UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

So funktioniert die Hetzpresse:

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 28.10.20 20:15
eröffnet am: 07.07.17 18:57 von: Ding Anzahl Beiträge: 917
neuester Beitrag: 28.10.20 20:15 von: Ding Leser gesamt: 79169
davon Heute: 5
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  

4052 Postings, 6624 Tage DingSo funktioniert die Hetzpresse:

 
  
    
19
07.07.17 18:57
Siehe Absatz:
"Eine große Gruppe von Unzufriedenen" am Ende der ersten Seite.
Da wird irgendein Eumel zitiert, und der ist dann der repräsentative Beweis für alle. Kann sein, kann auch nicht sein, kann sowieso egal sein. Es geht nur darum, Sprüche zu machen, mit denen man die Zeitung füllen und dem geneigten Leser das Wort reden kann. Qualitätsjournalismus eben. Was tatsächlich Sache ist, ist nebensächlich. Formal, unter dem Blickwinkel eine Winkeladvokaten, ist die Aussage natürlich korrekt. Nur der praktische Eindruck, der entsteht, ist ein anderer.
Hier nur als Beispiel gegen "Links", wird natürlich genauso gegen "Rechts" praktiziert.
Randale bei G20-Gipfel in Hamburg: Eine Stadt wird geopfert
An der Elbe wütet der schwarze Mob. Er nutzt die Offenheit der Hamburger, um seine ganz eigenen politischen Gewaltphantasien auszutoben.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
891 Postings ausgeblendet.

4052 Postings, 6624 Tage DingDie "Wut" der Mediziner ?

 
  
    
06.10.20 20:33
https://web.de/magazine/politik/...s-worte-klinik-entlassung-35150142

"Mediziner wütend über Trumps Worte nach der Klinik-Entlassung"

Ach, die guten Gutjournalisten: sofort machen sie sich auf die Suche nach Fachleuten, die die eigene Meinung stützen.

"Mediziner nicht wütend über Trumps Worte nach der Klinik-Entlassung"
ist sicher genauso richtig.
Nach drei Tagen im Krankenhaus ist Donald Trump wieder zurück im Weißen Haus. Gleich die ersten Worte des US-Präsidenten nach der Entlassung haben bei Medizinern, Virologen und Gesundheitsexperten Empörung ausgelöst.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingWie lange wird das in den Gutmedien Thema sein ?

 
  
    
09.10.20 13:34
https://web.de/magazine/politik/...mtes-sorgt-kopfschuetteln-35158458

Allenfalls im Ausland:
https://kurier.at/politik/ausland/...-wird-doppelt-so-gross/401059140

Grade mal noch die Berliner Morgenpost:
https://www.morgenpost.de/berlin/article230607292/...lionen-Euro.html

Erstaunlich, dass das bei WEB.DE gebracht wird. Da scheint es jemanden zu geben . . .  Typisch ist das nämlich nicht.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingWenn Merkel Unterstützung von Islamisten bekäme,

 
  
    
11.10.20 14:01
würde WEB.DE das dann melden?
"Islamisten der Taliban unterstützen Trump im Wahlkampf" titelt WEB.DE
https://web.de/magazine/politik/...rstuetzen-trump-wahlkampf-35162790
ebenso:
https://www.berliner-kurier.de/politik-wirtschaft/...lkampf-li.110659
https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/...an-unterstuetzen-trump

Ich vermute: Nein. Weil es nicht von Bedeutung ist und man Frau Merkel doch nicht schaden will.
Anders bei Trump: es ist zwar genauso wenig von Bedeutung, aaaaber . . .
(Nebenbei bemerkt: diese Abbildung der Männer aus Afghanistan, ist das nicht irgendwie rassistisch?)
Nach der offenbar überwundenen Corona-Erkrankungen ist Donald Trump wieder voll in den Wahlkampf eingestiegen. Wenige Wochen vor der Abstimmung bekommt der Amtsinhaber Beistand von ungewöhnlicher Seite.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingDie 24-Stunden Schichten der Frau Dr. Holzner

 
  
    
14.10.20 08:00
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...al-covid-patient-35168878

"24h Notaufnahme, keinen Schlaf"   ?
Ja gibt es nicht noch andere Ärzte, die sie mal ablösen können? Hat sie seit Monaten ihre Familie nicht mehr gesehen? Wurde denn nicht in anderen Krankenhäuser Kurzarbeit angesetzt? Da könnten die sich doch etwas besser organisieren.
Sicher, aber es würde nicht so dramatisch klingen. Und Corona-Panik ist bei den Gutmedien eben gerade der Renner.

"Und jeder COVID-Patient  .  .  .  ist einer zu viel. "
Dümmliche Allgemeinplattitüde. Wo kommt das Geld, mit dem die Frau Dr. ihr gepflegtes Eigenheim und ihren Urlaub bezahlt, eigentlich her? Von den normalen Bürgern, also von denen die normal arbeiten. Die jeden Tag zur Arbeit fahren. Und dabei leider auch mal einen tödlichen Unfall haben.
Die Bürger zahlen an Krankenkassenbeiträgen genug. Wenn die Krankenhäuser bei den vielen zig Milliarden, die sie einnehmen, nicht mal in der Lage sind, den Notdienst zu organisieren . . .

Meine persönliche Meinung: Dümmliche Allgemeinplattitüden von einer weltfremden Person mit stark begrenztem Horizont.
Oberärzin Carola Holzner behandelt täglich Corona-Patienten. Die lapidare Art und Weise, wie mit der Pandemie umgegangen wird, macht sie wütend.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingWas Frau Dr. Holzner leider nicht erwähnt . . .

 
  
    
15.10.20 13:33
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...al-covid-patient-35168878

Sind ihre Patienten pumperlgsunde Middleager ?

Oder stark übergewichtige Raucher und Trinker in hohem bis sehr hohem Alter, die zudem noch Diabetes haben oder eventuell schon jahrelang durch ihren ungesunden Lebenswandel herzkrank sind ?  Nun ja, für diese ist eine Erkältung oder eine Grippe und wohl auch Corona eine Belastung.

Oberärzin Carola Holzner behandelt täglich Corona-Patienten. Die lapidare Art und Weise, wie mit der Pandemie umgegangen wird, macht sie wütend.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingWas sich in anderen Ländern abspielt, ist uns egal

 
  
    
1
15.10.20 14:55
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...denten-konferenz-35175338

Darf man sich auf die Erfahrungen und Entwicklungen in Schweden, Schweiz, . . . beziehen ?  NEIN, wir wissen es besser. WIR glauben an die exponentielle Entwicklung und die akute Gefahr für alle. Was sich in anderen Ländern entwickelt, hat für uns keine Bedeutung. Wo kämen wir da hin.
Michael Meyer-Hermann: Wer ist der Mann, dessen Modellierungen der Bundesregierung große Sorge bereiten?
 

4052 Postings, 6624 Tage DingDeutschland Sieger. Dank Merkel !

 
  
    
1
17.10.20 14:05
https://web.de/magazine/politik/...r-kampf-corona-tag-zaehlt-35181716

Ja, jetzt geht´s in den Endkampf. Und wir werden gewinnen. So untertänig wie wir Deutschen ist kein Volk, weder in Europa noch auf der ganzen Welt. Und wir haben Merkel. Mögen die anderen Völker untergehen im Kampf gegen das Virus. Wir und Merkel werden als Sieger aus dieser Schlacht hervorgehen. Wir schaffen das.
Die Kanzlerin macht den Bürgern die Dramatik der Lage in der Pandemie deutlich. Sie fordert: Die Menschen sollen auf nicht notwendige Reisen verzichten und die Zahl der Kontakte beschränken.
 

2770 Postings, 317 Tage qiwwiwir schaffen alle

 
  
    
17.10.20 14:25

4052 Postings, 6624 Tage DingDeutschland am Abgrund ?

 
  
    
2
18.10.20 13:27
https://web.de/magazine/politik/...r-kampf-corona-tag-zaehlt-35181716

Wie kann es eigentlich sein, dass sich die Schweden noch nicht vollständig ausgerottet haben? Nicht mal annähernd. Darf sowas sein?
Die Kanzlerin macht den Bürgern die Dramatik der Lage in der Pandemie deutlich. Sie fordert: Die Menschen sollen auf nicht notwendige Reisen verzichten und die Zahl der Kontakte beschränken.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingAlles Leugner ? oder was?

 
  
    
19.10.20 08:29
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...-erkrankt-stirbt-35184720

Leider typisch für die Propaganda der Gutmedien: wer sich nicht voll ihren Parolen unterwirft, ist ein Leugner und Feind.
Im konkreten Fall: gehen die Bedingungen, unter denen sich dieser Fall abspielte, vollkommen unter. So 100%tig gesund kann der Influencer nicht gewesen sein. Und zwischen "gibt es überhaupt nicht" und einem angemessenen Umgang mit einer Sache gibt es natürlich auch noch Unterschiede. Auch sehr große Unterschiede. Aber dieses Augenmaß ist den Gutmedien schon lange verloren gegangen. Wenn sie es jemals gehabt haben. Schade. Denn das macht das tägliche Leben nicht einfacher.
Corona: Dmitry Stuzhuk war Fitness-Influencer, hatte 1,1 Millionen Follower und leugnete die Pandemie. Nun starb er nach einer COVID-19-Erkrankung.
 

41060 Postings, 7134 Tage Dr.UdoBroemmeWoher willst du wissen, ob er gesund war

 
  
    
1
19.10.20 09:51
oder nicht?

Schließlich ist bewiesen, dass Corona auch andere Organe wie eben auch das Herz angreifen kann.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

4052 Postings, 6624 Tage DingDanke. Ein typisches Gutmedienargument.

 
  
    
19.10.20 12:33
Etwas unterstellen, was garnicht behauptet wurde, und auch garnicht Thema war.

Es auch bewiesen, dass die Benutzung von Radwegen, Zebrastreifen, Autobahnen, Treppen, Aufzügen, Balkonen, usw. zum Tod führen kann.  

2770 Postings, 317 Tage qiwwiDer Erfinder des Joggens starb auch beim Jogging

 
  
    
19.10.20 14:36
hab ich mal irgendwo gelesen  

671 Postings, 209 Tage tschaikowskySo wie manche

 
  
    
19.10.20 21:33
hier auf den Feldwegen joggen, wundert mich das nicht. Die legen viel zu hastig los und sind dann nach 3 Minuten platt.  

41060 Postings, 7134 Tage Dr.UdoBroemmeEtwas unterstellen?

 
  
    
1
19.10.20 22:39
Zitat: "So 100%tig gesund kann der Influencer nicht gewesen sein. "

Also - woher willst du das wissen? Nu mal Butter bei die Fische!

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

4052 Postings, 6624 Tage DingRKI bestimmt, wie Demokratie zu funktionieren hat.

 
  
    
3
22.10.20 15:48
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...-private-treffen-35195648
"In einer demokratischen Gesellschaft sei es nicht möglich, bestimmte Gruppen vom gesellschaftlichen Leben auszuschließen."  und
"Unser Land ist mit dieser Strategie gut gefahren"

Äh, wie jetzt? Also ALLE vom gesellschaftlichen Leben ausschließen?
Und dazu große Teile der Bevölkerung von der Erwerbstätigkeit ausschließen? Das ist also Demokratie? Und das hat der Herr Wieler festzulegen? Oder versucht er nur die Maßnahmen unserer Bundesregierung zu stützen?
Freunde, Feste, Familientreffen: Das Privatleben ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts zurzeit der Hauptgrund für den rasanten Anstieg der Corona-Infektionszahlen. Ist ein Umsteuern noch möglich?
 

4052 Postings, 6624 Tage DingFAZ - sowas ist heute investigativer Journalismus

 
  
    
25.10.20 12:53
https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/...-muenchen-17013196.html

Tja, ich denke, da hat die FAZ eine ganz heiße Sache aufgedeckt. Schon mal überlegen, wer alles zurücktreten müsste. Hoffentlich bleibt die FAZ dran, und knickt nicht ein. Unsere Gutjournalistmedien. Wenn wir die nicht hätten.
Obwohl Serge Gnabry positiv auf das Virus getestet worden ist, müssen seine Mitspieler nicht in Quarantäne. Im bayerischen Amateurfußball...
 

4052 Postings, 6624 Tage DingTrump: für deutsche Journalisten schon der Sieger?

 
  
    
25.10.20 16:31
Dass Biden aufgrund seines Alters schon sehr abgebaut hat, ist bekannt. Das würde sich in den folgenden Jahren einer Präsidentschaft sicher nicht verbesseren, eher verschlechtern, und sich dazu noch beschleunigen. Die Vizepräsidentin bei einer Präsidentschaft von Biden wird deshalb nach und nach das Sagen übernehmen.
Heißeste Kandidatin ist Kamala Harris, eine linke . . .

Dass dieser Sachverhalt von den deutschen Gutjournalisten praktisch ignoriert wird, lässt sich nur damit erklären, dass für sie Trump als Sieger schon feststeht.
 

4052 Postings, 6624 Tage DingWas die Gutmedien nicht interessiert: Spahn

 
  
    
2
25.10.20 19:08
Bei wem hat sich Herr Spahn angesteckt ?
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...t-video-facebook-35203790
Vielleicht bei seinem Ehemann?

Man könnte ja meinen, wenn sich der vorbildlich verhaltende Herr Spahn schon ansteckt, welchen Gefahren ist dann der normale Bürger ausgesetzt? Oder Wasser predigen und Wein trinken? Oder was?
Egal, das hat das Volk nicht zu interessieren. Sonst könnte es sich ja für dumm verkauft vorkommen. Und das wollen wir doch nicht?
Mit einem Video hat sich Jens Spahn aus der Corona-Quarantäne direkt an die Bevölkerung gewarnt und eindringlich an die Menschen appelliert.
 

106046 Postings, 7674 Tage seltsamkein Mensch würde denn annehmen, daß

 
  
    
25.10.20 20:23
der Ehemann von Herrn Spahn sich nicht an die Anweisungen des Herrn Spahn halten würde.
Da muß was anderes im Spiel sein. Vermutlich die Russen.  

41060 Postings, 7134 Tage Dr.UdoBroemmeHerr Spahn

 
  
    
25.10.20 21:04
Unvergessen das Bild, als er sich zusammen mit 10 Klinikärzten in den Fahrstuhl drängelte, direkt nach der Pressekonferenzm wo er alle aufgefordert hatte, die Vorsichtsmaßnahmen wie Mindestanstand zu beachten.

Bei dem wundert mich gar nichts.

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

41060 Postings, 7134 Tage Dr.UdoBroemmeMindestabstand natürlich :-)

 
  
    
25.10.20 21:07
Mindestanstand wäre natürlich auch ok
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

4052 Postings, 6624 Tage Dingspannend, spannender, Spahn

 
  
    
26.10.20 20:09
https://www.echo24.de/welt/...deo-deutschland-merkel-zr-90076382.html

"Nach Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wurde dessen Ehemann positiv auf das Coronavirus getestet. "

Aber weiterhin vollkommen unklar und unerklärlich, wie und wo sich der Herr Minister Spahn infiziert haben kann. Kam er zu Corona wie die Jungfrau zum Kind?
Die Gutmedien haken nicht nach. Möglicherweise ist es auch schon bekannt, und die Medien wollen den Bürger  nicht verunsichern . . .

 

4052 Postings, 6624 Tage DingWas die Gutmedien an Schweden stört :

 
  
    
1
27.10.20 13:54

https://web.de/magazine/news/coronavirus/...-welle-sonderweg-35208358

Dass die Anzahl der Todesfälle nicht ansteigt.
Siehe:  https://www.worldometers.info/coronavirus/country/sweden/

Was macht man da? Man unterschlägt es.
Rein formal mag das nicht gelogen sein, praktisch schon.

Europa steckt mitten in der zweiten Welle. In den meisten Ländern steigen die Infektionszahlen. Auch in Schweden werden täglich mehr Coronafälle vermeldet. Dennoch hält das Land auf Anraten seines Chefepidemiologen Anders Tegnell weiter an seinem Sonderweg in der Coronakrise fest  ...
 

4052 Postings, 6624 Tage DingSpahn, wo hat er sich angesteckt ?

 
  
    
28.10.20 20:15

Ist da etwas bekannt geworden? Er wird sich doch nicht bei seinem Ehegatten angesteckt haben? Wo hat sich sein Ehegatte rumgetrieben? Wo hat was und wer versagt ?
Ach, das ist nicht so wichtig. Lieber ein paar Verbote und Schikanen mehr, dann glaubt der Bürger, dass die Regierung um sein Wohlergehen besorgt ist  .  .  .  wer´s glaubt.
Glaube eher, dass die Gutjournalisten genau wissen, wie der Hase gelaufen ist, und aus Loyalität zur Regierung den Herren Minister Spahn nicht bloßstellen wollen . . .  Wasser predigen . . .
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben