UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 0,6%  MDAX 29.108 0,7%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.846 -0,4%  TecDAX 3.056 -0,1%  EStoxx50 3.677 0,8%  Nikkei 26.664 -0,1%  Dollar 1,0683 0,0%  Öl 114,4 -0,1% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1730
neuester Beitrag: 25.05.22 20:14
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 43241
neuester Beitrag: 25.05.22 20:14 von: grafikkunst Leser gesamt: 8251888
davon Heute: 3077
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1728 | 1729 | 1730 | 1730  Weiter  

8424 Postings, 5931 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
46
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1728 | 1729 | 1730 | 1730  Weiter  
43215 Postings ausgeblendet.

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Sayona

 
  
    
25.05.22 09:01
War angeblich alles klar gewesen. Jetzt weitere Kapitalmaßnahme mit. Ca 180 Mio aud zu Ramschpreisen im Vergleich zum Joch von 0,40 aud. Hatte doch gewarnt das die Aktie viel zu hoch bewertet ist und schon sehr gut gelaufen ist.
Bist noch investiert oder hast schon verkauft Grafikkunst?
Deswegen eiserne Regel nur unten einsteigen . Dann kann nicht mehr viel schief gehen und das verloben nicht vergessen. Ansonsten kann sowas leider immer wieder gerade bei Explorern und Developers passieren .  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio

 
  
    
1
25.05.22 09:07
Gutes Zeichen. Unser Ceo investiert weiter Geld in die Firma.
https://pro.ceo.ca/@newswire/...ces-further-closing-of-fully-marketed
Geduld Geduld wird unser leider abverlangt bevor wir die Ernte ernten können.  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Sehr guter Artikel lesenswert

 
  
    
1
25.05.22 09:28

11415 Postings, 2449 Tage ubsb55Alfons1982

 
  
    
1
25.05.22 09:50
" Im Juni 2020 lieferten sich Indien und China ein brutales und blutiges Scharmützel ohne Waffen, bei dem sie sich in der eisigen Kälte mit Metallstangen, Knüppeln mit Nagelspänen und anderen improvisierten Waffen schlugen."

So findet, laut Einstein, der 4. Weltkrieg statt. Also nur eine Vorbereitung auf die Zukunft.  

8424 Postings, 5931 Tage BozkaschiAndean Precious Metals

 
  
    
25.05.22 10:57
bei einer Mk von 170 Mio. Cad

Andean Precious Metals Reports First Quarter Results and Reiterates 2022 Guidance
Toronto, Ontario--(Newsfile Corp. - May 24, 2022) - Andean Precious Metals Corp. (TSXV: APM) (OTCQB: ANPMF) ("Andean" or the "Company") today reported its positive financial results for the first quarter ended March 31, 2022 ("Q1"). All currency amounts are expressed in U.S. dollars unless indicated otherwise.

Q1 2022 Highlights /

Well-positioned for growth with ending cash and cash equivalents balance of $89.5 million and ending marketable securities balance of $6.9 million with no debt;
Production of 1.2 million silver equivalent ounces1;
Processing plant throughput of 0.4 million tonnes, on par with Q1 2021;
Revenues of $29.9 million from sales of 1.2 million silver equivalent ounces;
Cost of sales of $20.6 million and all-in sustaining costs ("AISC")2 per silver ounce sold of $18.86;
Adjusted EBITDA2 of $5.4 million and net income of $2.3 million;
Positive free cash flow2 of $2.2 million and operating cash flow of $2.7 million;
Completed 1,419 metres of phase two drilling at the San Pablo gold exploration property, targeting recently identified porphyry intrusions.

https://www.newsfilecorp.com/release/124811
 

11415 Postings, 2449 Tage ubsb55Kitco NEWS Rick Rule

 
  
    
25.05.22 10:58
Fed will back off aggressive rate hikes, but this asset will still be decimated

https://www.youtube.com/watch?v=ue5gWtyTuY0  

2739 Postings, 953 Tage GoldkinderWelches Asset

 
  
    
25.05.22 11:36
hat Mr. Rule denn da im Visier? Wenn's Kartoffeln sind, brauch ich es mir nicht anzuschauen.  

2742 Postings, 683 Tage grafikkunstAlphons, wir werden sehen, was SYA bringt

 
  
    
25.05.22 11:42
Ich hab gestern nochmals gekauft ( = unten )
Bin mit der Gesamtposi weiter dick im plus.

Jeder der sich mit der Aktie beschäftigt, konnte sehen, was mit der holprigen FS ( statt DFS ) bezweckt war: den Kurs nach unten zu bringen. Ich schätze, dass die 190 Mio AUD bereits in festen Händen sind.

Nur mal 2 Zahlen: SYA hat für NAL netto 150 - 180 M AUD bezahlt. Würde man heute dasselbe auf der grünen Wiese hintellen, müßten mind. 1B AUD aufgewendet werden.
Für Moblan ( 60% Anteil ) hat SYA ( aus meiner Erinnerung heraus ) ca 86 M AUD bezahlt. Ich hänge zum Vergleich den Livent-Deal für 25% an deren Erwerb im Moblan Gebiet an.

Unbewertet sind sämtliche anderen Liegenschaften in CA und AUS.  
Angehängte Grafik:
livent-deal_vers.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
livent-deal_vers.jpg

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Rohstoffe

 
  
    
1
25.05.22 12:38
Werden trotz der Probleme und den zwischenzeitlichen Abverkäufen die Gewinner sein.
Es ist wie schon oft erwähnt nicht wie die letzten Male. Ohne Rohstoffe keine grüne Wende und keine Elektroautos. Das heißt im Umkehrschluss weiter mit Öl, Gas und Kohle. Nicht das geht nicht mehr weil endlich und sehr teuer. Das heißt trotz Rezession und Inflation muss zwingend in gute Rohstoffprojekte investiert werden, um die Nachfrage bedienen zu können und um die Rohstoffpreise natürlich wieder nach unten zu bringen. Das wird jedoch erst passieren wenn es genügend neue Projekte für die jeweiligen Rohstoffe gibt. Die Technik wird zwar immer besser auch das Recycling wird besser und mehr werden, jedoch wird es kurz und mittelfristig nicht unsere Probleme lösen. Dazu kommt das geopolitisch die Spannungen weiter zunehmen werden zwischen EU, USA und Russland und China. Die 2 Warheit ist das der Westen ohne die Produkte der 2 Staaten kurzfristig nicht auskommt. Das ist ein Fakt. Auch die Diversifikation der Lieferketten wird insgesamt Jahre dauern und die neuen Werke im Westen für die Produktion der wichtigsten Güter wird weiter die Inflation anheizen , da die Löhne viel höher sind als in Asien. Deshalb wird natürlich viel automatisiert werden was auch sehr viel Geld kosten wird so das ich davon ausgehe das die Produkte im Westen nicht günstiger werden als in Asien.
Aus den Gründen sehe ich aktuell keinen Ausweg aus der Misere und das tägliche Gequatsche der Kabalen alle paar Tage soll nur die Leute beruhigen. Mehr nicht. Würden die Kabalen heute die Wahrheit äußern würde es einen gigantischen Aktienausverkauf geben. Nicht vergessen das trotz Korrektur die westlichen Aktienmärkte Dich  immer noch in der Nähe der Allzeithochs befinden. Immer noch viel zu teuer. Eine Facebook sowas unnötiges notiert immer noch bei weit über 150 US Dollar. Lächerlich sowas.  

2742 Postings, 683 Tage grafikkunstAlfons, das kann man nur unterschreiben

 
  
    
25.05.22 12:55
daher verstehe ich nicht, warum Du keine sorgfältige Analyse von SYA bisher gemacht hast.
SYA wird im kommenden Jahr über eine Produktion und um die größten Nord-Amerikanischen Resourcen verfügen. Dazu über eine sehr preiswerte pro Tonne Ratio. Daran werden sich alle Explorer in der Zukunft dran messen müssen.
Schau Dir Power Battery und als Gegenstück Snow Lake an und denk mal darüber nach, warum Power Battery nach Norden schießt und Snow Lake nach Süden.  

1370 Postings, 2569 Tage steve2007@Goldkinder

 
  
    
25.05.22 13:59
Rick Rule und Kartoffeln klasse!!!
Ich vermute Hannes Zipfel spricht über Make up oder Biojogurt. Was Rick Rule als Kanadier momentan nicht handeln kann, sind seine russischen Aktien. Es gibt allerdings das Gerücht, dass die russischen original Aktien an einem Börsen Platz ausserhalb Moskau gehandelt werden sollen. Wo das sein soll wie das gehen soll nichts bekannt. Wenn das allerdings passieren sollte wird es richtig knallen, zuerst wollen vermutlich viele verkaufen. Ob die ADR und GDR da schon in Original Aktien getauscht sind?  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Grafikkunst

 
  
    
25.05.22 14:23
Was für sorgfältige Analyse ?Mein Pferd im Lithiumsektor  wird Argosy werden. Ich habe mich aus verschiedenen Gründen für diese Aktie entschieden .
Ich habe Sayona nie schlecht geredet sondern mir ist und war die Marktkapitalisierung zu hoch und die Aktie ist schon super gelaufen. Alle die über 0,20 aud gekauft haben in letzter Zeit sind im Minus . Laut Dir sollte die Aktie weiter steigen statt dessen wurde der ganze Anstieg in den letzten Monaten wieder fast komplett abverkauft . Das ist Fakt. Auch die Aussage das die PFS extra schlecht gemacht bzw. präsentiert wurde damit der Kurs runter kommt ist auch sehr sehr fraglich. Man macht keine extra schlechten Studien damit der Kurs extra runter kommt. Dadurch wird nur die Verwässerung größer und größer unser Kurs immer niedriger .

Was hast Du mitSnowlake? Mich interessiert es nicht wirklich. Ich vergleiche auch nicht mit anderen Explorern. Für mich ist die Firma dazu gedacht Nova Minerals zu finanzieren. Das wird ja jetzt gemacht. Im Lithiumbereich suche ich keine early Stage Explorer mehr. Nur angehende Produzenten in naher Zukunft sind dafür mich interessant.
 

2742 Postings, 683 Tage grafikkunstAlfons, bitte bleib korrekt

 
  
    
1
25.05.22 15:01
ich habe von einer holprigen FS geschrieben, Du machst daraus extra schlecht.  erkennst Du den Unterschied?

Mit Argosy hast Du einen guten Wert. Warum machst Du dann SYA schlecht? Deine Aussage, die MK sei zu hoch habe ich heute vormittag widerlegt. Wir beide wissen doch, dass die Kursverläufe nie linear nach oben gehen und bei den Minenexplorern Rückschläge auch bis 50% normal sind. SYA hat die in der Vergangenheit auch schon gehabt und nach Ende der Kapitalmaßnahmen schnellstens bis auf neue Hochs mehr als wettgemacht. Daher: auch wer bei -,28? ( altes hoch) gekauft hat, wird in diesem Jahr m.Mn.n. noch Grund zur Freude haben.  

609 Postings, 5397 Tage spekulant10SYN

 
  
    
25.05.22 15:12
Ihr habt doch beide recht. Grundsätzlich verhält es sich bei den KE bei den Werten doch fast immer identisch. Frage ist doch immer, warum zu so einem geringen Kurs. Ob der Kurs nun absichtlich oder durch Zufall vorab gefallen ist, mag ich nicht beurteilen, ein fader Beigeschmack bleibt. Was allerdings Paul Crawford geritten hat bei 0,37 AUD 1,5 mio zu kaufen, werden wir wohl zeitnah auch noch sehen.  Hab meine Aktien zu alle beieinander, welche damals gekauft hab und das sind einige :-) LG  

609 Postings, 5397 Tage spekulant10SYA natürlich

 
  
    
25.05.22 15:12

1370 Postings, 2569 Tage steve2007@spekulant

 
  
    
25.05.22 15:30
Wenn ich dich richtig verstehe gibt es eine Kapitalerhöhung bei Sayona. Wo steht das? Hast du eine Quelle dazu, ich finde nämlich nur es gibt einen trading halt bis Sayona was sagt.  

609 Postings, 5397 Tage spekulant10Steve

 
  
    
1
25.05.22 15:40
Angeblich 180 mio zu 0,18 AUD. Schau mal FinanzNachrichten (da bekomme ich keinen link) oder bei Hotcooper  

1370 Postings, 2569 Tage steve2007Merci Spekulant10

 
  
    
25.05.22 16:24
Hab ich bei 5 Nachrichten mit den gleichen Titel die übersehen wo die Info drin steht.
Bin ich bei der Ing aussen vor . Die kann/will nicht.
In dem Fall allerdings nicht optimal gelaufen die Kapitalerhöhung wäre vor der PFS Studie zu einem höheren Preis gegangen. Oder man hätte die Studie besser verkaufen können, wenn sie den Dampfplauderer Elon zur Präsentation geholt hätten und noch einen Deal mit Tesla verkündet hätten, dann gäbs Grund zum Feiern.
Ganz verstehe ich den trading halt dann nicht, wenn die Nachricht eh schon draußen ist, was für relevante Details sollen noch kommen. Ganz sicher hätte man die gleich mitliefern können, kaum anzunehmen dass sie die sich noch ausdenken müssen. Da hat der Verkauf eines Insiders zum doppelten Preis ein Geschmäckle aber nicht anzunehmen dass da was passiert. In Australien eh nicht, Hauptsache er hat nicht cov 2019  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Ohne. Lithium wird es nicht gehen

 
  
    
25.05.22 16:28
Nächste Grossbestellung
Daimler Truck hat einen Großauftrag aus den USA erhalten. Der Lastwagenhersteller soll 800 E-Lkws produzieren und liefern. Dazu wurde mit dem Lebensmittelkonzern Sysco eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die ersten E-Lkw der zu Daimler Truck gehörenden US-Marke Freightliner werden voraussichtlich noch in diesem Jahr an den Kunden gehen. Finanzielle Einzelheiten des Deals wurden nicht mitgeteilt.  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Hyperinflation bei Lebensmitteln ?

 
  
    
25.05.22 16:34
Von den zuletzt stark gestiegenen Nahrungsmittelpreisen sind in der Europäischen Union am stärksten die Verbraucher in den östlichen Mitgliedstaaten betroffen. Wie das Statistische Bundesamt auf Basis von Daten des europäischen Statistikamtes Eurostat mitteilte, erhöhten sich die Nahrungsmittelpreise im April in Litauen um 22,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In Bulgarien mussten Verbraucher 21,0 Prozent mehr für Nahrungsmittel ausgeben, in Lettland 17,7 Prozent. Auch in Ungarn, Estland, Rumänien und der Slowakei verteuerten sich Nahrungsmittel im April deutlich ? um mehr als 14 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In Deutschland lag der Preisanstieg mit 8,5 Prozent unter dem EU-Durchschnitt von 8,9 Prozent. Die EU-weit geringsten Steigerungsraten bei Nahrungsmittelpreisen verzeichneten im April Irland (+3,6?%) und Frankreich (+4,3?%).
Die  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Aktuell definitiv keine Rezession

 
  
    
25.05.22 16:42
Die Unternehmen in Deutschland planen vermehrt Neueinstellungen. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im Mai auf 104,0 Punkte gestiegen, nach 102,8 Punkten im April, wie das Münchner ifo Institut am Mittwoch mitteilte. Die robuste Wirtschaftsentwicklung in Deutschland zeige sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Der Fachkräftemangel bleibe indes hoch. Die Unternehmen könnten nicht alle offenen Stellen besetzen, so die Forscher.

Voll die Verarschung. Wir haben aktuell eine Fette Stagflation wo  die Inflation einfach viel schneller anzieht als die Wirtschaft wirtschaften tut.  Das ist aktuell Realität und es wird nur darüber gesprochen das es verhindert werden soll, dabei haben wir das Szenario längst. Kabalen und Politik sind mal wieder viel zu langsam.
Das Wachstum schwächt sich logischerweise wieder ab, es wird jedoch noch bleiben. In diesem Jahr sollte keine Rezession hier in der EU und in der USA entstehen. Viel zu viele Aufträge und Bestellungen die noch nicht abgearbeitet worden sind. Dazu werden aktuell durch das billige Geld vom vorletzten und letzten Jahr überall auf der Welt neue Fabriken gebaut und in die Infrastruktur investiert. Auch der Chinese fängt wieder an zu stimulieren. Corona hängt noch nach, jedoch wird das nicht ewig dauern  

6383 Postings, 4985 Tage Alfons1982Sayona

 
  
    
1
25.05.22 16:58
Das Unternehmen fand ich nie schlecht. Auf niedrigem Level hätte ich auch gekauft wenn das Geld vorhanden wäre. Später war es mir einfach zu teuer.
Die Vorgehensweise ist jedoch nicht anlegerfreundlich gewesen. Unglaublich sowas. Angeblich ist alles palletti. Dann geht der Kurs auf 0,40 aud hoch und wird abverkauft. Dann kommt statt eine DFS eine PFS. Die wird schlecht rausgebracht so ähnlich hast Du Dich geäußert und danach macht man eine KE bei 0,18 aud. Meisterleistung würde ich sagen. Normalerweise muss jetzt eine DFS noch kommen.

Natürlich wird die Aktie irgendwann viel höher notieren als heute wenn die Produktion unter Vollast laufen wird. Da bin ich mir sicher nur ob es so kommt habe ich meine Zweifel.

Grund Nemaska Lithium. War alles Safe gewesen und alle haben umfangreiche duellingence gemacht. Alles war finanziert. Was danach kam weiß jeder.
Das ist ein Punkt hier wo mich schon skeptisch macht die ganze Zeit. Ansonsten konnte man super Geld verdienen mit der Aktie bisher. Bei einer großen Position hätte ich hier schon Kasse gemacht , jedoch mit einer Grundposition wäre ich drin geblieben.  

1370 Postings, 2569 Tage steve2007Verde agritech

 
  
    
25.05.22 17:53
Wird die erste Zahlung geben 10 Mio ist wirklich konservativ gerechnet. Soviel haben sie die ersten 2 Quartale verdient und das dritte ist normal das deutlich stärkste, dass wären wenn es AL Dividende Minimum 3%. Das Ergebnis für das zweite ist deutlich schwächer als geplant. Es gab heute einen Zoom call da wurde bestimmt darüber gesprochen, hab mich erst spät einloggen können. Den Markt gefällts, Verde legt heute zu. Was in der verlinkten Meldung am Ende steht, dass sie ihren Sitz nach Singapur verlegen. Listing in Toronto soll gleich bleiben die Handelbarkeit in Deutschland kann zumindest kurzfristig unmöglich sein.
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...d-Restructure.html  

2742 Postings, 683 Tage grafikkunststeve: Kapitalerhöhungsankündigung

 
  
    
1
25.05.22 20:11
findest Du in der ann auf Seite 2: Sayona Mining Limited (ASX: SYA) requests an immediate Trading Halt on its securities
pursuant to ASX Listing Rule 17.1, pending the release of an announcement regarding a capital
raising by the Company.

Es gibt dann noch ein weiteres Dokument in dem die 190 M AUD genannt werden und die mit der KE beauftragten Broker. Heute um 17 Uhr kanadischer Zeit ist bereits Schluß mit der Abgabe von Angeboten.
Spätestens Freitag wird wieder gehandelt.  

2742 Postings, 683 Tage grafikkunstHier ist der Link zu den Umständen der KE

 
  
    
25.05.22 20:14

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1728 | 1729 | 1730 | 1730  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: schnurrbert, räuber1