Centrosolar nach Peddy

Seite 5 von 31
neuester Beitrag: 29.03.10 22:34
eröffnet am: 02.11.07 18:28 von: peter555 Anzahl Beiträge: 755
neuester Beitrag: 29.03.10 22:34 von: charly2 Leser gesamt: 94078
davon Heute: 24
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  

2150 Postings, 5826 Tage peter555Ich auch

 
  
    
21.01.08 10:50

2150 Postings, 5826 Tage peter555Allgemein

 
  
    
21.01.08 11:59
Die Party ist in Gang.Dax _397 P. minus  

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78Strategische Unternehmensentscheidung.

 
  
    
1
22.01.08 08:43
News - 22.01.08 07:55
DGAP-News: Centrosolar Group AG (deutsch)

Centrosolar Group AG: Nanospezialist Centrosolar Glas gründet Tochtergesellschaft

Centrosolar Group AG / Strategische Unternehmensentscheidung/Sonstiges

22.01.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

München, den 22.Januar 2007 - Die zur CENTROSOLAR Group AG zugehörige Tochtergesellschaft, Centrosolar Glas GmbH & Co. KG aus Fürth, hat eine auf den koreanischen Markt spezialisierte Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft, die Centrosolar Glas Korea AG, mit Sitz in Seoul, Korea, gegründet. General Manager ist Dr. Kyong Hee Choi, ein Kenner der koreanischen Elektronikindustrie.

Mit der neuen Gesellschaft soll die gestiegene Nachfrage nach dem von Centrosolar Glas entwickelten und patentierten Nanoschichtsystem bedient werden. Centrosolar Glas ist unter den Top 3 der Solarglasherstellern weltweit und hat eine Alleinstellung bei nanobeschichteten Antireflexgläsern. Da mit diesen Spezialgläsern die Leistung photovoltaischer Module und Solarkollektoren deutlich gesteigert werden kann, bieten mittlerweile eine Reihe namhafter Solarmodulproduzenten ihre Systeme mit Glasabdeckungen aus Fürth an.

Für Centrosolar Glas hat diese Marktdurchdringung in den letzten beiden Jahren Umsatzsteigerungen von rund 40 % pro Jahr mit überproportionalen Ergebnissteigerungen beschert. Jetzt soll auch der asiatische Solarglasmarkt erschlossen werden. Zusätzlich soll die Tochtergesellschaft den asiatischen Displaymarkt ausloten und die Sol-Gel-Nanobeschichtungstechnologie für verschiedene Komponenten im Displaybereich untersuchen. Langfristig ist in Fernost neben Deutschland/Fürth ein zweiter Produktionsstandort für die Veredelung von Spezialgläsern geplant.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Georg Biekehör, MetaCom Corporate Communications GmbH Tel.: +49 6181 982 80 30 E-Mail: g.biekehoer@go-metacom.de

22.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Centrosolar Group AG Walter-Gropius-Str. 15 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 20 1800 Fax: +49 (0)89 20 180 555 E-mail: info@centrosolar.com Internet: www.centrosolar.com ISIN: DE0005148506 WKN: 514850 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Centrosolar Group AG Inhaber-Aktien o.N. 6,72 -11,70% XETRA
 

102 Postings, 5773 Tage m4711p.143 von verobello:

 
  
    
22.01.08 09:03
Hatte mal 2500 Stück, Centrosolar Nie 7?  

Kann sein 7,98? aber 5/6/7? Träumer,
Centrosolar ist ein Nebenwert wie Solar Millennium, Solar Fabrick, wie Phönix Solar, wird nicht so betroffen von scheiss AMI, nur die Mitläufer sind die Verkäufer, daher erst Rechnen Aktien Anzahl mit die Hälfte des Aktieumsatz= Ergebnis bei mehr als 1,5%, in plus kaufen, in Menüs finger weg, unter 1%= keine echte Kurs, Kaufen und Abwarten, eher zu 99% steigt als unter 8? geht.  

102 Postings, 5773 Tage m4711Soeben 5,XX ?

 
  
    
22.01.08 09:32

102 Postings, 5773 Tage m4711Viele Solarwerte drehen ins Plus

 
  
    
1
22.01.08 10:46
nur nicht Centrosolar. Das ist schon der Hammer!  

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78zu Post.106: Siehe mein Post.94 @m4711

 
  
    
1
22.01.08 16:31
TOP Aktie @ peter555  

2150 Postings, 5826 Tage peter555am Ende

 
  
    
22.01.08 19:08

2150 Postings, 5826 Tage peter555zu105

 
  
    
23.01.08 01:05
na haste denn wenigstens welche gekauft oder bist du der kursmitteiler,was aber jeder selbst sieht.beim ansehen verdienst du nichts.  

102 Postings, 5773 Tage m4711@peter555

 
  
    
23.01.08 09:35
ne, hab keine mehr gekauft. Will nicht alles in einen Wert stecken. Solon wäre ein gutes Geschäft gewesen. Gester bei 38,- rein und heute bei über 50,- wieder raus. Schad, zu viel Angst gehabt.  

2150 Postings, 5826 Tage peter555Angst

 
  
    
23.01.08 16:26
Solltest mal mein Profil anklicken und das Dir zu eigen machen .Obwohl ich Dich trotzdem verstehen kann..Ich habe vieleicht auch gut reden,denn ich habe nach und nach seit der Dax bei 8000 war 80% cash aufgebaut und das meiste für 4,5% angelegtAnfang Jan.noch mal verkauft und letzten Donnerstag wo der dow 300 P.im Minus war für mich  klar was etwa kommt,und es kam.habe die Gelgenheiten 2X genutzt um zukaufen und verkaufen.Mein Cs Bestand ist komplett noch da,aber nur mit einem minus von 4%.Stück gebe ich keine her...  

2150 Postings, 5826 Tage peter555Bitte melde Dich

 
  
    
23.01.08 19:33
Wer noch investiert ist bitte mal melden,vieleicht auch mit einstiegskursen und Meinung  

84 Postings, 5697 Tage Sadaukarwerde noch

 
  
    
23.01.08 21:18

in dieser Woche alles verkaufen und die Titel dann wieder einsammeln, dann sind mal die Verluste steuerlich für 5 Jahre gesichert!

Die Börse übertreibt immer, jedesmal........

 

2150 Postings, 5826 Tage peter555zu 112

 
  
    
24.01.08 19:37
ich glaube ich muss eine Vermisstenanzeige aufgeben  

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78Gute Zahlen und noch mehr 2008,Aktie steigt wieder

 
  
    
25.01.08 09:02
deutlich.

Glückwunsch allen,
hoffen wir (ich für euch)das es jetzt mal länger aufwärts geht.
Bin gespannt.

News - 25.01.08 07:30
DGAP-Adhoc: Centrosolar Group AG (deutsch)

Centrosolar Group AG: Nach Prognoseerfüllung für das Jahr 2007 prognostiziert CENTROSOLAR für 2008 beschleunigtes Umsatzwachstum auf 310 Mio. EUR und überproportional steigende Ergebnisse

Centrosolar Group AG / Vorläufiges Ergebnis/Prognose

25.01.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Vorläufige Ergebnisse 2007: Umsatz 221 Mio. EUR, EBITDA 15 Mio. EUR Planung 2008: 40%ige Umsatz- und 50%ige Ergebnissteigerung

München den 25. Januar 2008 - Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte die CENTROSOLAR Group AG, München, nach den vorläufigen ungeprüften Zahlen, ihren Umsatz auf mehr als 221 Mio. EUR (+ 28%) steigern. Ihr operatives Ergebnis (EBITDA) konnte das Unternehmen überproportional auf 15 Mio. EUR (+50%) ausbauen. Detailinformationen zum Gruppenergebnis sowie einzelne Segmentergebnisse werden gemeinsam mit dem geprüften Jahresabschluss am 21.03.2008 veröffentlicht. Angesichts dieses guten Jahresergebnisses im abgelaufenen Jahr und der gut gefüllten Projektpipeline wird für das laufende Jahr 2008 ein 40% Umsatzwachstum auf 310 Mio. EUR und eine überproportionale Steigerung des operativen Ergebnisses prognostiziert. Mit einem erwarteten EBITDA von rund 22 Mio. EUR soll das operative Ergebnis sogar in der Größenordnung von 50% steigen. Aufgrund der sinkenden Abschreibungen wird für EBIT und EPS sogar eine Vervielfachung erwartet. Detaillierte Prognosewerte werden auf der Jahresabschlusskonferenz am 21. März veröffentlicht.

CENTROSOLAR hatte für 2007 eine Umsatzprognose von 220 Mio. EUR und eine Ergebnisprognose von 17 Mio. EUR EBITDA herausgegeben. Der Umsatz konnte dank des überaus erfolgreichen Auslandsgeschäftes sogar leicht überschritten werden. Auch das EBITDA Ziel wurde operativ erreicht. Allerdings mussten ungeplante Einmalaufwendungen im Zusammenhang der Zusammenlegung der Komplettanlagenanbieter Solarstocc, Biohaus und Solara hingenommen werden, die das Betriebsergebnis um rund 2 Mio. EUR schmälerten. Für 2008 wird von einer weiterhin überproportionalen Ergebnissteigerung auf dann 22 Mio. EUR ausgegangen.

Das Wachstum im Segment 'Solar Integrated Systems' wird dabei im Wesentlichen durch zwei Effekte getrieben: (1) Die Expansion in inzwischen 7 Länder führt zu einem deutlichen Ausbau der Umsätze im Ausland, vor allem Südeuropa. (2) Die Erweiterung des Produktangebotes auf Dachintegrationssysteme und Großanlagen auf Industriedächern hat dem Unternehmen neue Absatzmärkte erschlossen.

Das Segment 'Solar Key Components' (Solarglas und Modul- Befestigungssysteme) entwickelt sich besonders gut. Die einzigartigen nanobeschichteten Solargläser mit höherer Lichtdurchlässigkeit sind trotz des massiven Produktionsausbaus weiterhin weltweit ausverkauft. Aber auch bei den patentierten Befestigungssystemen ist der Umsatz durch die Produktionskapazität limitiert.

Ein positiver Effekt auf EBIT und EPS wird sich zudem daraus ergeben, dass die IFRS 3 Abschreibungen auf die in 2005 und 2006 durchgeführten Unternehmensübernahmen deutlich sinken werden. Während im abgelaufenen Jahr noch 8,6 Mio. EUR planmäßig abgeschrieben wurden, wird dieser Betrag im laufenden Jahr auf ca. 5,5 Mio. EUR sinken. In 2009 fallen diese nicht cash-flow wirksamen Abschreibungen sogar unter 1 Mio. EUR, was neben dem anhaltenden organischen Wachstum zu einem nochmaligen Gewinnsprung in 2009 führen sollte.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Georg Biekehör, MetaCom Corporate Communications GmbH Tel.: +49 6181 9828030 E-Mail: g.biekehoer@go-metacom.de

25.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Centrosolar Group AG Walter-Gropius-Str. 15 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 20 1800 Fax: +49 (0)89 20 180 555 E-mail: info@centrosolar.com Internet: www.centrosolar.com ISIN: DE0005148506 WKN: 514850 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Centrosolar Group AG Inhaber-Aktien o.N. 7,22 +9,73% XETRA
 

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78Respekt, endlich scheint nochmal die Sonne.

 
  
    
1
25.01.08 09:36
 L&S RT 8,29 ?   +11,43%    7,44 ?  0  -  8,00 - 8,50  09:35  
  XETRA 8,25 ?   +14,26%    7,22 ?  200  12.085  8,10 - 8,25  09:17
 

2434 Postings, 5953 Tage From HollandZahlen

 
  
    
1
25.01.08 09:50
Mit diesen Zahlen wird es noch viel spass erleben...  

2150 Postings, 5826 Tage peter555viel Spass

 
  
    
25.01.08 11:17
das ist vollkommen richtig.Auf Peddys Glückwünsche können wir aber gerne verzichten..
Am besten wenn er sein Gelaber seiner Alten erzählt.Allerdings wird es noch mal Rücksetzer

hoffe ja dass sich die Aktionäre nicht alle haben rausdrängn lassen.
Nach wie vor gelten die Ziele für CS und CSwird besser sein als die Branche  

4218 Postings, 5464 Tage checheVerdammt, .....

 
  
    
25.01.08 13:32
..... habe vermutlich den (günstigen) Einstieg verpasst!
Wie ist Euer langfristiges Kurziel?
Lohnt sich der Einstieg noch?

-----------
Che hat Euch lieb!

337 Postings, 5793 Tage kamaelion2KZ 15,00

 
  
    
1
25.01.08 13:55

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78@cheche,1.Kursziel 10 ?,wenn der Markt freundlich

 
  
    
1
25.01.08 13:55
bleibt und Centrosolar nicht in ein paar Tagen wieder in vergessenheit gerät.

Das war ja das Problem bei Centrosolar.

Wir werden sehen.

Und @peter555,

schön das es jetzt wieder aufwärts geht,

aber wer (wie ich empfohlen und es selbst getan habe) um 10 ? verkauft hat hat sich immer noch einen schönen Kursverlust erspart.

Und konnte dann jetzt (natürlich Glückwunsch wer es getan hat)
günstig nachkaufen.

Deswegen noch ist nix gewonnen,
0,nix.  

2150 Postings, 5826 Tage peter555Günstiger Einstieg

 
  
    
1
25.01.08 13:58
Den  günstigen wahrscheinlich aber den Einstieg nicht.Ob Du jetzt eisteigst oder wahrscheil. Rücksetzer abwartest musst Du entscheiden.15 E sehe ich mindestens..Gruss Peter 555  

4218 Postings, 5464 Tage cheche#120 & #121

 
  
    
25.01.08 13:59
Frankfurt 25.01./13:17 8,55 +14,30%

Soll ich noch warten oder auf den fahrenden Zug aufspringen?

Habe in einem Artike des Aktionärs gerade ein Kursziel von 12.-? gelesen. (#05/08)
-----------
Che hat Euch lieb!

17100 Postings, 6349 Tage Peddy78Ich würde hier RÜCKSETZER ABWARTEN.

 
  
    
1
25.01.08 14:04
Kann natürlich gut sein das CS jetzt bis 10 ? durchmarschiert.

Aber wieso nach diesem steilen Anstieg noch einsteigen.

Vielleicht ist eine CS jetzt wieder interessant geworden und steht hoffentlich endlich mehr in der Öffentlichkeit,
so wie es dieser Wert auch verdient hat.

Aber hier kann man auch auf Rücksetzer warten.

Und entweder hier günstig rein,
ansonsten in einen anderen Aussichtsreichen Wert,
der noch nicht so gestiegen ist.

Es gibt mehr als 1 Aktie,

die kaufenswert ist.

Wer allerdings auf Rücksetzer wartet,
sollte achtgeben das er nicht ins fallende Messer greift,
wann Aktie dann wieder den Boden ereicht haben sollte und wann man "gefahrlos" wieder einsteigen könnte,

ich weiß es leider Nicht.

Aber vielleicht ja unser Peter.



 

4218 Postings, 5464 Tage checheVielen Dank!

 
  
    
25.01.08 14:11
Werde wohl heute noch einsteigen und auf den fahrenden Zug aufspringen. Soll für mich eine Langfristanlage werden. (3-5 Jahre)
-----------
Che hat Euch lieb!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben