige Klage auf Vantage zu bzw. ist deshalb die Aktie so sehr unter Druck?  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuch@Peter

 
  
    
29.09.22 15:43
Den wohl entscheidenden Grund sehe ich neben der Marktstimmung im Verhalten der BoE und der Regierung die den Pensionsfonds das leben gerde zur hölle machen. Da VOD sehr viele Investoren davon hat und die eine menge Geld aktuell benötigen holen sie dieses bei liquiden Assets u.a. bei VOD.
Selbst wenn VT das Problem von 1u1 ist so ist dies eben zunächst das Problem von 1u1.  

1363 Postings, 5350 Tage oranje20081&1 Vantage

 
  
    
30.09.22 08:29
Das sehe ich etwas anders. Für 1&1 ist das natürlich ein dickes Problem. Aber für Vantage könnte das - abhängig von Vertragsgestaltung und Strafen - auch ein dickes Problem werden. Für die Reputation ist es jetzt bereits eine KAtastrophe und für einen Deal mit Finanzinvestoren auch  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchVT

 
  
    
30.09.22 12:56
Das (Reputation) ist schon  richtig, dennoch würde ich abwarten was wirklich dran ist. 1u1 gibt gern die Schuld an Dritte ab (siehe Verhandlungen bezüglich Durchleitung muss.)  

1363 Postings, 5350 Tage oranje20081&1 ist immer unschuldig ;)

 
  
    
30.09.22 14:45
...das stimmt, denn wenn's nach 1&1 geht, spielt man immer den kleinen Unschuldigen, der unterdrückt wird. Trotzdem: Solche Reputationsschäden in einem laufenden Investorpitch sind eine Katastrophe für VT. Sollten dann noch Schadensersatzzahlungen erfolgen, dann ist das füt VT ein Supergau...  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuch@oranje

 
  
    
01.10.22 12:32
wie ich es lese wird es nichtmal Strafen für 1u1 gebeb, da für "Neueinsteiger" die Vorgabe der Bundesnetzagentur von 1000 gar nicht gilt (Quelle BNA). Somit werden auch die Verträge zwischen 1u1 und VT andere Vorgaben haben und nach Äusserungen von VT liegen diese im Plan. Ich finde die Zurückhaltung von VT der Öffentlichkeit gegenüber ehe solide.  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchInfos zu Markt in Spanien

 
  
    
01.10.22 12:37
hier gibt es gute Neuigkeiten für VOD. Hier gewinnt VOD und MasMovil wohl gegen Orange und Movistar Marktanteile im Mobilfunk. Zahlen gelten zunächst für Juli22.
Quelle The Corner  

1363 Postings, 5350 Tage oranje2008@gartenbuch

 
  
    
02.10.22 13:56
Das sehe ich aus drei Gründen etwas anders:
1) Vertragsstrafen für Nicht-Erfüllen von Aufträgen sind bei solchen Geschäften ein Standard. Die Frage ist nur, ob sie weh tun oder ob sie aus der Portokasse bezahlt werden können
2) 1&1 hat öffentlich dem Hauptpartner (und das ist Vantage) den schwarzen Peter zugeschoben. Das macht man nicht, wenn man keine Verspätung hat
3) Vantage bekommt die eigenen Ziele nicht hin. Mit jeder Quartalsmeldung werden die Probleme beim Ausbau in Deutschland neu hervorgehoben. 5500 Standorte in Deutschland innerhalb einiger Jahre? Ein Witz, wen man nicht mal 50 hingestellt bekommt.
4) Dass die 1&1 keine Strafen bekommt, das wird von den Versäumnissen abhängen und vom Ausbau der anderen MNOs. Würde alle ihre Auflagen erfüllen und die 1&1 bekommt keine Standorte gebaut, und reißt auch die nächsten Auflagen, dann muss sie zwangsweise Strafen erhalten  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuch@oranje

 
  
    
02.10.22 22:49
alles richtig was du sagst wenn die Versorgungsauflagen nicht erfüllt werden. Ich kenn die im Detail leider nicht. Sie sind zumindest anders als bei den Etablierten (siehe letzter Satz im Kapitel Auflagen.

"Für Neueinsteiger gelten abweichende Versorgungsauflagen."

Quelle

https://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/...on/5g-frequenzauktion.html

 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchVOD kauft in Portugal zu

 
  
    
03.10.22 11:55
Vodafone to buy country?s fourth largest telecoms operator Nowo

 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchZusammenschluss mit Three UK beschlossen

 
  
    
03.10.22 13:18
neue Gesellschaft mit Anteilen 51% Vod und 49% CK  

1363 Postings, 5350 Tage oranje2008@gartenbuch

 
  
    
03.10.22 21:45
Ich finde es gerade nicht mehr und dein Link geht auch nicht, aber auswendig kann ich dir z.B. sagen, dass für neue MNO, in diesem Fall 1&1, andere Auflagen gelten. Es sind "entschärfte" Verpflichtungen, weil ja noch kein Netz vorliegt. Entsprechend gelten für 1&1 z.B. keine White Spot Verpflichtungen.  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuch@Oranje

 
  
    
03.10.22 22:18

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchVod will in Spanien

 
  
    
05.10.22 14:27
Anteile an Breitbandnetz veräussern und beauftragt Evercore damit
Quelle Digital Europa Tv
 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchÄthiopien

 
  
    
2
06.10.22 10:53
Konsortium um Safaricom, Vodacom und Vodafone nimmt Netz dort in Betrieb.

Es tut sich jede Menge bei Vodafone und bis mitte November kaufen sie jeden Handelstag über 6 Mill. Eigene Aktien zurück ( billigst)  

57 Postings, 729 Tage TunfischRendite bei eventuellen Zusammenschluss

 
  
    
06.10.22 11:04
Das steht ja noch in den Sternen ob es kartellrechtlich überhaupt klappt. Denke ich?

Was für Synergien und was bedeutet das für die Dividende und Kurs?

Ist die Dividende sicher für 22-23?
 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchSynergien

 
  
    
06.10.22 11:38
Analysten sprechen von 400 Mill/a. Ich denke mit Auflagen (Abgabe einiger Frequenzen z.B.) wird der Deal durchgehen.  

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchzur Dividende

 
  
    
06.10.22 11:41
zunächst wird sich Read eine weitere Senkung nichleisten können aufgrund des hohen Anteils an Pensionsfonds. Die eigentliche Frage ist aber, verdient VOD die Dividende?
Der Consensus der Analysten sagt 11.2 C/Aktie was ich für erreichbar halte  

262 Postings, 1655 Tage KlarerVerstandan die Schlaumeier hier im Forum...

 
  
    
06.10.22 12:18
kann meiner nachfragen Tochter keine befriedigende Antwort geben.

VOD Börsenwert            gut 32 Milliarden

Deutsche Telekom           ca. 90 Milliarden

T-Mobile US.                     ca. 180 Milliarden

Anteil der Telekom an T-Mobile US  ca. 50%   d.h. Dieser Anteil ist ca. 90 Milliarden wert.

Damit ist die Deutsche Telekom mit plus/minus 0 Euro bewertet ?????

Das der 49 % Anteil der VOD an Verizon damals mit 100 Milliarden bewertet war ( und zu diesem Preis verkauft wurde,) und heute die Fa. Nur noch 32,5 Milliarden wert ist...kann ich ihr auch nicht erklären.

Sie hat in ihrem Depot weiter die VOD, die kostenlose eingebuchte Verizon, die erhaltene Barkomponente können wir nicht mehr verifizieren.

 

261 Postings, 3474 Tage gartenbuchASTS

 
  
    
06.10.22 16:49
BW3 wir in der 2 Oktoberhälfte die Antenne ausfalten, die größte Phase Array Antenne sagt man noch auf Erden?

https://www.reddit.com/r/ASTSpaceMobile/comments/...tent=share_button

T will zunächst Nutzern von FirstNet den Zugang gewähren. TMUS geht bereits der Stift und stellt Fragen an die FCC.

Next  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben