Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 499 von 540
neuester Beitrag: 06.12.21 21:44
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 13476
neuester Beitrag: 06.12.21 21:44 von: LucasMaat Leser gesamt: 1486097
davon Heute: 289
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 497 | 498 |
| 500 | 501 | ... | 540  Weiter  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephattentione! italians Achtung

 
  
    
1
16.10.21 08:16
wichtige info  !!   hab mich schon gewundert warum es nicht auf 0 stürzt    Danke meinem informanten :)

Newsletter 35 | Wirecard AG
Handel an der Frankfurter Börse wird zum 15.11.2021 ausgesetzt
Sehr geehrte Damen und Herren,
nachfolgend erhalten Sie weitere wichtige Informationen zum Verfahren Wirecard.
Die Frankfurter Wertpapierbörse hat die Zulassung der Wirecard-Aktien zum
regulierten Markt (General Standard) zum 15.11.2021 widerrufen. Die WirecardAktien können dann nicht mehr über den größten regulierten deutschen Börsenplatz
gehandelt werden. Bereits im Januar 2021 endete der Handel im elektronischen
Handelssegment Xetra der Deutschen Börse. Die Aktie bleibt aber unserer
Einschätzung nach zumindest im Freiverkehr noch eine Zeit lang handelbar. Es
dürfte wohl nur schwieriger werden, sehr hohe Aktienbestände zu verkaufen.


 

3728 Postings, 519 Tage Meimstephsame procedure.......

 
  
    
16.10.21 08:44
wer hat uns diese "adhoc" veröffentlicht.wer ist grade vorstand UNSERER WDI AG?

kaner wird caner glauben, dass er nix mit seinem schwager zu tun hat ;)dA WERDEN SIE JETZT DRAUF RUMREITEN

ABER vll kann er trotzdem nachweisen , dass; der  von linken beweihräucherte FinaNzforscher FrazerPerring, der sich vom NACH EIGENEM tWITTERPOST missbrauchten Kind zum RobinHood der Finanzwelt aufgerappelt hat
so eine ART bezahlter Killer für einen ist, der sich aufführt wie ein  "MUDSCHAHEDIN" .....also nicht Soros , den der rächt sich strategisch  über Generationen und Banden  statt loszurennen und spritzendes Blut die Schande wegwaschen zu lassen

wieso suchen sie sich da nicht einen anderen Shorter? Gibt ja noch mehr Mädels mit Killerinstinkt, die sich Büro mit AUsblick wünschen.


 

3728 Postings, 519 Tage Meimstephjetzt grad

 
  
    
16.10.21 09:09
mag ich nicht nachschauen aber ich glaube mich zu erinnern , dass caner mit dem linzer bauern zusammenhängt, dessen namen man englisch aussprechen kann und   probleme wegen dieser onlyfans Seite bekam .  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephmonopol mastercard

 
  
    
16.10.21 09:37
den namen des linzer bauern hab ich nicht gefunden, aber   ERSTES  mastercard monopol https://futurezone.at/digital-life/...zahlungsdienstleister/401480185  

2297 Postings, 926 Tage Herriotwirecard- vielleicht der wirkliche schlächter....

 
  
    
2
16.10.21 12:31
ich denke ein muss, in sachen wirecard dieses hier zulesen, wer das hier wirklich die welt beherrscht und den kurs vorgibt...... blackrock. die sich  in letzten jahren auch mit schäuble kukies usw trafen, evtl. auch um bei wirecard die zügel in der hand hatten und zu guter letzt das geschäft ihres lebens gemacht haben.
blackroch läßt entstehen und fallen, je nach geschmack, die politik nur sicher nur korrupte staatisten...
top interessant......  
https://snanews.de/20211016/...en-im-verborgenen-treiben-3978829.html  

736 Postings, 1999 Tage Der clevere Investo.Merkel, BAFIN, Scholz und co

 
  
    
3
16.10.21 14:31
Wir werden NIE vergessen.  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephplötzlich wusste jeder längst

 
  
    
1
16.10.21 19:19
dass es reales Geschäft gab
csfa.
@csFraudAnalysis
Antwort an
@Meisteps
und
@ship_steward
exakt. Wirecard & co als Third Party Acquirer ;)
Schau mal, wieviel Geld Wirecard beim Rückkauf von Visa Europe kassiert hat 2016... Für was, wenn es doch kein legales Geschäft gab..??  

2635 Postings, 957 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
1
16.10.21 19:54
Da war wohl jemand sauer, weil der angesetzte Termin nicht so verlief, wie beabsichtigt ?
Man läßt eben keine "Kapazität" warten.

Nutznießer und Verbindungen :)
Folge dem Geld ?

Herr Eichelmann als stiller Zuschauer bei den Aktionären und dann plötzlich im Aufsichtsrat.
Die Frage an ihn, zu Braun seinem Posten.

Und das Stillhalten eines der größten Aktionäre, wenn mitten in den Verhandlungen der Banken, bei denen man dann auch wieder "gut investiert ist",
der Stecker durch die Insoanmeldung gezogen wird.

Hmmm?
 

3728 Postings, 519 Tage Meimstephwer kann Tolentinos Mail wörtlich ablesen?

 
  
    
16.10.21 21:02
Man muss das Video exact bei min 38,58 stoppen https://youtu.be/XUofgnbcbCw?t=2338

ich komm mir DERMASSEN verarscht vor!  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephich bin überrascht wegen der

 
  
    
16.10.21 21:06
Antwort der Bank an den Audito. Ich glaube das Missverständnis liegt darin, dass dass der ACCOUNT ein Treuhänder ,kein normaler Account ist  

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
2
17.10.21 00:06
nach diesen bericht von heute nachmittag  fehlen im grunde nur noch zwei infos- bei welcher blackrock quetsche oder tochterquetsche eichelmann , freis und der wulf matthias früher gearbeitet haben und wie hoch die akienquote von blackrock direkt und tochterfirmen inkl. goldmann sachs beteiligungen bei ey + bei der deutschen börse ist......um nach finks pfeife zu tanzen ......jetzt fehlt nur noch das motiv aber da könnte ich jetzt mehrere seiten anführen....wo sind eigentlich unseren investigativen reporter ?
von den treffen von br fink in deutschland mit schäuble, scholz und kukies wissen wir ja jetzt..... dann kann diesen fall wdi auch inspektor closeau lösen....  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephperring schaukelt

 
  
    
17.10.21 10:35

3728 Postings, 519 Tage MeimstephFrazers afrik ölding

 
  
    
17.10.21 10:43
hat mich noch garnicht interessiert,
Wusste nicht , dass das mit Namibia zu tun hat , wo DE MASIO grad Safarijeep lenkt wenn sich der "gekidnappte" Prinz einmischt wirds interessant

obwohl ich gut finde dass die engl Königsfamilie , auf der meine Mitverschwörer ständig rumhacken sich seit 3 Generationen gg Bevölkerungsexplosion engagieren


Gutinstincts
@Gutinstincts63
Antwort an
@AIMhonesty

@viceroyresearch
und 2 weitere Personen
But you keep hinting that they have no oil.  You know they do. This has always been a coordinated effort between shorts, NGOs, & progressive fish wrap rags like the National Geo. to stop a new fossil fuel basin from being opened.  Screw the economic birth & prosperity of Namibia.
Original (Englisch) übersetzt von
Aber Sie deuten immer wieder darauf hin, dass sie kein Öl haben. Du kennst sie do. Dies war schon immer eine koordinierte Anstrengung zwischen Shorts, NGOs und progressiven Fischwickeltüchern wie dem National Geo. um die Eröffnung eines neuen Beckens für fossile Brennstoffe zu verhindern. Scheiß auf die wirtschaftliche Geburt und den Wohlstand Namibias.  

2635 Postings, 957 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
17.10.21 11:25
Nun, wenn man seine Beteiligungen so gut streut, dann wird man auch die Früchte ernten.
Monsanto !
Wenn 5 Großunternehmen entscheiden, was angebaut wird und welche Flächen man besitzt, dann will man nicht mehr darüber nachdenken.
Sind es eigentlich noch 5 oder hat sich die Anzahl durch Übernahmen schon verringert ?
Und diese "Einflüsse" können dann sicher auch entscheiden, ob 1,9 Mrd existieren oder nicht.

Marsalek wird uns dargestellt als der, der eine Söldnertruppe aufbauen wollte?

Nun, ich bin mehr entsetzt über die Verbindungen der Deutschen Bank und diesen Geflechten. Die Rolle, die sie wirklich einnimmt.
Ehemalige der Deutschen Bank.
Hat Black Rock eigentlich Verbindungen zu Academi ?

https://www.voltairenet.org/article179611.html  

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
1
17.10.21 12:26
luma-monsato ? das baumann als chef und vollzieher sich dort noch halten konnte, doch nur durch den goodwill des ar-wer sitzt im ar- doch nur leute der banken und fonds, noch fragen ?

ich denke zur dt. bank brauch man wohl nichts mehr zusagen-das wird so langsam zu müßig,
seit jahrzehnten in alle krummen finanzgeschäfte dieser welt verstrickt oder taktgeber oder erfüllungsgehilfe, die haben sicher schon 500 mio / ANNO automatisch für strafzahlungen als rückstellung  und fester kalkulationsfaktor in den bilanzen, das man denen nicht schon den namen deutsche aus namen gestrichen hat für berufskriminallität ,ist schon ein wunder..... für solch einen laden kann man sich nur schämen  

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
1
17.10.21 12:59
ach noch was, wer steht eigentlich wirklich hinter ayden ? man baut wdi auf,pimpt diesen laden mit allen tricks bis zur bilanzbestätigung, man macht mit der politik geneinsame sache, die finanzgesetzgebung auf eu ebene erfolgt ganz im sinne  der big 4 und blackrock, blackrock schaft diesen wdi inkl. braun und marsalek als mitwisser der geheimdienste und staaten  vom hals und macht innerhalb am 18.06.2020 20 mrd. gewinn nebenbei mit allen töchtern ....
kukies als ehemaliger goldman sachs mann, über nimmt den fall auf geheiss des rolli-opa und mister oberkrumm, treffen von blackrock chef fink --in deutschland--mit v.g. zzgl. diesen sparbuch scholz der bis heute nur bahnhof versteht, kukies trifft braun pers. und stellt in vor die alternative, entweder zb. einlenken, weiter machen wie bisherr oder bei nächster gelegenheit gehen bei wdi die rolladen runter, marsalek wird auf eigenen wunsch nach moskau verbracht, braun schweigt immer noch...  

3728 Postings, 519 Tage Meimstephleider ist like option weg

 
  
    
17.10.21 13:25
jaaa das dauert bis die sich mit braun auf kompromiss einigen!
dabei ist der in position wo er eigentlich nur noch um neue Identität bitten kann .und sich dafür sogar Abschaltknopf einbauen lassen muss, falls er Deal bricht -

" Ja ich gestehe , dass ich aus Geltungssucht zusammen mit Marsalek und Bellenhaus  Luftbuchungen getätigt habe um die Bilanzen der WIrecard AG zu frisieren" anrechnung der haftzeit ,berufsverbot , haftung mit ges vermögen , 1 halbes jahr mit fußfessel im  geschützten, geschlossenen Altersheim windelwagen schieben und tschüssikovsky
 

2635 Postings, 957 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
1
17.10.21 14:08
Die Frage ist doch eigentlich, wer ist "wertvoller" oder, wer wird weiter benutzt.

Braun oder Marsalek?
Wenn man schon Wirecard und dieses "Drama" auf zwei Personen degradiert:(
Marsalek, mit womöglich entsprechenden Kenntnissen von Vorgängen? Ohne wirklichen "familiären Anhang" oder Braun mit seinen "Visionen" und Familie.

Wenn hier von Umcodierung gesprochen wird, dann wird man wohl auch die wahren Kunden und ihre Zahlungsvorgänge kennen.
Sonst macht eine Umcodierung eigentlich keinen Sinn.
Und wenn die großen Kartenanbieter meinen, ihnen sind die vielen Blumenläden aufgefallen, dann haben die aber den Blick für die Gärtnereien verloren:(

Gehts hier um Kleinstbeträge von Blumenläden oder sind es doch Umcodierungen von Größenordnungen, die dann aufgeteilt werden.

Da mal 10 ha und da mal eine Eigentumswohnung?
Hier werden dann aber ganze Straßenzüge gekauft oder verkauft und Flächen in Größenordnungen verscherbelt.
Und die Frage ist, wer hat wirklich Interesse daran ?
Man hat für Monsanto auch teuer bezahlt.
Die Zukunft bringt es aber zig mal zurück.
Und es ist das Monopol, das den eigentlichen Wert ausmacht.
Und wahrscheinlich hat Wirecard da nicht mehr "reingepasst".
Es ist sicher einfacher, jemanden als "Verbrecher" dazustellen, als jemand, der einfasch nicht Platz machen wollte.

Um 1,9 Mrd als Sicherheiten beim Treuhänder zu hinterlegen, muß man aber eine riesen Anzahl an Blumenläden betreuen.

Und ausgerechnet eine Frau Quadir oder der Herr Perring sind die, die dieses "Geschäft" durchschauen konnten.
Wo selbst einflussreiche Leute für die Unterlagen von E&Y das Gericht bemühen müssen.

Und zu Black Rock. Es sind Investoren, deren Geld vermehr werden muß.
Nicht Fink ist der Entscheider. Es sind die Leute im Hintergrund.
Wenn die wahren Investoren und die Tochtergesellschaften eindeutig bekannt sein würden, dann würden wir uns wohl die Augen reiben.
Und erkennen, wie vernetzt und verflochten dieses ganze System ist.

"""""Und womöglich werden wir in ein paar Jahren erkennen, wir haben die Falschen gejagt. """""""
 
Manchmal denke ich, hätte Wirecard sich für den amerikanischen Markt entschieden, würden wir dann noch unsere Aktien, mit einer Steigerung wie Z.B. Adyen,
besitzen?












 

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu Meimsteph.

 
  
    
2
17.10.21 14:24
ich denke so könnte es kommen... es wird eine verurteilung von braun für die massen geben, ich denke die klageschrift ist fertig und mit braun und co. abgestimmt, erst wird ein großes tam tam vom style holywood aufgeführt, ich bin weiterhin unschuldig usw. usw. usw. dann kommt ein medialer auftritt von bellenhaus bei gericht..... braun am boden zerstört, gibt dann unter tränen und einen schon fertigen psychiatrischen gutachten das ihn als selbstinzinierer und pathologischen lügner darstellt zu, das er von den meisten sachen wußte aber nur was fälschungen in den abrechnungen und bilanztricksereien angeht angestiftet von marsalek....mehr wir bei gericht nicht herauskommen, alles andere wäre gegen den schweigepakt.....und das drehbuch.
ich denke so wird der prozess auch sehr kurz dauern, das er nur schnell aus den medien und den köpfen der aktionäre kommt..... der sta wird 6 jahre fordern, das gericht wird auf seine auch späte reue hin auf 4.5 jahre verkürzen, die sta will medial eine anfechtung des urteil, aus der natürlich nichts werden wird.
braun hat dann schon 2 jahre haft hinter sich..... wenn er sich direkt nach berlin verlegen läßt, kann schon nach dem ersten hafttag dort in den offen vollzug, man sucht sich eine buchhandlung aus, der händler bekommt die lohnkosten für braun auf die hand und dieser kann dann schon mal jeden tag mit seiner familie zusammen sein, kommt nur noch zum schlafen in den bau in eine einzelzelle, ohne jemals ein buch verkauft zu haben, die zeit geht so schnell um ..... man hat ja noch mittel in der karibik und kontakte zu marsalek ,der den rest gebunkert hat und der nach abzug der kosten für die moskauer unterkunft und einer verjährung in deutschland (hat man ihn von hier aus überhaupt jemals gesucht, man hatte ihn doch selbst dort hin verbracht, das wäre ja paradox; man hat es uns dummen nur erzählt das man ihn sucht......)  und eine neue identität bekommt er sicher auch noch obendrauf.....ende aus nikolaus.........., wir werden nie und nimmer erfahren was dort bei wdi wirklich sache war  aber wir waren sicherlich mit allen unseren --fast unvorstellbaren-- kriminellen fantasien zu fast 99% nah dran und lagen richtig, was alimentierung von flüchtlingen und söldern betrifft, waffengeschäften, korrupten politikern, geldwäsche, unterlaufung von illegallen waffengeschäften , uran und embargo handel und was es noch alles für schweinereien gibt.....und mit diesen wissen werden wir uns wohl oder übel abfinden müssen, wir wissen nur, was die meisten staatshörigen medien uns an meldungen über den zaun geworfen haben aber wissen wir ob diese auch wahr waren....... ich pers. glaube nach dieser wdi sache jetzt überhaupt nichts mehr..... ich denke, hier sind auch noch einige im forum die aus alten stasi ddr zeiten berichten könnten, wie eine staatliche presse aussieht.....
 

2635 Postings, 957 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
1
17.10.21 14:37
Oder hat man sich "einfach nur einen Konkurrenten für den aufstrebenden asiatischen Mark" vom Hals geschafft ?
Wer ist und wird lukrativer für das große "Rad - Finanzsystem"?
Jemand im Rampenlicht oder der, den kaum jemand wahrnimmt?

Was ist eigentlich der Plan fürs Finanzsystem?
Geld drucken ohne Ende?


 

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
1
17.10.21 14:47
alles richtig luma, ich kann ja nur jetzt für meine unwissende unbedeutende meinung hier kundtun, da sicherlich wie wir ,auch die meistens über die sache wdi--über den tellerrand schauen und hinter den vorhang schauen durften--, ich denke das grundproblem in dieser sache ist das, das wir genauso wie unsere väter und mütter , großeltern einen system blind vertraut haben, sei es jetzt in politik oder banken, versicherungen, ärzteusw. und das in  allen belangen, jetzt fallen uns die schuppen vor die augen, das alles nur auf betrug, lügen, korruption und was ich noch für kriminellen machenschaften aufgebaut war und weiter gebaut wird..... das ist wie in jeder anderen beziehung auch, ob privat oder im job...... das ist dann das ende von allen... ich habe mal von einen klugen mann gelesen, der schrieb.... wenn kein vertrauen mehr herrscht, ist jedes wort nur pure zeitverschwendung.... fk. welch wahre worte.... wir können uns nur enttäuscht und angewidert von diesen mafia-banden und ihrer bandenkriminallität fern halten, die uns über medien immer noch als vorbildpersonen präsentiert werden...alles ein pack, sie werden weiterhin lügen und betrügen....
zu monsato...ich bin glücklicherweise nicht auch noch von dieser pest heimgesucht worden, ich denke so wie dieser 30 mrd- deal und --offensichtliche griff-- in die mülltonne verlaufen ist und ich dieses mit meinen heutigen wissen versuche über beteiligungsfirmen blackrock usw. abzugleichen, komme ich zu dem urteil, es hätte sich nie und nimmer ein wirklicher potenter käufer für dieses mrd. grab monsanto gefunden auch wenn man uns auch immer noch ein bieterverfahren  in den medien aufgezeigt hatte, hier wurde bewußt german stupid money gesucht und gefunden.....und vernichtet, bayer hat bezahlt und wird auch noch die nächsten 100 jahre zinsen und tilgung an v.g. firmen zahlen also zweimal kasse gemacht einmal durch verkauf und jetzt durch die tilgung des kaufpreis, ich denke es geht alles in eine kasse.  

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
1
17.10.21 15:59
mal eben ein senseopause eingelegt.... das finanzsystem, das ist die frage aller fragen, wir werden weiter dumm gehalten....und unseres geldes bestohlen, war das nicht so in unseren familien und oder schulen was man uns beigebracht wurde, wenn man jemand was nimmt was ihm gehört oder er sich erarbeitet hat ist das diebstahl, hier und jetzt, heißt es jetzt kommunismus oder sozialismus.....
und neben bei sollen wir noch zu solchen geistigen einzellern, wie den vertretern der v.g. theorien umerzogen werden und wie geht das , es wird die schlimmste folter für den menschen angewandt
--die angst- das geschäft der mit angst, um existenz , geld, leben und was auch immer, wer lebt da von gut, banken , versicherungen, ärzte, die politik und sicherlich noch einige andere berufspaten....
ich habe in meinen leben, eigentlich keine sorge um mein geld und unser stabiles deutsche finanzsystem um das uns die ganze welt beneidet hat gehabt, die angst geht bei uns allen --und das permanet- um seit es diese verfluchte und erzwungenen euro währung union gibt, in der man sich auch an keine vertragliche klausel hält ..... und am ende solche diletantische räuber wie draghi noch mit dem deutschen b-verdienstskreuz ausgezeichnet werden--hätte ich eines wäre es schon beim schrotthändler entsorgt worden--.
wir werden auf lange sicht sicher vieles verlieren für was unsere groß,-eltern und wir gearbeitet haben, man hat über unseren köpfe hinweg einen pakt mit dem eu-teufel geschlossen man wird uns das blut aussagen bis in die zehen..... umverteilen ist schön und gut aber in der eigenen sippe, clan, volk, gruppe das ist schon den evolution vorgegeben....., aber man möchte uns in 20 jahren da haben, gleiche rente für einen facharbeiter aus deutschland wie für einen spanischen sardinenfischer.....und ich sehe seit jahrzehnten nur in allen anderen ländern frankreich mit 58 rente .at 20 % mehr rente und und aber keine reformen ,nur hier und in allen bereichen, reform=mehr aufgaben, = weniger leistung ich schliesse mal die beamten aus , bei denen es weiterhin immer noch umgekehrt ist und die sich auf gesetzte aus zeiten kasiser wilhelm berufen.... mit politischer unterstützung der politik sowie auch von kommunisten und sozialisten, wo ist eigentlich in dieser frage deren gesinnung, ich kann es dir sagen im eigenen geldbeutel....
ja, das ist alles nur pippifax, was da alles noch bezahlt werden muß ,sicher noch für ein paar millionen an migranten, die wenigsten sind ja wirkliche kriegsflüchtinge, die meisten kommen gut vorbereitet in die brd nur mit einen ziel, diesen staat zu plündern...
da höre ich die politiker und wer alles, das ist eine bereichnung für unsere gesellschaft, ich wage zusagen das und was nach der ampel auf uns zukommt, wird 100 mal schlimmer sein  wie dieser corona käse und der finale todesstoss sein wird sowie die einleutung eines umverteilungskampfes, die spd kennt sich damit aus, hat sie nicht ad  ;mit in den sessel geholfen ?
putin volkswirtschaftler haben berechnet das diese aussage der fr. ferkel seit alle herzl. willkommen, die deutsche volkswirtschaft ca. 35-40 Jhre kosten wird, wer taruert dieser ratte überhaupt noch eine träne nach, nur vielleicht vor dem hintergrund das jetzt im kommenden januar nur noch alles  schlimmer wird, die hartzer und armen sozialhilfe empfänger bekommen 50euro auf ihr dann bürgergeld drauf, weil mehr nicht geht, das reicht für eine weitere idioten bemalung oder einen glassplitter in der nase, das war es dann liebe wähler, mehr können wir leider nicht für euch ausgeben, zu den 12 Euro std. lohn hier gibt die eine hand und wird die andere wieder nehmen d.h. am ende des monats macht diese erhöhung dann soviel aus wie bei der sozialhilfe.....
man muß sich mal vor augen halten das wir fast  das höchste steueraufkommen weltweit haben, hätten wir diese eu nicht am hals ( allein der durch ferkel verursachte britische eu austritt kostet deutschland jährlich 10 mrd.) wir tragen ja bald 45-50% des eu -haushalt soviel können wir ja nie aus dieser mit handel heraus wirtschaften, dann höre ich die eu. sollte ein friedensprojekt sein, ich denke als west deutsche haben wir mit einer ewg  fast 50 Jahre lang frieden gehalten und haben den rest eu-erstmal nur gepimpt, ich denke wir werden mit dieser eu eher auf zeit in einen krieg hinein gezogen, alles ist nur erzwungen, es wird gelogen und betrogen, wenn interessiert überhaupt in eu ausser denen die hand aufhalten für diese totgeburt eu, keiner..... die immer nur die hand aufgehalten haben zeigen ihr wares gesicht, wohlen von ihren wohltätern noch kriegsreparationskosten, von generationen die damit überhaupt nicht zu tun haben, so sieht dann gelebte partnerschaft aus...., wie es es weitergehen wird mit unseren koruppten finanzsystem, luma du bist doch ein interl. menschen.... für mich sind 1+1 immer noch 2  

2297 Postings, 926 Tage Herriotallgemein

 
  
    
17.10.21 16:16
gerade im interent gefunden  
Angehängte Grafik:
fb5grzowuaa8mqu.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
fb5grzowuaa8mqu.jpg

2635 Postings, 957 Tage LucasMaat@Herriot

 
  
    
17.10.21 16:16
Ich habe Monsanto nicht nur einfach so erwähnt.
Monsanto gibt es "so" nicht mehr.
Schau dir die entstandene "Krake" an.
Wir sehen nur die Spitze des Eisbergs.
Mais ? Es geht um V i e l  mehr !
Saatgut !    Monopol !

Und wer aus Monsanto so hervorgegangen ist:(
Kauf und Verkauf.

Man kann so einiges als Blumenladen umcodieren.
Ich fantasiere mal.
Es ist nicht immer drin, was draufsteht.
https://www.gruene-bundestag.de/themen/glyphosat/...ystem-mit-methode  

2297 Postings, 926 Tage Herriotzu lucasMaat

 
  
    
17.10.21 18:11
zu monsato,
auch ich habe die sache schon seit jahren , jetzt zwar nicht der aktien wegen auf dem schirm, monsato
fing ja, vor vielen jahrzehnten an mit round up- ich kenne noch die anfänge, ich bin zwar kein landwirt war immer landwirtschaft verbunden, ich kenne die jahre der ersten ernten noch genau, wie ich erstmals im leben landwirte lachen sehen durfte....... mit erntezuwächsen von 30-40 % pro jahr, das war schon eine ansage, ich habe vor einiger zeit noch bericht dazu gesehen, wie gerade, die wwohl dir angesprochene patentierung von gen veränderten pflanzen die nur auf bestimmte von bayer entwickelte pflanzengifte reagieren, die reportage wurde im us-kanadischen absatzmärkte die trotz höchster regressforderung teilweise ja sehr relax darauf reagieren gedreht und zu einen weltweiten geschäft ausgebaut. es bleibt abzuwarten wie russland china darauf regieren werden, ich denke mit eigenen pflanzenkulturen. die gen forschung macht ja riesensprünge und china ist weit weg..., die eu-sicher sehr verhalten aber nichts des do trotz wird eine  aufrechnung aller verbindlichkeiten aus dem kauf und  die entwicklungskosten und die noch ausstehenden regresszahlungen an die opfer sicher noch einige jahrzehnte auf einen gewinn warten lassen, bedenke , wenn die us gerichte weiterhin monsanto auf schadenersatz verklagen. wird es nicht lange dauern bis geschädigte von lateinamerika , australien und afrika auf diesen zug aufspringen werden.....ich würde in diesen laden kein geld investieren.....    

Seite: Zurück 1 | ... | 497 | 498 |
| 500 | 501 | ... | 540  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben