Vical könnte zum echten Homerun werden

Seite 27 von 30
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40
eröffnet am: 07.09.10 12:54 von: hoomer Anzahl Beiträge: 727
neuester Beitrag: 19.05.12 13:40 von: silberfisch Leser gesamt: 44802
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  

372 Postings, 4175 Tage trader2011Vical

 
  
    
20.03.12 15:59
Stimmt lauter NULLEN und ganz vorne eine schlanke, große 1ins!

O silberfisch, was wäre dieses Vical-Forum ohne uns.  

372 Postings, 4175 Tage trader2011Vical

 
  
    
20.03.12 16:26
Wann fällt die 3,00 Dollar Marke?  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischWas ist hier nachbörslich los?

 
  
    
20.03.12 23:20
Vical steigt um 8% auf 3,29$. Bisher allerdings ohne Meldung und Nachrichten. Morgen werden wir wissen, ob was dran ist.
Wenn, dann würde es den heutigen Tag vergessen machen. Denn der war einfach nur schlecht. Nix Unterstützung, nix gar nix.  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischSoll das Zermürbungstaktik sein?

 
  
    
21.03.12 22:01
Erst gestern der Sch...tag, und heute sieht es auch nicht so rosig aus. Erst geht es hoch bis auf 3,14$. Und was bleibt zum Schluss übrig? Das Tagestief von 3,03$. Toll gemacht.
Eine bodenlose Frechheit, wie man mit dieser Aktie umgeht. Die letzten Tage sind unter anderem von einem deutlich unterdurchschnittlichen Handelsvolumen geprägt. Heute ein Volumen von lächerlichen 535000 Stück. Und trotzdem glaube ich an einen neuerlichen schönen Anstieg von Vical.
Das aktuelle Chartbild unterstützt mich mit dieser Meinung. Nach momentanem Stand könnte sich ein Doppelboden um 3$ bilden, was in einer W-Formation übergehen und übergeordnet in einer Untertassen-Formation endet könnte. Ziel wäre in diesem Fall die Zone 3,80$-4$.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
typ3_1_.png

372 Postings, 4175 Tage trader20113 2 1 Dollar

 
  
    
22.03.12 10:53
Wird heute die 3,00 US Dollar Marke weggekickt?  

372 Postings, 4175 Tage trader2011Der Drang nach unten ist da.

 
  
    
22.03.12 15:57
2,9750 US Dollar Nasdaq  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischDer Drang nach oben ist da.

 
  
    
22.03.12 16:05
3,02 US Dollar Nasdaq  

279 Postings, 4422 Tage 82lukastrader du tust es schon wieder!

 
  
    
22.03.12 16:38

3 2 1   ist das der countdown für ein armageddon?

ich warte nur darauf dass es auf 2,75 kommt. was du hier vorhersagen versuchst wir niemals eintreffen.

 

2521 Postings, 4341 Tage silberfisch82lukas

 
  
    
22.03.12 16:52
Ich warte nicht unbedingt auf die 2,75$. Wenn sie kommt, dann tue ich natürlich auch noch einmal nachlegen. Aber jetzt hoffe ich trotzdem auf die Untertasse. Wenn es heute nicht weiter runtergeht, dann besteht die Chance auf den Doppelboden für die Untertasse bei knapp unter 3$.  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischNoch was für Optimisten, wie mich.

 
  
    
22.03.12 17:10

2521 Postings, 4341 Tage silberfischE.T. nach Hause telefonieren

 
  
    
22.03.12 21:54
Komm Junge, schick uns ´ne Untertasse.
Nach dem heutigen Tag ist die Wahrscheinlichkeit, eine Untertassen-Formation zu bilden, weiter gestiegen.
Dem Chartbild zu entnehmen, gab es heute wieder einmal einen Kreuzwiderstand. Diesmal in Höhe des vor Kurzem aufgestellten zyklischen Tiefs von 2,96$. Tagestief heute lag bei 2,97$, wobei sich der Schlusskurs mit 3,02$ über der 3-Dollar-Marke hat halten können. Damit wäre theoretisch ein astreiner Doppelboden geschaffen. Der weitere Kursverlauf sollte dabei tendenziell Richtung 4$ gehen. Der Deckel der möglichen Untertassen-Formation befindet sich bei 3,95$, ein Widerstandswert aus der Vergangenheit, hier wurde im letzten Jahr eine Kreisformation aufgelöst. Manch einer wird sich noch daran erinnern. Danach ging es noch bis 4,84$ rauf.  
Angehängte Grafik:
typ3_2_.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
typ3_2_.png

2521 Postings, 4341 Tage silberfischUntertasse fliegt zum "Morning Star"

 
  
    
24.03.12 00:44
Im Candlestick-Chart hat sich ein "Morning Star" gebildet. Dieser Ansicht ist man hier: http://www.dojispace.com/stock-picks/...porated-stock-price-VICL.aspx
Sollte dem so sein, dann stehen wir unmittelbar vor kräftigen Kursgewinnen, da ein Morning Star das Ende einer Abwärtsbewegung anzeigen tut.
Ich hatte gestern schon den astreinen Doppelboden ins Spiel gebracht, der mit dem heutigen Handel offiziell bestätigt wurde, da es nicht mehr unter 3$ ging. Tagestief 3,02$. Schlusskurs  3,09$, gleichbedeutend mit dem Tageshoch.
MDU: Morning Star, Doppelboden, Untertasse.
Besser kann es gar nicht kommen. Ein idealer Nährboden für eine Rallye. Vielleicht kommt ab jetzt die Kuh wieder regelrecht zum Fliegen. Von mir aus gern mit Untertasse.  

10 Postings, 4068 Tage aristo73Bin wieder da

 
  
    
1
24.03.12 14:32
Hallo Silberfisch, hallo Lukas.
Bin seit Mittwoch wieder mit 4220 Aktien im Geschäft, ich glaube auch an Vical.
Macht weiter so mit euren News. Ich denke das es spätestens Ende des Jahres knallt. Viel Glück allen Anleger.  

279 Postings, 4422 Tage 82lukaswilkommen aristo

 
  
    
24.03.12 18:47

das könnte ein perfekter einstieg sein! dir auch viel glück.

 

2521 Postings, 4341 Tage silberfischaristo

 
  
    
1
24.03.12 18:48
Schön, dass Du wieder zur kleinen Vical-Fan-Gemeinde gehörst.
Allovectin is coming! Noch ca. 9 Monate.  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischAktuelles Chartbild

 
  
    
1
25.03.12 16:18
Aufgrund des "Morning Stars" sollte es ab morgen einen ordentlichen Schwung nach oben geben. Das erste Ziel muss die 3,41$ sein, jedoch nur um im Anschluss die 3,50$ zu erreichen. Hier wäre die mögliche W-Formation vollendet. Das heißt wiederum, dass es oberhalb von 3,55$, hier existiert das bekannte kleine Doppeltop, aus meiner Sicht sehr bullisch werden dürfte. Das letzte Mal, wo eine W-Formation nach oben aufgelöst wurde, dass war vor ziemlich genau einem Jahr bei 2,33$. Die Konsequenz daraus war entsprechend positiv. Innerhalb von 2 Monaten stieg die Aktie um über 100% bis auf 4,84$. Das muss nichts heißen, kann aber.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 86%) vergrößern
typ3_1_.png

2521 Postings, 4341 Tage silberfischDie Kuh fliegt wieder

 
  
    
2
28.03.12 00:21
Und dabei gelang etwas, was der Vical-Aktie seit Jahresbeginn nicht mehr gelungen war. Ein Schlusskurs über der 38-Tage-Linie. Schlusskurs 3,32$. Immerhin +4,5%. Und innerhalb der letzten drei Handelstage sogar ein Zuwachs von über 10%. Der Morning Star zeigt seine ganze Wirkung. Und das mit Doppelboden und Untertassen-Formation.
Wie ihr wisst, schon bevor sich der Morning Star bildete, erhoffte ich mir eine W-Formation. Diese ist nun in vollem Gange. Auch wenn ich schon davor von steigenden Kursen ausging, und dies nicht eintrat, da sich Kaufsignale als Fehlsignale heraus stellten, suchte ich nach neuen charttechnischen Umkehrsignalen. Und so entdeckte ich die Untertassen-Formation. Diese scheint richtig interpretiert zu sein. Ich habe kein Software-Programm, welches mir irgendwelche Signale anzeigt. Das soll keine Klugscheißerei sein. Ich finde es nur einfach genial, wenn  man etwas sieht, und es tritt dann tatsächlich ein. Ich bin schließlich kein Profi. Ich lasse mich auch nicht von anderen beeinflussen. Herr Cohen von SeekingAlpha sah die Vical-Aktie Richtung 2,50$-2,70$ absacken. Ich sah es bekanntlich anders - und es kam die Untertasse, und der Doppelboden, und der Morning Star und das Kaufsignal im MACD und RSI noch dazu. Und der MACD liegt trotzdem noch weit im negativen Bereich. Also alles zusammen gesehen steht uns eine gewaltige Kursrallye ins Haus - wenn die W-Formation nach oben aufgelöst, und die orangene Widerstandslinie überwunden wird.
Ab 3,56$ ginge die eigentliche Rallye los.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
typ3_1_.png

279 Postings, 4422 Tage 82lukas@ silberfisch

 
  
    
28.03.12 06:14

mich haben deine prognosen auch beim handel beeinflusst, gute arbeit und nochmals danke für die mühe.

 

2521 Postings, 4341 Tage silberfisch@ 82lukas

 
  
    
28.03.12 11:35
Das hört man gern. Ich versuche weiter mein Bestes. Manchmal klappt es auch, wenn man trader2011 als Kontraindikator nimmt. Wenn er sich meldet, dann geht es wieder nach oben. Bei 3$ hat er wieder mehrfach versucht, einen zu verunsichern. Und was war passiert. Vical stieg um 10%. Von ihm werden wir nun wieder eine ganze Weile nichts mehr hören.
Ich kann Dir übrigens noch immer keine Sterne geben. Bei mir meckert Ariva gleich rum, wenn ich einen Stern verteilen möchte. Wollte ich nur nochmal sagen. Deine Beiträge nehme ich gern zur Kenntnis.  

2521 Postings, 4341 Tage silberfischHerr Cohen über Vaxfectin

 
  
    
28.03.12 19:24

2521 Postings, 4341 Tage silberfischGib mir five

 
  
    
1
29.03.12 00:32
Und die Serie hält. Wir haben den fünften Tag in Folge mit einem Plus geschlossen. Schlusskurs heute 3,36$, +1,2%. Und das mit einem hohen Volumen von knapp 1,8Mio Aktien.
So schlecht sich Vical bei steigenden Märkten geschlagen hat, umso besser zeigt sich die Aktie nun bei stagnierenden und leicht fallenden Märkten. Das ist auch so eine Art "ausgleichende Gerechtigeit".
Was den heutigen Handelsverlauf angeht, schaute es jedoch nicht ganz so gut aus. Nahezu alle Anfangsgewinne wurden bis Handelsende abverkauft, sodass man im Candlestick-Chart schon fast von einem "Shooting Star" sprechen kann, was natürlich sehr negativ wäre. Allerdings habe ich es noch nie gesehen, dass wenige Tage nach einem "Morning Star" ein "Shooting Star" folgen tut.
Ich gehe eher von Gewinnmitnahmen aus, da die Aktie innerhalb von 5 Tagen bis zum heutigen Tageshoch von 3,46$ über 15% zulegen konnte. Es ist durchaus möglich das mit der 3,46$ die W-Formation schon als abgeschlossen gewertet wird, obwohl dies meiner Ansicht nach erst bei 3,50$ der Fall wäre.
Ich würde sagen, dass nun der Ausbruch nach oben, also die Auflösung der W-Formation, vorbereitet wird. Das würde auch Sinn machen, denn die orangene Widerstandlinie verläuft nun um 3,50$, womit man mit dem Überwinden dieser Linie also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen würde.
Was den Donnerstagshandel angeht, müssen wir mal sehen was rauskommt. Ich könnte mir einen Intraday-Rückfall bis zur 38-Tage-Linie um 3,30$ vorstellen. In den nächsten Tagen dürfte es dann zum Ausbruch kommen. Kommt Zeit, kommt Rat. Oder die Kuh auf der Untertasse.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png
typ3_1_.png

2521 Postings, 4341 Tage silberfischEin Sixpack, bitte!

 
  
    
29.03.12 23:15
Der sechste Tag in Folge mit einem Kursgewinn. Schlusskurs 3,42$, +1,8%.
Wie vermutet, wurde die 38-Tage-Linie noch einmal angetestet. Gefahr bestand jedoch nie, nur zum Handelsstart wurde sie einmal angesteuert. Der ganze Handel war auch eher müde und durch ein sehr schwaches Volumen geprägt. Aber zum Handelsschluss gelang dann doch noch ein weiteres positives Signal. Das letzte kleine zyklische Hoch von 3,41$ konnte auf Schlusskursbasis überwunden werden, womit sich nun nur noch zwei Ziele ableiten lassen. Das Überwinden der Widerstandslinie und natürlich die Auflösung der W-Formation. Der kurstechnische Spielraum grenzt sich immer weiter ein, sodass spätestens nächste Woche meiner Ansicht nach der Ausbruch gelingen sollte.
Mit dem Schlusskurs auf Tageshoch ließe sich für morgen ein Anstieg bis 3,50$ ableiten, also bis zur Widerstandslinie. Auch der Ausbruch wäre theoretisch schon möglich, gelingt jedoch selten beim ersten Versuch. Schaumerma.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png
typ3_1_.png

2521 Postings, 4341 Tage silberfischW-Formation vollendet

 
  
    
30.03.12 23:09
Nach langer Zeit also mal wieder eine schwarze Kerze. Schlusskurs 3,40$. Keine wilde Sache.
Wie vermutet gab es einen Anstieg bis zur Widerstandslinie. Ein Ausbruchversuch fand aber nicht statt, Ziel vor dem Wochenende ist wohl nur die Vollendung der W-Formation gewesen. Das Volumen war heute sehr dünn.
Demzufolge sollte es wie schon erwähnt den Ausbruch nächste Woche geben. Er würde spätestens am Mittwoch erfolgen. Bei Vical kommt der Osterhase etwas früher.  
Angehängte Grafik:
typ3_1_.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
typ3_1_.png

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben