Vical könnte zum echten Homerun werden

Seite 8 von 30
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40
eröffnet am: 07.09.10 12:54 von: hoomer Anzahl Beiträge: 727
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40 von: silberfisch Leser gesamt: 44766
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30  Weiter  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDie untere Linie des Aufwärtstrendkanals

 
  
    
18.05.11 23:38
verläuft morgen bei ziemlich exakt 4$. Sollte der Trendkanal weiter seine Gültigkeit behalten, wovon ich ausgehe, dann wird die Vical-Aktie in den nächsten Tagen automatisch wieder zur 5-Dollar-Marke getrieben. Auch der RSI der mit dem heutigen Schlusskurs leicht auf einen Stand von etwa 60 nachgegeben hat, spricht für mich noch immer eindeutig für weiter steigende Kurse. Wie ich schon schrieb, seit der Bildung des aktuellen Trendkanals wurden bei einem Fall des RSI auf 60 Punkte immer starke Käufe ausgelöst. Also Bullen voraus.  

371 Postings, 4169 Tage trader2011Kein gutes Zeichen für Vical!?

 
  
    
19.05.11 11:27
Der Aktionär vom 18.05.2011 Biotech-Pflichttermine - Gipfeltreffen macht Kurse
Jeder von uns hat sich genau auf diese Ausgabe gefreut!!! Ergebnis: Exelixis, Infinity Pharma und Onyx Pharmaceuticals werden da empfohlen. Schock für uns ALLE! Das hier ist ein Treffen bezüglich Krebsmittel/Krebsforschung. Vor einem Jahr gab es eine Ausgabe von Der Aktionär mit Aktienempfehlung mit großem Kurspotenzial in einem Jahr. Heute ist das Jahr 2011. Dort wurde über Vical auf einer ganzen Seite berichtet. Kurspotenzial 1.200 % Ja, genau 1.200 %! Wegen Allovectin-7 - Krebsmittel mit MultiMILLARDEN-Potenzial. Entscheidung in der 2. Jahreshälfte 2011.
Und jetzt vor der Zielgeraden keine Erwähnung bzw. Empfehlung von Vical!?
Da stimmt doch was nicht bei Vical! Ok, wenn Börse Online Vical nicht erwähnt. Aber Der Aktionär schreibt einfach nichts. Hat der Der Aktionär Vical bereits abgeschrieben? Nichts gutes über die Aktie?
Selbst dem User siberfisch muss das doch höchst seltsam vorkommen. Oder? Die Redaktion von DER Aktionär leidet doch nicht an Alzheimer. Letztes Jahr war doch die Empfehlung.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfisch@ trader2011

 
  
    
19.05.11 12:15
Du verbreitest hier eine Unwahrheit. In der Aktionärsausgabe sah man ein Potenzial von 500% und nicht 1200%. Ich habe die Ausgabe übrigens noch zu Hause.
Was erwartest Du eigentlich von einem Börsenmagazin? An dieser Krebskonferenz nehmen über 100 börsennotierte Unternehmen teil. Da ist es normal, dass der Aktionär nicht 100 Unternehmen zerpflücken kann.
Du brauchst auch nicht mehr versuchen hier Panik zu verbreiten. Mit Deiner Verkaufsempfehlung bist Du sowas von gescheitert.
Mir kommt überhaupt nichts seltsam vor. Aber weißt Du, was Dir bald seltsam vorkommen wird? Wenn Vical bei 15? steht, und Du warst nicht dabei. Ciao Bella!!  

371 Postings, 4169 Tage trader2011Faktencheck Vical

 
  
    
19.05.11 14:57
Ich habe die Ausgabe auch zuhause! Kurspotenzial 500% - Stimmt ein Stempel mit 500 % Kurspotenzial
ist abgedruckt auf der Seite! Aber in dem Text steht das Dendreon vom Tief bis zum Hoch 1.200 % Entwicklung hatte. Dieses kann auch bei Vical eintreten.
Du hast zwar recht, wenn Du 100 Unternhehmen erwähnst die dort in Erscheinung treten. Aber!!!
Der Aktionär hat die Empfehlung gegeben und sehr oft wird mehrmals über das gleiche Unternehmen berichtet. Und hier war auch noch zusätzlich das Thema Krebsmittel/Forschung in der aktuellen Ausgabe. Das wichtigste Treffen der BRANCHE. Es geht nur um Krebsmittel/Krebsforschung. Jedes Börsenmagazin würde doch nochmals die TOP-Empfehlung 500 % - 1.200 % geben. Das ist jedoch nicht passiert.
Warum? Glaubt der DER Aktionär nicht mehr daran? Es wird jedoch von 3 anderes Unternehmen berichtet.
Diese haben zusammen nicht mal 500 % Kurspotenzial. Man muss die Fakten nehmen/auseinandernehmen um zu sehen, was Sache ist. Also wenn das nicht sehr fragwürdig ist (beunruhigend will ich wegen dir nicht schreiben). Genau solche Fragen muss/sollte man beantworten und zwar ohne Emotionen.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfisch@trader2011

 
  
    
19.05.11 22:50
Faktencheck Vical heute:
1. 4,36$  +3,20%
2. Aufwärtstrend weiter voll intakt
3. Bei einem RSI von 60 kamen erneut die ersten Käufer wieder rein
4. Der Aktionär liegt auch nicht immer richtig
5. Wenn es für dich fragwürdig ist, ob der Aktionär noch an Vical glaubt, nur weil nicht über Vical berichtet wurde, dann müsste man alle Unternehmen in Frage stellen, die der Aktionär nicht erwähnt. Der Platz für eine Berichterstattung ist eben begrenzt. Und warum sollte der Aktionär nicht an Vical glauben? Entweder Allovectin liefert gute Daten und wird entsprechend zugelassen oder eben nicht.
6. Allovectin wird zugelassen. Hätte ich diese Hoffnung nicht, würde ich nicht in Vical investieren.
7. Eigentlich ist es auch wurscht, ob Vical irgendwo erwähnt wird oder nicht. Es gibt nämlich noch eine Börsenweisheit: Der Markt hat immer recht. Und der Markt lässt den Kurs der Vical-Aktie seit Monaten steigen. Und das geschieht sicher nicht, weil man bei Vical skeptisch ist.
8. Die 5-Dollar-Marke wird in Kürze fallen. Die 5,50$ ist im Anmarsch.  

7 Postings, 4277 Tage ZealanderWar es Warren Buffet...

 
  
    
20.05.11 09:51
...der einst sprach: Die interessantesten Investments sind die, über die keiner spricht!

Zudem: Wenn ich stetig in die Aktien investieren würde, die "Der Aktionär" empfiehlt, dann würde ich meine paar Ocken im Depot wohl nur noch unter Spinnweben und Schuldscheinen entdecken (siehe Yingli Green Empowerment).
Entscheidend bei einem Investment sind wohl andere Kriterien als den Aktionär zu studieren.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfisch@ Zealander

 
  
    
20.05.11 10:17
Genauso sieht das aus. Ich sehe, wir verstehen uns ganz gut.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischUntere Aufwärtstrendllinie rückt in den Fokus.

 
  
    
21.05.11 00:05
Am Montag gilt es die 4,15$ intraday nicht großartig zu unterschreiten.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischEs dürfte heute schwer werden, den

 
  
    
23.05.11 10:33
Aufwärtstrend zu verteidigen. Da bei den Gesamtmärkten insgesamt von den Analysten das Abwärtspotenzial relativ beschränkt angesehen wird, kann man auch bei unserer Vical-Aktie relativ gelassen sein, ich zumindest bin es weiterhin. Die 38-Tage-Linie steht im Bereich 3,60$, und der nächste Auffangbereich lauert auch schon bei 4$, ein weiterer bei 3,85$. Sollte es dort hingehen, wird der Euro weiter an Wert eingebüßt haben, was die Kurskorrektur deutlich abschmälern würde. Aber die Vical-Aktie hat ohnehin ein Eigenleben. Es bleibt also spannend.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDer Aufwärtstrend ist erst einmal Geschichte.

 
  
    
24.05.11 00:12
Mit dem Handelsverlauf kann man aber noch zufrieden sein. Nach größeren Verlusten an den Gesamtmärkten, konnte die Vical-Aktie weiter die 4-Dollar-Marke behaupten. Dabei rutscht der RSI langsam aber sicher in den Bereich um 50, obwohl der Tagesverlust nicht großartig erwähnenswert ist. Das heißt, die positive Grundtendenz setzt sich fort. Wie ich schon einmal schrieb, fällt der RSI bei Kursverlusten deutlich mehr, als er bei Kursgewinnen steigt. Und das wird nach Korrekturende einen gewaltigen Anstieg zur Folge haben. Die Allovectin-Spekulanten werden außerdem ziemlich schnell wieder auf den Zug aufsteigen müssen, denn der Tag der Wahrheit kommt näher. Wie es bei Biotech-Aktien fast üblich ist, steigen die Kurse im Vorfeld von Studienergebnissen stärker an. Im August schon könnte es nach früheren Medienangaben die Hammernachricht geben. Also in drei Monaten. Und die sind schnell vorbei.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischMit dem heutigen Tageshoch

 
  
    
24.05.11 19:45
von 4,12$, hat sich ein Abwärtstrend bestätigt, der bereits letzte Woche Dienstag bei 4,60$ seinen Anfang fand. Morgen müsste die 4,06$ übersprungen werden, übermorgen reicht dann schon die 4$, um dem Abwärtstrend ein Ende zu setzen. Der Bereich um 3,80$ scheint hart umkämpft zu sein. Dort befand sich schließlich auch das alte Zwischenhoch von September 2010, bevor NV1FGF floppte. Da sich die 38-Tage-Linie nur noch leicht unterhalb des heutigen Kurses befindet, und der RSI bei 50 auch zu einer Gegenbewegung einladen sollte, glaube ich, dass die Korrektur so gut wie abgeschlossen sein muss.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDie Chancen stehen gut, dass in Kürze

 
  
    
26.05.11 23:33
der Abwärtstrendkanal nach oben verlassen wird. Sollte dies gelingen, wäre die Korrektur beendet. Morgen würde ein Überspringen der 3,95$ schon reichen. Am Montag würde gar das Überwinden der 3,80$ für neue Kurssprünge die Voraussetzung schaffen. Es würde sich zunächst ein Potenzial bis 4,20$ eröffnen. Die 38-Tage-Linie stellt sich bisher als gute Unterstützung dar. Hoffen wir, dass wir den letzten Handelstag der Woche auch noch gut überstehen, dann "drohen" wieder Kurse mit einer 4 vor dem Komma.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischAbwärtstrend durchbrochen. Korrektur beendet.

 
  
    
27.05.11 17:33
Jetzt sollte es schnell wieder nach oben gehen. Bei 4,20$ lauert der nächste Widerstand.  

371 Postings, 4169 Tage trader2011Prognose Vical 31.12.2011

 
  
    
01.06.11 15:06
Die Luft ist raus! Der Druck nach oben ist weg!
Verkaufen und vorhandene Gewinne realisieren. MITNEMEN!

Die Krebsmesse in den USA war jetzt nicht der Mega-Bourner für die Aktie.
Obwohl Sie Allovectin als Wunderwaffe im Portfolio haben!
Bei negativem Ergebnis von Allovectin rauscht die Aktie runter und wie.
Weiss jemand wann in diesem Jahr die Ergebnisse von Allovectin veröffentlicht werden?

Bin gespannt auf eure Meinungen.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDie Luft ist noch lange nicht raus.

 
  
    
01.06.11 19:57
Die Krebskonferenz in Chicago hat übrigens noch gar nicht stattgefunden (3.-7. Juni). Ob Vical daran teilnimmt, ist mir bis heute unbekannt. Auf der Homepage von Vical steht noch nichts.
Ich kann mich auch nur wiederholen. Es ist doch logisch, dass der Aktienkurs einstürzen wird, sollte Allovectin scheitern. Aber ich denke positiv, und stelle mir vor, was mit dem Aktienkurs geschieht, wenn die positiven Daten veröffentlicht werden. Ich bleibe investiert, und habe noch nachgekauft. Das Ding hier ziehe ich durch. Die Allovectin-Spekulanten kommen wieder zurück.
Ein genaues Datum für die Veröffentlichung der Daten gibt es natürlich noch immer nicht. Vical grenzt dies noch immer für das zweite Halbjahr 2011 ein.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfisch6 Analysten verfolgen derzeit die Vical-Aktie.

 
  
    
01.06.11 20:30
3 Analysten stufen die Aktie auf "buy",
1 Analyst sagt "outperform",
2 Analysten sagen "hold".
Stand 27.05.2011  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDen seekingalpha-Artikel unbedingt durchlesen!

 
  
    
02.06.11 17:28
Auch hier werden sensationelle Kursziele gesehen. Mindestens 8$, realistisch seien aber auch 24$. Das würde auch mein persönliches Kursziel von 15? bestätigen, was ich schon mehrmals erwähnte. Meine Rechnung für 15? ist im Beitrag #158 nachzulesen.
Der seekingalpha-Artikel beschreibt alles, worauf es ankommt.

Zum charttechnischen Geschehen von gestern, wollte ich noch sagen, dass mit dem Tagestief von 3,62$ exakt auf der vor kurzem nach oben verlassenen Abwärtstrendlinie aufgesessen wurde, um mit dem heutigen Tag nach oben wieder wegzudriften, trotz wirklich schwacher Gesamtmärkte. Ein weiterer Beweis, dass die Vical-Aktie ein Eigenleben hat.
Der RSI neutral bei 50, der MACD ist auch schön ins neutrale Gebiet eingekehrt. Das spricht meiner Ansicht nach mehr und mehr für einen baldigen schönen Anstieg.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischGestern prallte die Vical-Aktie an einem

 
  
    
04.06.11 08:31
Widerstand ab. Dieser lag bei genau 3,99$ und resultiert aus einer Abwärtstrendlinie, die an den Tagen 13.05.2011, der Tag des aktuellen Jahreshochs von 4,99$, und 16.05.2011, das Tageshoch lag bei 4,84$, gebildet wurde. Positiv sehe ich den Schlusskurs von 3,86$, was das Überschreiten des kleinen Widerstandes bei 3,85$ bedeutete. Am Mittwoch lag das Tageshoch bei 3,85$, am Donnerstag lag der Schlusskurs bei 3,85$. Ich rechne daher nächste Woche mit einem erneuten Versuch die 4-Dollar-Marke zu erklimmen. Sollte dies gelingen, sind alle Abwärtstrends durchbrochen. Die nächsten Widerstände würden uns bei 4,20$ und 4,60$ erwarten.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischAnalysteneinstufung unverändert

 
  
    
05.06.11 21:09
3 sagen "buy"
1 sagt "outperform"
2 sagen "halten"
Stand 03.06.2011  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischNews

 
  
    
06.06.11 13:48
Vical gibt auf der Krebskonferenz ASCO in Chicago positive Resultate neuer Analysen von Allovectin bekannt. Mehr dazu unter www.vical.com.
In Deutschland schneppst der Aktienkurs um etwa 10% nach oben. Sollte der Handelsstart an der Nasdaq ähnlich gut aussehen, dann wären alle Abwärtstrends, wie schon erwähnt, durchbrochen. Das würde derzeit einen Kurs um die 4,20$ bedeuten. Mal schauen, ob in Übersee eine schöne Kursrakete gezündet wird.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischAbwärtstrend durchbrochen

 
  
    
06.06.11 15:37
Aber die Kursrakete hat noch nicht gezündet. Immerhin wieder 4$ bei erneut schwachen Gesamtmärkten.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDie 4$ konnten wieder nicht gehalten werden, aber

 
  
    
07.06.11 06:09
charttechnisch ist noch immer alles im Lot. Die 38-Tage-Linie konnte erneut verteidigt werden, und der Schlusskurs von 3,87$ liegt um 1 US-Cent über der Abwärtstrendlinie, die mit dem gestrigen Handelstag durchbrochen werden konnte. Das spricht für einen neuen Versuch am heutigen Tag, die 4-Dollar-Marke zu knacken.  

371 Postings, 4169 Tage trader2011Vical Optionsscheine

 
  
    
07.06.11 13:26
Gibt es eigentlich Optionsscheine auf die Aktie Vical?
Das wäre GEIL!! Dann kann man auf steigende oder fallende Kurse setzen.
In Deutschland habe ich noch keine gefunden. Aber vielleicht gibt es in den USA entsprechende Optionsscheine. Diese könnte man dann über die Auslandsbörse kaufen.
Wenn einer was gefunden hat, bitte ISIN bekannt geben.  

2521 Postings, 4335 Tage silberfischDie Märkte nähern sich weiter ihren

 
  
    
08.06.11 11:03
Korrekturzielbereichen. Beim Dax zum Beispiel soll es ja der Bereich um 6850-6900 sein. Unsere Vical-Aktie wird das wohl auch heute ignorieren, wenn man den letzten Tagen Glauben schenken darf. Extremere Verluste sind meiner Meinung bei Vical nur zu erwarten, wenn die Gesamtmärkte zu einer Großkorrektur einladen sollten, also ihre Zielbereiche nach unten verlassen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben