UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SPD Stegner hält die Deutschen für saublöd...

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 06.12.16 11:27
eröffnet am: 05.12.16 13:59 von: lehna Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 06.12.16 11:27 von: lehna Leser gesamt: 8069
davon Heute: 2
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  

36845 Postings, 6339 Tage TaliskerSicher, lehna,

 
  
    
2
05.12.16 18:18
die wollten das vertuschen. Wie konnten sie auch ahnen, dass in quasi sämtlichen anderen Medien (einschließlich meinem täglich Käseblatt) darüber berichtet wird? Die dachten wirklich, sie kämen mit der "Vertuschung" durch?

Die haben in der Redaktionskonferenz beschlossen, die Nachricht zugunsten anderer Nachrichten nicht zu bringen. Und sind dafür kritisiert worden. Daraus eine "Vertuschung" konstruieren zu wollen, ist hanebüchen. Von wegen Ball flach halten und so...
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23321 Postings, 7398 Tage modNix bleibt nie geheim

 
  
    
2
05.12.16 18:20
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

40524 Postings, 6619 Tage rotgrünMünster

 
  
    
4
05.12.16 18:28
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3502805

-----------
Merkels Plan 1) Plan A. wir schaffen das.
2) Plan B gibt es nicht,also greift Plan A.

5086 Postings, 2155 Tage manchaVerde@Talisker

 
  
    
6
05.12.16 18:52
interessante Statistik - klingt zunächst mal extrem schlimm. So viele rechte Taten. Über 1.500 nur im September.

Liest man genauer erfährt man das zwar mehrere Hundert Tatverdächtige, zu 90% männlich, ermittelt wurden aber nur knapp 30 festgenommen wurden. Aber in KEINEM der vielen Fälle wurden ein Haftbefehl erlassen! Nicht ein einziger!

Da stellt sich jetzt die Frage, ob unsere Justiz auf dem rechten Auge blind ist und rechtsextreme Täter verschont? Wenn dem so wäre müsste die Linke - die hat ja die Anfrage gestellt - eigentlich Sturm laufen. Es kann ja nicht angehen, dass so viele rechte Gewalttäter weiterhin frei rumlaufen.  Mir ist aber diesbetreffend nichts zu Ohren gekommen.

Die andere Lösung wäre, dass hinter den auf dem Papier so schlimm klingenden Zahlen in der Realität nicht so viel steckt. Oder wie erklärt man es sonst,  dass es keinen einzigen Haftbefehl gab?

 

 

20349 Postings, 7011 Tage lehnaBerliner Politiker....

 
  
    
8
05.12.16 20:34
wollen nach Mord am Maria L. keine Volksverhetzung zulassen.
Sind wir Deutschen in deren Augen denn wirklich so naiv, leichtgläubig und blöd, uns verhetzen zu lassen??
Das Vertrauen in die eigene Bevölkerung scheint bei denen da oben nahe Null....


 

21043 Postings, 3289 Tage HMKaczmarekNa ja, Lehna

 
  
    
6
05.12.16 21:12
...umgekehrt ist´s doch auch nicht viel anders. So mit dem "Vertrauen" halt...

Lediglich i.d.R. schlechter bezahlt. (;  

23321 Postings, 7398 Tage mod# 61, BC, Kampfwortfront?

 
  
    
3
05.12.16 22:20
warum, wofür, gegen wen kämpfen?

Du weisst es doch

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

20349 Postings, 7011 Tage lehnaSchlimm find ich auch....

 
  
    
2
06.12.16 10:15
wenn man sich z. B. einen Tatort anschaut, wie neulich den mit Maria Furtwängler.
Die einheimische Dorfbevölkerung wurde als naive Deppen dargestellt. Böse Buben waren der Bürgermeister, der ermordete Bauer und der Unternehmer.
Das arme unschuldige arbeitstüchtigeThaimädchen wurde misshandelt und schickaniert.
In der Regel ist der Dunkelhäutige nie der böse Täter, das weiss man ja schon-- je blonder und heller, desto böser.
Mit solchen Klischees fördern grad ARD und ZDF ihr Image von der einseitigen Lügenpresse....





 

20349 Postings, 7011 Tage lehnaARD wird zum ideologischen Sender....

 
  
    
1
06.12.16 11:27
wenn die so weitermachen.
Im Fall Tudgce gabs große Berichterstattung, aber da war die Totgeschlagenen ja auch eine Deutschtürkin.
Aber eine Deutsche vom Flüchtling abgemurkst-- will man dem einheimischen Fussvolk nicht zumuten. Geht gar gar nicht....
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben