UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 13.008 -1,2%  Gold 1.794 0,3%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0214 0,0%  Öl 96,6 0,1% 

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 512
neuester Beitrag: 09.08.22 22:56
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 12792
neuester Beitrag: 09.08.22 22:56 von: mehrdiegern Leser gesamt: 2881971
davon Heute: 459
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
510 | 511 | 512 | 512  Weiter  

2049 Postings, 2466 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

 
  
    
26
08.12.16 20:02
Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

?Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen?

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge ?mir? fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber ?reaktiviert? würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann ? Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
510 | 511 | 512 | 512  Weiter  
12766 Postings ausgeblendet.

5198 Postings, 3033 Tage Guru51moonshot

 
  
    
09.08.22 08:56
für epigenomics und seinen bluttest ist das  " monnshot-programm  "  wohl eine der letzten hoffnungen.
einen bezug dieses vorhabens zu paion,   vermag ich allerdings nicht zu erkennen.  

776 Postings, 3131 Tage neutroDicke Brocken

 
  
    
09.08.22 10:20
Wer schmeißt immer diese dicken Brocken in den ASK sobald es etwas nach oben geht?

Das nervt?..

 

1229 Postings, 1339 Tage flavirufaNeurotoxikologie

 
  
    
09.08.22 10:35
Novel benzodiazepine remimazolam tosylate delays neurodegeneration of aged mice via decreasing tau phosphorylation
Available online 6 August 2022
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/...01267?via%3Dihub

Abstrakt
Benzodiazepine wie Midazolam wurden allgemein als eine der möglichen Ursachen für die postoperative kognitive Genesung angesehen. Als eine neue Art von Benzodiazepinen mit schneller Wirkung wurde Remimazolam-Tosylat wegen seines pharmakologischen Vorteils häufig in der klinischen Anästhesie eingesetzt, aber nur wenige Studien berichteten über seine Auswirkungen auf die kognitive Funktion bei älteren Menschen. Hier wollten wir die Auswirkungen von Remimazolam-Tosylat auf die kognitive Funktion bei gealterten Mäusen und die zugrunde liegenden biologischen Mechanismen untersuchen. Wir haben die Gedächtnisfunktion von gealterten Mäusen sofort und einen Monat nach intraperitonealer Injektion von Remimazolamtosylat im Vergleich zur Kochsalzkontrolle gemessen. Der Gehirnstoffwechsel wurde durch Positronen-Emissions-Tomographie/Computertomographie (PET/CT) nachgewiesen. Im Vergleich zur Kontrolle beobachteten wir eine Abnahme der Gedächtnisfähigkeit sowie eine Erhöhung des Tau-Phosphorylierungsspiegels und eine Abnahme des Phosphatasespiegels auf kurze Sicht; Einen Monat später beobachteten wir jedoch im Gegensatz zu den vorherigen Ergebnissen in der experimentellen Gruppe im Vergleich zur Kontrolle einen besseren Gedächtnis- und Gehirnstoffwechsel sowie niedrigere Tau-Phosphorylierungswerte. Daher kamen wir zu dem Schluss, dass Remimazolam-Tosylat die kognitive Funktion älterer Mäuse nicht langfristig schädigte und sogar den Rückgang der Gedächtnisfunktion im Alterungsprozess bis zu einem gewissen Grad verzögerte.

Das Auftreten eines postoperativen kognitiven Verfalls verursachte signifikant höhere Gesundheitskosten, die zwischen £ 2000 und £ 8000 zusätzliche Kosten pro Fall geschätzt wurden (Jin et al., 2020). Fortgeschrittenes Alter und Anästhetikum sind beide wichtige Risikofaktoren für den postoperativen kognitiven Verfall (Stewart, 2005, Ros-Cucurull et al., 2018, Moller et al., 1998). Auf der einen Seite geht die Alterung des Gehirns mit einem Rückgang der kognitiven und Gedächtnisfunktion einher (Torres et al., 2021), daher anfällig für Schadensfaktoren. Auf der anderen Seite haben mehrere bestätigt, dass Anästhetika die Phosphorylierung von Tau-Protein beeinflussen und kognitive Dysfunktion fördern kann (Whittington et al., 2011, Whittington et al., 2015, Planel et al., 2004). Benzodiazepine können einer der wichtigen Gründe für das erhöhte Risiko einer postoperativen kognitiven Beeinträchtigung sein, insbesondere bei älteren Patienten, bei denen der Einfluss signifikanter ist (Stewart, 2005, Ros-Cucurull et al., 2018). Remimazolam-Tosylat (RT) ist ein neuartiger kurz wirkender Benzodiazepin-GABA(A)-Rezeptoragonist und hat die Eigenschaften einer schnellen Wirkung und eines schnellen Stoffwechsels, von dem erwartet wird, dass er die Nebenwirkungen von Benzodiazepinen kognitiven Beeinträchtigungen reduziert (Chen et al., 2021), derzeit gab es wenig Studien über die Auswirkungen von RT auf die kognitive Funktion bei älteren Menschen. Unsere Studie ergab, dass die RT-Verabreichung mehrere reversible neurologische Störungen bei älteren Mäusen induzierte, was zu einem relativ schlechten Objektgedächtnis, einer leichten Abnahme der Glukoseaufnahme in mehreren Bereichen des Gehirns und einer erhöhten Tau-Phosphorylierung des frontalen Kortex bei pSer202 und pThr231 kurzfristig führte. Aber einen Monat nach einer Einzeldosis-Injektion von RT zeigten gealterte Mäuse ein besseres Objektgedächtnis als Kontrollen, mit erhöhter Glukoseaufnahme im Gehirn und verminderter Tau-Phosphorylierung bei pSer396 und pThr205 im frontalen Kortex.
Diese Ergebnisse zeigten, dass die kurzfristige Hemmung der kognitiven Funktion durch Remazolam bei älteren Patienten reversibel sein könnte, und es könnte den Rückgang der kognitiven Funktion langfristig verzögern, RT wäre eine bessere Wahl als Teil der Vollnarkose für ältere Patienten.  

1229 Postings, 1339 Tage flavirufaQueen's College Galway

 
  
    
09.08.22 11:00
Global ICU study identifies drug risk factor for patients on life support
Monday, 8 August 2022
https://www.nuigalway.ie/about-us/news-and-events/...ife-support.html

Neue Forschungsarbeiten an Patienten auf der Intensivstation haben gezeigt, dass Propofol, ein Narkosemittel, das häufig zur Erleichterung der invasiven mechanischen Beatmung eingesetzt wird, das Risiko kardiovaskulärer Komplikationen bei schwerkranken Patienten erhöht.

In dieser internationalen Gemeinschaftsstudie unter der Leitung von Professor John Laffey von der NUI Galway und Forschern der Universität Mailand-Bicocca wurde versucht, die Auswirkungen des Atemwegsmanagements bei schwerkranken Patienten zu verstehen.

Dr. John Laffey, Professor für Anästhesie und Intensivmedizin an der School of Medicine der Universität Galway und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin am Galway University Hospitals, hat ein internationales Forschungsteam geleitet, das die Ursachen und Auswirkungen der kardiovaskulären Instabilität während der Intubation bei fast 3 000 schwerkranken Patienten untersucht hat.

Diese Forschungsarbeit ist Teil der International Observational Study to Understand the Impact and Best Practices of Airway Management in Critically Ill Patients (INTUBE), in der die weltweite Praxis bei der Durchführung der Trachealintubation bei Patienten aus 29 Ländern untersucht wird.

Die Studie wurde im American Journal of Respiratory Care Medicine veröffentlicht.

Im Rahmen dieser Untersuchung identifizierten die Forscher wichtige modifizierbare, bisher kaum bekannte Risikofaktoren, die das Risiko erhöhen, dass schwerkranke Patienten einen Schock und eine kardiovaskuläre Instabilität entwickeln, wenn sie sich einer dringenden Trachealintubation unterziehen, um eine invasive mechanische Beatmung zu ermöglichen, die gemeinhin als lebenserhaltend bezeichnet wird.  

Die Identifizierung von Variablen, die durch Änderungen in der klinischen Praxis verändert werden können, wurde im Rahmen dieser Studie untersucht, und es gibt Hinweise darauf, dass ein häufig verwendetes Anästhesiemittel eine wichtige Rolle für das Auftreten von Herzstillstand und Bluthochdruck nach der Intubation spielt.

Professor Laffey erklärt: "Das Atemwegsmanagement ist universell, aber vor der INTUBE-Studie gab es nur wenige Daten über das Management intubierter Patienten. Die Identifizierung von Risiken ist der erste Schritt zur Entwicklung sichererer Behandlungsmethoden.

"Die Trachealintubation ist einer der risikoreichsten und am häufigsten durchgeführten Eingriffe bei schwerkranken Patienten. Kardiovaskuläre Nebenwirkungen wie niedriger Blutdruck und sogar Herzstillstand können nach der Intubation häufig auftreten. Verschiedene Faktoren spielen eine Rolle für das erhöhte Risiko bei schwerkranken Patienten im Vergleich zu Patienten, die sich dem Verfahren bei elektiven chirurgischen Eingriffen unterziehen.

"Bislang konzentrierte sich die Forschungsagenda zu Maßnahmen zur Risikominderung bei diesen Patienten auf der Intensivstation vor allem auf die Optimierung der Sauerstoffzufuhr und auf Methoden, die Intubation beim ersten Versuch zu erreichen.

"In unseren jüngsten Untersuchungen im Rahmen der INTUBE-Studie haben wir festgestellt, dass das häufig verwendete Narkosemittel Propofol in starkem Maße mit einem Anstieg des Auftretens von Herzstillstand und schwerer Hypotonie nach der Intubation verbunden ist. Dies ist eine wichtige Entdeckung, und es ist das erste Mal, dass dies in einer wirklich globalen Patientenkohorte wie der INTUBE-Studie untersucht wurde.

"Als Ergebnis dieser Studie beabsichtigen wir, weitere klinische Studien durchzuführen, um alternative Strategien zu entwickeln und zu testen, die das Risiko und den Schweregrad kardiovaskulärer Nebenwirkungen bei kritisch kranken Patienten, die eine dringende Trachealintubation benötigen, verringern. In der Zwischenzeit deuten unsere Daten stark darauf hin, dass die Verwendung von Propofol bei dieser Patientengruppe eingeschränkt und wenn möglich sogar vermieden werden sollte.

"Die Schulung im Umgang mit diesem speziellen Medikament ist von entscheidender Bedeutung. Das Medikament unterdrückt die Reflexe, was es für die Intubation besonders geeignet macht, aber es scheint auch diese Unterdrückung zu sein, die Risiken für die Patienten mit sich bringt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Intubation Practices and Adverse Peri-intubation Events in Critically Ill Patients From 29 Countries
JAMA. 2021;325(12):1164-1172. doi:10.1001/jama.2021.1727
https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2777715  

98 Postings, 1018 Tage Moritz2neutro

 
  
    
09.08.22 11:06
Dies ist seit Jahren der Fall, und ich gehe davon aus, dass dies mit finanziellen Verlusten verbunden ist.
Einer der in Paion keine Zukunft sieht.  

1390 Postings, 842 Tage Ksb2020neutro

 
  
    
09.08.22 11:10
Wenn man ein mittelgrosse Position aufbauen will, sagen wir mal +/- 1%, wie kann man das schaffen ohne das der Kurs durch die Decke geht?
Da gibt es nicht so viele Möglichkeiten. Man deckelt und kauft konstant kleine Positionen auf über eine lange Zeit.
Das jemand natürlich Caschen will die Option besteht auch - keine Frage. Aber bekannterweise kaufen Profis ohne den Kurs zu beeinflussen. Es sagt einfach nichts aus. Es kann alles sein.

Wir sprechen von 0,15% der Aktien im Brief des Xetra-Orderbuches bis ca. 2 Euro , das ist nichts, gar nichts.
 

1390 Postings, 842 Tage Ksb2020Moritz

 
  
    
09.08.22 11:12
Was ich zudem sehe ist das Menschen jetzt Aktien verkaufen müssen, einfach weil die Lebenskosten steigen.  

1229 Postings, 1339 Tage flavirufaglobenewswire

 
  
    
1
09.08.22 13:24
Eagle wird eine Investition in Höhe von 25 Millionen US-Dollar in Enalare Therapeutics ("Enalare") tätigen, 12,5 Millionen US-Dollar, die jetzt gezahlt werden, und weitere 12,5 Millionen US-Dollar in sechs Monaten, gefolgt von zwei zusätzlichen potenziellen Kapitalinvestitionen in Höhe von jeweils 15 Millionen US-Dollar, die von der Erreichung der Entwicklungsmeilensteine für ENA-001 abhängig sind. Im Zusammenhang mit der Kapitalbeteiligung schlossen die beiden Unternehmen auch eine Vereinbarung ab, die Eagle die Option einräumt, die verbleibenden ausstehenden Aktien zu erwerben.
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...ory-Stimulant.html  

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegerneagle

 
  
    
1
09.08.22 14:06
mit gutem halbjahresergebnis

-Der Umsatz im ersten Halbjahr 2022 in Höhe von 190 Millionen US-Dollar übersteigt den Gesamtjahresumsatz 2021 in Höhe von 171,5 Millionen US-Dollar
-Barmittel und Nettoforderungen beliefen sich zum 30. Juni 2022 nach der Übernahme der Acacia Pharma Group plc (?Acacia?) auf insgesamt 122,5 Millionen USD.

eagle sollte trotz der von flavi eingestellten investition noch was für byfavo aa übrig haben....schaun wir mal  

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegerneagle

 
  
    
09.08.22 14:13
über byfavo nur die bekannte zahl für den adressierbaren markt gefunden.....  

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegernbyfavo usa

 
  
    
09.08.22 15:07

eagle wird ja künftig "berichterstatter" über byfavo kurzsedierung.

die letzte für mich zugängliche zahl ist die der accounts von acacia zum 31.12.2021 aus dem gb 2021 von acacia:

Trotz des sehr herausfordernden Umfelds lieferte das Team
339 (gegenüber dem Ziel von 300) Accounts auf Formelsammlung für Barhemsys® und
152 (gegenüber dem Ziel von 150) Konten auf Formelsammlung für Byfavo®


Bei den Formelerfolgsraten übertraf Byfavo mit 95 % das Benchmark-Ziel von 75 % weit.
....

leider fehlte es acacia Covid 19 bedingt an physischem Zugang zu Kunden in der Akutversorgung....das ende von acacia ist bekannt.....

eagle kann mit dieser grundlage und eigenen verbindungen jetzt i.s.v. paion agieren.
 

227 Postings, 306 Tage willi2211Moin

 
  
    
09.08.22 16:23
Mal noch ne Meinung aus den Tiefen der Börse....

Zitat von zartbeseitigt aus dem wo Forum :

gles GB für Q2 ist da. Keinerlei interessante Infos soweit ich das sehe.
https://investor.eagleus.com/news-releases/news-release-deta?

Zur Frage des Cash-Bestandes:
"As of June 30, 2022, Eagle had $36.6 million in cash and cash equivalents and $85.9 million in net accounts receivable, and $50.0 million in outstanding debt. Therefore, as of June 30, 2022, Eagle had cash plus net receivables of $122.5 million."

Cash waren also am 30. Juni noch 36,6 Mio USD vorhanden. Die net accounts receivable würde ich mal ausblenden, bevor die nicht da sind. Mit der heute verkündeten Übernahme hat Eagle dann noch 24,1 Mio USD, und in 6 Monaten nochmal weitere 12,5 Mio weniger. Bis dahin kommt natürlich auch wieder neues Geld bei Eagle rein. Trotzdem ist jetzt erstmal eine gehörige Portion weniger, und Eagle hat ggf. auch nicht vor wie Paion gleich seinen gesamten Cash-Bestand von einem Tag auf den anderen zu verfeuern. :rolleyes:  

1229 Postings, 1339 Tage flavirufafinance.yahoo

 
  
    
09.08.22 17:20
Einfach Wall St
Mo, 8. August 2022
https://finance.yahoo.com/news/...ls-nasdaq-egrx-risky-153339390.html
Es ist gut zu sehen, dass Eagle Pharmaceuticals viel Liquidität in seiner Bilanz hat, was auf ein konservatives Management der Verbindlichkeiten hindeutet. Da es über viele Vermögenswerte verfügt, ist es unwahrscheinlich, dass es Probleme mit seinen Kreditgebern hat. Kurz gesagt, Eagle Pharmaceuticals verfügt über Netto-Cash, so dass es fair ist zu sagen, dass es keine hohe Schuldenlast hat!

Besser noch, Eagle Pharmaceuticals hat sein EBIT im vergangenen Jahr um 193 % gesteigert, was eine beeindruckende Verbesserung darstellt. Dieser Schub wird es noch einfacher machen, die Schulden in Zukunft zurückzuzahlen. Es besteht kein Zweifel, dass wir aus der Bilanz am meisten über Schulden lernen. Aber es sind vor allem die zukünftigen Gewinne, die die Fähigkeit von Eagle Pharmaceuticals bestimmen werden, auch in Zukunft eine gesunde Bilanz zu führen.
 

227 Postings, 306 Tage willi2211Flav

 
  
    
09.08.22 18:42
In der unterschiedlichen Wahrnehmung der Zahlen  und der neuen Darstellung der Abrechnungszeiträume bleibt einfach der Überraschungsmoment und wie Eagle nun weiter verfahren wird.
Es wäre Zweifels ohne logisch wenn Eagle sich das Komplettpaket ( AA) unter den Nagel reißen wird, so haben sie ja nur das halbe Paket!
Es bleibt abzuwarten wie sich das Ganze nun verhalten wird ?.. Flop oder top?..
 

5198 Postings, 3033 Tage Guru51flavi um 17.20 uhr

 
  
    
09.08.22 20:01
und der so gelobte eagle-vorstand
hat sich paion als einen
zukünftigen partner ausgesucht.

das läßt doch hoffen   o d e r  ??
 

227 Postings, 306 Tage willi2211g51

 
  
    
09.08.22 20:05
wo haste das gelesen ...?  

1390 Postings, 842 Tage Ksb2020Willi

 
  
    
09.08.22 20:15
Weil Eagle mit samt den Rechten und Verpflichtungen Acacia gekauft haben. Man kauft kein Unternehmen wenn die Hälfte des Portfolios Schrott ist.

Mit Angst oder steter Sorge sollte man die Finger von Aktien lassen!  

227 Postings, 306 Tage willi2211k20

 
  
    
09.08.22 20:38
wohl wahr ....
ich weiß nicht ob a.sich damals verpflichtet hatte auch aa auf den markt zu bringen ....
und wen ja, wo steht das !  

5198 Postings, 3033 Tage Guru51ksb

 
  
    
09.08.22 21:01
danke für deine ausführungen.  

1390 Postings, 842 Tage Ksb2020Wili

 
  
    
09.08.22 21:17
Und schon wieder Angst vor Haaren, wie galten Sie das aus?

Niemand hat von aa gesprochen.  

9 Postings, 44 Tage MoonshotRenegade 71 und mehrdiegern

 
  
    
09.08.22 21:49
Danke alles klar, ich glaube im Moment ist eagle nicht daran irgendwas zu zahlen. Der Earnings Call hat sich für mich so gelesen als sie sich mal ansehen wie sich die Verkäufe in den nächsten Quartalen entwickeln. Aktienkurs von Eagle findet das nicht so toll, -14%  ;-)

Das liegt aber sicher an was anderem, wahrscheinlich an der Enalare Therapeutics ENA-001 Übernahme.
 

9 Postings, 44 Tage MoonshotRenegade 71 und mehrdiegern

 
  
    
09.08.22 21:49
Danke alles klar, ich glaube im Moment ist eagle nicht daran irgendwas zu zahlen. Der Earnings Call hat sich für mich so gelesen als sie sich mal ansehen wie sich die Verkäufe in den nächsten Quartalen entwickeln. Aktienkurs von Eagle findet das nicht so toll, -14%  ;-)

Das liegt aber sicher an was anderem, wahrscheinlich an der Enalare Therapeutics ENA-001 Übernahme.
 

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegernwilli2211

 
  
    
09.08.22 22:32

alles gut. acacia hatte die option zur entwicklung von aa in usa.

gb 2020, seite 38/39

Im Lizenzvertrag mit Cosmo/Acacia war ein Wahlrecht für die US-Rechte zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Remimazolam in der Allgemeinanästhesie vorgesehen. Da dieses Wahlrecht von PAIONs Lizenznehmer nicht ausgeübt wurde, ist es nun verfallen, und PAION führt Gespräche mit Acacia
und anderen Parteien zur Vergabe einer neuen Lizenz für die Indikation Allgemeinanästhesie in
den USA
.

nun ist eagle und andere parteien in verhandlungen



mit einem gutem abschluss könnte die finanzierung bis ende 2023 gesichert werden  

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegernmoonshot

 
  
    
09.08.22 22:47
ich denke , dass du recht hast , denn die acacia - übernahme hat den kurs nicht negativ beeinflusst....die war ja schon lange bekannt...

für byfavo aa müssen die garnicht soviel upfront hinlegen....

10 millionen euro upfront, 10 millionen bei zulassung und 20-25 % lizenzgebühren, sowie übernahme der entwicklungs- und zulassungskosten.....

verteilt auf mehrere  quartale.....easy

vorteil eagle zweite indikation für 10 millionen (vertriebskosten bleiben gleich)!
marktpotential mindestens doppel ks ! also ca. 1 milliarde und die vorteile byfavo in  aa gegenüber propofol  sind ja wesentlich größer als in ks.....

vorteil paion bis q3/q4 2023 finanziert, einen guten partner und hohe lizenzeinnahmen  

2520 Postings, 3045 Tage mehrdiegernwilli2211

 
  
    
09.08.22 22:56
erlaube mir bitte eine anmerkung zu wo und deinem genannten user......er ist da sehr gut aufgehoben!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
510 | 511 | 512 | 512  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: schattenquelle, hammerbuy