UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 854 von 1010
neuester Beitrag: 21.05.22 16:31
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 25249
neuester Beitrag: 21.05.22 16:31 von: detwin Leser gesamt: 5441756
davon Heute: 4481
bewertet mit 69 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 852 | 853 |
| 855 | 856 | ... | 1010  Weiter  

5894 Postings, 1770 Tage NagartierBiontech

 
  
    
1
19.01.22 20:31
Institutionelle Anteile (lang) 48,884,617 - 20.24% (ex 13D/G)

48.377.865 : 20,3 x 100 = 238.314.600  Aktien

Die größten Anteile an Biontech halten :

Rang 1  : 116.636.305  Athos KG

Rang 2  :   48.377.865  Instis + Fonds *

Rang 3  :   41.663.430  Medine GmbH

Rang 4 :    31.130.248  Rest der Welt **

Zu Rang 2 hier sind Instis und Fonds aufgeführt die an die SEC eine Meldung abgegeben haben.
Eine Meldung an die SEC müssen nur Instis und Fonds ab Anlagevolumen 100 Mio. $.
Diese Fonds und Insties verkaufen nur selten Ihre Aktien. Die SEC Meldungen sind
fast alle zum 30.09.21 und neue kommen in den nächsten 3 Wochen.

Zu Rang 4: Das ist der geringste Anteil an Aktien die von Biontech am Markt sind.
Hier sind Fonds und Instis unter 100 Mio. $ Anlagevolumen enthalten die keine Meldung
bei der SEC abgeben wollen oder müssen. Weiterhin alle kleineren und größeren Anleger.
Dazu kommen hier die Aktien die von LV,s in den Markt gegeben werden.
Nach meiner Rechnung sind im Rang 4 etwas über 13% der Gesamtaktien.

https://fintel.io/so/us/bntx

https://whalewisdom.com/stock/bntx

Wenn wir uns die Menge an Aktien ansehen die jeden Tag in Deutschland und USA gehandelt
werden, wird einen schon fast schlecht.

Aber welche Menge an Aktien verlässt auch ein Depot.
Dazu geht man auf Link von Fintel und kann dort die SEC Meldungen abrufen.
Diese SEC Meldungen müssen alle 3 Monate mitgeteilt werden.
In der Zeit von 09/20 bis 09/21 (1 Jahr ) haben Fonds und Instis. aus Rang 2
über 20 Mio. Aktien von Biontech zugekauft.
Im Q3/2021 haben Fonds und Instis nach SEC Meldungen 3 Mio. Aktien zugekauft.
Wenn wir 3 Mio. Aktien auf 65 Handelstage verteilen wird im Rang 2 jeden Tag
ca. 46.000 Aktien zugekauft. Sollte ein Fond oder Insti. aus Rang 2 10.000 Aktien
verkaufen werden 56.000 Aktien gekauft. So kommt man auf den Wert von
56.000 Aktien die dann auch gehandelt werden.

Nimmt man in Rang 4 einen ähnlichen Wert an komme ich auf 36.000 Aktien.
Das dürfte bedeuten das bei all den viel gehandelten Aktien jeden Tag nur
unter 100.000 Aktien ein Depot verlassen.

Die SEC Meldungen wird man nicht manipulieren können.
Bei den Seiten von yahoo, marketbeat, whalewisdom aber auch fintel mit Kurz-Short-Volumen
sollte man vorsichtig sein.
Viele dieser Seiten geben bei Instis. nur einen Anteil von 14%, 15% an und haben einige
der größeren Instis und Fonds einfach unter den Tisch fallen gelassen.

Auf der anderen Seite wird z.B. bei marketbeat einfach die Seite mit den
größten Shortern entfernt und nur noch eine Angabe mit einem
Gesamtmenge von ca. 2 Mio. Aktien gemacht.  

5894 Postings, 1770 Tage NagartierAufstocker

 
  
    
19.01.22 20:40
Pendal Group Ltd meldet 34,35 % Erhöhung des Eigentums an BNTX / BioNTech SE

18.01.2022 - Pendal Group Ltd hat ein 13F-HR-Formular eingereicht, das den Besitz von
1.955.940 Aktien der BioNTech SE (US:BNTX) mit einem Gesamtbestand von 504.241.000 USD
zum 31.12.2021 offenlegt. Pendal Group Ltd hatte am 05.11.2021 einen früheren 13F-HR
eingereicht, in dem 1.455.825 Aktien der BioNTech SE im Wert von 397.426.000 USD offengelegt
wurden. Dies entspricht einer Aktienveränderung von 34,35 Prozent und einer Wertveränderung
von 26,88 Prozent im Quartal.

https://fintel.io/so/us/bntx/bt-investment-management

Über 500.000 Aktien im Q4/21 zugekauft ist mal eine Ansage.

Pendal Group ist wohl ein Fund aus Australien.


 

254 Postings, 4050 Tage windhopeTalfahrt aufgehalten....

 
  
    
1
19.01.22 20:58
...ich habe heute die Talfahrt aufgehalten.

Nachdem ich mich schweren Herzens dazu entschlossen habe eine Teilposition zu verkaufen um die nächsten 20 Euro abwärts nicht weiter mit zu rutschen ( dachte ich mir) hat der Kurs prompt bis 153 Euro gedreht. Mein magisches Händchen hat es geschafft den Rebound einzuleiten!!

Klar habe ich dann wieder zurückgekauft mit dem Ergebnis dass ich jetzt 3 Aktien weniger zurückkaufen konnte......
Oh manno....  

5894 Postings, 1770 Tage NagartierBiontech / Fosun

 
  
    
19.01.22 21:08
Das chinesische Unternehmen stimmte im vergangenen Mai auch zu, mit BioNTech ein Joint Venture
im Wert von 200 Millionen US-Dollar zu gründen, um eine Anlage in China zu bauen, die jährlich bis
zu 1 Milliarde Covid-19-Impfstoffdosen liefern kann . Fosun sollte Finanzierung und Räumlichkeiten
beisteuern, BioNTech die Lizenz und das Know-how.

Im vergangenen Juni teilte der Vorsitzende von Fosun, Wu Yifang, den Aktionären mit, dass die
Produktionslinie im August für die Testproduktion bereit sein würde und dass Fosun am Technologietransfer,
dem Kauf von Ausrüstung und der Beschaffung von Rohstoffen arbeite. BioNTech schickte Experten nach
Shanghai, um bei den Vorbereitungen zu helfen.

„China und Russland sind die letzten beiden großen Länder, die BioNTech nicht zugelassen haben, was
tatsächlich viel besser ist als die inaktivierten Impfstoffe, wie die Daten von überall zeigen“, sagte der
Virologe Jin Dong-Yan, Professor an der Universität von Hongkong .

https://www.scmp.com/news/china/science/article/...s-covid-19-vaccine

Hört sich danach an das China sogar vor 2023 an das Netz (Biontech-Netz) geht.
 

1908 Postings, 2394 Tage JohnnyWalkerNatürliche Durchseuchung

 
  
    
3
19.01.22 21:12
ist kein Impfersatz. Weshalb nicht?

Wie lange halten denn Antikörper nach einer Genesung? Schaut mal, wie lange das EU Impfzertifikat für Genesene ohne Impfung gilt.. :)

Wir reden hier allenfalls von wenigen Monaten. In Österreich sind es aktuell 3 Monate als Genesener, bevor man impfen muss. Ja muss. Impfpflicht ab Februar für alle ab 18, Einreise nur mit Impfung.  

507 Postings, 1174 Tage oraclebmwNagartier

 
  
    
19.01.22 21:13
Danke für die Info, hab dich hier schon vermisst.

Wichtig zu sehen dass große zukaufen.

Stellt euch vor bntx meldet einen angepassten Impfstoff gegen omi und delta, der Kurs könnte aus dem Stand abheben.

Weitere Fantasie:
Chinesen kaufen diesen Impfstoff!
Können die Chinesen nicht rechnen? Riegeln das ganze Land ab, würgen die Wirtschaft, statt mal 1 mrd Dosen zu kaufen. Nur zum boostern!

Das kostet die doch nichts!

Dann die Wirtschaft hochfahren.

Als dritte Fantasie wäre die Pipeline zu nennen, wie von meikel gepostet?

 

1908 Postings, 2394 Tage JohnnyWalkerOmikron Impfstoff

 
  
    
19.01.22 21:19
Wie man an Valneva sieht, auch wenn die Regierungen und Pharma noch nicht wissen, ob sie einen Omikron Impfstoff wollen - die Börse will ihn.

Also Biontech, her damit!  

1410 Postings, 4665 Tage kaktus7Im Westen nichts neues

 
  
    
1
19.01.22 21:34
Der Hamster bringt wieder Durchaltrparolen, während der Kurs absackt und die Firma immer besser dasteht.
Da tut es doch gut einen Besserwisser wie mich  (sorry, kann ich dióch nix für, dass ihr seit Wochen daneben liegt) runterzumachen.  

507 Postings, 1174 Tage oraclebmwNeuer Impfstoff

 
  
    
1
19.01.22 21:36
Seit Ende November forscht bntx am neuen Impfstoff.

Denke Sahin hat im Dezember durchgearbeitet.

Januar gut drei Wochen um.

Es könnte jeden Tag eine Meldung kommen, evtl sind die schon fertig, bin da nicht voll drin, spätestens pfizer wird das in den usa ratz fatz durchbringen. Waere tip top wenn der Impfstoff delta und omikron neutralisiert!

Was mein ihr?


https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/...us/omikron-impfstoffe  

221 Postings, 2045 Tage WeissvonnixTip des Tages

 
  
    
19.01.22 21:40
Also wenn ich auf Impfbuden stehen würde und in Biontech investiert wäre , würde ich jetzt schleunigst zu Valneva wechseln .
Das Zeug scheint ja gute Chancen zu haben um den Kampf gegen alle Varianten (auch künftige) aufnehmen zu können.
Ich gehe in den nächsten Tagen von einem Kurs von 40 Euro aus .
Wenn ich ja nicht so fest an Steinhoff glauben würde dann wäre ich jetzt im Valnevaboot.
Aber lasst euch nicht von einem Unwissenden beeinflussen  

1410 Postings, 4665 Tage kaktus7Ja. Schon blöd

 
  
    
19.01.22 21:45
Aber die Krebsmittel werden viele von  uns nochzu schätzen wissen, bzw. auf Knieen dafür danken.

"Am Mittwochabend wartet die Corona-Totimpfstoff-Hoffnung Valneva mit ersten Daten von VLA2001 gegen die Omikron-Variante auf. Demnach neutralisiert das Vakzin nachweislich die Covid-Mutante."
 

1410 Postings, 4665 Tage kaktus7Weissvonnix

 
  
    
1
19.01.22 21:49
Was du schreibst ist unterirdisch.
Ich bin ja zur Zeit auch pessimistisch was die Aktie angeht.
Aber von der Firma hast du offensichtlich keinerlei Ahnung und dir auch nie die Mühe gemacht, dich mal zu informieren.  

25 Postings, 521 Tage johwOmikron Impfstoff ready?

 
  
    
1
19.01.22 21:58
@oraclebmw Die Produktion läuft sogar schon: https://www.tagesspiegel.de/wissen/...passten-impfstoff/27966296.html

D.h. es gibt den Impfstoff real schon. Laut Präsentationsfolien dauert es nur Tage, bis er fertig ist. Danach ist er in der QA, was den größten Teil ausmacht.  

843 Postings, 3421 Tage milkyich möchte gern

 
  
    
19.01.22 22:02
den vielen feinsinnigen beiträgen des heutigen tages noch einen platten hinzufügen:
"börse ist das spiel, bei dem jeder mitmachen darf und bei dem das geld zum schluss in usa landen muss."
gut zu sehen an der derzeitigen entwickung, nachdem man die anfänge der traumhaften entwickung von bntx am anfang förmlich verschlafen hatte überm teich und alles nur pfizervac kannte.. jetzt muss eben alles auf reset zurück. ergo wird runtergeprügelt.  

647 Postings, 542 Tage wolf1611@weissvonnix

 
  
    
19.01.22 22:03
Da du ja augenscheinlich nicht auf Impfbuden stehst, erlaube mir die Frage - Was zum Teufel machst du dann in diesem Forum?

PS: Wer oder was ist Steinhoff?  

221 Postings, 2045 Tage WeissvonnixWolf1611

 
  
    
1
19.01.22 22:14
Wer oder was ist Steinhoff ?
Schau doch nächste Woche mal bei Tradegate nach der Aktie des Tages .
Da dürfte Steinhoff öfters auftauchen  

559 Postings, 528 Tage klaus1234Im sog von moderna ging es heute

 
  
    
2
19.01.22 22:18
Auch ohne leerverkäufe an der nasdaq wieder ordentlich nach unten, die leerverkäufer hatten sogar die Möglichkeit noch 100t Aktien zu beglichen, sind somit aktuell 850t offen für die restliche Woche...

Auf put optionsseite verhältnismäßig hohe Umsätze im Bereich 150 und 155, scheint als wolle man sich mit den 160$ noch nicht zufrieden geben!

Bei moderna sieht es noch schlechter aus, sehr hohe Umsätze bei den put Optionen bis in den Bereich von 140$, call Umsätze quasi vernachlässigbar... am Freitag verfallen ca. 370t Kontakte auf moderna, das entspricht 37 mio Aktien!

Wie ich bereits schrieb haben wir sehr viele put Kontakte bei biontech auf den 100$ und bei moderna durchgängig bis zu den 100$, hier kann sich in den nächsten 3 Tagen noch viel tun nach unten, daher vorsichtig wer nachkaufen möchte -
ich selbst tendiere erst zu einem trendwechsel ab Montag, die Optionen und mit ihnen die zocker müssen erst gehen
 

25 Postings, 521 Tage johwValneva Wirkung gegen Omicron

 
  
    
4
19.01.22 22:20
Valneva präsentatier Studiendaten zur Wirkung gegen Delta und Omicron:
https://www.reuters.com/business/...ctive-against-omicron-2022-01-19/

> All of the serum samples tested presented neutralizing antibodies against the ancestral virus and Delta variant, it said, while 87% of samples did so against the Omicron variant.

Hier geht es nur Antikörper im Serum. Keine Aussage über die reale Wirksamkeit. Zudem gibt es hier ein generelles oberes Limit von 87%, da 13% keine/nicht genügend Antikörper aufgebaut haben.

Das Problem ist aber nicht, überhaupt Antikörper zu finden, die das Virus neutralisieren, sondern dass die level hoch genug sind. Das ist gerade bei Omicron schwierig, da es sich schneller vermehrt als diese neu aufgebaut werden können.

Je nachdem wie gut man geschützt sein möchte, muss man dann entweder die Antikörper hoch genug halten (Comirnaty als effektiver mRNA Impfstoff scheint hier ein oberes limit zu haben, siehe letzte Israel Studie),  oder man versucht es eben mit einem angepassten Impfstoff. Zu dem von Biontech liegen hier noch keine Daten vor, aber Valneva hat nicht mal einen. Ich würde hier niemals auf Valneva wetten.  

4139 Postings, 3721 Tage 51MioLöschung

 
  
    
3
19.01.22 22:22

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 12:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

221 Postings, 2045 Tage WeissvonnixWolf1611

 
  
    
19.01.22 22:24
Was zum Teufel machst du dann in diesem Forum?

Antwort:
Auch ich habe mich manchmal in eine Aktie verliebt und wurde enttäuscht .
Darum möchte ich anderen Menschen helfen und zeige ihnen andere Wege auf um sie vor Schlimmeren zu bewahren .
Man kann auch mal eine Aktie mit Verlust verkaufen um auf ein besseres Pferd aufzuspringen.
Noch ist es nicht zu spät.
L.G. Weissvonnix (einer der es gut meint)  

5894 Postings, 1770 Tage NagartierDie Shortys

 
  
    
19.01.22 22:26
Syverson Strege & Co schließt Position in BNTX / BioNTech SE

19.01.2022 – Syverson Strege & Co hat ein 13F-HR-Formular eingereicht, in dem der Besitz von
0 Aktien der BioNTech SE (US:BNTX) mit einem Gesamtbestand von 0 USD zum 31.12.2021
offengelegt wird. Syverson Strege & Co hatte am 2021-11-02 einen früheren 13F-HR eingereicht,
in dem 3 Aktien der BioNTech SE im Wert von 1.000 USD offengelegt wurden. Dies entspricht einer
Anteilsveränderung von -100,00 Prozent und einer Wertveränderung von -100,00 Prozent
während des Quartals.

Andere Investoren mit geschlossenen Positionen

https://fintel.io/so/us/bntx/syverson-strege-co

LoL LoL LoL

Bei den shorter muss man schon aufpassen.
Heute hat einer gemeldet das er seine Position mit 3 Aktien geschlossen hat.



 

1410 Postings, 4665 Tage kaktus7Buchverluste machen nix?

 
  
    
19.01.22 22:32
Wenn ich eine Immobilie kaufen will und dafür Aktien verkaufen muss, macht das schon einen Unterschied, ob ich 150 oder 300 je Aktie bekommen kann.
 

559 Postings, 528 Tage klaus1234Vergesst die valneva Daten

 
  
    
2
19.01.22 22:34
Die sind nichts wert, Antikörper gegen omikron wird man wohl nach jeder covid Impfung am Markt finden, aber wieviel sind es tatsächlich und wie wirken sie... valneva schafft es noch nicht einmal in jedem geimpften Antikörper zu erzeugen... Schrott gut verkauft, da wird nur gezockt  

1203 Postings, 710 Tage FashTheRoad@Kaktus

 
  
    
19.01.22 22:36
Die Frage ist, wann du die Immobilie kaufen willst !?  

30689 Postings, 6242 Tage ScontovalutaAch es ist so schlimm, Nichtinformierten

 
  
    
19.01.22 22:41
nur einfach etwas ganz blamabel Grundlegendes erläutern zu müssen.

Dann sollen sie doch weiterzocken.  

Seite: Zurück 1 | ... | 852 | 853 |
| 855 | 856 | ... | 1010  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben