UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 263 von 274
neuester Beitrag: 26.01.21 09:08
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 6844
neuester Beitrag: 26.01.21 09:08 von: Glatzenkogel Leser gesamt: 831307
davon Heute: 372
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 261 | 262 |
| 264 | 265 | ... | 274  Weiter  

340 Postings, 327 Tage dingDong69moin, moin Mr. Turtle

 
  
    
10.11.20 08:30
mein Durchschnittskurs beim Einkauf war 1,12. Darum erfreut mich der Dollar nicht wirklich, da er meine Gewinne zusätzlich schmälert ;)

Ich hatte auch erst gedacht, es liegt an der Ungewissheit der Wahl, warum es zusätzlich runter ging. Das ist aber vom Tisch. Zumindest reagiert der Markt anders.
Also ist man wohl doch von den Zahlen enttäuscht. Nicht vom Umsatz, der wurde ja gesteigert. Sondern vom Verlust. Nur dachte ich diesmal, mit den positiven Zukunftsaussichten wird das nicht ins Gewicht fallen. Denkste ..
Ärgerlich, weil ich es ja früher selbst prognostiziert hatte. Nur eben auf einem anderen Kurs Niveau gedacht* lach.

Was könnten denn für NEWS dieses Jahr noch kommen, um den Kurs positiv zu beflügeln?
Beginn der Phase 3 Studie beim Alagille Syndrom?
Der Priority Voucher muss ja auch beantragt werden und kommt wohl erst Anfang nächsten Jahres zur Sprache.
Pipeline Erweiterung auf A3907 wird da auch nichts bringen, da diese erst langfristig was positives dazu beitragen könnte.
Also liegt der Fokus auf dem Meeting TLMdX vom 13.-16.11.

Kommt da nix,  dümpel, dümpel .. dem Jahr 2021 entgegen. Es sei, man packt doch noch eine Knallernews in Richtung Partnering aus. Angeblich gab es da ja Anfang/ Mitte des Jahres konstruktive Gespräche. Nur hat man nie wieder etwas davon gehört.  

223 Postings, 1491 Tage EdikaElobixibat

 
  
    
10.11.20 10:39
Und dazu schreibe die auch nicht viel. Das zum Beispiel, die weltweite Vermarktung jetzt bald stattfindet.

Aaaaa
Okay, ich glaube die warte noch damit bis Ende des Jahres, um die dritte Phase bezüglich Nash Japan Japan zu erhalten. Wenn diese Medikamenten Kombination eines ebenfalls nicht so wirksam sein sollte, dann wird bestimmt die weltweite Vermarktung stattfinden.

 

340 Postings, 327 Tage dingDong69@Edika,

 
  
    
10.11.20 11:04
die Japan Studie hat ein geschätztes primäres Abschlussdatum zum 30. April nächsten Jahres. Da kommt also heuer auch nichts. Recruiting ist anscheinend auch noch nicht abgeschlossen, laut Status.  

223 Postings, 1491 Tage EdikaAlso

 
  
    
10.11.20 12:21
Sowie ich das sehe, gibt es in der nächste Zeit nichts was den Kurs nach oben bringen würde. Es sei denn Albo wird übernommen. Deprimierend ist es, die positive dritte Phase ist komplett verpufft.  

7352 Postings, 1832 Tage aktienpower6554 Edika

 
  
    
11.11.20 06:27

Eventuell werden wir noch überrascht?

Mal schauen.  

1102 Postings, 1672 Tage MisterTurtleDreieck

 
  
    
12.11.20 14:39
wie ich die Charttechnik überblicke läuft gerade ein Dreieck zu. Für mich wäre es Zeit mal mal wieder nach oben zu gehen. eine positive Nachricht wäre dazu hilfreich, möge Cooper sich was aus den Fingern saugen.  

340 Postings, 327 Tage dingDong693 Konferenzen bis Anfang Dezember !

 
  
    
12.11.20 15:29

340 Postings, 327 Tage dingDong69Überblick

 
  
    
12.11.20 15:36
TLMdX vom 13.-16.11.2020

Jefferies Healthcare Conference 19.11.2020

32. Piper Sandler Jahreskonfernz 01.-03.12.2020  

340 Postings, 327 Tage dingDong69erfahren wir hier nachträglich ..

 
  
    
13.11.20 11:25
etwas neues? Am 17.11. gibt es ein business update zum 3. Quartal

http://ir.albireopharma.com/events/event-details/...0-business-update

Also bis zum 3. Dezember könnte etwas passieren, was den Kurs positiv beflügeln könnte.  

1102 Postings, 1672 Tage MisterTurtlewäre gut

 
  
    
1
13.11.20 12:24
aber ich hoffe erstmal auch auf eine charttechnischen Effekt. Wir können ja jede Hilfe brauchen.  

417 Postings, 1099 Tage BioKennerAuszug

 
  
    
1
13.11.20 14:18
The full results from the PEDFIC 1 Phase 3 trial confirm the magnitude of treatment effects seen in the topline data and reinforce the potential for odevixibat to alter the biology of PFIC disease. There were highly statistically significant reductions in both pruritus and serum bile acids in the PEDFIC 1 study,? said Richard Thompson, M.D., Ph.D., Professor of Molecular Hepatology at King?s College London and principal investigator of PEDFIC 1 and PEDFIC 2. ?We saw durability and sustained effect in the interim results in PEDFIC 2, which are encouraging signs that IBAT inhibition with odevixibat may offer a transformative treatment and genuine alternative to surgery for patients with PFIC.?

Die vollständigen Ergebnisse der Phase-3-Studie PEDFIC 1 bestätigen die Größenordnung der Behandlungseffekte, die in den Topline-Daten zu sehen sind, und verstärken das Potenzial von Odevixibat, die Biologie der PFIC-Krankheit zu verändern. In der PEDFIC 1-Studie kam es zu einer statistisch hochsignifikanten Verringerung sowohl des Juckreizes als auch der Serum-Gallensäuren", sagte Dr. Richard Thompson, Professor für Molekulare Hepatologie am King's College London und leitender Prüfarzt von PEDFIC 1 und PEDFIC 2. "Die Zwischenergebnisse von PEDFIC 2 sind ermutigende Anzeichen dafür, dass die IBAT-Hemmung mit Odevixibat für Patienten mit PFIC eine transformative Behandlung und eine echte Alternative zur Operation darstellen könnte", so Dr. Richard Thompson.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

BK  

417 Postings, 1099 Tage BioKennerNach

 
  
    
13.11.20 15:12
Dem Beschiss bei den letzten Phase 3 Daten hat gar keiner mehr Bock zu kaufen!

Zum Ko.....

BK

 

417 Postings, 1099 Tage BioKennerUnglaublich

 
  
    
13.11.20 15:45
2,8% plus.

Gleich im minus

BK  

1102 Postings, 1672 Tage MisterTurtleBeschiss?

 
  
    
13.11.20 20:09
damit meinst du das gewaltige Kursgedrücke, oder?
Von +90% in Deutshcland -was ich für absolut angemessen gehalten habe auf magere+40% runter war schon hart. Dann noch ne fixe KE und ein Großteil des Gewinns war nicht mehr bei uns Aktionären. Letztlich ist der Kurs jetzt ein Witz. Vier Jahre rumgedümpelt, in diesen vier Jahren ist aber alles glatt gegangen.

Ich gucke mir dazu auch noch Arrowhead an, die haben noch nichts in Phase 3 und deren Kurs ist in den letzten 3 Jahren auf +1800 % !
ja, Plus Eintausendachthundert Prozent, das ist kein Tippfehler. ein Pharma kann also schon gewaltig schnell wachsen. Ok, deren herapie ist etwas sexier als das war Albireo macht, aber beim direkten Vergleich bekommt man schon das Gefühl, das Albireo einfach nicht genug verkauft wird. Im Sinne von fehlendem Marketing. Cooper redet mit Ärzten, der Chef von Arrowhead mit Investoren. Das scheint bei Albireo eher en passant zu passieren. Es fehlen die klaren Ansagen zu erwarteten Erträgen und wann die kommen werden. Und was hat man Odevixibat vor? Das dümpelt seit Jahren rum, dabei könnte es längst Geld einbringen. Sowas würde Arrowhead nicht passieren. Die hätten das Zeug längst global vermarktet und damit die Forschung der letzten Jahre finanziert, ohne KEs machen zu müssen. Hätte dem Kurs vermutlich geholfen.  

417 Postings, 1099 Tage BioKennerTurtle

 
  
    
13.11.20 20:54
Ja ich meine die verwässerung zur Bekanntgabe der Phase 3 daten. Von 49 auf 30 Dollar runter gezogen. Seit dem dümpeln wir um die 33 Dollar rum.

Bk  

1102 Postings, 1672 Tage MisterTurtle45 Euro hatten wir sogar

 
  
    
14.11.20 11:06
das wären 54 Dollar.  

340 Postings, 327 Tage dingDong69Im Premarket standen am besagten Tage 52,50 USD...

 
  
    
14.11.20 12:59
zu Buche. Wir sind uns einig, dass jetziger Kurs ein Witz ist. Liegt es am Orphan Drug Status?

Es gibt ein neues 8 K Document:

https://sec.report/Document/0001104659-20-124704/

Da wird nochmal auf die endgültigen Ergebnisse der Finalen Studie PEDFIC 1 und der Wirksamkeit von Odevixibat eingegangen/ erklärt und was man damit demnächst alles vorhat.

Auch kommt A3907 zur Sprache

 

7352 Postings, 1832 Tage aktienpower6570 dingDong69

 
  
    
18.11.20 15:21

1102 Postings, 1672 Tage MisterTurtleAnmeldung

 
  
    
18.11.20 22:16
icha habe gerade gelesen, das der CovidImpfstoff nächste Woche zur Anmeldung eingereicht wird. Albis Wirkstoff hat seine P3 inzwischen seit Monaten fertig und immer noch nicht angemeldet. Wie kann es sein, dass das so lange dauert, wenn andere das binnen einer Woche fertig kriegen? Mir fällt da keine Erklärung zu ein, was da noch so lange dauern sollte. Hat mich damals schon schwer gewundert, das da noch so ein VErzug im Zeitplan enthalten ist. Jetzt wo man von anderen Stoffen mitbekommt, das man die Anmeldung auch in einer Woche erledigen kann, stößt das natürlich nochmal schwer unangenehm auf.  

340 Postings, 327 Tage dingDong69Mister Turtle

 
  
    
19.11.20 09:50
nicht wieder Äpfel mit Birnen vergleichen, auch wenn ich den Ärger komplett nachvollziehen kann.

Also nochmal zum Verständnis

Vor Beginn des Bewertungsverfahrens muss ein vollständiger Zulassungsantrag mit sämtlichen erforderlichen Daten vorliegen. Die Bewertung eines Zulassungsantrag selber nach Antragsstellung dauert 210 Werktage plus Nachbesserung durch fragen seitens der Zulassungsbehörde.
Es gibt auch ein regulatorisches Bewertungsverfahren, was es auf 40 Tage verkürzt (170 Tage).

Diese vor Antrag der Zulassung stehende Covid19 Impfstoffe bekommen aber anscheinend ein Rolling Review Verfahren, weil der Fall eines Notfalles die Gesundheit der kompletten Weltbevölkerung betrifft .
 

340 Postings, 327 Tage dingDong69habe sogar einen link dazu gefunden

 
  
    
19.11.20 10:06
https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-meldungen/2020/...pa-gestartet.html

................

Nur was ich überhaupt nicht verstehe, dass wir unter dem alten ATH  von 39,35 USD aus dem Jahr 2018 stehen? Das hatte paar Jahre bestand, bis eben die Phase3 Daten positiv bekanntgegeben wurden und es für einen Moment (Minuten) auf 49 USD, um danach schleunigst wieder unter die alte Marke zu kriechen.
Kann ich nicht nachvollziehen ..  

340 Postings, 327 Tage dingDong69Priority Review Voucher

 
  
    
19.11.20 14:27
Der US-Kongress erstellte 2007 das Priority Review Voucher-Programm auf der Grundlage eines Health Affairs-Papiers von 2006 ( Ridley et al. 2006 ). Der Gutschein berechtigt den Inhaber zur behördlichen Überprüfung in etwa sechs Monaten anstelle der üblichen zehn Monate. Die Food and Drug Administration (FDA) vergibt einen Gutschein nach Genehmigung einer Behandlung für eine vernachlässigte Krankheit, eine seltene pädiatrische Krankheit oder eine medizinische Gegenmaßnahme. Für jeden Gutschein erhalten zwei Medikamente eine Prioritätsprüfung: das Medikament, das einen Gutschein für eine vernachlässigte oder seltene pädiatrische Erkrankung gewinnt, und das Medikament, das einen Gutschein für eine andere Indikation verwendet.

Der Gutschein kann verkauft werden. Beispielsweise kann ein kleines Unternehmen einen Gutschein für die Entwicklung eines Arzneimittels für eine vernachlässigte Krankheit gewinnen und den Gutschein zur Verwendung bei einer kommerziellen Krankheit an ein großes Unternehmen verkaufen.

Das Gutscheinprogramm soll zwei Arten von Ineffizienz reduzieren. Erstens motiviert das Gutscheinprogramm mehr Behandlungen für vernachlässigte Krankheiten, seltene pädiatrische Krankheiten und medizinische Gegenmaßnahmen. Zweitens beschleunigt das Gutscheinprogramm die Genehmigung potenzieller Blockbuster-Therapien in den USA und ermöglicht US-Patienten einen schnelleren Zugang zu diesen Behandlungen.

Durch die Umstellung eines Arzneimittels auf eine schnellere Überprüfung besteht das Potenzial, andere Arzneimittel zu verlangsamen. Um der FDA mehr Ressourcen zur Verfügung zu stellen und diese Kosten zu senken, muss der Gutscheininhaber der FDA eine zusätzliche Nutzungsgebühr zahlen (2.116.167 USD im Geschäftsjahr 2020). Die FDA kann in ihren Budgetantrag die Erwartung eingelöster Gutscheine aufnehmen. Wenn die FDA beispielsweise regelmäßig 4 Gutscheine pro Jahr einlösen lässt, kann sie regelmäßig zusätzliche 10 Millionen US-Dollar anfordern.

Der Gutschein hat drei Auswirkungen auf den kommerziellen Wert: den Wettbewerbseffekt, den Zeitwert des Geldeffekts und den Exklusivitätseffekt

https://priorityreviewvoucher.org/  

Seite: Zurück 1 | ... | 261 | 262 |
| 264 | 265 | ... | 274  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben