UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 13.008 -1,2%  Gold 1.790 -0,2%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 27.804 -0,7%  Dollar 1,0218 0,0%  Öl 95,8 -0,8% 

Vical könnte zum echten Homerun werden

Seite 28 von 30
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40
eröffnet am: 07.09.10 12:54 von: hoomer Anzahl Beiträge: 727
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40 von: silberfisch Leser gesamt: 44376
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 Weiter  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischErste Reaktion auf Meilensteinzahlung

 
  
    
02.04.12 14:13
Vical vorbörslich +7% bei 3,65$.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischEuphorie erst einmal verflogen.

 
  
    
02.04.12 16:02
Schwupp, und schon +-0.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischTest der Unterbegrenzung

 
  
    
1
02.04.12 17:38
Das Dreieck wird immer enger. Am Freitag wurde die Oberbegrenzung getestet. Heute ist es die Unterbegrenzung. Hier verläuft eine Kreuzunterstützung. Das aktuelle Tagestief von 3,31$ ist das gleiche wie Donnerstag letzter Woche, wobei sich hier also ein kleiner Doppelboden im Aufwärtstrend bilden sollte. Dies wiederum erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs nach oben. Ich erwarte nun einen schönen Pullback in die Pluszone.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischAusbruch steht unmittelbar bevor

 
  
    
02.04.12 23:42
Das Tagestief blieb also bei 3,31$. Der Pullback kam, der Kurs konnte sich vom Tagestief deutlich entfernen. Schlusskurs 3,39$. Es hat also nicht ganz in den Plusbereich gereicht, was aber eine eher untergeordnete Rolle spielt.
Wir haben nun bei 3,31$ einen kleinen Doppelboden. Und der Ausbruch steht nun vor der Tür.  
Angehängte Grafik:
typ3_2_.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
typ3_2_.png

2521 Postings, 4286 Tage silberfischTrostpreis zum Donnerstag

 
  
    
1
05.04.12 23:58
Ich hatte den Ausbruch nach oben noch vor Ostern erwartet. Aber es kam anders. Der kleine Doppelboden bei 3,31$ erwies sich bereits am Dienstag als nicht tragfähig, wobei sogar noch die rote Aufwärtstrendlinie per Schlusskurs unterboten wurde. Also war es kein Wunder, dass es am Mittwoch noch weiter nach unten ging. Aber das es gleich bis 3,20$ gehen würde...
Umso erstaunlicher, dass Vical heute mehr zulegen konnte, als man gestern verloren hatte. Schlusskurs 3,34$ auf Tageshoch, +4,5%. Ein durchaus wichtiger Kursgewinn, denn die Untertassen-Formation, den Doppelboden, und den Morning Star in Frage stellen zu wollen, darauf können wir alle gern verzichten.
Dem Chartbild entnehmend ist also keine nachhaltige Entscheidung gefallen. Es hat sich im Prinzip nichts geändert. MACD und RSI zeigen weiterhin ein Kaufsignal an. Und die orangene Abwärtstrendlinie steht weiterhin über uns. Nur verläuft diese nach Ostern nun bereits um 3,40$, sodass die Möglichkeit eines Ausbruchs jederzeit gegeben ist. Sollte die grüne Aufwärtstrendlinie eine Bedeutung haben, dann wird es nächste Woche den Ausbruch geben.
Und der Ausbruch wird kommen. Die Abwärtstrendlinie ist so stark fallend, dass selbst Kursrückgänge wie in dieser Woche den Ausbruch nur hinauszögern, aber nicht verhindern können.
Insofern verbleibe ich mit meiner alten Parole: Kommt Zeit, kommt Rat. Frohe Ostern!  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png
typ3_1_.png

2521 Postings, 4286 Tage silberfischAktuelles Chartbild

 
  
    
14.04.12 18:55
Ich bin zurück aus dem Urlaub und wage mir nun wieder wie gewohnt des Öfteren eine Meinung über Vical zu bilden.
Die entscheidene Hürde, also das Überwinden der orangenen Abwärtstrendlinie, ist auch in dieser Woche nicht gelungen. Ganz im Gegenteil, der Aktienkurs nähert sich erneut der 3-Dollar-Marke. Darüber hinaus kreuzt der MACD wieder negativ und der RSI weist längst kein Kaufsignal mehr auf, und die 38-Tage-Linie wurde wieder unterschritten. Des Weiteren befindet sich Vical in einem kurzfristigen Abwärtstrend noch dazu, hier rot dargestellt, oder besser gesagt in einem Keil, auf der Unterseite begrenzt durch die 3,09$. Der Ausbruch aus dieser Formation erfolgt spätestens Dienstag.
Ich vermute, dass es in den nächsten Tagen eher nach oben gehen wird. Dies zeigt mir zumindest der Stochastik RSI, der mittlerweile bei nahezu NULL steht. Wie Ihr dem Chartbild entnehmen könnt, gab es im Anschluss stets größere Gegenbewegungen. Also selbst wenn es unter 3,09$ gehen sollte, so sehe ich danach eine Aufwärtsbewegung. Diese ist auch bitter nötig, um Morning Star, Doppelboden und Untertasse erneut zu bestätigen.
Die orangene Widerstandslinie verläuft nächste Woche bereits um 3,30$. Und es bleibt Alles meim Alten. Kommt Zeit, kommt Rat.  
Angehängte Grafik:
typ3_3_.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
typ3_3_.png

2521 Postings, 4286 Tage silberfischNullpunkt ist erreicht.

 
  
    
17.04.12 15:01
Der angesprochene Stochastic RSI hat gestern die NULL erreicht. Damit sollte es ab heute eine kräftigere Gegenbewegung geben. Es ist nach wie vor das Überwinden der orangenen Abwärtstrendlinie als Ziel zu erwähnen. Also ein Kurs um 3,30$ oder höher. Das Hauptziel bekanntermaßen das Überwinden der 3,55$.
Charttechnisch erfreulich war der Schlusskurs von 3,09$. Damit stellen beide Intraday-Ausbrüche aus dem Keil ein Fehlsignal dar. Damit gibt es heute die Entscheidung, in welche Richtung der Ausbruch erfolgen wird. Es kann nur nach oben gehen.  
Angehängte Grafik:
typ3_4_.png
typ3_4_.png

2521 Postings, 4286 Tage silberfischTop-Investoren stocken bei Vical auf

 
  
    
17.04.12 16:31

2521 Postings, 4286 Tage silberfischEs sind wieder starke Nerven gefragt.

 
  
    
17.04.12 23:42
Ein erneuter Fehlausbruch nach oben bescherte uns den Ausbruch nach unten. Das Tagestief von 3,00$ wurde erst per Schlussauktionen realisiert, Schlusskurs 3,01$. Insgesamt wieder ein dünnes Volumen. Wie schon die Tage zuvor.
Und damit hat der Morning Star keine Bedeutung mehr. Vical kam von 3$, und da stehen wir nun auch wieder. Die übergeordnete Untertassen-Formation ist aber noch intakt. Und laut Stochastic RSI sollte sie auch intakt bleiben. Der stand gestern schon bei NULL, und heute erst recht. Das ist der tiefste Stand, tiefer geht es nicht. Es gibt keinen negativen Bereich beim Stochastic RSI. Übersetzt heißt das eigentlich, das wir einen absoluten Kaufkurs haben. Und deshalb bleibe ich bei meiner Meinung, dass es nur nach oben gehen kann. Die 3,09$ war jetzt nicht die entscheidende Marke. Aber morgen muss es nach oben gehen.
Vielleicht macht man sich auch nur zu viele Gedanken, und die Investoren wollten nur noch einmal die 3$ sehen. Man weiß es nicht genau.
Insofern dürfte sich morgen entscheiden, ob die Untertasse gültig bleibt oder für einen möglichen Dreifachboden aufgegeben wird. Bei einem Kurs unter 2,95$ wird es jedoch ganz dunkel.
Wem es noch nicht klar ist, es geht morgen ums Ganze. Toi, toi, toi.  
Angehängte Grafik:
typ3_2_.png
typ3_2_.png

362 Postings, 4120 Tage trader2011O Du Schreck!

 
  
    
18.04.12 09:20
O Du Schreck die 3,01 USD ist da!

17.04.2012 22.00 Uhr

Nasdaq 3,01 USD  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischIst das schön.

 
  
    
1
18.04.12 13:53
Der Kontra-Indikator trader2011 ist wieder da. Und was heißt das? Richtig. Der Aktienkurs wird deutlich steigen.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischVeränderung im großen Stil

 
  
    
18.04.12 20:35
Den letzten Morning Star - können wir vergessen,
Die Untertasse - können wir seit heute vergessen,
Den Doppelboden - können wir nun auch vergessen.
Aber aus dem Doppelboden könnte nun ein Dreifachboden werden. Das aktuelle Tagestief von 2,97$ lotet den Dreifachboden centgenau aus.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischUnd der Dreifachboden ist auch gescheitert.

 
  
    
2
18.04.12 22:32
Damit sind heute alle Unterstützungen der letzten Wochen gefallen. Nun zählt nur noch der Griff nach dem Strohhalm.
Dem Chartbild entnehmend, gibt es noch die Chance einer nachhaltigen Wende bei 2,90$. Das war auch das Tagestief und gleichzeitig auch Schlusskurs von heute. Nachdem der Doppelboden aber gerissen wurde, ist das doch eher fraglich, wenn auch nicht ganz unmöglich. Der Stochastic RSI ist nach wie vor bei NULL, was mir schon die Frage stellt, warum der Kurs trotzdem fällt. Wie gesagt, tiefer als NULL geht es bei diesem Indikator nicht. Er kann nur noch steigen, und damit auch der Aktienkurs. Und trotzdem geht es runter mit der Aktie. Das ergibt für mich absolut keinen Sinn. Ich versteh es nicht.
Sehen wir morgen einen Schlusskurs unter 2,90$ dürfte es ein Kursziel von 2,70$ zur Folge haben.
Liegt morgen der Eröffnungskurs unter 2,90$ ergibt sich eine theoretische Möglichkeit eines Bullish Engulfing. Der Schlusskurs in diesem Fall muss dann bei mindestens 3,02$ liegen.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png
typ3_1_.png

362 Postings, 4120 Tage trader2011Vical

 
  
    
19.04.12 14:46
Unter uns und ganz im ernst.

Wir werden Kurse etwas unter 2,00 USD sehen, bevor es dann gut aufwärts geht.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfisch4 Gründe, in Vical zu investieren

 
  
    
1
19.04.12 17:51

2521 Postings, 4286 Tage silberfischMittelfristig noch Alles im Lot

 
  
    
19.04.12 22:58
Zum Einen haben wir den übergeordneten grünen Keil. Die beiden grünen Linien werden sich Anfang 2013 im Bereich 3,50$ kreuzen. Bis dahin dürften die entscheidenden Allovectin-Daten aber schon bekannt sein.
Zum Anderen haben wir einen bullishen orangenen Keil, der eher kurzfristig von Bedeutung ist.
Vical hat Luft nach allen Seiten.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
typ3_1_.png

2521 Postings, 4286 Tage silberfischHör mal wer da hämmert!

 
  
    
20.04.12 08:46
Das war gestern ein sehr lebhafter Tag. Tageshoch bei 3,15$, Tagestief bei 2,86$. Das ist eine Handelsspanne von fast 10%. Damit deutet sich schon an, was für eine Aufwärtsbewegung möglich wäre, wenn man dem Stochastic RSI endlich mehr Bedeutung schenken würde. Das Ding hängt bei NULL rum. Eine absolute Witznummer.
Kurzfristig sieht es charttechnisch eigentlich nicht so gut aus, denn auch die 2,90$ ist Flöten gegangen. Dennoch könnte es gestern ein ausdrucksstarker Tag gewesen sein. Denn der war im wahrsten Sinne der "Hammer". Der "Hammer" tritt nämlich auch mal ganz gern am Ende von Abwärtsbewegungen auf und ist somit auch ein mögliches Trendwendesignal. Heute wird es Aufklärung darüber geben. Schön wäre auch ein Schlusskurs über 3$. Das ist bedeutsam für den Wochenchart.  
Angehängte Grafik:
typ3_2_.png
typ3_2_.png

362 Postings, 4120 Tage trader2011STOP

 
  
    
24.04.12 09:32
Vical not buy.

Wir werden ALLZEITTIEFS bei den Kursen sehen!  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischUnterbegrenzung des bullishen Keils erreicht.

 
  
    
24.04.12 13:19
Dabei lässt sich die Hoffnung einer Gegenbewegung  erwähnen, wobei die Bäume wohl  noch nicht in den Himmel wachsen werden. Es sei denn, der bullishe Keil wird nach oben verlassen. Und früher oder später wird es passieren. Dem Chartbild entnehmend sollte dies spätestens Ende Juni geschehen. Ich könnte mir Ende Mai den Durchbruch vorstellen. Die Oberbegrenzung des Keils verläuft dann bei 3$.
Ein Unterschreiten der grünen Linie wäre höchst bescheiden. Da die wichtigen Indikatoren aber in den unteren Bereichen angesiedelt sind, halte ich dies für eher unwahrscheinlich.
Und nur so nebenbei. Es sind nur noch etwa 8 Monate bis zur Bekanntgabe der entscheidenden Allovectin-Daten.
Und die Investoren, die vorher ausgestiegen sind, werden auch wieder einsteigen. Das ist die positive Gesamteinstellung, die ich mir gebe.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
typ3_1_.png

362 Postings, 4120 Tage trader2011*Stop* *Danger*

 
  
    
24.04.12 14:55
1. Vical hatte noch NIE einen Jahresgewinn.
2. Vical hat NIEMALS ein Medikament zugelassen.
3. Vical hat NUR 100 Mitarbeiter einschließlich Putzfrau, Koch, Küchenhilfe und Praktikantin. O la la Praktikantin. Sorry, bin kurz vom Weg abgekommen.
4. Das schwerste vom ALLERschwersten ist gerade gut genug. Bei Allovectin-7 handelt es sich um ein Krebsmittel. Das ist schon brutal schwer dazu ein Medikament zu entwicheln. Aber NEIN es geht um Hautkrebs. Hautkrebs ist neben Bauchspeicheldrüsenkrebs die Allerschwerste Krebsart.
Sie können nun selbst ebtscheiden, wenn Sie die Punkte 1 bis 3 lesen, wie warscheinlich der PUNKT 4 eintrifft. Wenn Sie nun Vical Aktien besitzen, dann brauchen Sie ab sofort Medikamente gegen Schlafstörungen.  

279 Postings, 4367 Tage 82lukasLöschung

 
  
    
24.04.12 19:34

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.12 13:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

2521 Postings, 4286 Tage silberfischBestätigung der Keil-Unterbegrenzung

 
  
    
25.04.12 13:27
Das Tief von Montag war 2,81$, welches gestern nicht mehr unterboten wurde. Damit wurde die Keilformation bestätigt. Es ist nun Luft nach oben, wobei die Bäume nicht in den Himmel wachsen werden. Gut zu erkennen, der Stochastic RSI hat gestern einen Sprung von 0 auf ca. 30 gemacht. Damit ist bereits ein Drittel der Wegstrecke zum oberen Umkehrpunkt dieses Indikators zurückgelegt, obwohl Vical gestern per Schlusskurs "nur" 9US-Cent gestiegen war. Daraus würde ich schlussfolgern, dass es spätestens an der     Keil-Oberbegrenzung, also um 3,20$, den nächsten Rücksetzer geben wird. Ob es dabei wieder unter 3$ gehen muss, dass wird man sehen.
An den Märkten sieht es mal wieder nach dem berühmten Window-Dressing aus. Das heißt, wir könnten bis Montag noch steigende Kurse sehen. Und dann?  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
typ3_1_.png

362 Postings, 4120 Tage trader2011Vical

 
  
    
26.04.12 10:24
Danke, für die Info bezüglich Quartalszahlen am 2. Mai.

Ich denke auch, dass der Kurs bis zum Montag steigen wird. Und dann am 2. Mai ???
Obwohl es wird am 2. Mai sicherlich nichts weltbewegendes bekanntgegeben.  

2521 Postings, 4286 Tage silberfischAktuelles Chartbild

 
  
    
26.04.12 12:48
Das war gestern ein schönes Plus gewesen. Ein Zuwachs von über 5%. Dabei rückt jedoch langsam aber sicher die Keil-Oberbegrenzung ins Visier. Wie man sieht, sind noch ein paar US-Cent Luft. Aber ich bleibe dabei. Es wird wohl diesmal auch nicht zum Ausbruch kommen können. Der Stochastic RSI stieg gestern von ca. 30 auf 75. Und bei 100 ist bei diesem Indikator schon Schluss.
Ich wäre natürlich alles andere als unglücklich, wenn es trotzdem zum Ausbruch käme. Aber mir persönlich scheint es noch nicht möglich.
Nebenbei noch erwähnt: Das durchschnittliche Kursziel der Analysten wurde von 6,25$ auf 5,75$ gesenkt. Aus meiner Sicht ein Witz. Der 1.April ist doch schon vorbei.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
typ3_1_.png

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben