ITMPower

Seite 237 von 241
neuester Beitrag: 01.12.21 19:09
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 6009
neuester Beitrag: 01.12.21 19:09 von: winhel Leser gesamt: 1708773
davon Heute: 74
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 | ... | 241  Weiter  

875 Postings, 3323 Tage winhelAuch hier auf Yahoo

 
  
    
1
18.10.21 16:58
die Top Holder, die in den letzten Monaten auch zugelegt haben.

Hier noch mal eine kleine Übersicht betreff der Top Holders auf Yahoo. Es ist ein wenig unübersichtlich, geht aber nicht besser. Man sieht, dass die Insties offensichtlich auf ITM stehen und die Anteile erhöht haben.



10.3.2021
Holder Shares Date Reported % Out Value
iShares Core MSCI EAFE ETF 1,943,976 Dec 30, 2020 0.35% 14,288,223
iShares MSCI EAFE Small Cap ETF 1,541,575 Dec 30, 2020 0.28% 11,330,576
PGIM Jennison Natural Resources Fd 528,556 Dec 30, 2020 0.10% 3,884,886
Invesco ETF Tr II-Invesco Global Clean Energy ETF487,610 Dec 30, 2020 0.09% 3,583,933
iShares Core MSCI Total International Stock ETF 410,214 Dec 30, 2020 0.07% 3,015,072
College Retirement Equities Fund-Stock Account 391,160 Dec 30, 2020 0.07% 2,875,026
KraneShares Electric Vehicles and Future Mobility 191,021 Dec 30, 2020 0.03% 1,404,004
Global X Fds-Global X CleanTech ETF 162,945 Dec 30, 2020 0.03% 1,197,645
iShares Core MSCI Europe ETF 157,414 Dec 30, 2020 0.03% 1,156,992
iShares Core MSCI International Developed Markets ETF 138,619 Dec 30, 2020 0.03% 1,018,849

09.10.2021
Top Mutual Fund Holders Holder Shares Date Reported % Out Value

Smallcap World Fund 5,624,564 Jun 30, 2021 1.02% 25,614,264
iShares Core MSCI EAFE ETF2,094,363 Aug 31, 2021 0.38% 10,166,038
iShares MSCI EAFE Small Cap ETF 1,764,755 Aug 31, 2021 0.32% 8,566,120
Invesco ETF Tr II-Invesco Global Clean Energy ETF 631,647 Aug 31, 2021 0.11% 3,066,014
PGIM Jennison Natural Resources Fd 528,556 Aug 31, 2021 0.10% 2,565,610
Global X Fds-Global X CleanTech ETF 468,265 Aug 31, 2021 0.09% 2,272,958
iShares Core MSCI Total International Stock ETF 455,762 Aug 31, 2021 0.08% 2,212,268
American Funds Insurance Ser-Global Small Capita 439,290 Jun 30, 2021 0.08% 2,000,526
ETF Series Solutions-Defiance Next Gen H2 ETF 407,314 Sep 30, 2021 0.07% 1,754,708
College Retirement Equities Fund-Stock Account 404,564 Jun 30, 2021 0.07% 1,842,384

https://finance.yahoo.com/quote/ITM.L/holders?p=ITM.L



Und die sind auch nicht doof, nehmen wir nur mal die Lindegroup, den größten Gasehersteller der Welt, die nochmals zulegen, als Insider.
Man muss sich nur richtig informieren und lesen, lesen, lesen.

""""""""""""""""Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass die Platzierung überzeichnet war und 57.495.000 Platzierungsaktien bedingt bei institutionellen Anlegern und bestimmten Direktoren zu einem Preis von 400 Pence pro Neue Aktie (der "Ausgabepreis") platziert hat. Im Zusammenhang mit der Platzierung haben Linde und ein Mitglied der Geschäftsleitung 5.005.000 neue Stammaktien (die "Bezugsaktien" und zusammen mit den Platzierungsaktien die "Neuen Aktien") am Kapital der Gesellschaft (die "Bezugsaktien") gezeichnet./ Home ITM https://www.londonstockexchange.com/news-article/...-meeting/15174745  

875 Postings, 3323 Tage winhelNeue Fabrik

 
  
    
3
18.10.21 19:54
Die neue Anlage wird neben der bestehenden Fabrik des Unternehmens im Bessemer Park in Tinsley stehen - angeblich die größte ihrer Art in der Welt.

https://www.thestar.co.uk/business/...er-factory-in-sheffield-3423828  

875 Postings, 3323 Tage winhelEin weiterer Artikel

 
  
    
2
18.10.21 20:13
"""""""""""""Die Platzierung wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine Produktionskapazität bis 2024 auf 5 GW jährlich zu erhöhen, eine Zahl, die es zum größten Elektrolyseurhersteller der Welt machen würde, neben dem deutschen Industriekonzern ThyssenKrupp, der Anfang dieses Monats Pläne angekündigt hat, seine jährliche Elektrolyseurkapazität auf 5 GW zu erhöhen.
https://www.rechargenews.com/energy-transition/...84267""""""""""""""  

1223 Postings, 658 Tage Schatteneminenz@winhel

 
  
    
19.10.21 20:07
weeste wat immer vergessen wird.
die auslastungsquote der fabriken.
..ach nee, heute muss dit ja gigafabriken heissen, fürn paar hundert jobs.

kotzt mich bei itm voll an die quartalsberichte zu lesen-ja ick idiot tu mir dat echt an-

die verbuchen so babarst viel als pipeline, obwohl man nichts weiter als angebote rausgeschickt hat. -sollte zum augenbrauenrunzekn reichen.-

die mk ist allen weit vorraus. trotz der allgegenwertigen korrektur des sektors.

in uk wurden echt schmale wasserstofffonds politisch klar gemacht.

das gelobte invest von linde zu 400pence. ist portokasse, im vergleich zur aktuellen bewertung. dat isn tropf auf dem steht "deine zeit wird kommen, aber jetz nich"-next 5years, at least-  

26 Postings, 57 Tage ITM50centLöschung

 
  
    
21.10.21 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 26.11.21 20:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

151 Postings, 386 Tage RunnerwayEs werde Licht

 
  
    
21.10.21 16:17
Momentan hat sich die Stimmung im Wasserstoffsektor aufgehellt, so ziemlich alle Werte sind seit Tagen im grünen Bereich.
ITM hatte bei ca. 4,5 - 4,3 € seinen Boden gefunden und steht nun deutlich über 5€. Wenn die positive Stimmung weiter anhält sehe ich kurzfristig wieder die 6 €. Der starke Anstieg bei fossilen Brennstoffen befeuert weiter die alternativen Energien. Einzig die unsicheren Lieferketten und steigende Coronainfektionen könnten die Stimmung trüben.  

2773 Postings, 5325 Tage borntoflyich denke wenn die 5,5 GW voll produzieren

 
  
    
21.10.21 16:55
werden dreistellige Kurse sehen. Besonderes Augenmerk muss Übersee gelegt werden dort wird sich der H2 Markt wohl am schnellsten entwickeln.  

455 Postings, 751 Tage maik0107borntofly

 
  
    
21.10.21 16:58
Also wenn wir nachhaltig über 10? kommen wäre ich schon sehr zufrieden ;)  

2773 Postings, 5325 Tage borntoflymaik0107:

 
  
    
21.10.21 17:07
das wäre ein beachtliches Zwischenziel, aber keines nach 2025. Sollten sich produktionsseitig keine größeren Problem ergeben, denke ich dass die beiden neuen Anlagen relativ zeitnah eingepreist werden. Institutionelle Investoren brauchen zwar ein wenig länger für eine Entscheidung, dafür geben sie dann aber auch Gas. ;-)  

455 Postings, 751 Tage maik0107borntofly

 
  
    
21.10.21 17:35
Soweit denke ich noch gar nicht voraus :)
Aber ich habe natürlich überhaupt nichts dagegen wenn wir irgendwann mal dreistellig sind.  

875 Postings, 3323 Tage winhel@maik und borntofly

 
  
    
21.10.21 19:25
maik0107 und borntofly

""""""""""""Also wenn wir nachhaltig über 10? kommen wäre ich schon sehr zufrieden ;) """""""

Das sehe ich auch so, dann wäre die MK schon über 6 Mia, und bei voller Auslastung bei einem Umsatz von ca. 2 bis 2,5 Milliarden ( für ITM ca. 450000 Euro pro MW ).
   

21436 Postings, 7327 Tage lehnaHmmm, spekulier mal drauf

 
  
    
1
25.10.21 11:25
dass der 200er Schnitt bei 5,30 mittelfristig hält und hab eingesackt...
ariva.de
Nachdem die Wasserstoff Technologie ja seit Anfang des Jahres an der Börse pfui war, ist ein Comeback nmM drin.
Zuletzt wurde ja auch bei Nel auf die Zahlen mit einem Hüpfer nach oben reagiert....


 

203 Postings, 798 Tage stefzerMein Gott

 
  
    
26.10.21 11:00
Los jetzt und die Hürde von 5,70? nehmen.
Go,go,go  

26 Postings, 57 Tage ITM50centLöschung

 
  
    
28.10.21 13:03

Moderation
Zeitpunkt: 26.11.21 20:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

1659 Postings, 1339 Tage crossoveroneWas lässt Dich

 
  
    
29.10.21 10:21
auf diese Aussage schließen?  

875 Postings, 3323 Tage winhelWagas Tanveer von Snam bei ITM

 
  
    
30.10.21 13:26
Vielleicht hat Snam seinen Anteil an ITM neben Linde auch erhöht, das werden wir wahrscheinlich Anfang November wissen, wenn Snam bei den 10 Top Holdern auftaucht, bzw. auftauchen müsste.


Wagas Tanveer:
"""""""""""""
Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich Anfang November 2021 als "Deputy Engineering & Technology Manager" im Rahmen des Entsendungsprogramms von Snam S.p.A. zur Entwicklung der #Energiesicherheit von #grünem Wasserstoff unter Nutzung der bestehenden #Infrastruktur zu ITM Power (LSE: ITM.L) wechseln werde.

ITM Power ist der weltweit größte Hersteller von PEM-Elektrolyseuren. Die neue Finanzierung von 250 Mio. £ zielt darauf ab, die Kapazität bis 2024 auf 5 GW/Jahr zu erweitern. Diese Gigafactory hat ihren Sitz in Sheffield, Großbritannien und wird das Zentrum der Produktion von #Dekarbonisierungslösungen für Industrien in der Umgebung sein der Globus.
https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:share:6860078874…""""""""""""  

875 Postings, 3323 Tage winhelZu Snam

 
  
    
2
30.10.21 13:35
Snam hatte bei der KE in  2020 für 30 Millionen GBP Anteile an ITM erworben und sich damit 100 MW Wasserstoffanlagen zum Vorzug gesichert.

Über Snam, Geschichte, als Hintergrundwissen:

"""""""""""""Snam unterhält (Stand 2019) ein 32.625 km langes Leitungssystem, über das 75,37 Milliarden Kubikmeter Erdgas transportiert werden.[2]
Es besitzt Wiedervergasungsanlagen in Cavarzere, Livorno und Panigaglia.[5]


Das Unternehmen mit Firmensitz in San Donato Milanese wurde 1941 durch die vier im Gasgeschäft tätigen Firmen Ente Nazionale Metano, Agip, Regie Terme di Salsomaggiore und Società Anonima Utilizzazione e Ricerca Gas Idrocarburati (Surgi) als Gemeinschaftsunternehmen gegründet und später in die 1953 gegründete Eni integriert.[4]

Im Zuge der Liberalisierung des Gasmarktes, welche die Trennung zwischen Förderung/Handel einerseits und dem Transport andererseits vorschreibt, wurden die Aktivitäten 2001 unter dem Namen Snam Rete Gas als eigene Gesellschaft innerhalb des Eni-Konzerns neu organisiert und an die Börse gebracht. Die Aktienmehrheit verblieb dabei bei Eni. Snam Rete Gas wurde später in Snam umbenannt.[4]

Im Dezember 2014 wurden 89 % der Anteile der Trans Austria Gasleitung übernommen.[6]

Im Dezember 2015 übernahm die Snam den 20 %-Anteil an der Trans-Adriatischen Pipeline AG von der norwegischen Statoil.[7]

Im Dezember 2016 wurde der Verkauf von 49 % der Gas Connect Austria an ein Konsortium bestehend aus Allianz Capital Partners und Snam abgeschlossen.

Ein europäisches Konsortium bestehend aus Snam (60 %), Enagás (20 %, Spanien) and Fluxys (20 %; Belgien) erwarb am 20. Juli 2018 eine Mehrheit (66 %) an DESFA, dem griechischen Erdgas-Fernleitungsbetreiber einschließlich dem Revithoussa LNG Terminal.[8] / Wikipedia""""""""""""""""






 

2773 Postings, 5325 Tage borntofly@winhel:

 
  
    
30.10.21 16:40
Sie sind ein Hit. Jetzt ist mir einiges klarer, was die Anteile betrifft. Da hatte bin ich auf der Leitung gestanden. Könnte mega relevant sein für den Standort des dritten 2,5 GW Werkes. 2023  

875 Postings, 3323 Tage winhel@BORNTOFLY

 
  
    
4
30.10.21 22:07
Danke, aber ich bin kein Hit, sondern sehr gut informiert. Als jemand, der auf die 80 zugeht, habe ich viel Zeit und recherchiere seit fast 3 Jahren jeden Tag mehrere Stunden in Sachen Wasserstoff. Dabei verfolge ich neben ITM auch intensiv alle die anderen Hauptverdächtigen wie Nel, McPhy, PowerCell Sweden, Plug Power, Ballard Power, Bloom, Cummins/Air Liquide/Hydrogenics, Air Products, Siemens, Thyssen und vor allen Dingen auch die Lindegroup (Linde/Praxair/BOC), Partner von ITM. Nur dann hat man einen Überblick und kann entscheiden, welche Aktie "von den Kleinen" zukünftig großes Potenzial hat.
Dabei stelle ich immer wieder fest, dass die meisten Kleinanleger äußerst schlecht informiert sind, teilweise nicht den geringsten Schimmer von ihrer Aktie haben. Auf Hinweise, mal genauer hin zu schauen, lesen, lesen, lesen, wird nicht reagiert, ja man wird beschimpft.

Aber was solls, bleiben wir bei ITM:

Betreff Brasilien und Chile sieht es nicht schlecht aus:

Brasilien
https://fuelcellsworks.com/news/...uction-of-green-hydrogen-in-pecem/


Chile
28. Juni 2021

ITM Power plc

("ITM Power" oder das "Unternehmen")

ITM Power empfängt Delegation des Energie- und Bergbauministeriums aus Chile

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Brennstoffe, freute sich, eine hochrangige Delegation aus Chile unter der Leitung von Juan Carlos Jobet, Minister für Energie und Bergbau, in der neuen Gigawatt-Elektrolyseurfabrik des Unternehmens in Bessemer Park, Sheffield, begrüßen zu dürfen.

Der Besuch war Teil einer Roadshow in ganz Europa, um Chiles Nationale Grüne Wasserstoffstrategie vorzustellen. Die im November 2020 eingeführte Strategie wird Chile dabei helfen, sein Ziel der CO2-Neutralität bis 2050 zu erreichen. Die drei Hauptziele der Strategie sind: bis 2025 5 GW Elektrolysekapazität im Ausbau zu haben; bis 2030 25 GW an Elektrolyseurkapazität installiert zu haben, um den billigsten grünen Wasserstoff der Welt zu produzieren; und bis 2040 zu den drei größten Wasserstoffexporteuren der Welt zu gehören..................
https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/energy-…"""""""""""""

Diese Ankündigungen "bis 2025" liest man häufig. Und da man die riesen Menge an Elektolyseure nicht kurzfristig mit Lieferfristen von einigen Wochen bestellen kann, werden in den nächsten Monaten bzw. 1, 2 Jahren konkrete Aufträge kommen müssen, auch bei ITM/Linde.
Nicht ohne Grund wurde die Kapitalerhöhung durchgeführt und bekannt gegeben, die Gigafabrik(en) auf eine jährliche Leistung von 5 GW bis 2024 zu erhöhen.

Hier noch mal die neue Gigagiga Fabrik, blau die 1 GW-Fabrik, die im Sommer fertig gestellt worden ist und rot die neue:
https://www.thestar.co.uk/business/...way-at-new-city-factory-3423828

Nur Geduld, läuft........




 

875 Postings, 3323 Tage winhelFortescue Metal

 
  
    
2
31.10.21 11:20
Wenn man sich den letzten Satz im Artikel/Link = Brasil/Linde durchliest, stößt man auf die australische Firma Fortescue Metal.:look:

Als Erinnerung dazu https://wasserstoffaktien.net/2020/11/02/linde-bringt-wasser


""""""""""""""""Linde bringt Wasserstoff in den Bergbau

2. November 2020
Linde Group - profitieren von steigender Wasserstoffnachfrage

Lindes Tochterunternehmen BOC wird zukünftig in Australien Busse des Eisenerz-Konzern Fortescue Metals mit grünem Wasserstoff versorgen.

Auszüge:

Für das Projekt in der Pilbara-Region in Westaustralien soll für 32 Millionen australische Dollar, umgerechnet gut 19 Millionen Euro, die Produktion von grünem Wasserstoff mit dazugehöriger Tankstelleninfrastruktur aufgebaut werden. Mit dem Wasserstoff sollen dann zehn Busse betrieben werden, die die Arbeiter – derzeit immerhin 3000 – vom Basis-Camp zur Eisenerzmine befördern und nach der Schicht auch wieder zurück. Die Wasserstoffbusse werden von Hyzon-Motors gebaut. Fortescue ist damit das erste Unternehmen, das in einer australischen Mine zumindest teilweise von Diesel auf Wasserstoff umstellt, so BOC.
Die Inbetriebnahme dürfte zwar erst 2022 erfolgen. Doch handelt es sich immerhin um eine 700 Kilowatt-Anlage mit Elektrolyseuren, die mittels Elektrolyse den umweltfreundlichen Wasserstoff herstellt. """"""""""""""""

Die 700 kw-Anlage ist von ITM, der kleinste Elektrolyseur
"""""""""HGas1SP Our smallest containerised PEM electrolyser system."""""""""""


Da kANN aber noch viel mehr kommen::look:


""""""""""""""Der lange Weg zu grünem Wasserstoff: Fortescue plant 235 GW Solar- und Windkraftwerke
von Andreas Lohse | 12. November 2020 | Projekte
(Perth/Australien) – Der australische Bergbau-Magnat Andrew Forrest will Kraftwerke zur Nutzung erneuerbarer Energien mit einer Leistung von 235 Gigawatt aufbauen. Das hat der Milliardär in dieser Woche, am 11. November, auf der Hauptversammlung seiner Fortescue Metals Group (FMG) verkündet.
Über 600 Millionen Euro bis 2023

Der Fortescue-Gründer und Vorstandsvorsitzende sagte, man habe bis 2023 bereits eine Milliarde australische Dollar (618 Millionen Euro) für die Projekte eingeplant. Ziel sei es, „rund um die Welt mit Großkraftwerken und Innovationen kostengünstig erneuerbare Energien zu nutzen“, vornehmlich Solar- und Windkraft, um damit im industriellen Maßstab grünen Wasserstoff und grünen Ammoniak zu produzieren. Brennstoffzellen sollen im Transportwesen und in der Schifffahrt eingesetzt werden, Ammoniak zur Produktion von Düngemitteln, und Wasserstoff auch in der Stahlherstellung..................
https://power-to-x.de/der-lange-weg-zu-gruenem-wasserstoff-f…"""""""""""

Das sieht alles sehr gut aus. Linde wird viele große Vorhaben an Land ziehen und ITM wird die Elektrolyseure liefern.  

875 Postings, 3323 Tage winhelDas ganze zurück

 
  
    
31.10.21 11:58
So ehrlich muss man auch sein, lese gerade, dass betreff Fortescue wohl Plug Power zum Zuge kommt, also zu früh gefreut:

"""""""""""""3. Neues Joint Venture in Australien

Plug Power und die zur Fortescue Metals Group (WKN: 121862) gehörende Fortescue Future Industries gründen in Queensland (Australien) ein Gemeinschaftsunternehmen, um Protonenaustauschmembran-Elektrolyseure zu produzieren. Die jährliche Produktionskapazität soll bei zwei Gigawatt liegen.

Zukünftig kommen aber auch Brennstoffzellen sowie Betankungs- und Speicherinfrastrukturen hinzu. Hauptabnehmer wird zunächst Fortescue Future Industries sein, um den eigenen Betrieb CO2-neutral zu gestalten. Das Unternehmen bezieht für seine australischen Projekte von Plug Power zudem Elektrolyseure mit einer Leistung von 250 MW.

Beide Firmen werden jeweils 50 % an dem neuen Unternehmen halten und den Vorstand paritätisch besetzen.
https://www.fool.de/2021/10/15/plug-power-aktie-mit-4-sehr-g…"""""""""""""""  

455 Postings, 751 Tage maik0107Winhel

 
  
    
31.10.21 12:04
Gut das ich beide im Depot habe ;)  

875 Postings, 3323 Tage winhelPEM Elektrolyse

 
  
    
31.10.21 12:16
Ein gutes haben die Nachrichen aber dann doch, Plug Power baut auf die PEM-Elektrolyse, wie auch ITM Power.

"""""""""""""Elektrolyse-Aktien: Plug Power plant den Frontalangriff auf NEL

Wie die NEL-Tochter Proton nutzt Giner ELX die PEM-Technologie, die diverse Vorteile gegenüber der bewährten Alkali-Technologie aufweist. Sie ist kompakt, reagiert schnell, ist wartungsfrei und benötigt keine Chemikalien für den Betrieb. Außerdem ist es durch langjährige Forschungsanstrengungen gelungen, bei den Kosten aufzuholen. Auch Siemens (WKN: 723610) glaubt, dass PEM langfristig in vielen Anwendungsbereichen die überlegene Technologie sein wird.
https://www.fool.de/2020/06/29/elektrolyse-aktien-plug-power…"""""""""""""""

Deshalb habe ich auch nicht verstanden, wieso NEL die alkalische Elektrolyse vergrößert hat, und nicht auf die Tochter Proton Onsite gesetzt hat, die lediglich über eine jährliche Kapazität von 40 MW verfügt. Auch Cummins/Hydrogenics baut für Iberdrola in Spanien große PEM-Anlagen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 | ... | 241  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben