Heidelberg Pharma AG

Seite 76 von 90
neuester Beitrag: 03.12.22 09:12
eröffnet am: 26.10.17 19:55 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 2238
neuester Beitrag: 03.12.22 09:12 von: Guru51 Leser gesamt: 720254
davon Heute: 200
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 90  Weiter  

90 Postings, 1028 Tage goldfischregenMogli

 
  
    
15.12.21 22:40
Liegt vielleicht daran dass die Meldung vom 5.11. ist und von HDP nicht entsprechend vermarktet wird?keine Veröffentlichung auf der Homepage dazu, ebenso keine Infos was die Erkenntnisse für die weitere Planung damit bedeuten?

Es geht ja hier auch um HDP-101 wenn ich das richtig zugeordnet habe?

VG  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Gold

 
  
    
3
16.12.21 00:00
Nein, es geht hier um HDP -102 und CD 37. Das ist das nächste Entwicklungsprojekt und gemäss Studie ziemlich vielversprechend. Das wurde heute auf LinkedIn von HDP entsprechend veröffentlicht. Am 5. November kam das Wissenschaftsjournal raus in dem das Manuskript der Studie abgedruckt wurde.  

34 Postings, 796 Tage TobyvanderFeldMogli3 - Anti-CD37 Alpha-Amanitin Conjugated...

 
  
    
17.12.21 18:38
...Antibodies As Therapeutic Weapons for Richter's Syndrome

Disclosures
Heidelberg Pharma: Research Funding; Astra Zeneca: Research Funding.

Schon verwunderlich, dass hier Astra Zeneca genannt ist.

Homepage Heidelberg Pharma  AG: Weder bei "Überblick Portofolio" noch bei "Partnering" ist Astra Zeneca genannt.  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Toby

 
  
    
17.12.21 19:10
HDP 102 ist noch im Anfangs-Anfangsstadium. Das mit AstraSeneca ist mir unklar.  

34 Postings, 796 Tage TobyvanderFeldPilzgift gegen Krebs

 
  
    
4
18.12.21 20:49
Eigentlich nichts Neues,  jetzt in deutsch lesbar:

TU-Forschenden gelingt Synthese des Hauptgifts des Knollenblätterpilzes
Stefanie Terp Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Technische Universität Berlin

https://idw-online.de/de/news785785  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Toby

 
  
    
18.12.21 23:09
Das liest sich doch super. Das ist das Alleinstellungsmerkmal von HDP weltweit und HDP hält die Patente.  

90 Postings, 1028 Tage goldfischregenTLX-591 erhält Zulassung, möglicherweise..

 
  
    
3
20.12.21 13:03
Telix hat für TLX-591 die Zulassung von der FDA bekommen. Vielleicht hören wir bald positive News zu dem von HDP auslizenzierten Produkt TLX-250?lange wird es sicherlich nicht mehr dauern. Zumindest war es in der Vergangenheit so, dass die News zu beiden Produkten nicht so weit auseinander gelegen haben?  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Telix geht es vorwärts

 
  
    
3
21.12.21 09:23

24 Postings, 901 Tage Surveyor17Frohe Weihnachten

 
  
    
2
22.12.21 21:16
Hallo an alle!

In den letzten Tagen geht es in diesem Forum recht ruhig zu. Wenn ich aber die Diskussionen in einem bestimmten anderen Forum verfolge bin ich da andererseits sehr froh darum.

In diesem Sinne möchte ich allen Schreibern und Lesern hier ein frohes Weihnachtsfest und bereits jetzt schon alles Gute für 2022 wünschen!

VG  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Sur

 
  
    
1
22.12.21 22:33
Nur ein Geplänkel auf WO.
Ebenfalls schöne Festtage.  

90 Postings, 1028 Tage goldfischregenEin interessantes Interview

 
  
    
4
27.12.21 10:01
Ein interessantes Interview mit  Telix. Es geht zwar nicht im speziellen um TLX-250, zeigt aber das HDP hier einen starken Partner an der Seite hat. Ich bin sehr zuversichtlich dass sie TLX-250 erfolgreich in den Markt bringen werden?Aus meiner Sicht ist Telix der aktuell stärkste aktive Partner von HDP im Vergleich zu Magenta und Redhill?im Hinblick auf Fortschritt und Erfolgswahrscheinlichkeit?

https://www.boardroom.media/article-single/...ember-22nd-2021-2-08-42
 

809 Postings, 3297 Tage BigBen2013Brach liegen der D Biotech`s...

 
  
    
28.12.21 09:18
Moin, der gesamte Bio Bereich in D schaut sehr mau aus. Zumindest fast, bis auf Evotec Und Formycon,
die meisten davon sogar auf historischen 3J Tiefs, Morphosys, Paion, 4SC, CytoTools, Medigene, CureVac unsw. HPHA nur am Jahrestief das ist charttechnisch das einzige positive, RedHill und Magenta selbst auf 3J Tief von dort erwarte ich für Heidelberg keine Kursschübe einzig allein von Telix. Was kommt als erstes der austherapierte Patient für HDP-101 oder die KE. Ich finde Heidelberg sehr spannend zum Aufstocken erwarte ich für mein eigenes ChancenRisiko Engagement bessere Einstiegskurse. Lg

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-12-28_um_08.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-12-28_um_08.png

34 Postings, 796 Tage TobyvanderFeldBigBen

 
  
    
1
29.12.21 09:52
Gut analysiert, allerdings ist der aktuelle Kurs m.E. ein guter Einstiegskurs:

+ Partner Telix Phase II und III. Hohe Zulassungswahrscheinlichkeit

+ Partner Magenta Phase I steht unmittelbar bevor. Atlas Venture ist Geldgeber.

+ RedHill. Upamostat Corona. Lotterieticket.

+ Einzigartige geschützte Technologie ATAC

+ Dievini Hopp als absolut potenter und zuverlässiger Finanzier

Alles nichts Neues, aber in der Summe einer MK / Bewertung von EUR 167 Mio. sicher wert!


https://www.laborpraxis.vogel.de/...r-fortschritt-gelungen-a-1083844/
 

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Toby

 
  
    
2
29.12.21 11:10
Ja das erste Halbjahr 2022 wird sehr spannend. Die Hoffnung ist dass mir am 30.6.22 kursmässig an einem anderen Ort stehen.  

90 Postings, 1028 Tage goldfischregenStudie HDP-101

 
  
    
2
29.12.21 11:22
Dass der Studienstart mit HDP-101 weder kurz vor Weihnachten noch zwischen den Jahren los geht war zu erwarten. Da man sowas weder von ärztlicher noch von privater Seite in dieser Zeit startet. Entscheidend wird es erst wieder nächste Woche. Alleine aus dem Grund würde ich als Anleger, wenn ich verkaufen wollen würde, aktuell nicht verkaufen. Das macht strategisch wenig Sinn?
Auch wenn es eine gute Chartanalyse ist, hat sie kein Bestand mehr wenn Nachrichten kommen?  

537 Postings, 4448 Tage sternivoDas Jahr ist zuende

 
  
    
31.12.21 09:48
Das Jahr ist zuende, Zeit ein Fazit zu ziehen.
Am 05.02.21 13:08 schrieb  BICYPAPA nach einer langen Argumentationsliste: "Das bedeutet für mich eine realistische Bewertung von etwa 22?  für HPHA auf Jahresfrist." Ich habe dem sofort widersprochen: "Selbst die Hälfte wäre sensationell."
Heidelberg Pharma steht zum Jahresende bei 4,70 ?. Meine Einschätzung war somit eindeutig die bessere. Diese ehemals Wilex-Aktie ist nicht geeignet, um Geld zu verdienen. Da helfen auch seitenlange Aufzählungen von aktuellen Projekten und deren Bewertung nichts.
Zum Glück waren zwei andere meiner Aktien extrem erfolgreich, so daß ich mir jetzt locker drei Porsches kaufen kann. :)))  

1924 Postings, 3310 Tage BICYPAPANach dem Spiel

 
  
    
8
31.12.21 10:54
Nach dem Spiel das Ergebnis zu sagen, ist keine Kunst. Meine begründete  Prognose mit ca. 22 ?  steht weiterhin. Nur sollte man die coronabedingten und anderen Verzögerungen berücksichtigen. Der Termin von dem Update war etwa auf Ende 22  mit dem Kursziel 22 E festgelegt. Prognosen sollte man immer den Gegebenheiten anpassen. Kursziele können sich durch unvorhersehbare Ereignisse auch ändern.

Herzlichen Glückwunsch zu deiner zutreffenden Vorhersage.

Allen ein tolles und gutes Jahr 2022.  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Stern

 
  
    
5
31.12.21 11:23
Schön für dich mit den Porsches  und dass du uns daran teilhaben lässt, manche müssen das tun. Bicypapa hat eine Prognose aufgestellt aufgrund der zu erwartenden Ereignisse und das quantifiziert. Jeder der sich bei Biotech etwas auskennt weiss dass die Zeitschiene ziemlich unsicher  ist. HDP und Magenta haben rund 6-8 Monate Verzögerung durch verschiedene Prozeduren in den USA. Bei Biotech ist das nicht unüblich fast sogar die Regel. Insofern haben sich die 22? als Kursziel auf Ende 2022 verschoben. Berechnungen sind das eine, was daraus folgt ist nur eine Abschätzung des Potentials einer  Aktie. Bei HDP steht und fällt alles mit der ATAC- Technologie. Ist die erfolgreich ist HDP eine x-Milliarden-Unternehmen, ist sie nicht erfolgreich dann muss man die ATAC-Technologie gleich Null setzen und es bleiben die Lizenzeinnahmen von Telix und RedHill übrig, also die alte Wilex.  Wo HDP Ende 2022 steht werden wir sehen, Biotech ist immer auch eine Wette.
 

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3News Magenta

 
  
    
2
10.01.22 14:35

1358 Postings, 3396 Tage 11fred11und

 
  
    
10.01.22 14:57
Magenta ist in der Vorbörse 3 Cent im Plus.
Wie ich die Anleger gerade einschätze, wird das mit Sell on good News abverkauft :)
Achtung: Scherz
Na, irgendwann ist BioTec auch wieder "in".  

376 Postings, 3379 Tage OneLifeDie Nachricht von dievini Hopp

 
  
    
2
14.01.22 23:40
zu Curevac müsste sich nach meinem Verständnis doch positiv auf Heidelberg Pharma auswirken, oder?

https://www.4investors.de/nachrichten/mobile/...n=stock&ID=159099

Hopp möchte die Mitgesellschafter aus seiner Gesellschaft entfernen, um dievini in den Familienbesitz  zu übergeben. Dafür verkauft er Curevac-Aktien, um damit den bisherigen Mitgesellschaftern Aktien aus dem Portfolio von dievini als Ablöse zu zahlen (in Höhe der Anteile der anderen Gesellschafter).

Ich verstehe es so, dass Hopp Curevac-Aktien verkauft, um mit dem Verkaufserlös z.B. Heidelberg Pharma Aktien, die ja bekanntlich in seinem Portfolio enthalten sind, zu kaufen. Diese sind dann aber für die ausscheidenden Gesellschafter angedacht.
Wenn dem so ist, müsste Hopp in den nächsten Wochen einige Aktien am Markt kaufen.

Oder verstehe ich die Nachricht falsch?  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3One

 
  
    
3
15.01.22 11:23
Man muss dazu die Orginal Pressemitteilung lesen. Hopp ordnet aufgrund sei es Alters DH neu und zwar so dass an DH nur  noch die Familie Anteile hält. Die anderen Anspruchsberechtigten erhalten entsprechend ihrem Anteil an DH Anteile der Einzelgesellschaften , also auch an HDP. Die Anteile werden einfach übertragen und nicht verkauft oder gekauft. Ich gehe davon aus dass im Fall von HDP die Gesellschafter ihre Anteile behalten, denn sie bleiben ja bei DH auch ohne Anteile operativ tätig. Also bleibt v. Bohlen und Halbach im AR von HDP.  

14 Postings, 474 Tage SpacefrogTalfahrt !?

 
  
    
19.01.22 17:18
Ist das Grund genug, daß HDP so auf Talfahrt geht ?  

3473 Postings, 2345 Tage Mogli3Sp

 
  
    
2
19.01.22 18:55
Nein. Der einzige Grund ist dass sich die Rekrutierung der Patienten in den USA weiter verzögert. Ist in Corona - Zeiten wohl schwieriger als gedacht. Da gehen viele Spekulanten wieder raus. Umsätze sind ja tief und wenn kaum neue Interessenten da sind, dann sinkt der Kurs. Geduld ist gefragt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 90  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben