UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.765 -2,4%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.423 1,0%  Dollar 1,0267 -1,5%  Öl 104,2 -8,5% 

Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 239 von 307
neuester Beitrag: 04.07.22 16:09
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 7653
neuester Beitrag: 04.07.22 16:09 von: Torsten1971 Leser gesamt: 1729224
davon Heute: 64
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 237 | 238 |
| 240 | 241 | ... | 307  Weiter  

366 Postings, 770 Tage HampiMulticulti

 
  
    
15.01.22 17:08
Das würde ja bedeuten, dass man verkaufen müsste, wenn du es positiv siehst.  

3210 Postings, 1622 Tage kataklysmus32Hampi

 
  
    
15.01.22 17:37
Das ist nur kacke wenn er kauft wenn er nur positiv ist ist alles im Grünen er darf nur nicht kaufen.  

577 Postings, 1129 Tage jointstockRobert Morris & Quebec!

 
  
    
2
16.01.22 02:57
... aus @stockhouse.com! Danke contrap127! Bitte einfach per Google-Übersetzer übersetzen lassen ...

"Quebec, said Petrevan, has done some of that strategic work of assessing their own supply chains, trying to match what Quebec makes with new manufacturing that meets demand.
>> At least two battery production plants are in the works now in that province." <<

https://financialpost-com.cdn.ampproject.org/c/s/...f14ed7709d57/amp/

Robert Morris likes it!
https://www.linkedin.com/feed/update/...activity:6884041274303893504/

J. Hussain: "Quebec has the opportunity to develop and maintain a full value chain within the battery space, and that is a great position to be in."
R. Morris: "I am expecting a number of announcements in the near future that support that notion."

PS: Does anyone remember the Nano One Materials job ads? All Quebec positions are filled! And what does that mean? ;)  

9475 Postings, 4817 Tage MulticultiDann macht mal folgendes

 
  
    
16.01.22 09:41
gebt auf onvista  nano one materials ein,so,nun klickt auf  nano one 1.Batterie Aktie die 2022
zünden könnte.So hab ich das jetzt verständlich gemacht,so dass es selbst ein Hampi begreift???
Is echt ein Elend hier :-))  

73 Postings, 265 Tage da_philIhr wollt mehr PR?

 
  
    
16.01.22 09:42

577 Postings, 1129 Tage jointstock@Multiculti: Danke! Tausend Dank!

 
  
    
16.01.22 09:51
... welch Überraschung! Wurde aber schon gepostet :)) ... von ranoipz und  kataklysmus32 ...
https://www.ariva.de/forum/...um-laeuft-die-auch-bald-530950?page=230  

577 Postings, 1129 Tage jointstock@da_phil: Sehr wahrscheinlich ...

 
  
    
16.01.22 10:00
... wird ihre SocialMedia Präsenz (z.B. Facebook) überarbeitet und sie brauchen mehr Präsentationmaterialien, Vorlagen usw. ... Videokompetenzen (Adobe Premiere, Adobe After Effects) werden auch verlangt ...

"Beherrschen Sie die Fähigkeit, unsere Inhalte in ?VISUELLES GOLD? zu verwandeln (Clips, Grafiken, Fotos, Geschichten, Präsentationen, Factsheets, Infografiken und andere visuelle Illustrationen)."

... mal sehen was dabei herauskommt? ;) ...  

9475 Postings, 4817 Tage MulticultiNa,da bin ich

 
  
    
16.01.22 11:06
wiedermal zu spät,ich sitzja nicht jeden Tag vor dem Kasten,sorry  

3210 Postings, 1622 Tage kataklysmus32Ich sitze ne vor dem Kasten

 
  
    
16.01.22 11:30
Sondern vorm Handy :-).  

417 Postings, 756 Tage Nanomannwow @Kata

 
  
    
17.01.22 02:09
Da liest man eine Woche nicht im Forum. Was war denn mit dir los? Das liest sich wie Rundumschläge, Flächenbrand und Forenmobbing ;-).
Mir persönlich gefiel trotzdem dabei dieser Satz von dir,
Zitat: ......würde ich mal sagen unsere reagierung ist viel zu doof dafür weil die nicht mal wissen wie man das Energie Problem ganz leicht lösen kann.  
Und weißt du was, die können auch all die anderen Probleme nicht lösen, weil diese Menschen nur in der Politik sind und nicht in der freien Wirtschaft, weil die dort nämlich niemals einen Job finden würden.
Wenn ich das von den Parteien höre, "wenn es die Situation erfordert", halte ich mein Wahl-Versprechen nicht mehr ein!? Sag das mal deinem Chef, ich bin gespannt, wie er darauf reagiert. Auch deshalb hast du Spaziergänger vor der Tür, aber es gibt auch noch das Recht auf Selbstbestimmung! Abgesehen davon, siehe oben, schaffen die auch keine Impfpflicht einzuführen, denn ich stimme dir erneut zu, "die sind viel zu doof".
Und bitte vertraue nicht den Grünen, bitte nicht! Umsetzung bis 2030 *lach*. Diese Regierung kann von Glück reden, wenn sie das Jahr 2024 noch erlebt. Habeck hat schon gleich mal wieder die Erwartungszahlen nach unten revidiert. Wären die Grünen ein börsennotiertes Unternehmen, hätte er mit seinen Aussagen einen Kursrutsch ausgelöst.
Und keiner fragt diese "Dreamer", ob der Einsatz von Sonne, Wind, Mond und Sterne bedeutet, dass wir keine Atomkraft mehr importieren müssen?? Deutschland muss und wird Atomstrom importieren, aber wir schalten die Atomkraftwerke ab und die Bevölkerung zahlt die Zeche. Da kann man nur fragen, was soll das?
Aber darin ist Deutschland Weltmeister. Wir verbieten Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln, Landwirte in Deutschland verzichten dann auf den Anbau und die Leute kaufen dann aber hier die Kartoffeln aus Ägypten oder aus der Ukraine, wo es diese Verbote nicht gibt und die Kartoffel wahrscheinlich mehr Pestizide beinhaltet als eine deutsche Kartoffel je sah.
Ich mache mal eine Düngeverordnung für Landwirte, denn die sind Schuld für die Nitrate im Grundwasser. Hat mal jemand in der Nähe von Krankenhäusern das Grundwasser getestet? Ah, die Pharma kann ja nichts dafür, wenn die Menschen Pillen fressen und das dann ausscheiden. Kata, es gibt immer verschiedene Sichtweisen auf die Dinge und nicht nur den Hammer und "das ist so, weil ich/wir das sagen!"
Das ist die Wahrheit, aber die hörst du nur von denen, die wissen, wie es wirklich aussieht und ich kann da jetzt nur für die Branche sprechen. Es wird aber sicherlich noch mehr Quatsch in anderen Bereichen und Branchen geben.  
Solar auf dem Dach ja, ok. Kann ich auch machen, weil ich in der glücklichen Lage bin, Aber ich lebe vor "Bankfurt" und da gibt es nicht primär Einfamilienhäuser. Es reicht doch schon, wenn ein Wohnhaus 8-10 Mieter hat und jeder würde jetzt ein E Auto fahren. Wie willst du die alle bedienen? Es bedarf eine Infrastruktur und auch dafür haben die keinen Plan, weil die gar nicht die Leute dafür in ihren Reihen haben. Jeder darf unsere Autobahnen benutzen, jeder. Die sind zu blöd eine Vignettenpflicht richtig einzuführen. Wären wir alle Zuschauer in einem Parteistadion, glaube mir, die würden alle ausgepfiffen werden, weil sie keine Leistung (mehr) bringen.
Es sind in den Tagen viele Meinungen hier im Forum kommuniziert worden, du musst die nicht alle teilen, ich teile auch nicht alle von dir, aber bei der da oben stimme ich dir zu und da haben wir doch schon wieder eine Gemeinsamkeit. Ich denke, hier im Forum sollten wir uns auch immer mit dem Gemeinsamen und nicht mit dem Trennenden begegnen.
Lesen bildet, schreibst du. Aber was liest du? Nur das, was du gerne hören möchtest oder auch die andere Seite? Wir können hier auch alle positiv über Nano schreiben und du bist es gewesen, der immer schrieb, dass neue Leser das irre führen könnte. Verstehst du was ich meine? Es ist die breite Palette der Meinungen, Recherchen und Thesen. Wer hätte damals gedacht, dass die Schreiberlinge der FT direkt ins Wirecard Nest stachen? Sie wurden abgegolten als "Spinner" und "Phantasten".
Deshalb ist jedes Hinterfragen heute berechtigt und glaube mir, es gibt Menschen, die machen den ganzen Tag nichts anderes, so wie wir hier bei Nano One, die Stecknadel im Heuhaufen zu finden und wenn es personenbezogen ist. Olaf ist noch lange nicht "safe"!
Deutschland hat ein ganz großes Problem und man kann sich auch fragen, warum die CDU, die ein Rennpferd, ein Ackergaul und einen Esel im Stall hatten, den Esel letztes Jahr in die Startbox schickte. Die wollten gar nicht gewinnen, die haben gekniffen und denken, sie können in 4 Jahren als Retter der Nation das Zepter alleine schwingen.
Dann ist Deutschland nämlich ganz unten angekommen. Im Parlament 2 G plus einzuführen, ist der Anfang der Spaltung der Gesellschaft. Herzlichen Glückwunsch SPD!!
Aber Deutschland war ja immer schon geteilt!
Und tatsächlich kann man sich fragen, wo ist jetzt die Freiheitspartei FDP?? Alle klammern sich an ihren Sitz, wirken unglaubwürdig und man fragt sich, was machen die da?
Kata, nicht nur wegen Corona müssten wir auf die Straße gehen, sondern weil wir von dieser Politik die Schnauze voll haben müssten. Alles wird teurer und Özdemir spricht von Abschaffung der Ramsch Lebensmittel!? Klar, ihn interessiert es nicht, er kauft sich von seinem Gehalt auch für 200 Euro eine Weihnachtsgans, aber das kann nicht die breite Masse.  Die Typen haben alle die Basis verloren, haben vergessen, woher sie kommen und meinen, wir machen jetzt mal Politik!? Die ganze Welt lacht über die!
Es ist wirklich traurig, was aus Deutschland wurde. Ich selbst zähle mich übrigens zur Mitte und beobachte das alles neutral und bilde mir dann eine Meinung.
Ich höre mir dazu aber auch gerne die Sichtweisen von anderen an. Vielleicht können die mir dann wieder ein wenig Hoffnung geben und mir aufzeigen, was die Farben in der Deutschland Fahne bedeuten, wie es ein DDR Witz mal beschrieb. Schwarz war die Nacht, als die Roten kamen und goldene Zeiten versprachen. Aber vielleicht sollten wir uns doch noch nachträglich den Hammer und den Zirkel einnähen und den Satz vollenden mit......jetzt müssen wir zirkeln, damit wir nicht unter den Hammer kommen :-).

@Nomnom du gehörst hier so lange schon dazu, du musst hier im Forum um Freigabe bitten, ansonsten verlängert sich dein Vertrag stillschweigend ;-)
@anna, - Kata nur als "Diva" zu bezeichnen, war noch sehr nett von dir formuliert ;-)

Und hatte der eine Schreiberling nicht in der ersten KW auch was von 90 Tagen geschrieben, bis Nano One was verkündet? Ich finde jetzt nicht den Artikel, aber er schrieb, dass das eine Zusage von Nano One war, wie es in dieser Form noch nie so konkretisiert wurde.
Wartet einfach bis Ende März, dann dürft ihr hier schimpfen, meckern und verurteilen.  

577 Postings, 1129 Tage jointstock@nanomann: Terminierung! Quelle!

 
  
    
17.01.22 03:39
"Moving Forward

Moving past these two major updates, Nano One?s investment thesis is still as strong as ever. In my discussion with Nano One?s CEO, Dan Blondal, he had said that there was a possibility that Nano One would have a commercial agreement signed with their Asian cathode partner by the end of the year.
Mr. Guedes said that it was now looking fairly likely that this wouldn?t be possible and the company would push that into the beginning of next year. This will act as a major catalyst for Nano One, as it would force a revelation of their partner?s identity and a commercial agreement provides a powerful source of market validation."

https://seekingalpha.com/article/...-one-bull-case-stronger-than-ever

Wie wäre es mit einer politischen Karriere? ;)  

417 Postings, 756 Tage Nanomann@join

 
  
    
17.01.22 08:27
Danke, genau der Artikel war es.
Und dein Vorschlag ist eine Überlegung wert. Kata würde sofort mein Umweltminister werden. Der verordnet dann, dass in Deutschland nur noch Fahrzeuge mit Nano One Technologie fahren dürfen, auch im Transit :-) :-).
Zusätzlich muss er Kindergärten und Schulen aufsuchen und dort berichten, was man damals noch in der Schule lernte. Er darf aber nicht vergessen zu erwähnen, dass der Borkenkäfer auch die Wälder schädigt und deshalb der Einsatz von Insektiziden unumgänglich ist. Bäume oder Insekten, die Menschheit muss sich entscheiden!
Nur im Dschungelcamp gibt es noch beides :-) (nein ich gucke diesen Quatsch nicht!).
Das Umdenken in den Köpfen muss da stattfinden, dass endlich aufgehört wird, immer einen Schuldigen zu suchen und dem dann alles in die Schuhe zu schieben, obwohl es "alle" sind.
Erst haut man auf die Kohle-, dann Atom-, dann auf die Auto-, dann auf die Luftfahrt, dann auf die Pflanzenschutzindustrie, dann sind es die Landwirte und mal schauen, wer als nächstes dran ist.  Wahrscheinlich sind die nicht geimpften für das Schrumpfen des Wachstums in Deutschland verantwortlich. Das ist lächerlich. Aber eines schaffen die, hier nämlich alles kaputt zu bekommen. Schön, wenn wir dann auf einer grünen Oase sitzen und alle keinen Job mehr haben, dann haben wir genug Zeit, die Wiesen mit einer Nagelschere zu schneiden. Technologie in Deutschland ist Stillstand. Egal, wir kaufen alles fremd ein, leben in Frieden mit allen, bekommen doch dadurch alles und machen uns selbst die Finger nicht mehr schmutzig.
Das ist nur ein Thema und da gibt es noch viel mehr!  

72 Postings, 1617 Tage ARUESS@nanomann

 
  
    
17.01.22 08:45
..ich bin sowas von bei Dir - ich könnte nur noch im Strahl kotzen!  

1091 Postings, 6417 Tage comvisitorSorry

 
  
    
17.01.22 09:08
Ihr seit mir viel zu große Pessimisten!  Natürlich ist nicht alles gut, aber D schlechtreden????

Ich sag nur Johnson in GB ...sorry so einen Kasper, dann bitte lieber Olaf ... immerhin hat er es geschafft trotz Untersuchungen Kanzler zu werden ..hehe.

Oder Biden der nix aber auch gar nix durchbekommt, nicht mal in seiner "Partei".
vis  

39 Postings, 665 Tage Delegro@nanoman

 
  
    
2
17.01.22 09:15
Stimme Dir vollkommen zu. Du hast die Lage gut beschrieben. Die leider eine schlechte Zukunft für unser Land bedeutet. Im Ergebnis müssen/sollten wir erkennen, dass unser Parteiensystem nicht mehr funktioniert und genau hier das Problem liegt. Zu viel Filz und Pfründe. Der Bürger spielt keine Rolle mehr. Selbstverwaltungsorgane die nur noch den Eigenzweck (Posten, eigen finanzielle Absicherung sehen). Man müsste das gesamte Parteiensystem kippen und wichtigsten Positionen im Lande mittels Personenwahl besetzten. Und zwar vollkommen parteiunabhängig, die es dann eben erst gar nicht mehr gibt. Wahl des Bewerbers für die Position X auf Basis seiner Vita. Wer ist für den Job am besten geeignet und nicht, wer hat das richtige Parteibuch und wenn muss man "versorgen". Und das zieht sich durch alle Parteien, ohne wenn und aber. Deutschland ist dumm geworden. Politische Bildung Fehlanzeige. Man liest nur noch das, was man lesen möchte und was zur eigenen Meinung passt. Andere Meinungen werden nicht akzeptiert und mit allen fairen und zunehmend unfairen Mitteln (ÖRR) bekämpft. Deutschland ist im freien Fall und hält sich nur noch einigermaßen durch sehr viel Geld. Wer soll das später alles mal bezahlen? Unseren Kindern steht eine schlechte Zukunft bevor.. Wir lasten diesen Generationen Probleme auf die Schultern, die die niemals werden stemmen können. Und wenn wir glauben, dass dies dann nicht mehr unser Problem ist (schon in Rente, vorgesorgt etc.) werden wir uns noch schwer umschauen. Man wird an unser Geld gehen. Über viele Wege. Rentenkürzung (über späteren Renteneintritt schön verkauft), Verlust der eigenen Vorsorge (Nullzinspolitik, Inflation etc.), explodierende Sozialversicherungssysteme, marode Infrastruktur (IT, Straßen, ÖPNV etc.), Pensionslasten für Beamtenheere die keiner mehr zahlen kann etc.pp. Ich sehe leider schwarz für unser Land. Die jungen Generationen sind Wohlstandskinder. Die verstehen erst gar nicht, dass die Eltern bisher durch viel Arbeit den Wohlstand für sie erarbeitet haben. Wenn die Eltern als "Geldgeber" wegfallen, wird es duster. Dann werden sich diese Generationen auch ohne mit der Wimper zu zucken an das Altersvermögen der "Alten" gehen. Und dann zahlt Deutschland noch bereitwillig hunderte von Milliarden für andere Ländern, die selber nicht gewillt sind Reformen zu machen (Moloch EU). Als wär das noch nicht genug, wollen die Versager in Berlin dann auch noch Millionen Flüchtlinge aufnehmen, die nie zu unserem Wohlstand beitragen werden/können (Qualifikation, Kultur, Sprache, Einstellung). Die wollen verpflegt werden und die schert es eben nicht, wer das bezahlen soll. Man fordert immer mehr und wird dabei auch noch von der Politik unterstützt (da haben wir Deutschen uns eben noch nicht genug angestrengt / noch nicht genug Geld locker gemacht). Das wird nicht`s mehr. Rette sich wer kann.        

1091 Postings, 6417 Tage comvisitor@Nanomann

 
  
    
17.01.22 09:15
Bin auch bei vielem bei dir, aber aus meiner Sicht siehst du auch vieles nur von einer Seite!

Es gibt genug angesehene Wissenschaftler die dir die Energiewende für Deutschland erklären können und zwar so das sie ohne Kohle und Atom funktioniert....
Abgesehen ob wir den Klimawandel verursacht haben oder nicht: ist es denn nicht ein Wahnsinn auf der ganzen Welt Öl zu fördern und die Umwelt dabei zu verschmutzen (schau dir Abbau von Ölschiefer in Kanada an). Früher war das ja für unsere Entwicklung vielleicht nötig, aber heute??
Ressourcenverbrauch und die Endlichkeit der Rohstoffe ... sollten wir nicht einfach mal besser mit unserer Umwelt umgehen?
Ich bin sicher kein Extremist was das angeht aber ich bin dafür das wir mal die Richtung wechseln sollten.
vis  

39 Postings, 665 Tage Delegro@comvistor

 
  
    
17.01.22 09:37
Warum sollte Kanada mit der Ölgewinnung aus Schiefer aufhören? Weil wir Deutschen kein Öl mehr brauchen? Das ist doch Unsinn. Das einzige was passieren wird ist, dass Deutschland mit Anlauf vor den Baum fährt. Wem ist den damit geholfen? Die Produkte, die wir nicht mehr selber herstellen, kommen dann aus den Ländern, die mit Umweltschutz nicht`s zu tun haben wollen. Wir sollten in Deutschland das tun, was eben geht. Aber nicht in einer solch verrückten Art und Weise, die zu einer Selbstzerstörung Deutschlands führt. Damit ist nun wahrlich keinem geholfen.  

1091 Postings, 6417 Tage comvisitor@Delegro

 
  
    
17.01.22 09:47
Warum Selbstzerstörung?
Wir könnten den Russischen Gaslieferungen und dem Rest der Welt doch den Finger zeigen, wären wir unabhängig in der Energieversorgung.
Ersetzt die neue Regierung alte Stabschefs werden sie dafür kritisiert .... nur so kann man den Filz den du beschreibst doch ändern....
Leute bestimmen die für das ein oder andere fähig sind, gute Idee, bin ich bei dir... da wird aber am Ende so etwas dabei herauskommen wie in China!

Ok ich denke wir konzentrieren uns wieder auf Nano One!
vis  

1091 Postings, 6417 Tage comvisitorNachkauf!

 
  
    
17.01.22 10:07
Hab gerade nochmals eine kleine Position zugekauft.
vis  

39 Postings, 665 Tage Delegro@comvisitor

 
  
    
1
17.01.22 12:29
Der Vergleich mit China geht wohl schwer daneben. Die Staatsform dort ist der Kommunismus, bei uns zumindest bisher noch die Demokratie. Mein Wunsch ist, dass der Wähler (Bürger) die Wahl hat und eben die Personen wählt. Wo hat die chinesische Bevölkerung dieses Mitspracherecht? Äpfel mit Birnen! .......und zurück zu NNO  

60128 Postings, 4930 Tage BigSpenderirgendwann wird die Aktie schon laufen

 
  
    
17.01.22 12:47
https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

1091 Postings, 6417 Tage comvisitor@Delegro

 
  
    
17.01.22 13:02
Zu deinem Geschriebenem 3 Fragen:
Man müsste das gesamte Parteiensystem kippen und wichtigsten Positionen im Lande mittels Personenwahl besetzten. -> Wer macht das?
Und zwar vollkommen parteiunabhängig, die es dann eben erst gar nicht mehr gibt.  -> was ist eine Demokratie ohne Parteien?
Wahl des Bewerbers für die Position X auf Basis seiner Vita.  -> Wer wählt hier aus?

Ansonsten bin ich ja absolut bei dir!
vis  

3210 Postings, 1622 Tage kataklysmus32Ich glaube fast nicht das es die Parteien sind

 
  
    
17.01.22 14:43
Sondern die Berater. Würde man eine Firma die Solar aufs Dach Bau fragt sagt mal wie ist das den.

Dann würden die zu hören bekommen es ist viel zu wenig was man aufs Dach bauen kann man sollte wirklich die Seite voll ausbauen können. Die Umlage usw usw.

Wen fragen die ? Energiefirmen das sind ihre Berater. Die wollen nicht das du autark bist die wollen Kohle verdienen. Was man aufs Dach machen darf ist ein Witz wenn man 1-2 E Auto hat.

Und so ist das mit allen meine frau arbeitet im Krankenhaus. Sie wird beleidigt weil sie geimpft ist und von wem ? von Leuten von außen. Was macht die reagierung Impfpflicht für Krankenhaus Personal ???????? WHHHHYYY????

Du erreichst das Leute die im Krankenhaus arbeiten aufhören weil sie sich nicht impfen lassen wollen und da fehlen eh schon Arbeitskräfte und das Problem von Beleidigung ist nicht ansatzweise gelöst.

Du schafft mehr Probleme wieder ein deppen Berater. Die sollen wirklich mal Leute fragen die wirklich an der Quelle sitzen nicht  Manager oder Chef oder was weiß ich.

Ich kann sagen das ich grün wähle aber nicht wie du denkst aus Überzeugung weil ich denke das der Weg am besten ist.

Und wären die Grünen eine Aktie wären die vermutlich gefallen ja da haste voll und ganz recht.

FDP Aber wäre insolvent erstes Steuersenkung wo sie alle gewählt haben ist nicht gekommen und kommt auch nichts.

Jetzt kommt es noch wilder der deutsche und sein verbrenner die ganzen Autokranken haben FDP gewählt weil die ja Efuel fördern wollen. Nicht mal ein 1 Monat hat es gedauert stellen sie sich hin und sagen das hat überhaupt kein sin für PKW und man soll sich kein verbrenner kaufen haben sie mal doch jemand gefragt der Plan hat. traurig für die Leute die sie gewählt haben. Die sind unwählbar

Dafür haben sie alle gewählt ich lache mich kaputt. 130 kommt sowieso weil man da CO2 ohne weiteres einsparen

Und ich hab auch im Keller ein s4 b5 limo und bin trotzdem für harte gesetzte  

417 Postings, 756 Tage NanomannAlles gute Beiträge von euch und zeigt.....

 
  
    
17.01.22 16:05
.....wie sehr und viel die Menschen sich hier in der Republik Gedanken machen, die aber keiner so richtig von den Politikern auf dem Radar hat.
Die leben in ihrer Welt oder wie Pippi Langstrumpf schon immer sang, "....mach ich mir die Welt, wie sie mir gefällt."
Und ja, wir schreiben hier primär nur über das nationale Geschehen und noch nicht einmal global.
Einzige Entschuldigung für die jetzige Regierung, es gab noch nie drei Parteien, die an der Regierung waren. Die CDU weiß/wusste, dass das nicht klappt/funktioniert.
Deshalb denke ich, die 3 schaffen keine 4 Jahre!
@Kata, zur Entschuldigung für die FDP, die damals (2009) Steuersenkungen ankündigten und ich wählte sie da auch, da wurden sie von der CDU schlicht verarscht!
Die suchten nur einen Koalitionspartner und haben dann ihr Ding durchgezogen.

Trotzdem wirklich schön zu lesen, was euch gedanklich bewegt. Eigentlich wollte ich aber nur zum Ausdruck bringen, dass ich mehr der Technologie von Nano One vertraue und bei ihnen auch mehr Erfolg sehe, als die Parteien erzielen und umsetzen werden und ich mich den Aussagen von Dan vertraue als unseren Politikern. Und wenn Dan eine Zusage nicht einhält, dann wird es wohl sein, wie in der Politik. "Die besonderen Umstände habe ihn zu einem Umdenken bewegt!"
Aber klar, eine Gemeinsamkeit haben beide, "sie können alle noch nichts vorweisen"!
Eine neue Regierung hat immer eine 100 Tage Frist, Nano braucht nur 90, um erste Erfolge vorzuweisen. Und erst danach kommt es zu einer ersten Bewertung!



 

3210 Postings, 1622 Tage kataklysmus32Zurück zum Thema

 
  
    
17.01.22 16:17
Bin gespannt wer von euch verkauft es wird mit Sicherheit kein Bericht heute gezeigt.

Widerhall hat sich da Nano one komplett verhaspelt  

Seite: Zurück 1 | ... | 237 | 238 |
| 240 | 241 | ... | 307  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben