Centrosolar nach Peddy

Seite 2 von 31
neuester Beitrag: 29.03.10 22:34
eröffnet am: 02.11.07 18:28 von: peter555 Anzahl Beiträge: 755
neuester Beitrag: 29.03.10 22:34 von: charly2 Leser gesamt: 92659
davon Heute: 6
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Peddy nicht

 
  
    
13.11.07 19:22
doch er kämpt ab jetzt täglich mit sich kauf ich oder warte ich und am Ende kauft er deutlich über 10E  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Schluss mit lustig

 
  
    
14.11.07 01:15
denn wir sind wieder auf der Startrampe angekommennen werden aber nicht nervös  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78@Peter555,anders als bei Infineon und Co

 
  
    
14.11.07 16:29
verstehe ich ja selber die negative Entwicklung nicht.

Bin von dem Wert (der Substanz des Wertes) ansich nach wie vor überzeugt.

Und ich möchte auch nicht ausschließen das ich vielleicht nochmal CS Aktionär werde.

Aber nicht über 10 ?.

Und da die Aktie einfach momentan noch keiner haben will (zu Unrecht) so schnell auch nicht.

Laß vielleicht mal die 8 vor dem Komma stehen,
vielleicht bin ich dann wieder dabei (vorrausgesetzt fundamental ändert sich dort nichts).

   

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Centrosolar,heut mal der Fels in der Brandung.Noch

 
  
    
19.11.07 13:05
Aber sicher eine Frage der Zeit bis auch bei Centrosolar wieder ein deutliches Minus steht.

Centrosolar

Kurs  Alle Börsenplätze, Times & Sales >>  

Letzter  16.11.07 Umsatz  Veränderung  
9,14 ?  9,11 ?  66T ?  +0,32%  
Börsenplatz: XETRA Stand: 12:29  
 

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Vorsicht und lieber noch schnell um 9 ? raus.

 
  
    
19.11.07 15:24
Ins Minus gedreht hätte sie schonmal,

noch sind die Verluste (hier) aber überschaubar.

Aber das muß / wird sicher nicht so bleiben,

dafür war die Abstrafung bei Conergy und Co einfach zu groß.

Und deswegen ist es auch nur eine Frage der Zeit bis wir hier Kurse mit 8,... sehen.

 

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Kursverlust mit ! Ansage. L&S RT 8,90 ? -3,45%

 
  
    
19.11.07 16:07
Bitte schön.

Wie "versprochen".  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Interviev

 
  
    
21.11.07 22:39
auf Finanznachrichten.de-aktuelle Nachrichten-Börsenradio  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Et läuft.Danke an mich selber das ich hier mal auf

 
  
    
22.11.07 10:53
mich oder meine innere Stimme gehört habe.

Tue ich leider viel zu selten.
Oder besser gesagt:

Leider habe ich viel zu oft viel zu wenig Geld für solche "Spielchen".

Aber immerhin ein paar ?,50 gerettet.
Danke.

Letzter  Vortag Umsatz  Veränderung  
8,26 ?  8,57 ?  169T ?  -3,62%  
Börsenplatz: XETRA Stand: 10:33  
 

8138 Postings, 5765 Tage TykoGut Deine Stimme im Ohr,

 
  
    
1
25.11.07 12:51

hab drauf gehört, somit kein Verlust, sehr gut!
Danke.








Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Das freut mich @Tyko.

 
  
    
27.11.07 09:57
Wo bzw. wann wirst Du dein Geld wieder investieren?

Oder hast Du schon?

Zu welchem Kurs bist Du noch ausgestiegen?

Glückwunsch.  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Centrosolarinvestierte

 
  
    
02.12.07 23:26
Keine Bange unsere Zeit wird kommen
Gruss Peter555  

102 Postings, 5710 Tage m4711Aber ich hoffe doch

 
  
    
1
03.12.07 09:12
dass erst die Zeit von Centro... kommt und dann mein.
Dass ich wenigsten noch ein bischen davon habe.  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Zu Lange an einer Firma festhalten obwohl Aktie

 
  
    
03.12.07 09:20
NICHT !!! aufwärts will,

tödlich!!!

SICHER ist die Firma nicht schlecht,

aber hier geht eben NIX.

Heute wieder schön zu sehen.

Habe diese Erfahrung persönlich mit der DEAG gemacht (auch wenn man das nicht ganz vergleichen kann da ich eine CS doch für besser halte)
aber übrig geblieben ist auch hier nicht viel.

Bei CS sollte es nicht so schlimm enden,

aber die Minus 10, - 20, - 30 % könnt bzw. hättet !!! IHR euch auch ersparen können.

Günstiger rein kann man immer noch wenn es wieder aufwärts geht,
aber das kann noch dauern.

Sorry @Peter555,
aber mit diesem Thread hast Du Dir und den CS Fans keinen gefallen getan.
Da hilft auch dein Daueroptimismus nicht.

Aber irgendwann kommen auch wieder bessere Zeiten,
udn der Sonnenschein,
auch für euch und CS.

Nur Schade,
solange habt IHR LEIDER TOTES KAPITAL und die Immos ...;-)

Noch ist es nicht zu spät...  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Das stimmt

 
  
    
2
03.12.07 12:32
um einzusteigen.Ich habe CS nicht gekauft um schnell reich zu werden aber auch nicht um Verluste zu realiesieren sonder als Langfristinvest...Das wirbei dem Jahresverlauf
Anfang Dezember noch mal unter Druck geraten ist völlig normal.Ausserdem sind solche
Aktien nun mal keine Witwen und Waisen Papiere.Generell habe ich keine Probleme auch Verluste zu reallisieren ,dafür bin ich schon zu lange an der Börse aktiv.
Da meine !!!Einschätzung LF zuCS sich nicht geändert sehe iich logischerweise keinenGrund raus zu gehen
Beste Solargrüsse Peter 555  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Und täglich grüßt das Murmeltier.Er"spart"euch das

 
  
    
03.12.07 16:41
Centrosolar Group AG
8,67 ? | -4,52%

Täglich Neu,
muß nicht sein.

Viel Glück.  

2150 Postings, 5763 Tage peter555Was nicht sein muss

 
  
    
03.12.07 18:50
sind Deine Kommentare..wir gehen ohne Dich nach unten und werden ohne Dich nach oben gehen  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Glückwunsch peter555,wieder + 3 % HEUTE

 
  
    
04.12.07 11:11
Aber wieso hörst Du Dich jetzt so gefrustet / genervt an?

Et läuft doch.  

2150 Postings, 5763 Tage peter555@Peddy78

 
  
    
1
04.12.07 20:39
Ich kann Dir versichern dass ich weder gefrustet noch genervt bin.Im Gegenteil ich bin hochzufrieden mit meinen Investments insgesamt(Depot).Die kleinen Verluste beiCS
(nur vorrübergehende Buchverluste)gehen völlig unter.
Das nur zu Deiner Beruhigung.Den vermeintlich genervten Spruch hatte ich eigentlich
wegen anderer Cs Aktionäre die es vieleicht nicht so locker sehen geschrieben  

1815 Postings, 6674 Tage LavatiKindergarten lässt grüssen !!

 
  
    
3
04.12.07 21:33
Es wird immer so sein das verschiedene Anleger unterschiedliche Meinungen zu Kursverläufen haben. Und wenn man der Meinung ist man muß hier  zur Zeit nicht investiert sein, so kann man dieses auch schreiben. Jedoch sollte man sich den Hohn über andere User ersparen.



MfG Lavati  

2150 Postings, 5763 Tage peter555CS-grosser Erfolg mit dünnen Zellen

 
  
    
07.12.07 13:48
Näheres unter Finanznachrichten.de  

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Kleiner Erfolg bei Kursgewinnen tät mal gut

 
  
    
07.12.07 14:09

26 Postings, 5474 Tage rocco.adrianoNix centro, tutto lufti .hier Bild von Udo

 
  
    
1
07.12.07 21:14
Hatte mal 1400 Centrosolar, danach nur noch 1000, wieder reduziert auf 400, dann alles weg,

Wieder versucht mit 300 Stück nix ist passiert, nix Flasche leer, Brietasche leer.

Wenn alle warten wie den bekloppte das den Kurs nach oben geht und keine kauft, kannst warten bis du unter die erde bist nix wird mehr, Schau Air Berlin, Dort kannst nix Investieren, wird dir sofort jede ersteigene Cent unter die Nagel gerissen und das doppelte auch noch dazu. man muss Tatsächlich Investieren sehr kurzfristig und schnell als die andere die Cent wegreißen. man kann auch in Volksliebling  Luftballon Solarworld investieren, damit hat man keine Verluste weil alle dabei sind.. denke 111.000.000 HUNDERTELFMILLIONEN Aktien = 10? sind 10 Milliarden 42? den Kurs von heute = VIERTAUSENDSECHSHUNDERTSECHZIG Millionen...

Centrosolar will keine, es ist keine Volksaktie.

Boris Becker ist Tennis welltMeister, spiele alle Tennis
Schumi ist mit Fiat Tochter Weltmeister sind alle rennfahr Meister und hängt die Ferrari Fahne im garden oder am Auto.

Wie damals 1971 Udo Lin. wollte Pink Floiod Musik nachmachen, da habe ich hin praktisch angemeckert warum er nicht Deutsch singt und nix deutsch discomusik singt und schreibt, ein kaffee hat er nix ausgegeben aber das Bild hat er mir nach 34 Jahren gemalt.  
Angehängte Grafik:
scannen002.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
scannen002.jpg

2150 Postings, 5763 Tage peter555was bist denn

 
  
    
08.12.07 11:43
Du für eine Typ??????????  

26 Postings, 5474 Tage rocco.adrianoAn peter555 eine der eigene meinung hat und n..

 
  
    
1
09.12.07 19:26
nicht die andere hinterher laufen. bin fast 39 Jahre in Deutschland und immer noch Italiener.

Wenn Italien Weltmeister ist freue ich mich als Italiener das Italien gewonnen hat, ich bin schon Lange KEINE Weltmeister, Das ist der Unterschied zwischen deutsche und andere Europäer aus alte EG Länder (6x).
Damit du verstehst, wie bei T. Telekom alle kaufen weil angeblich Volksaktie, genauso bei mobilkom bis die blase geplatzt ist.

Das gleiche anhand Aktienanzahl, wert, Umsatz etc ist Solarworld 3x Teurer als Conergy zum Beispiel.

Centrosolar ist gut, sehr gut sogar, ist eben keine Volksaktie die noch nicht das Interesse gefunden hat.
Zu mein Bild, Ich war gerade 2.5 Jahren in Deutschland, sprach wenig deutsch und mein Mitbewohner in Hamburg Johnsallee9 spielten  und sangen Englisch, Daher habe es damals gesagt zu Udo Lindenberg singe in die Sprache wie deine Mutter die beigebracht hat, deutsch damit ich auch verstehe sowie alle andere Deutsche die keine englisch können. Mach Disko musik in deutsch Sprache, für die Engländer kannst trotzdem englisch singen wo ist das Problem.

Er hat kapiert, ist nicht mehr den Englisch Musik hinterher gerannt, folgte meine Tipp und machte Karriere.
Ich war nicht mehr dabei weil dringend nach Italien müsste und als ich zurück kam war er bereits berühmt und ich laufe so was nicht hinterher, gesehen habe Udo nach 34 Jahren und gab mir das vorige Bild.
Ich bin keine Musiker, kann keine Musikspiel und habe mit Udos Musiktexte etc. nix zu tun. Ich war nur der Wegweiser.
Zeuge Steffi Stephan aus Münster der Bass Gitarrist.



 

17100 Postings, 6286 Tage Peddy78Vielleicht hilft das dem Kurs ja endl. nach oben?

 
  
    
1
10.12.07 09:50
News - 10.12.07 07:29
DGAP-News: Centrosolar Group AG (deutsch)

Centrosolar Group AG: Nachfrage nach Solar-Dünnschichttechnik 2007 deutlich gestiegen - CENTROSOLAR zum größten Anbieter der Unisolar Dünnschichttechnik in Deutschland avanciert

Centrosolar Group AG / Sonstiges

10.12.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

München, den 10. Dezember 2007

Die CENTROSOLAR Group AG wird 2007 seinen Umsatz im Bereich der Dünnschichtmodultechnik auf über 12 Mio. EUR steigern und damit im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppeln. Das Unternehmen stellt diese Solarmodule selbst her und bezieht die amorphen Dünnschichtzellen von dem amerikanischer Hersteller und Weltmarktführer für amorphe Siliziummodule UniSolar. CENTROSOLAR ist mittlerweile zum größten Anbieter der Unisolar-Dünnschichttechnik in Deutschland geworden. Grund für diesen deutlichen Anstieg im größten Solarmarkt der Welt ist der flexiblere Einsatz für Ost-Westdächer oder Dächer mit geringer Neigung sowie das geringere Gewicht der Dünnschicht-Module. Kristalline Module eignen sich überwiegend für Süddächer - im Idealfall 30 Grad geneigt. Bei Dachflächen, die nach Osten oder Westen ausgerichtet sind, haben kristalline Solarzellen zu geringe Jahreserträge, weil sie schräg einfallendes Licht nur ineffizient in Strom umwandeln können. Für diese Dächer sind Dünnschichtanlagen eine gute Alternative. Bei schräg einfallendem und diffusem Licht produzieren Dünnschichtanlagen mehr Strom als kristalline Module. Anders als kristalline Module und auch die meisten herkömmlichen Dünnschichtmodule sind die CENTROSOLAR Module der Marke BIOHAUS extrem leicht. Sie sind in Kunststofffolie eingebettet und kommen ohne das schwere Glas aus. Ideal für alle in Leichtbauweise konstruierten Dächer, die aus statischen Gründen keine schweren Aufbauten erlauben; sie sind vielfach sogar die einzig mögliche Alternative. Bei der Herstellung werden die Zellen in dünnen Schichten direkt auf das Trägermaterial (z. B. Glas, Metall oder Kunststofffolie) abgeschieden. Im Vergleich zu kristallinen Zellen ist der Einsatz des augenblicklich knappen und deshalb teuren Solarsiliziums bei dieser Herstellung wesentlich geringer. CENTROSOLAR Paderborn - damals noch Biohaus - hat bereits 2001 begonnen, selbst aus den Zellen Dünnschicht-Solarmodule herzustellen. Die über 5 Meter langen Bahnen kommen besonders bei Landwirten und Industriekunden gut an: sie besitzen Hallen mit großen, oft flachen Dächern. Damit besetzt CENTROSOLAR als einer der wenigen europäischen Anbieter das Marktsegment der solaren Dünnschicht-Bedachungssysteme für den großflächigen Einsatz in Industrie und Landwirtschaft.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Georg Biekehör, MetaCom Corporate Communications GmbH Tel.: 06181 982 80 30

oder

Dr. Alexander Kirsch CEO of CENTROSOLAR Group AG Tel.: 089 20 18 0-0

10.12.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Centrosolar Group AG Walter-Gropius-Str. 15 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 20 1800 Fax: +49 (0)89 20 180 555 E-mail: info@centrosolar.com Internet: www.centrosolar.com ISIN: DE0005148506 WKN: 514850 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Centrosolar Group AG Inhaber-Aktien o.N. 8,92 +0,79% XETRA
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben