UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5966
neuester Beitrag: 25.06.22 15:39
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 149150
neuester Beitrag: 25.06.22 15:39 von: Broker Joe Leser gesamt: 25416298
davon Heute: 14423
bewertet mit 191 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5964 | 5965 | 5966 | 5966  Weiter  

25189 Postings, 7720 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
191
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5964 | 5965 | 5966 | 5966  Weiter  
149124 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 32968 Postings, 5934 Tage minicooper#149123 leute mit hirn machen dca

 
  
    
25.06.22 10:15
und das macht mini schon seit 3k, meine wallet ist sowas von geil...also nur kein neid kerlchen  aus austria.
stagflation, finanzkrise 2.0, wirtschaftskrise, all das wird die märkte noch viel stärkerer erschüttern.
kryptos werden spätestens zum nächsten halving explodieren.
ich reche mit erheblichen erholungen schon vorher.
ob wir nun in 6, 12, 18 oder 24 monatne weit über 100 k stehen ist vollkommen wurscht.
die hodelr gewinnen immer. dann halt zu schnapperlpreisen fett nachlegen...buy the dip kerlechen aus austria..:-)

-----------
Schlauer durch Aua

703 Postings, 1683 Tage Broker JoeThunder Junky

 
  
    
1
25.06.22 10:32
Ja mein Ego ist total klein.
Aber dass du meinst keiner glaubt das ist ja schon ein Mini pimp fuer mein Selbstvertrauen. Vielen lieben Dank!
Wobei ich meine Aktionen vorher ankuendige und dann nochmal im Rueckspiegel ansehe, mehr nicht.

Ansonsten denke ich ist das hier ein forum rund um die geldanlage in Bitcoin. Da diese immer mehr parallelen zum gesamtmarkt aufweist kann man diese nicht isoliert betrachten. Vielleicht moechte ich auch den juengeren Bit Boys hier klar machen dass man einen weiten Blick auf Anlagen haben muss um erfolgreich zu sein. Das haben 99% der Bit Boys nicht.

Ich hoffe dein post ist nicht Ausdruck von Neid. Das ist nicht notwendig und hilft dir auch nicht weiter.

 

703 Postings, 1683 Tage Broker JoeBit Boy

 
  
    
25.06.22 10:42
Vielen Dank! Und ja du hast recht, ich kommuniziere hier sehr konfronrativ. Dazu gehoeren aber immer zwei Seiten, heisst aus meiner Sicht agieren die Bit Boys auch sehr erhaben mit der Attituede  "alle nicht Bit Boys sind doof und der rest des Systems wird kollabieren"

Das ist mitnichten so und trotzdem haben Kryptos ihre Berechtigung in der Anlage.

Aber Eskalation heisst ja nicht dass es immer auf dem Level bleiben muss.

Ich schlage vor wir versuchen es in den naechsten Wochen konstruktiv und ich lasse euch am colleen Spektrum meines Anlage Horizonts teilhaben. Ich bin da sehr transparent.  

7239 Postings, 1401 Tage S3300Lustig wie die

 
  
    
25.06.22 10:49
CryptoGang immer ihren tiefsten Kauf erwähnen, aber die ganzen Käufe weit über Kurs "weglassen". Postet doch einfach euren Durchschnitts EK ;)  

2953 Postings, 1692 Tage gebrauchsspurWenn wir schon dabei sind

 
  
    
2
25.06.22 11:11
Ich für meinen Teil finde es interessant, wenn Du Dein Traden mitteilst und begründest.
Da stimme ich Bitboy voll zu.

Nur weiß ich nicht, wo du das "alle Nicht-Bitboys sind doof usw." hernimmst.
Vor allem diese pauschale Unterstellung allen anderen Threadteilnehmern gegenüber.
Wenn Du erfolgreichst tradest, kannst du doch Äpfel von Birnen unterscheiden.
Da wundere ich mich nur, wenn dann so ein Statement kommt.

Und was ich zu dem Thema halt nicht wirklich vergessen kann, ist dein Vorschlag von ehedem, doch die Tradingzeiten von Bitcoin an die Börsenhandelstage anzugleichen.
Das war halt so was von lustig und absurd, da konnte ich nur noch lachen ;)
Das ist so, als wenn man vorschlagen würde, es nur noch Mo bis Fr regnen zu lassen oder den Stau zu verbieten. Es zeugt halt von wenig Sachkenntnis. Und da muss man dann halt auch mal einstecken.
Austeilen kannst Du ja offenbar gut und gern.



 

11851 Postings, 5087 Tage Motox1982S3300

 
  
    
25.06.22 11:33
bei mir ist es z.b. umgekehrt, wenn ich alle bitcoin berücksichtige habe ich einen deutlich niedrigeren EK.

ich berücksichtige hier aber nur meine gekauften bitcoin ab 2017 und da bin ich bei ca. 7.500 euro.  

11851 Postings, 5087 Tage Motox1982jetzt

 
  
    
25.06.22 11:33

2953 Postings, 1692 Tage gebrauchsspurMotox, bitte noch Telefonnr. und Kontodaten

 
  
    
2
25.06.22 12:34
Im Ernst, merkst Du nicht, wie der Typ durchgängig provoziert?
 

7239 Postings, 1401 Tage S3300Motox

 
  
    
25.06.22 13:33
Meine Geschenkten Bitcoin 0
EK der restlichen BTC 0
Buchgewinn Gewinn 0
Buchverlust 0

 

7239 Postings, 1401 Tage S3300Und jetzt du Mini

 
  
    
25.06.22 13:33

7239 Postings, 1401 Tage S3300GB

 
  
    
25.06.22 13:34
Immer diese Unterstellungen.. tztztzt  

11851 Postings, 5087 Tage Motox1982gebrauchsspur

 
  
    
25.06.22 13:40
ich lasse mich nicht provozieren und was ich poste ist mein freier wille, ist mir schnurcks egal was jemand davon hält :)

ich poste tatsachen,ob es jemand glaubt oder nicht ist irrelevant, aber es macht mich immer happy wenn es als fake abgestempelt wird, dann weis ich das ich außergewöhnliches erreicht habe :)  

Clubmitglied, 32968 Postings, 5934 Tage minicooperS33, das sagt alles über dich

 
  
    
25.06.22 13:45
Moderatoren, wenn ihr dieses Posting lesen solltet, müst ihr s33 eigentlich für immer sperren.
Wer derartig abartig gewaltfantasien hat, hat in diesem forum nichts zu suchen.....dass das nicht schon längst passiert ist wundert mich. Was muss den noch passieren?


Beitrag von marty...
Nicht zu vergessen 24.06.22 19:22#149109  
Viel schlimmer finde ich die harte Beleidigung und die harten gewaltwünsche die der Luzerner hier an Berliner geschrieben hat.
Für die neuen im Thread noch mal Original zitiert.

“Du verdammter Hurenson, was läuft eigentlich schief in deinem kranken Hirn? Ich bete das du eines Tages aus deiner scheiss PC kammer kommst und dir einer die Frese auf den Randstein legt. Wie war es eigentlich als dich Papa gevögelt hat? Hat er wenigsten Flutschi verwendet oder ist er trocken eingefahren?“

So Menschen die jemandem sowas wünschen gehören gesperrt, und zwar komplett bei Ariva.
-----------
Schlauer durch Aua

7239 Postings, 1401 Tage S3300Ups mini

 
  
    
25.06.22 13:57
Einen Punkt getroffen ?
Immer diese Verleumdungen wenn man dir mal auf den Zahn fühlt ;)  

Clubmitglied, 32968 Postings, 5934 Tage minicooperIch denke die mods werden durchgreifen

 
  
    
25.06.22 13:59
-----------
Schlauer durch Aua

7239 Postings, 1401 Tage S3300Und du

 
  
    
25.06.22 14:03
durchkneifen bei deinem EK ;) hihi  

7239 Postings, 1401 Tage S3300Tja

 
  
    
25.06.22 14:04
Kaum getroffen versucht er wieder Leute löschen zu lassen ;)
So kennen wir den kleinen Cooper  

7239 Postings, 1401 Tage S3300Aber sicherlich

 
  
    
25.06.22 14:04
Kein Sheldon , hehe  

Clubmitglied, 32968 Postings, 5934 Tage minicooperLeute mit derartig abartigen gewaltfantasien

 
  
    
25.06.22 14:09
Nehme ich nicht ernst. Da nützen  auch deine ablenkunsposts nichts.
Unterste Schublade .....
-----------
Schlauer durch Aua

7239 Postings, 1401 Tage S3300Ja ne ist klar

 
  
    
25.06.22 14:18
Immer großartig mit den 3k angeben... Wenn man dann nach dem Durchschnitts EK fragt wird wild um sich geschlagen und mit Nebelpetarden geschmissen ;)
Halt eben kein Sheldon ;))) gg  

9454 Postings, 4806 Tage MulticultiAlso

 
  
    
1
25.06.22 15:03
in Einschätzungen bzw.Vorhersagen bin ich nicht schlecht und sage jetzt dass wir den Boden
von Bitcoin gesehn haben,was aber nicht heisst dass es kurzfristig nochmal unter 20K gehn
könnte.Aber ich bin positiv gestimmt.Nehm mich beim Wort  

Clubmitglied, 32968 Postings, 5934 Tage minicooperFinanzkrise 2.0.....

 
  
    
25.06.22 15:14
Das wird noch heftiger als 2008..
Wenn schon ein Land wie Griechenland den Euro an den Rand des Zusammenbruch führen kann, was kann dann Italien mit einer 10 mal so grossen wirtschaftskraft anrichten.
Kaum hat die EZB angekündigt, wohl gemerkt angekündigt, die Anleihenkäufe nicht weiter auszudehnen, stiegen die zinskosten auf mehr als 4%.
Der zinsabstand zu deutschen Staatsanleihen, also der risikoaufschlsg, lag bei 250 Punkten.
Die Rückkehr der eurokrise. Nur noch dramatischer.
Mit einem Schuldenberg von 2,7 Billionen Euro, anderthalb mal so viel wie die jährliche wirtschaftsleistung, ist Italien faktisch Bankrott.
Wenn jetzt die Zinsen steigen und ratings den Daumen senken wirds kritisch.

Das hört sich an nach "what ever it takes", ......
Und Italien ist nur eines der hoch verschuldeten Länder in der eu.....

Und im amiland sieht es nicht besser aus.
Die stagflation wird die Zentralbanken treiben..... Rolle rückwärts.
-----------
Schlauer durch Aua

703 Postings, 1683 Tage Broker JoeGebrauchsspur

 
  
    
25.06.22 15:37
Bitte bei Zitaten darauf achten diese nicht zu sehr aus dem Zusammenhang zu nehmen.

Das o.g. stammt aus der Zeit als hier die neuen Bitcoin ETFs gefeiert wurden. Und mein Kommentar war dass kaum jemand ein Produkt kauft das nur an ca.35% der Zeiten handelbar ist die das Basis thema handelt.

Ausserdem wissen wir, siehe letztes wochenende, dass in diesen Zeiten oft die krasses bewegungen zustande kommen die das investment unserioes fuer manche profis macht.

Was genau ist an diesen Anmerkungen so lustig?  

703 Postings, 1683 Tage Broker JoeBei aller Freundschaft

 
  
    
1
25.06.22 15:39
Dieses Unterfangsszenario als plus Argument fuer Bitcoin nervt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5964 | 5965 | 5966 | 5966  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter