UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

Seite 1 von 333
neuester Beitrag: 24.09.21 16:39
eröffnet am: 07.11.11 07:45 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 8318
neuester Beitrag: 24.09.21 16:39 von: spead1 Leser gesamt: 1493920
davon Heute: 19
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
331 | 332 | 333 | 333  Weiter  

902 Postings, 3900 Tage Fred_Feuerstein30Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

 
  
    
24
07.11.11 07:45

Dies ist die Fortführung des Threads: Übernahmepoker bei Majestic?, da der Investor CMR (China Mining Resources) nun Großaktionär (50 Mio Aktien zu 0,205$ = 0,146€ = ca. 8% aller Aktien) bei Majestic  ist, aber wohl doch nicht über die erforderlichen Mittel verfügen konnte, Majestic Gold komplett zu übernehmen. Die Mehrheit hier war vllt. erst etwas enttäuscht, langfristig (6 Monate) betrachtet kann dies aber ein Glücksfall sein, da Majestic extrem unterbewertet ist. Eine Kursvervielfachung ist nach Meinung Vieler (auch seriöser Analysten: Wardrop, Vicarage, Mining&Exploration stocks) nur eine Frage der Zeit. Majestic plant die volle Produktion von 7400tpd bis März 2012 zu erreichen.Video der Mühleneröffnung vom August 2011:http://www.youtube.com/watch?v=cxxX8TRjMok Lt. Minenplan sollen  Goldgehalte von 3,7g/to im Schnitt verarbeitet werden, was alleine bei 9 Monaten Vollproduktion zu 237000 Unzen Goldproduktion 2012 führen würden. Über die ersten 8 Jahre sind mind. 150000 Unzen/Jahr geplant, mit der Errichtung der 4. Mühle soll diese Jahresproduktion dann gehalten, bzw. ausgeweitet werden.

 

Die 90tägige Due Diligence Phase (Stillhaltephase) ist nun vorüber, ebenso die Edelmetallmesse München. Lt. Informationen aus Kanada und der Messe plant Majestic November/Dezember mit News, Zeitungsartikeln, einer rundum erneuerten Homepage (die neue sehr informative Global Hunter Homepage wird als Vorlage verwendet http://www.globalhunter.ca/ (Erkenntlich ist dies am neuen .ca statt .net Kürzel), die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern. Dieses Jahr wollen sie die Gold-Produktion bei 3000tpd durch höhergradige Goldgehalte auf ca. 30000 Unzen steigern. Bei derzeitigem Goldpreis von 1700$ und diesjährigen Produktionskosten von ca. 800$ würde der Jahresgewinn auf ca. 27 Mio$ steigen. Bei Vollauslastung nächstes Jahr sollen die Produktionskosten auf sehr niedrige 321$/Unze sinken. Einen kurzen Überblick gibt es bei http://newsletter.oms-media.com/MiningExploration/...011-10-03-me.pdf der Majestic neu in das Musterdepot aufgenommen hat. Der Börsenbrief ist unabhängig, und wird nicht von Majestic bezahlt. Diese Woche wird die Novemberausgabe erscheinen.

 

Im Einzelnen geplant:

 

Jay Taylor, Gold & Technology Stocks - "Face the Analyst" http://www.miningstocks.com/ Jay Taylor, host of Face the Analyst interviews Rod Husband, CEO of Majestic Gold Corp. Video Release conducted by Investment Pitch . Distribution for both of these videos includes the world-wide Thomson Reuters Video Platform and news release coverage in 5 languages.

 

Al Korelins Economic Report http://www.kereport.com/ Future Video segment on Majestic Gold Corp. Camera crew presently on site.

 

Goldletter International by Marino G. Pietrese http://www.goldletterint.com/ Mr. Pietrese will be releasing another research report within the year. Please refer to our Company Research Report available on his site

 

A.) Majestic Gold Company Report: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...ICGOLD_GLSP_May2011.pdf

 

B.) Special Report on China & Mining: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...eport_May2011Update.pdf

 

Broadcast Media: Business Day Television with host Terry Bradshaw http://www.businessdaytv.com/  Business Day Television with host Terry Bradshaw is conducting a segment on the mining industry with Majestic Gold Corp. as one of its feature company. The segment will be distributed across Canada & the US with national & local airings. A news release will be distributed with the show times.

 

Print Media :The Asia Miner Please also refer to their previous article about us ( may/ june 2011 Edition within the "China" section) http://www.asiaminer.com/magazine/images/stories/...May-June-2011.pdf

 

The Northern Miner Alisha Hiyate, Editor of Mining Markets & Diamonds in Canada is presently on site and will be covering an article on us.

 

Resource World - July Edition The Economic Observer - Interview with Rod Husband

 

The South China Morning Post ( Hong Kong Newspaper)

 

Research & Previous News Releases

 

Vicarage Research Report

 

http://www.majesticgold.net/pdf/media/Majestic-Gold-14032011.pdf

 

Corporate Update

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110311.pdf

 

Preliminary Assessment

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110121.pdf

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
331 | 332 | 333 | 333  Weiter  
8292 Postings ausgeblendet.

1065 Postings, 4008 Tage jameslabriehochgerechnet

 
  
    
11.08.21 12:38
auf 12 Monate waren es 6 mio stk.net ueppig bei max 50mio  

1065 Postings, 4008 Tage jameslabriewaeren

 
  
    
11.08.21 12:38

1065 Postings, 4008 Tage jameslabrieheute 126000

 
  
    
11.08.21 17:41
immerhin.noch luft nach oben  

185 Postings, 3223 Tage latino11Mine wieder freigegeben

 
  
    
2
12.08.21 17:09

1745 Postings, 5473 Tage dearVon MJS für Anfang Juni erwartet

 
  
    
12.08.21 18:28
Deutlich mehr als fünf Monate war jetzt ihre Hauptproduktionsstätte  (die open-pit Mine) dicht; rund zwei Monate mehr als von ihnen erwartet.  Eine Begründung für diese massive Verzögerung liefern sie uns heute nicht mit.

Mir schwant nichts Gutes für die Q2-Zahlen, die noch im August kommen. Ihr Haldenerz müsste schon seit längerem aufgebraucht sein. Auch Q3 kann eigentlich vom Produktionsergebnis her nur mau werden.

Da kommt eventuell  viel Arbeit auf Haywood zu.  

112 Postings, 3531 Tage ronso3Mühsam

 
  
    
12.08.21 19:03
Ein privates Unternehmen für so etwas ein halbes Jahr dicht zu machen, das geht nur in China. In einem westlichen Land wäre es unvorstellbar. Was spricht dagegen, eine Sicherheitsüberprüfung bei laufenden Betrieb durchzuführen? Die produzieren ja keine Sprengstoffe!
Wenn Heywood weiter auf so niedrigem Preisniveau aufkauft, wird sich am Kurs nicht viel ändern.  

1065 Postings, 4008 Tage jameslabrie10jahre

 
  
    
13.08.21 01:12
fuer nix.grosser Fehler das inv  

1745 Postings, 5473 Tage dear10 Jahre

 
  
    
13.08.21 11:21
Du bist nicht allein.  

732 Postings, 6114 Tage spead1ebenfalls 10 Jahre

 
  
    
13.08.21 14:15
Es stimmt es ist nicht leicht mit MJS. Schöne Grüße spead 1  

111 Postings, 3266 Tage HackershausHaywood

 
  
    
21.08.21 08:17
ist wieder am kaufen.  

3 Postings, 66 Tage fbo|229356950Haywood Strategie

 
  
    
21.08.21 12:56

Zunächst hat Haywood alles abgeräumt was mit Can$0,055 angeboten wurde. Jetzt liegt der Wert bei Can$0,06.
Mal schauen wann sie auf Can$ 0,065 gehen.

 

185 Postings, 3223 Tage latino11Strategie

 
  
    
21.08.21 21:26
0,055-> 0,06 -> 0,065 -> 0,07 -> 0,075 -> 0,08 -> 0,085 ->...
Wenn das so klar waere, koennte man ja einfach aufspringen und mitfahren. Waere ja ein sicherer Gewinn.
Nur traut sich das noch niemand ;)  

42 Postings, 3396 Tage schummelschumiQ2 Zahlen / Rückkaufprogramm

 
  
    
6
25.08.21 17:24
Die Q2 Zahlen sind raus. :)

Ganz auf die Schnelle einige Highlights:
* Am 12. August durfte der Tagebaubetrieb wieder aufgenommen werden, welcher seit dem 27. Januar ruhte.
* Die Untertagemine darf seit 14. mai wieder arbeiten (ruhte auch seit dem 27.01.).
* Es konnten noch 132.000 Tonnen niedriggradiges Erz von der Halde verarbeitet werden, welches 2084 Unzen hervorbrachte.
* Es wurden 4900 Unzen zu einem Preis von 1832$ verkauft was zu Einkünften in Höhe von 8,975,339$ führte.
* Hieraus resultiert ein EBITDA von 3,622,838$ und ein Nettogewinn von 1,315,785$.
* Im Rahmen des Rückkaufprogramms wurden 500.000 Aktien erworben und eingezogen (!)

Persönliche Meinung / Kommentar / Ausblick:
* Es hätte schlimmer kommen können, aber es ist noch nicht ganz ausgestanden.
* Die Schließung des Übertagebaus wird sich auch für das dritte Quartal auswirken, da kein Haldenmaterial mehr vorliegt. Hier ist bestenfalls mit einem halben Quartalsertrag zu rechnen (12.8. - 30.09.), was aber immerhin 3000 - 4000 Unzen bedeuten könnte.
* Der Untertagebau dürfte im dritten Quartal wieder voll angelaufen sein, erwirtschaftet aber bestenfalls 2000 Unzen pro Quartal
* Da MJG anscheinend in Q2 ein paar Reserven vertickt hat (4900 verkauft bei 2084 produziert) und damit einen kleinen Gewinn erzielt hat, könnte Q3 u.U. ebenfalls positiv abgeschlossen werden, bei produzierten 5000 - 6000 Unzen (die aber noch geschmolzen werden müssen, daher sicherlich weniger im Verkauf).
* Dann bitte Vollgas für Q4 und das Jahr wäre den Umständen entsprechend positiv abgeschlossen
* Bei den vorhandenen Schwierigkeiten habe ich vollstes Verständnis, wenn das Rückkaufprogramm "homöopatisch" bleibt. Die Aktien werden ja nicht vom Unternehmen gehalten, sondern eingezogen.
* Die ganze Exploration in Australien steht für mich unter Vorbehalt, solange Corona dort das leben schwer macht. Möge ich mich irren und wir mal positiv überrascht werden.

Ich häng jetzt auch schon 10 Jahre hier drin, aber muss sagen ich sehe etwas licht am Ende des Tunnels.

Glück auf!
 

185 Postings, 3223 Tage latino11Hochstufung an der TSXV

 
  
    
3
07.09.21 18:01
Majestic ist an der Kanadischen Boerse hochgestuft worden. Von Tier-2 auf Tier-1. Es gibt nur diese beiden Kategorien.

Tier-1-Unternehmen verfügen über größere finanzielle Ressourcen und unterliegen strengeren Mindestnotierungsanforderungen als Unternehmen in Tier-2-Unternehmen.

Vielleicht motiviert das ja den einen oder anderen Fond ein paar Shares zu kaufen?

https://money.tmx.com/en/quote/MJS/news/...ion_to_Tier_1_TSXV_Listing  

185 Postings, 3223 Tage latino11Zwischenstand Aktienrueckkauf

 
  
    
11.09.21 22:45
Juli, 500.000 Shares, durchschnittlichen Kaufpreis 0,055 CAD = 27.500 CAD, ca. 22.000 USD
August, 559.000 Shares, durchschnittlichen Kaufpreis 0,06 CAD = 33.540 CAD, ca. 26.400 USD

Summe: 1.059.000 Shares (von max. 52.386.319), 61.040 CAD (ca. 48.400 USD)  

248 Postings, 3300 Tage MEHTAktienrueckkauf

 
  
    
1
12.09.21 13:23
Die Frage die sich hier stellt wie weit werden sie die Aktie hochkaufen.
Eine Spanne von 0,06 bis 0,08 Can Cent könnte ich mir vorstellen da man die Aktien vernichtet werden sie sich einen Rahmen gesetzt haben in dem das abgewickelt wird.
Haywood wird nach Anweisung handeln und nicht auf Teufel komm raus kaufen.

Mir ist aufgefallen das in den letzten Wochen die Seite an mehreren Tagen viele Beobachter hatte.
Zwischen 400 bis 900 Klicks gab es hier vorher nicht also mehr Beobachter an der Seitenlinie.

Zu Mister Kenwood er ist ja noch in anderen Unternehmen tätig siehe hier.

https://www.ariva.de/sonoro_gold-aktie

https://www.ariva.de/ely_gold_royalties_inc-aktie?utp=1

Dort läuft es wohl nicht so schlecht von solchen Kursen träumen wir aber das kann ja noch werden.
Das Rk Programm müsste eigentlich für die nächsten Jahre weiter geführt werden so das 200 bis 250 Mio Aktien vom Markt genommen werden meine Meinung.
Was hier gerade passiert ist ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Wichtig währen eine gute oder bessere

PR
HK Listing falls gewollt
Ein stabiler Goldpreis
Neue Projekte
Erhöhung Unzen Förderung
Aktien Rückkauf  verlängern
Dividenden oder was euch noch so einfällt.

Bin auch seit 10Jahren dabei habe aber die ruhe weck es kann nur besser werden meine bescheidene Meinung.

Schönen Sonntag allen Investierten und Danke für die Informative zusammen Arbeit.

mfg.meht.




 

98 Postings, 3494 Tage huuberZumindest

 
  
    
19.09.21 11:47
Wird die Homepage wieder einmal aktualisiert  

1065 Postings, 4008 Tage jameslabriebetrugsaktie

 
  
    
22.09.21 20:58
oder etwa nicht.laut kurse wird das Geld umgeleitet nach Cayman Islands.kein wir gehe davon aus!!!!  

1065 Postings, 4008 Tage jameslabriekein witz

 
  
    
22.09.21 20:59
das Geld liegt auf Cayman islands  

98 Postings, 3494 Tage huuberNa ja

 
  
    
23.09.21 15:26
Schlecht wäre das für uns nicht, dann hätten sie ja die ausfuhr Beschränkung der Chinesen Umgangen.  

185 Postings, 3223 Tage latino11sehe ich auch so

 
  
    
23.09.21 21:40
Wenn das Geld wirklich auf den Caymans liegt, dann waere das mal eine gute Nachricht. Bis jetzt ging ich davon aus, dass das Geld in China ist und das Land nicht verlassen darf.  

43 Postings, 3228 Tage Richard4516einfach ignorieren

 
  
    
1
24.09.21 07:18
ich ignoriere den geistigen Dur***all einfach  

98 Postings, 3494 Tage huuberSEPTEMBER 23, 2021

 
  
    
24.09.21 15:21
SEPTEMBER 23, 2021
Majestic Initiates Work on Lithium Projects in Western Australia  

112 Postings, 3531 Tage ronso3Neue Unternehmenspräsentation

 
  
    
24.09.21 16:10

732 Postings, 6114 Tage spead1Unternehmens Präsentation

 
  
    
24.09.21 16:39
Wenn man  den Fotos glauben schenkt ist MJS ein hoch profitabler Goldminen Betreiber aber leider doch in China was hier abgeht weiß leider von uns keiner.

schöne Grüße
spead 1

Ps: Der Kurs müsste ganz wo anders stehen.

Ein Auszug davon Übersetzt
Songjiagou Projekt-Zusammenfassung
Goldlagerstätten im Songjiagou-Stil gehören zu den größten der Welt
? Mesothermale Lagerstätten wie Songjiagou sind für ihre große Größe und Tiefenausdehnung bekannt
? Diese Lagerstätten stellen eine wichtige Quelle der weltweiten Goldproduktion dar
? Westaustraliens Super Pit (Barrick 50%/Newmont 50%) zählt zu den größten mesothermalen Lagerstätten in
der Welt mit einer Produktionsrate von 850.000 Unzen pro Jahr
? Zwei der größten goldproduzierenden Regionen Kanadas (Red Lake und Hemlo) beherbergen mesothermale Goldlagerstätten
die bis heute etwa 50 Millionen Unzen Gold ausmachen
? Beträchtliches Explorationspotenzial bei Songjiagou, sowohl seitlich als auch in der Tiefe innerhalb des bestehenden Konzessionsgebiets
Grenzen
? Der aktuelle Entwicklungsplan sieht den Abbau hochgradiger Ressourcen in der Tiefe innerhalb des bestehenden Tagebaudesigns vor
Minenverbesserungen, neue Produktionsquellen zur langfristigen Verbesserung
Lebensfähigkeit von Songjiagou
? Kommerzielle Produktionsentscheidung für Songjiagou basierend auf einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (?PEA?)
? Die Leistung der Mine hat die Erwartungen von PEA in Bezug auf Betriebsraten und Gewinnung weitgehend erfüllt
Schätzungen für die Prozessanlage
? Songjiagou operierte ursprünglich nahezu ausgeglichen; Kostensenkungsinitiativen im Jahr 2017 umgesetzt hat
reduzierte die laufenden Gesamtkosten auf unter 750 USD/oz und machte den Betrieb profitabel.
? Überarbeitete Bergbau- und Mühlenverträge und verbesserte Mühlenausbeuten haben ebenfalls zu erheblichen Kosten geführt
Ermäßigungen
? Neue Produktionsquellen werden evaluiert, die Majestic in die Lage versetzen werden, aus dem nicht ausgelasteten Fräsen Kapital zu schlagen
Kapazität, die derzeit bei Songjiagou . verfügbar ist  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
331 | 332 | 333 | 333  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben