UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1318
neuester Beitrag: 19.06.21 20:44
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 32943
neuester Beitrag: 19.06.21 20:44 von: Bozkaschi Leser gesamt: 4180856
davon Heute: 17221
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1316 | 1317 | 1318 | 1318  Weiter  

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
44
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1316 | 1317 | 1318 | 1318  Weiter  
32917 Postings ausgeblendet.

103 Postings, 81 Tage Goldaktionär@ Bozkaschi

 
  
    
18.06.21 23:29
Das wollen wir hoffen. Die meisten Werte haben nach dem guten Start heute Morgen stark nachgelassen und den Tag rot beendet. Man konnte aber heute schon gut sehen, dass es wieder schnell nach oben gehen kann. Zeitweise waren einige silberwerte bei +6% bis sie dann ins Minus rutschten. Das macht mir Hoffnung, dass es wieder schnell nach oben gehen könnte, wenn G&S freien Lauf bekommt. Daher wird die nächste Woche spannend werden.  

10380 Postings, 2108 Tage ubsb55Silver Chartist

 
  
    
1
18.06.21 23:30

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiG&S

 
  
    
2
19.06.21 10:30
Gold & Silver Smashed As Bullion Banks Attempt To Get The Hell Out Of As Many Gold & Silver Shorts Possible Prior To Basel III Implementation.

https://kingworldnews.com/...-of-as-many-gold-silver-short-positions/
-----------
Silversqueeze

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiKurz vor Handelsende am Freitag

 
  
    
3
19.06.21 10:32
Anybody noticed the MONSTER volumes on Silver majors Hecla, Coeur, Majestic 2 minutes before the close.
Biggest volumes in 6 months in a 30min timeframe.
They used the the weakness to position.
-----------
Silversqueeze
Angehängte Grafik:
0b515b91-0027-4e32-8b34-7134935c825b.jpeg (verkleinert auf 51%) vergrößern
0b515b91-0027-4e32-8b34-7134935c825b.jpeg

1846 Postings, 342 Tage grafikkunstSilberkommentar von Florian Grummes:

 
  
    
1
19.06.21 10:32
https://www.goldseiten.de/artikel/...7--Silber-mit-Turbo.html?seite=2

Ein weiterer Turbo im Spiel. Es sind diese Puzzleteile, die sich nun mehr und mehr zusammenfügen, die unsere feste Überzeugung untermauern, dass die Beziehungen zwischen den Märkten ein Bild zeichnen, in dem Silber der vorherrschende Farbton eines futuristischen Bildes der Vermögenserhaltung werden könnte. In diesem Zusammenhang sind wir in dieser temporären Preisdelle aggressive Käufer für physisches Silber.  

6162 Postings, 5590 Tage Bozkaschi#Dollarcoast Average

 
  
    
19.06.21 10:34
lish structure, a bottom, then break out and back test. Difference?

Smaller back test, (8% vs 14%) and we now are set up for maximum monthly momentum duration, as we are starting from the back test, and not the bottom of the bull flag.
-----------
Silversqueeze
Angehängte Grafik:
bc50e044-a4c5-46f9-9f71-08a3596d7bec.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
bc50e044-a4c5-46f9-9f71-08a3596d7bec.png

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiNächste Woche ist der spuk vorbei

 
  
    
4
19.06.21 10:45
Backtest an den Trendkanal bei Gold und die Bullionbanken haben ihren dringend benötigten Smash gehabt.In dem Wissen das es nur schnell und heftig funktioniert, die Volumina an der Comex waren laut Sprott die zweifache Jährliche Silberproduktion (verrückt) um viele Charttechnische Marken zu reißen und folge verkäufe auszulösen. Die Minen speziell die Produzenten in den großen Minenindizes sind mitgefallen wurden aber Freitag kurz vor Schluss wieder massiv eingesammelt. Die Explorer sind teilweise nur um 1-2 % gefallen und haben die ganze farce nicht mitgemacht. Ich denke das wars jetzt, tief wurde markiert und nächste Woche geht es los. Schönes Wochenende allen bis Montag.
-----------
Silversqueeze

1846 Postings, 342 Tage grafikkunstDas war das große Short-Bankster-Finale

 
  
    
3
19.06.21 10:57
Wer jetzt noch auf shorts sitzt, kann sich überlegen, wie groß die Verluste in Zukunft werden dürfen. Basel III scheint genau so zu greifen, wie es geplant war.
Heißt für uns im Klartext: Zinsloses Gold wird von den Banken benötigt, um Kredite mit Zinsen zu generieren und damit Margen zu erwirtschaften. Steigt der Wert des Goldes, steigen die Möglichkeiten, zusätzliche Kredite zu generieren.

Um es mal für jeden verständlich zu machen: Eine Sparkasse, die in der ablaufenden Wochen 10.000 oz
physisches Gold gekauft hat, hat einen Wert von derzeit 17.700.000 Mio$ im Tresor. Den Gegenwert kann sie in Krediten mit Verzinsung von 3% aufwärts ausgeben.
Steigt der Goldpreis auf 3000$/oz, kann die Sparkasse ohne Belastung ihrer Liquidität zusätzlch fast 70% Kredite ausgeben und die Zusatzmarge  kostenfrei verbuchen.  

2104 Postings, 612 Tage Goldkinder@Grafikkunst - Suppi

 
  
    
19.06.21 11:07
und so werden aus Goldhassern Goldliebhaber - fast zu schön, um wahr zu werden; grübel, grübel...  

1846 Postings, 342 Tage grafikkunst@Goldkinder

 
  
    
2
19.06.21 11:21
Weder die Zentralbanken, noch die Bullion-Banken haben bisher Gold gehasst. Im Gegenteil, sie wollten alle soviel Gold wie möglich zu den jeweils niedrigsten Preisen haben. Die weltweite Verschuldung ist die Ursache für ein Umdenken. Alle Fiat-Währungen sind in den letzten ca 20 Jahren um ~98% im Wert gefallen.
Jetzt wird ein Vehikel gesucht - und ist in G+S gefunden worden, um aus der Schnappatmung rauszukommen. Die Frage aller Fragen lautet für mich: Welche Bank hat den Systemwechsel rechtzeitig beherzigt und mit physischem Gold vorgesorgt? Welche Bank hat das verpasst. Banken, die heute über zu niedrige Goldbestände verfügen, sind die Looser von morgen. Es gilt für Jeden (!) sich über sein Ausfallrisiko seiner Bank als Gegenpart für sein Vermögen schlau zu machen. Edelmetalle haben nichts in einem Banktresor zu suchen. Schon dreimal-nicht in einer Sammelverwahrung im großen Bankentresor.
Die Beispiele Zypern/Griechenland sollten ausreichende Warnung für Jeden sein!  

141 Postings, 99 Tage HartzfearVon welcher Aktie

 
  
    
19.06.21 14:31
war letztens nochmal die Rede, als es hieß, die hätten das drittgrößte Landpaket in Neufundland?  Ich war schon auf der Homepage und kann mich jetzt ums verrecken nicht mehr dran erinnern... Bin wirklich mal gespannt, wie es nächste Woche weitergeht und was Basel III bewirkt. Hoffenttlich haben wir mal Glück nach dieser abgefu ckten Scheißhaufenwoche...  

4685 Postings, 4644 Tage Alfons1982Depotkorrektur

 
  
    
19.06.21 14:44
Vom Hoch vor ein paar Tagen bis vorgestern ging es um ca 25000 Euro zurück. Gestern dann eine kleine Erholung im Depot um ca 4000 Euro verbleibt trotzdem ein harter Rückgang von ca. 21000 Euro. Das ist viel wie ich finde. Bin froh das meine Neufundländer überwiegend gestern fett nach oben gedreht haben, im Vergleich zum Rohstoffsektor. Die letzten Tage wurde vor allem in GDX zum Vergleich zu vorher mit sehr viel Volumen gehandelt und abverkauft
Nächste Woche sollte zwingend eine Korrektur der Korrekturbewegung diesmal nach oben statt finden.  

4685 Postings, 4644 Tage Alfons1982True precious Metals

 
  
    
19.06.21 14:46
und Aurwest Resources sind die Biden mit größeren Liegenschaften. Auch eine Gossan Resources sich mal anschauen. Sind jetzt auch scho wieder zurück gekommen. Auf dem Niveau grundsätzlich kaufenswert.  

141 Postings, 99 Tage Hartzfear@Alfons

 
  
    
19.06.21 14:55
nee die meine ich nicht. Auf der Homepage hat man gesehen, dass die viel weiter im Norden angesiedelt sind. Also nicht da wo Newfound usw. sind.  

3542 Postings, 5994 Tage bradettiAlfons1982

 
  
    
1
19.06.21 14:57
" trotzdem ein harter Rückgang von ca. 21000 Euro. Das ist viel wie ich finde".

Niedlich.

NATÜRLICH ist das viel, oder bin ich hier nur von Millionären umgeben, die mit G&S-Aktien spekulieren, um sich der öden Langeweile des Daseins zu entziehen?  

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiInflation

 
  
    
19.06.21 15:07
höhere Lohne im Rohstoffsektor.

https://www.nzz.ch/amp/meinung/...itter&__twitter_impression=true
-----------
Silversqueeze

20836 Postings, 4090 Tage Balu4uGrande Portage Es gibt Aktien die sich gut halten

 
  
    
19.06.21 15:15

10380 Postings, 2108 Tage ubsb55Sprott Money

 
  
    
19.06.21 15:47

2104 Postings, 612 Tage Goldkinder@Alfons - Schon cool,

 
  
    
1
19.06.21 15:58
wie Du mit einem Wochenverlust von (geschätzt) 8% umgehst. Da sieht man aber auch, dass sich selbst ein sorgfältig/professionell aufgebautes Depot nicht dem allgemeinen Markttrend entziehen kann. Und was man auch mal festhalten sollte ist, dass sich viele Explorer besser geschlagen haben als die Produzenten. Das allgemeine Blabla, dass Explorer viel risikoreicher sind, habe ich immer schon für zu einfach gehalten.  

4685 Postings, 4644 Tage Alfons1982Goldkinder

 
  
    
1
19.06.21 16:18
Wenn man so breit aufgestellt ist wie ich und Silber, Gold, Platin, Palladium und Rhodium gleichzeitig stark korrigieren habe ich keine Chance mich dem zu entziehen. Das geht nur wenn man wenige Werte hat und die aktuell sich halten oder gut performen. Aber es ging auch die letzten Wochen schnell nach oben und jetzt halt die Korrektur. Bin trotzdem zuversichtlich das bei guten Explorerergebnissen in den nächsten Wochen das Depot neue Höchststände erreichen kann.
Das größere Fragezeichen mache ich mir trotz guter Fundamentaldaten aktuell vor allem bei den 3 PGES. Aktuelles Problem ist halt weltweite gedrosselte Autoproduktion und dadurch eine aktuell geringere Nachfrage da ja wenn keine Autos gebaut werden, auch keine PGES in dem großen Umfang benötigt werden. Das ist halt aktuell sehr schwer bis garnicht abzuschätzen und vor allem wie lange das noch gehen kann.

Sibayne von 550 % plus auf jetzt nur noch 445 %
Sylvania von knapp über 200 % auf 165 %?
Podium Minerals von über 300% auf 240 %
Dazu haben alle anderen PGE Werte auch korrigiert.

Genauso bei vielen Goldexplorern und den Kupferexplorer. Vor allem Fathom Nickel, Metallica Metals und Juggernaut Exploration ohne Ergebnisse gut abgegeben.
Dazu die Looser Mistango und Brigadier die weiter abgegeben haben.

Neue Höchsstände erreichte diese Woche nur Riley Gold. Abe  

1846 Postings, 342 Tage grafikkunstCoT Daten für Silber zeigen den Shortabbau

 
  
    
1
19.06.21 18:53
 
Angehängte Grafik:
chan061821-s3.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
chan061821-s3.png

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiHZ 1:2 ;)

 
  
    
19.06.21 18:53
-----------
Silversqueeze

141 Postings, 99 Tage HartzfearCharttechniker

 
  
    
19.06.21 20:02
auf youtube usw. sagen alle, dass es das höchstwahrscheinlich noch nicht war mit dem Abverkauf und noch weiter geht. Die Labern alle was von ner Welle 3!? Ich kenne mich da einfach nicht aus. Was meinen denn die Charttechniker hier im Forum?  

6162 Postings, 5590 Tage Bozkaschi@Grafikkunst

 
  
    
19.06.21 20:41
und sind nur die Daten einschließlich Di. die beiden schlimmen Tage danach kommen erst nächste Woche Fr. zum vor schein.
-----------
Silversqueeze

6162 Postings, 5590 Tage BozkaschiFED

 
  
    
19.06.21 20:44
Markets to the Fed: Your Hawkish Turn Isn?t Fooling Anyone

https://www.barrons.com/articles/...amp#click=https://t.co/CH8aKH1GCs
-----------
Silversqueeze

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1316 | 1317 | 1318 | 1318  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan