UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726,2400 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 8 von 1976
neuester Beitrag: 18.10.21 00:41
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 49384
neuester Beitrag: 18.10.21 00:41 von: Merz4 Leser gesamt: 4055712
davon Heute: 737
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 1976  Weiter  

2757 Postings, 1107 Tage indigo1112"Schock für Mitarbeiter"...

 
  
    
7
21.09.20 21:56
...der Arbeitsplatzabbau bei Lufthansa wird immer größer...
...ja Mensch, wer hätte das gedacht...
... wenn der Coronawahnsinn so weiter geht, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Land völlig "am Arsch ist"...

https://www.merkur.de/wirtschaft/...airbus-a380-news-zr-90049177.html  

2757 Postings, 1107 Tage indigo1112..."0,0000036 Prozent"...

 
  
    
10
21.09.20 22:13
..."Covid-19 zählt zu den seltesten Todesursachen in Deutschland"...
...0,0000036 Prozent, und deswegen wird ein ganzes Land ruiniert...
...es ist einfach absurd...

https://corona-transition.org/...n-seltensten-todesursachen-uberhaupt
 

1284 Postings, 404 Tage Biker112@175

 
  
    
2
21.09.20 22:27
das gab es schon in den 90ern in Zimbabwe (ehemals Cecil Rhodes Rhodesien) unter Mugabe.
Trotzdem bin ich über den Caprivi Zipfel in das Land eingereist und habe mir die Victoria Fälle angeschaut.
Absolut keine Probleme gehabt!
Außerdem sollte man dem geschrieben Worten (unter anderem auch meinen) nicht soviel Macht geben.
Alles wird momentan aus Sensationsgeilheit überbewertet und ins Netz gesetzt... Klicks bringen halt Geld...  

2757 Postings, 1107 Tage indigo1112"Blablabla und Tallalara"...

 
  
    
1
21.09.20 22:57
...was soll man zu so einen Blödsinn noch sagen...  

53725 Postings, 2702 Tage Lucky79#178 wem sagst das...

 
  
    
21.09.20 23:13
die derzeitige "SCHLAGZEILEN"-Mentalität hat ihren Ursprung in den
Klickraten...

Darum auch immer so markige oder zielklientelansprechende Überschriften...  

53725 Postings, 2702 Tage Lucky79#174 Broder verdient damit auch

 
  
    
21.09.20 23:14
nicht schlecht Geld...

Seine Bücher treffen den "Zeitgeist"...  

6091 Postings, 6489 Tage sue.viPilotprojekt

 
  
    
3
22.09.20 04:59
21.09.2020

EU plant internationales Coronavirus-Rückverfolgungsnetzwerk

...
Deutschland, Dänemark, Italien, Irland, die Tschechische Republik und Lettland führen seit einer Woche ein Pilotprojekt durch, um die neue digitale Infrastruktur zu testen und Daten zwischen den einzelnen nationalen Coronavirus-Tracing-Apps auszutauschen.
....
https://www.dw.com/en/...ional-coronavirus-tracing-network/a-55009789
 

10221 Postings, 2695 Tage PankgrafPeinliche Posse: Gott* mit Genderstern

 
  
    
9
22.09.20 05:10
Das Gendern macht vor nichts und niemandem halt, auch nicht vor dem Höchsten. Der Anstoß dazu kommt ausgerechnet von "Studierenden", die sich katholisch nennen.

Die Kirche ist heute zu einem Abziehbild dieses Glaubens geworden. Austauschbar mit roter Ideologie und grünem Gutmenschentum. Selbst das Kreuz, das der Vater-Gott seinem Sohn zumutet, wird zur Disposition gestellt. Kirchenspitzen leugnen es ja inzwischen, man erinnere sich nur an den Skandal vom Jerusalemer Tempelberg beim Bischofsbesuch! Inzwischen brauchen wir keine ideologische Feministen-Religion mehr oder den aggressiven Islam, um den letzten Rest von Christlichkeit aus dem Abendland zu verbannen. Die Kirche erledigt das von selbst! Man denke nur an den Schwachsinn eines Kirchen-bestellten Theologieprofessors, Adam und Eva seien nicht Mann und Frau im klassischen Sinne, denn die Bibel dürfe nicht auf die Zweigeschlechtlichkeit reduziert werden. Soviel Unsinn auf Steuerzahlerkosten ist nicht mehr zum Aushalten?

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...osse-gott-mit-genderstern/  

30793 Postings, 5694 Tage AnanasIch würde mir einen Klimawechsel wünschen .

 
  
    
9
22.09.20 05:18

Die sogenannten Klimaaktivisten sind die Elite von Morgen. ? Arzttöchter erklären die Welt?,
?Fridays for Future? ist die Rebellion der Privilegierten

Zitat:? Die allermeisten ?Fridays for Future?-Aktivisten wissen: Ihnen geho?rt die Zukunft. Viele haben die klassische Biografie eines Kosmopoliten. Ihnen wurde durch ihre soziale Herkunft alles in die Wiege gelegt, um zum Profiteur unseres Systems zu werden. Einfach alles stimmt: das Auftreten, das soziale Umfeld und natu?rlich die Bildung. ?Zitat Ende.
https://www.cicero.de/kultur/...traub-streitschrift-elite-klimawandel

Nun, man darf sich wohl zu Recht fragen, geht es den ?Klima ? Rebellen? um eine Verbesserung des Klimas, geht es ihnen wirklich um eine Verringerung des Treibhausgases? Oder benutzt die Führungsriege der ?Fridays for Future?-Bewegung die Hippe-Demonstrationen um ins ganz große Kapitalgeschäft einzusteigen. Ohne etwas zu produzieren kann man auch Geld verdienen, man kann sogar sehr viel verdienen ohne dass man große Unkosten hat. Wie viel Millionen Greta Thunberg, seit sie die Bewegung ins Leben gerufen hat, verdiente, darüber kann  man nur spekulieren. Da gibt es Geldpreise in enormer Höhe, Buchvermarktungen, Geld für sogenannte Vorträge - ? Seit Ende November sitzt Greta sogar offiziell als Beraterin im Vorstand der Stiftung ihres Vaters, die bereits mit mehr als 2,1 Millionen Euro von zahlreichen Investoren unterstützt wurde.? Zudem kommen etliche Kooperationen hinzu  die wiederum Geld einbringen usw. usw. Da ist der Verzicht von 47.000 Euro auf einem ?Umweltpreis? doch nur als noble Geste zu bewerten.
https://www.lohncheck.ch/de/articles/greta-thunberg

Klar ist für mich, Greta ist eine tüchtige Geschäftsfrau durch und durch . ? Greta Thunberg will mit einer eigenen Stiftung die Markenrechte an ihrer Bewegung sichern. ?
https://www.zeit.de/2020/06/...idays-for-future-stiftung-markenrechte

Doch nicht nur für Greta zahlt sich die erstarkte Umweltbewegung glänzend aus. Da ist ja noch
Luisa Neubauer, das deutsche Gesicht der  Greta Thunberg. Mit ihren 24 Jahren könnte man sie schon als Altaktivistin bezeichnen. Schließlich war sie schon vor der  ?Fridays for Future? Mitglied bei den sogenannten GRÜNEN. Kokett lehnte sie ein ?Stellenangebot? von Siemens ab, eine GRÜNE bei Siemens würde wohl auch nicht passen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Luisa_Neubauer

Die sogenannten GRÜNEN profitieren nicht finanziell von dieser ?Fridays for Future? Bewegung, das müssen sie auch gar nicht. Machtpolitisch zahlt sich für sie diese Bewegung alle mal aus, wenn man an das Ansteigen der Umfragewerte denkt. Hier kam eine glückliche Fügung zusammen. Die Grünen haben schon sehr lange ein neues Parteithema gesucht, ein Thema das die oft orientierungslose Jugend begeistert, ein Thema mit Zukunft, ein hippes Thema gepaart mit grüner Ideologie um endlich die 10 % Marke hinter sich zu lassen. Denn Klar war diesen pfiffigen sogenannten GRÜNEN schon immer, wer mehr Macht haben will, wer mitregieren will, brauch mehr Aufmerksamkeit, braucht eine Prozentzahl an der die CDU/CSU einfach  nicht mehr vorbei sehen kann.

Und was sagt Top-Ökonom Hüther?  "Manche wollen Deutschland zur Rettung des Klimas stilllegen". Genau das ist auch mein Eindruck !
https://www.t-online.de/finanzen/news/...-des-klimas-stilllegen-.html
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/...-neubauer-9081984.html
https://www.cicero.de/kultur/...traub-streitschrift-elite-klimawandel

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
82061101_3091479947744481_418021739203....jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
82061101_3091479947744481_418021739203....jpg

30793 Postings, 5694 Tage AnanasRettet die Automobilindustrie vor dem

 
  
    
8
22.09.20 06:10

ÖKO-FASCHISMUS !!!!!! ? Automobilindustrie Der Motor läuft nicht mehr rund ?. Für mich sind die Probleme in der Automobilindustrie hausgemacht, denn die Automobilindustrie ist nicht erst seit Corona in der Krise!

Der Wachstumsmotor der deutschen Wirtschaft ist ins Stottern geraten. Die Autoindustrie, die noch vor wenigen Jahren für fast 10 Prozent der Bruttowertschöpfung in Deutschland verantwortlich war, ist in ernsten Schwierigkeiten. Lieferketten wurden unterbrochen, fast 60 Prozent der Beschäftigten waren in Kurzarbeit. Die Neuzulassungen in Deutschland sind im Zeitraum von Januar bis August um fast 29 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingebrochen. Zudem stehen Automobile mit Verbrennungsmotoren auf Halde weil Prämien für Elektroautos und nicht für Diesel und Benziner gezahlt werden. Ich bin am letzten Wochenende mit dem ICE an Wolfsburg vorbei gefahren, abgestellten Autos nehmen das Ausmaß mehrerer Fußballfelder ein. Sie sehen aus wie ein Meer aus Blech und Kunststoff.

Doch nicht allein nur die Pandemie ist für diese Entwicklung verantwortlich, sondern auch die desaströse Verkehrs- und Umweltpolitik der Bundesregierung. Fahrverbote in den Innenstädten und die im Klimaschutzpaket vorgesehene CO2-Bepreisung haben das Kaufinteresse an Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren deutlich sinken lassen. Trotz Millionenbeträgen für steuerfinanzierte Kaufprämien machen Elektroautos nur 5,3 Prozent der Neuzulassungen aus. Der Käufer ist eben noch skeptisch wenn es um Batterietechnologie geht.


Zitat:? Lange galt die Automobilindustrie als Garant für das Wachstum der deutschen Wirtschaft. Doch die Corona-Pandemie trifft die Branche hart - der einstige Wirtschaftsmotor ist ins Stottern geraten.
Die Automobilindustrie hat ihre Rolle als treibende Kraft für das deutsche Wirtschaftswachstum verloren. Das zeigt eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW), die dem "Handelsblatt" vorliegt.?Zitat Ende.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...QihRxvHjaJrivAUy8ZmiYqW5Cb5Ec
https://ecomento.de/2020/08/05/...o-hybridauto-zulassungen-juli-2020/





-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

30793 Postings, 5694 Tage AnanasSo was nennt man wohl ?Lauffeuer? ?

 
  
    
10
22.09.20 06:36

? Nach Großbrand in Moria Feuer in Flüchtlingslager auf Samos ?, genau darauf habe ich gewartet.

Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria ? der Grund soll ?angeblich Brandstiftung gewesen sein - ist bereits zum zweiten Mal ein Feuer im Umfeld des Flüchtlingslagers Vathy auf der Insel Samos ausgebrochen. Es soll in einem Abschnitt gebrannt haben, in dem unbegleitete Minderjährige untergebracht waren. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Nach dem Brand in der vergangenen Woche wurden mehrere Männer wegen des Verdachts der Brandstiftung aber festgenommen.

? Brand im Flüchtlingslager: Polizei fasst mutmaßliche Brandstifter von Moria
Bei den mutmaßlichen Tätern handele es sich um fünf Männer, deren Asylanträge abgelehnt worden seien, heißt es aus Polizeikreisen. Ein weiterer werde gesucht. ?
https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-09/...tiftung-festnahme-polizei

Die Ursache für die Häufung der Brände ist gewiss nicht die plötzliche Nachlässigkeit in Sachen Brandschutz auf Samos. Solange Deutschland signalisiert mehr Flüchtlinge aufzunehmen, kann man weitere Brände nicht ausschließen, was wiederum weitere Menschenleben unnötig in Gefahr bringt.

Zitat:? Erst der Großbrand im Flüchtlingslager in Moria - nun wieder ein Feuer, diesmal in einer Unterkunft auf Samos. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Es war der zweite Einsatz binnen weniger Tage. Im Flüchtlingslager Vathy auf der griechischen Insel Samos ist am Sonntagabend aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Wie das Insel-Onlineportal "Samos24" berichtete, wurde der Brand von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht. Demnach soll es in einem Bereich des Lagers gebrannt haben, in dem unbegleitete Minderjährige wohnen. Ein Bewohner wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, hieß es.?Zitat Ende.
https://www.tagesschau.de/ausland/...VoCcdp3GV1VNjJkIg9Cvu39AXnm8Uhuc

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

5671 Postings, 5222 Tage ObeliskGuten Morgen alle zusammen

 
  
    
9
22.09.20 07:57
ein kleiner musikalischer Gruß trotz aller Widrigkeiten

 

30793 Postings, 5694 Tage AnanasGuten Morgen Pankgraf, Silberlocke u. Obelisk

 
  
    
7
22.09.20 08:20

Was für eine warme Stimme hatte dieser Louis Armstrong , einfach nur köstlich fürs Ohr. Doch die Welt hat sich verändert, heute zwitschern die "jungen Stars " und meinen sie wären unsterblich  mit ihrem SingSang.  Wir leben eben in Zeiten der Wegwerfgesellschaft, was du heute hörst hast du morgen vergessen. Von Elvis werden heute immer noch Millionen Tonträger verkauft, warum wohl, weil er eine einmalige unvergessene Stimme hatte, genauso wie Louis Armstrong, Frank Sinatra und andere Oldies.

Zitat:? Vor 35 Jahren wurde der "King of Rock" tot in seiner Villa gefunden. In Sachen Plattenverkäufen ist Elvis Presley aber noch immer die Nummer eins. Hier die Top 15 der Künstler, deren Musik sich am besten verkauft. ?Zitat Ende.

https://www.wiwo.de/erfolg/...reichsten-musiker-der-welt/7008112.html
https://www.elvisnachrichten.de/archive/index.php/t-23601.html




-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

30793 Postings, 5694 Tage AnanasWas soll das. ?Fridays for Future? bei VW?

 
  
    
7
22.09.20 08:53

Zitat:? Irgendwie müssen die teuren E-Autos ja verkauft werden. Dem Herrn VW-Chef sind die Dieselpreis zu gering?. Zitat Ende. So die Meinung von Herrn Meuthen, Vorsitzender der BÜRGERLICHEN AFD in Deutschland.

Natürlich wird alles teurer, auch die Benzin- und Dieselpreise. Doch Deutschland ist in Sachen Abkassieren ein Musterländchen. Der Steueraufschlag auf den Kraftstoff war und ist schon einmalig. Hier mal eine Preisliste aus den guten alten Fünfzigern bis heute.
https://www.adac.de/verkehr/...YxpAFiNN4cM7Wz73D51_ll_C-MlWTK97oHw-Dg

Wohlgemerkt heute zahlen wir im Schnitt 1.30 Euro, das wären - oder sollten ? 2.60 DM. Und nun kommt dieser Diess von der Skandalfirma VW und fällt den Autofahrern in den Rücken, denn er hält den Diesel-Preis für zu niedrig. Jetzt, wo keiner mehr seinen Schummel-Diesel mehr kaufen will, wirbt dieser Typ indirekt für die neuen E-Autos indem er den Diesel negativ bewertet. Jetzt setzt er auf E-Autos obwohl diese E-Autos für mich ein Sicherheitsrisiko sind. Es noch viel zu wenig Ladestationen gibt und mir keiner sagen kann wie lange eine Batterie für das E-Auto hält und wo ich sie nach der ?Ablaufzeit? entsorgen kann.

Hat gerade VW noch vor Jahren seinen Dieselfahrzeugpark, bis sie durch Schummelei und Betrug auf die Schnauze gefallen sind,  über den grünen Klee gelobt,  werben sie jetzt mit dem gleichen Fallstrick für ihr E-Auto. Abgebrühter geht`s wohl nimmer.

Und Bitte sehr, immer schön daran denken ihr Umweltverbesserer:? Lithium-Abbau in Südamerika Kehrseite der Energiewende. Im Dreiländereck Bolivien, Chile, Argentinien sollen 70 Prozent der weltweiten Lithium-Vorkommen lagern. Der Rohstoff wird gebraucht, um Elektro-Auto-Batterien herzustellen. ?
https://www.deutschlandfunk.de/...4Ey0_IRf6uTO2hUzr_nZ8nDu_gsC0bmV_a8

Zitat:? Liebe Leser, im Jahr 1998 - also unmittelbar, bevor der rot-grüne Niedergang unseres Landes gestartet wurde, der dank Merkels Politik bis heute anhält - betrug der Dieselpreis im Jahresdurchschnitt 1,14 DM pro Liter.https://www.adac.de/.../deuts.../kraftstoffpreisentwicklung/
Unter Berücksichtigung der allgemeinen Inflationsrate - die für sehr viele Bürger über die Jahre hinweg weitgehend identisch ist mit der Entwicklung ihrer Bruttoeinkommen - müsste der Liter Diesel heute ca. 1,54 DM kosten (bzw. 0,79 Euro).https://www.finanz-tools.de/.../inflationsraten-deutschland . ?Zitat Ende.
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/...605514719478841/
https://www.welt.de/wirtschaft/article216111174/...-2Y1MCdGzq7joe1fpY

?10 Fakten über Elektroautos?

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...z2ZvziCKQTOdnC2VV9W4

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
14732393_213076645795210_6383068708708....jpg
14732393_213076645795210_6383068708708....jpg

15195 Postings, 5393 Tage noideadamit wären die CO2 Vorgaben

 
  
    
11
22.09.20 09:01
ohne Probleme erreichbar !

Als E-Fuels werden synthetische Kraftstoffe bezeichnet, die mittels Strom aus Wasser und Kohlenstoffdioxid (CO2) hergestellt werden. Dieser Prozess wird als Power-to-Fuel bezeichnet und kann abhängig davon, ob gasförmige oder flüssige Brennstoffe synthetisiert werden, via Power-to-Gas- oder Power-to-Liquid-Technologie realisiert werden.

Je nach erzeugtem Kraftstoff spricht man im Speziellen z. B. von E-Diesel, Synthesegas o. ä. Soweit der Strom vollständig aus erneuerbaren Quellen stammt und das CO2 der Atmosphäre entnommen wird bzw. aus Biomasse stammt, können mittels E-Fuels Verbrennungsmotoren klimaneutral betrieben werden.

Damit könnte man alle Verbrenner ausstatten !  Aber wer blockiert diesen Kraftstoff ? Kein anderer als die Regierung, obwohl es ein Befreiungsschlag für die Autoindustrie wäre ! Also was treibt unsere Politiker*innen an ? Was wollen sie erreichen ?  

15195 Postings, 5393 Tage noideadie Frage bleibt im Raum stehen ?

 
  
    
5
22.09.20 09:27
Warum arbeitet unsere Regierung gegen die eigene Industrie ?  Und damit auch gegen die eigenen Bevölkerung !

Wer kann mir diese Frage beantworten ?  

4544 Postings, 4213 Tage Rubbeltja

 
  
    
8
22.09.20 09:27
Hauptpasswort statt Master-Passwort
Firefox entfernt jene Terminologie aus dem Firefox-Browser, die als abfällig, diskriminierend oder anderweitig abwertend empfunden werden könnte.........
Quelle:https://support.mozilla.org/de/kb/hauptpasswort-statt-master-passwort

 

9200 Postings, 4197 Tage manniluekein Politikerbashing geduldet

 
  
    
8
22.09.20 09:36
Frage eins :
Darf ich noch sagen das ich die Politik der Merkel scheiße finde oder ist das schon Bashing?

Zweite Frage: Kann die Wahrheit Bashing sein ???


Und...wenn ich der Meinung bin..der Seehofer ist seit 2017 zum Bettvorleger mutiert...../ degradiert....

ist das dann Meinungsäußerung gem GG oder werde ich dann abgestraft....und darf auf Ariva nicht mehr mitspielen?

Eine Diktatur kommt nicht über Nacht !


 

9200 Postings, 4197 Tage mannilueDas CO 2 Problem lösen:

 
  
    
5
22.09.20 09:41
Welche Gase entstehen beim Ausatmen?
Das beim Atmen freiwerdende CO² ist also Teil des natürlichen Kohlenstoff-Kreislaufs. Jedes Schulkind weiß: Beim Einatmen nehmen wir Sauerstoff auf, und beim Ausatmen geben wir Kohlendioxid ab.

Frage:
Wieviele Menschen sind zZ auf der Erde?
Wieviele Fahrzeuge?

Warum gibt man NUR den Fahrzeugen die Schuld am Klimawandel???
der Mensch ist Teil des Problems
Was zuviel ist ist zuviel !

Besteuert endlich das Ausatmen !


na ja... zT nicht soo ernst gemeint....




 

9200 Postings, 4197 Tage mannilueDemo Berlin und Moria

 
  
    
10
22.09.20 09:50
Wir wissen alle... bei der Demo in Berlin liefen auch ein paar Rechte mit Reichsbürgerflaggen mit.
Was wurden ALLE  Teilnehmer runtergemacht..Sie hätten sich mit denen "gemein" gemacht...

Erinnert man sich???

Wie konnte man bloß..Seite an Seite mit denen....
So was tut man doch nicht..als richtiger Demokrat....

Ortswechsel:

Moria... Brandstifter.. Ruhe!
Vahty..Brandstiftung..Ruhe....???

kein.. wie konnte man sich mit denen gemein machen..
wie konnte man ......

Nein Ruhe !

Stattdessen... willkommen !

Ich finde ein derartiges Verhalten mehr als sonderbar.... sehr sehr sonderbar !!!  

19932 Postings, 4433 Tage Linda40Gestern hat Fräulein Neubauer eine Predigt

 
  
    
8
22.09.20 10:01
im TV gehalten.

Ich finde es doch immer wieder aufs Neue erfrischend, wenn geldgepolsterte Kücken einem die Welt erklären....

Süß...irgendwie süß - aber doch sehr aufdringlich.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

30793 Postings, 5694 Tage AnanasDas ist hier kein Politiker Bashing # 195, das

 
  
    
6
22.09.20 10:08

ist Kritik an einem der mir nicht geheuer vorkommt.  ?Unbehagen mit Söders Corona-Politik wächst?. Dieser Bajuware fängt nun richtig an zu stänkern, jetzt müssen die Münchner schon vermummt in den Straßen herumlaufen.

? Ministerpräsident Markus Söder (CSU) deutet an, dass die Staatsregierung an diesem Dienstag generell eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen für alle Kommunen mit hohen Corona-Infektionszahlen beschließen wird. ?
https://www.sueddeutsche.de/bayern/...ktionen-altersgruppen-1.5038997

Vor Monaten plusterte er sich auf und will sich als Kanzlerkandidat in Position bringen, dann liebäugelt er mit den sogenannten GRÜNEN, und nun wird er zum Verbots-Ministerpräsidenten.
Die Bayern  müssen etwas dagegen tun, dass der Allmachtsanspruch des grünen Söder nicht von Bayern auf ganz Deutschland übergreift.

Seehofer, der ihn viel besser kennt, sagte schon mal sinngemäß: Söder neigt zur Schmunzelei  und maßlosem Ehrgeiz. Und langsam graust es mir, weil ich glaube, dass das separatistische Bayern ? mit Söder an der Spitze -  nach einheitlichen Lösungen für ganz Deutschland sucht. Ich bin nicht für Söder als Kanzlerkandidat. Weil ich seine autoritäre Art nicht mag. Der schreibt uns bald noch alle vor mit wem wir Kaffee trinken dürfen und mit wem nicht.

Zitat:? Doch wer lange erfolgreich ist, der neigt irgendwann zur Trägheit und verliert die Bodenhaftung. So übersahen die CSU-Granden, dass immer mehr Bürger bezahlbare Wohnungen, eine intakte Natur und weniger statt mehr Beton für erstrebenswerter hielten als das permanente Höher, Schneller, Weiter. Bei den letzten Bundestags- und Landtagswahlen hagelte es Tiefschläge. Sicher, im Kampf gegen Corona schließen sich nun viele Reihen wieder; davon profitiert auch die CSU (wie in Krisen eben immer die Regierenden profitieren). Doch ob der Trend bis zur nächsten Bundestagswahl in einem Jahr anhält oder sich als Strohfeuer entpuppt, ist ungewiss. ?Zitat Ende.
https://www.t-online.de/nachrichten/id_88615594/...oeder-waechst.html
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...m-20090101-200920-99-639297

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
imago0102883480h.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
imago0102883480h.jpg

30793 Postings, 5694 Tage AnanasLeider ist das eingetroffen vor dem man warnte!

 
  
    
9
22.09.20 10:29

? Moria: Bundestag debattiert über Brand in Flüchtlingslager?.

Nach dem Brand in Moria auf Lesbos hat es vergangene Nacht ? nunmehr zum zweiten Mal binnen einer Woche ? auch im Lager Vathy auf der griechischen Insel Samos gebrannt. Es ist zwar traurig, doch vorhersehbar. Schon in der Bundestagsdebatte vom 09.09. 2020 (Video) warnte der Innenpolitische Sprecher der BÜRGERLICHEN AFD - Fraktion im Deutschen Bundestag - Gottfried Curio ? vor eine weitere Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland.
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/...kw37-de-moria-791342

Rede am 11.09.2020  Zitat:? AfD gegen Aufnahme von ?Wirtschaftsflüchtlingen? Die AfD-Fraktion wandte sich entschieden gegen eine Aufnahme der notleidenden Menschen aus Lesbos. Warum sollte Deutschland Wirtschaftsflüchtlinge und Erpresser mit Sozialhilfe entlohnen, fragte der innenpolitische Sprecher der Fraktion, Dr. Gottfried Curio. ?Deutschland ist keine weltweite Hilfsorganisation. Aufgabe der Regierung ist es, die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten?, sagte er.?Zitat Ende.
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/...kw37-de-moria-791342
https://www.youtube.com/watch?v=5KsC8uKzvZc


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 1976  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben