TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 185 von 218
neuester Beitrag: 26.01.23 22:57
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 5429
neuester Beitrag: 26.01.23 22:57 von: Zonte von M. Leser gesamt: 1213631
davon Heute: 2842
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 183 | 184 |
| 186 | 187 | ... | 218  Weiter  

109 Postings, 85 Tage Walking_DadHyTruck

 
  
    
04.12.22 09:58
hat glaube ich auf jeden Fall Auswirkung auf den Kurs. Wenn dann vielleicht auch noch der Kunde genannt wird und dieser ein namhafter ist, weckt das bestimmt die Fantasie für Folgeaufträge. Wenn uns zukünftig seitens AVL dann immer die LKW Aufträge zugeschanzt werden ist das doch ein Traum oder? Ich habe so ein Gefühl das wir heuer ein schönes Weihnachtsfest haben wenn wir in unser Depot gucken. Viele einschließlich mir haben ja einen über 2 jährigen Leidensweg hinter uns und wir hätten es uns denke ich verdient.    

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealAbwarten

 
  
    
04.12.22 11:00
Noch ist keine einzige Brennstoffzelle vom Band gelaufen. Anders bei:
-Hyundai
-Ballard Power
-Powercell
-Toyota
-Loop Energy (Cummins)
-Proton Motor Power  

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealLöschung

 
  
    
04.12.22 11:04

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.22 13:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealLöschung

 
  
    
04.12.22 11:11

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.22 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealTeco 2030 AVL

 
  
    
04.12.22 11:13
Das ist auch gut. Vermute aber etwas hinterher?

Und: noch nicht in trockenen Tüchern

https://www.electrive.net/2022/11/02/...enziellen-bz-auftrag-von-avl/  

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealLöschung

 
  
    
04.12.22 11:24

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.22 13:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealLöschung

 
  
    
04.12.22 11:41

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.22 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealLöschung

 
  
    
04.12.22 11:42

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.22 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

109 Postings, 85 Tage Walking_Dad@Green_Deal

 
  
    
1
04.12.22 12:21
sehr interessante Links danke dir.

ja grundsätzlich ist der Kuchen groß würde ich sagen und wenn man unsere Bewertung ansieht und mit die der von dir genannten Beispiele vergleicht ist noch sehr sehr viel Luft nach oben wenn die Produktion startet. Es ist ja bald soweit. Ich bin technisch nicht sehr gut drauf aber ich glaube mich erinnern zu können das die AVL/Teco BZ die doppelte Leistung von der von Ballard Power hat. Das könnte auf jeden Fall ein Argument für Teco sein. Derzeit haben  alle Anbieter dasselbe Problem... es fehlt noch die Infrastruktur deshalb gehts erst so richtig ab 24/25 los denke ich...  

1206 Postings, 1150 Tage Green_DealDie Doppelte Leistung im Vergleich zu Ballard

 
  
    
04.12.22 13:06
Kann ich mir nicht vorstellen. Das wäre Weltklasse Spitzenreiter  

109 Postings, 85 Tage Walking_Dad@Green_Deal

 
  
    
1
04.12.22 13:44
mal abgesehen davon das ich nicht sagen kann was das technisch bedeutet... aber lt meinem Kenntnisstand ist es die doppelte Leistung und wartet auf das DNV Approval.

zum Nachlesen:

https://www.iwr.de/news/...-typenzulassung-fuer-schifffahrt-news37879

vs.

https://teco2030.no/solutions/teco-marine-fuel-cell/

 

45 Postings, 536 Tage Eros2Absolut

 
  
    
2
04.12.22 13:57
Absolut ist es die doppelte Leistung, wobei Teco das ja auch noch weiter skalieren kann. Interessant ist aber doch nicht die absolute Leistung sonder der Wirkungsgrad oder ähnliches oder?  

1863 Postings, 2118 Tage Cashback#4612 ich, würde sogar von....

 
  
    
04.12.22 14:22
...Leistungsdichte/Kubikmeter als maßgeblichen "Kennwert" sprechen.

beste grüße    

997 Postings, 5382 Tage annalistWirkungsgrad

 
  
    
04.12.22 15:54
Typ
Arbeitstemperatur
Leistungsbereich
Zellen-Wirkungsgrad
Alkalische Brennstoffzelle AFC
 20°C - 90°C
bis - 100 kW
60% - 70%
Membranbrennstoffzelle PEMFC  (TECO/ Ballard)
20°C - 80°C
bis - 500 kW
50% -60%
Direkt-Methanolbrenn- stoffzelle DMFC
20°C -130°C
bis - 100 kW
20% - 30%
Phosphorsäure-Brenn- stoffzelle PAFC
160°C - 220°C
bis 10 MW
55%
Carbonatschmelzen-Bren- stoffzelle MCFC
620°C - 660°C
bis 100 MW
65%
Oxidkeramische Brenn- stoffzelle SOFC
800°C - 1000°C
bis 100 MW
60% - 65%

  Auszug aus der  Teco 2030  Presentation....


Höherer Wirkungsgrad als Dieselmotor:
Spitzenwirkungsgrad der Brennstoffzelle von 57%


im Vergleich zum Spitzenwirkungsgrad des Motoraggregats von 48%

Product Specifications  Ballard Power

Performance
Rated power 200kW


Minimum power 55kW

Peak fuel efficiency 53.5%

Operating voltage 350 - 720 V DC

Rated current 1 2 x 300 A or 1 x 550 A

System cooling output Max 65º C

Stack technology

Heat management Liquid cooled

 

33 Postings, 661 Tage BauraFuel Cell Stack am 14.12.

 
  
    
04.12.22 16:16
Natürlich wird der 14.12. ein Meilenstein und großer Schritt für Tore und Teco2030 - entscheidende Impulse auf den Aktienkurs erwarte ich mir persönlich allerdings nicht.

Wichtig ist jedenfalls, dass Tore Wort hält und der mehrmals angekündigte Termin auch tatsächlich eingehalten wird!

Ich habe schon länger keinen Beitrag der Vorfreude auf die Vorstellung am 14.12. von TE auf LinkedIn gelesen ... hoffe aber dass unser CEO gelernt hat, welche negativen Folgen nicht gehaltene Versprechen in der Investment Community nach sich ziehen können.

Viel entscheidender ist für mich die finale Zulassung der Teco2030-Brennstoffzelle (DNV approval) - dieser Meilenstein bedeutet den Startpunkt für die mögliche Kommerzialisierung.

Bis dahin ist es schwierig, ein Produkt zu verkaufen, dem die offizielle Zulassung am Markt (noch) fehlt. Daher müssen wir bis dahin mit diversen LOI und vagen Rahmenvereinbarungen leben, auch wenn diese durchaus vielversprechend klingen.

Fehlende Fixaufträge sind auch der Grund, warum der Aktienkurs noch dort steht, wo er aktuell steht ...

Wann erwartet ihr die finale DNV approval für Teco2030? Weiß hier jemand näheres?  

109 Postings, 85 Tage Walking_Dad@Baura

 
  
    
04.12.22 16:56
Expecting class ?Type Approval? early 2023  

140 Postings, 516 Tage ImmerwachsamseinBeschwerde

 
  
    
04.12.22 17:00
Jetzt beschweren sich die in meinem Depot, verstreut in Container FCC 3200TM und die im Power Barge und auch die im HyTruck umher lungernden Teco Stacks. Wir haben Durst, wir wollen Wasserstoff. Na gut, frage ich halt Onkel Habeck und der lässt mir heute über die ARD-Nachrichten ausrichten, dass Verträge mit Namiba beabsichtigt sind. Was soll ich diesen in den Startlöchern stehenden Stacks erzählen. Gigafabrik und fix abgeschlossenen Lieferverträge mit Chemgas und Implenia Norge wollen sie nicht mehr hören. Deswegen lasse ich mich jetzt hinreißen und verspreche ihnen einen Urlaub in Saudi-Arabien.  

33 Postings, 661 Tage Baura@Walking_Dad

 
  
    
04.12.22 17:25
Woher genau hast du diese Information? Steht das so in einer Company Presentation von TECO2030?

Ist die Stufe "Type Approval" die finale Zulassung, die für Produktion und Vertrieb der Brennstoffzelle erforderlich ist? Da sind bis zur Marktreife mMn sicher noch zahlreiche Tests bei AVL durchzuführen.

Mir erscheint "early 2023" nicht ganz realistisch, aber ich bin mit diesen Zertifizierungsprozessen bei DNV leider nicht wirklich vertraut.  

140 Postings, 516 Tage ImmerwachsamseinKein fixer Liefervertrag mit Chemgas!

 
  
    
04.12.22 17:29
TECO 2030 hat einen Rahmenvertrag mit der niederländischen Reederei Chemgas Shipping BV unterzeichnet. Der Vertrag könnte eine Lieferung von Brennstoffzellenmodulen mit einer Gesamtkapazität bis zu 200 Megawatt beinhalten. Und wegen Implenia Norge AS, die bestellten zwei FCM400-Brennstoffzellenmodule. Aber unabhängig davon, derzeit nutzt Implenia Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung und will die Brennstoffzellen in einem ?Hydro Pilot? genannten Projekt testen.  

109 Postings, 85 Tage Walking_Dad@Baura

 
  
    
04.12.22 17:53
ja genau ich hab das in einer älteren Company Presetation rausgelesen ich glaube es war April Version.  

109 Postings, 85 Tage Walking_Dad@immerwachsamsein

 
  
    
04.12.22 17:57
der Rahmenvertrag mit Chemgas ist FIX um Zuge des Blue Danube Projekt. Lediglich die ganz detailierten Details wurden noch nicht in Stein gemeißelt und nicht veröffentlicht. DH wieviele BZ genau für wieviele Schiffe aber das Projekt gibt es fix u Teco ist Part davon. Wie meinst du nicht fix?  

140 Postings, 516 Tage ImmerwachsamseinFix is nix walkingdad aber ziemlich fix

 
  
    
04.12.22 19:10
Die Absichtserklärung mit Chemgas wurde zu einer Liefervereinbarung.
Tore sagte damals ?Das wirtschaftliche Potenzial dieses RAHMENVERTRAGES ist für TECO 2030 groß und kann in den nächsten drei bis acht Jahren zu einem Umsatz von bis zu 150 Millionen Euro führen?

So werden halt die Lieferaufträge von Chemgas mit Abständen eintrudeln, Rabatte, Brennstoffzellen werden billiger, alles muss da berücksichtigt werden.  

216 Postings, 530 Tage AktienbulleIch denke er meint

 
  
    
04.12.22 19:12
dass die einzelnen Aufträge dafür noch nicht veröffentlicht wurden. Diese kommen nach und nach. Es hieß ja, dass für Chemgas die nächsten 3-8 Jahre geliefert wird.
Der Lieferrahmenvertrag ist definitiv fix!  

140 Postings, 516 Tage ImmerwachsamseinLieferveinbarung oder Lieferauftrag

 
  
    
04.12.22 19:33
... ist ein großer Unterschied. Deswegen schrieb ich ja "Kein fixer Liefervertrag mit Chemgas" Eigentlich schrieb ich das nur wegen meinem Post #4617 Beschwerde wegen ...Lieferverträge mit Chemgas und Implenia Norge wollen sie nicht mehr hören  

216 Postings, 530 Tage AktienbulleNaja es ist ein Vertrag

 
  
    
04.12.22 19:56
Und die einzelnen Aufträge werden dann jeweils veröffentlicht.
Das ist doch ein ganz normaler Vorgang. Mehr als einen Rahmenvertrag wird dir über die lange Laufzeit doch kein Kunde der Welt abschließen...

Bei Implenia war es doch grundsätzlich das selbe. Erst ein LoI, dann der richtige Auftrag.

Bei Chemgas ebenfalls zuerst ein LoI, dann der Vertrag. Die Aufträge kommen dann einzeln. Für mich kein Grund für irgendwelche Bedenken ;)  

Seite: Zurück 1 | ... | 183 | 184 |
| 186 | 187 | ... | 218  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben