TEVA -- Zukunft mit Generika

Seite 164 von 174
neuester Beitrag: 22.11.22 09:56
eröffnet am: 27.08.08 18:01 von: 14051948Ki. Anzahl Beiträge: 4342
neuester Beitrag: 22.11.22 09:56 von: kbvler Leser gesamt: 1210157
davon Heute: 225
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... | 174  Weiter  

49 Postings, 2994 Tage barti95Die 8$

 
  
    
21.12.21 12:21
haben via Schlusskurs gehalten und quasi zum 4. Male.

Hier wird stark verteidigt...........

es wird immer wieder gekauft wenn der Kurs unter 8$ rutscht. Schaut euch mal die Umsatzvolumen an.
Da kauft jemand.... Alles um und knapp unter 8$ wird eingesammelt. Auch in den Einzelumsätzen sieht man
große Blöcke.......  

473 Postings, 892 Tage SukramanMeines

 
  
    
21.12.21 15:41
Wissens stehen da noch Prozesse aus. Einer wurde abgeschlossen. Vielleicht sehe ich es auch falsch. Anders verstehe ich nicht, wieso die Aktie so niedrig bewertet ist. Ist in meinem Depot die drittgrößte Position. Corona kann es nicht sein. Lasse mich gerne eines Besseren belehren.
 

473 Postings, 892 Tage SukramanHabe weiter

 
  
    
21.12.21 15:43
zugekauft. Gesamtposition ist plus minus null. Nach diversen Verbilligungsorgien und Gewinnausgleich.  

1317 Postings, 472 Tage DividendenperleDas sieht bullisch aus!

 
  
    
21.12.21 16:06
Vorher nochmal die 8$ SL abgegriffen. Q4 Zahlen haben bisher immer mehr als überzeugt.  

473 Postings, 892 Tage SukramanViewing

 
  
    
21.12.21 16:19
Solche Zahlen motivieren mich. Also, wenn auf Yahoo 27 statt 3 sich das anschauen. Das meine ich. Das sieht sehr gut aus.  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra ....der war gut

 
  
    
2
21.12.21 21:58
"SUKRAMAN : MEINES
Wissens stehen da noch Prozesse aus."


Ach wirklich - einfach mal mehr als 3 Postings im Forum lesen


Nur die Opioid Porzesse betreffen 20 Pharma s und nicht nur Teva oder die paar welche durch die Medien gejagt werden.  

473 Postings, 892 Tage SukramanNee,

 
  
    
21.12.21 22:08
die meine ich nicht. Ich meine die Steuerprozesse in Israel. Aber so gut bin ich auf Teva nicht spezialisiert. Da bin ich zufällig reingeschlittert und die Position wurde immer größer. Dann dachte ich mir, bei BHC hat es geklappt, allerdings zu früh raus, weshalb hier nicht? Das Englisch auf Yahoo verstehe ich schlecht, mein Hebräisch ist dürftig und hier wohl das eine und andere gelesen, bei KBV denke ich gleich an die Spritz und Stech Fraktion. Ratiopharm war allein schon viel wert, das muss wohl klappen. Die Opiodprozesse werden nicht so schlimm. Die Trennung ist übrigens Su   Kraman. Ich war Opfer eines Haiangriffs in der irischen See.  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra was soll das?

 
  
    
1
22.12.21 15:42
WIeder hier was über Steuerprozesse in ISrael zu schreiben

OHNE BELEG oder LINK

so was ist unseriös, auch weil ich DIch nach Belegen gebeten hatte  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra sicher das du keine puts gekauft hast?

 
  
    
1
22.12.21 15:52
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3754391,00.html

Hier von HEFTIGER Steuer Israel rumposaunen.

Sorry BELEGEN

Finde immer mal wieder Steuerauseinandersetzungen Teva mit ITA/Israel


nur da ging es zuletzt für 2016 in 2019 um rund 250 Mio Dollar

das als "Heftig" zu bezeichnen.........sorry sieht nach gebashe aus

2 mal bringen.....irgendwann glaubt es die community - man muss es halt nur oft genug schreiben ?!?!

DADURCH WIRD ES ABER NICHT WAHR  

473 Postings, 892 Tage SukramanPuts

 
  
    
22.12.21 18:49
Keine Ahnung von Puts und Calls und 1987 Puts gekauft. Noch im selben Jahr war alles wieder weg.
Mir gefällt Teva.  

473 Postings, 892 Tage SukramanOptionen

 
  
    
22.12.21 18:52
mach ich nicht mehr. Viel zu teuer. Lieber Geld leihen. Gibt eine Situation, da würde ich Optionen kaufen. Wenn das Ausfallrisiko sehr hoch ist. Angeblich sind meine Anlagen immer im Hochrisikobereich. Was solls.  

473 Postings, 892 Tage SukramanWir

 
  
    
22.12.21 18:56
kleinen Kräuter bewegen eh nichts. Ich hatte mal bei SCM marktmanipulierende Macht. Unterm Strich kam nichts dabei raus, weil die markteng werden. Da kauft man morgens 5000 Blöcke jede halbe Stunde und so gegen 12 Uhr kommen die ersten in den Foren und wittern was und man verkauft schon wieder. Wohlgemerkt notierten die im Bereich von 1 Euro. Das habe ich ein paar Mal gemacht. Ging oft genug in die Hose.  

473 Postings, 892 Tage SukramanTov mehod

 
  
    
22.12.21 20:05
Mea culpa. The Observatorial 27.10.2021 für 2008 bis 2011
2011 bis heute stehen noch aus.  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra

 
  
    
23.12.21 09:22
so schwer den link da reinzustellen?

2013 zahlte Teva in einem Konflikt und 2019.......da ging es um 2016

also kann 2008-11 nicht offen sein. Über 10 Jahre .....unlogisch  

20 Postings, 3937 Tage Mr.BailyInteressant ...

 
  
    
23.12.21 10:50
"With nearly 550 generic medicines available, Teva has the largest portfolio of FDA-approved generic products on the market, and holds the leading position in first-to-file opportunities, with approximately 100 pending first-to-files in the U.S. Currently, 1 in 12 generic prescriptions dispensed in the U.S. is filled with a Teva generic product."

und

"Naloxone hydrochloride nasal spray is used to temporarily reverse the effects of opioid medicines." (Schon fast etwas ironisch ...)

"Narcan" macht 200 Mio Umsatz im Jahr ...

https://finance.yahoo.com/news/...PHt6Iigi3hX9cuzZzsRdI5U-mUqMNfnfkNf

 

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerBaily....interessanter

 
  
    
23.12.21 16:48
"......$23 billion (at wholesale acquisition cost). Buprenorphine naloxone is the primary drug used to treat opioid addiction"


DIe Zulassung vom Nasenspray.......da kann Care noch ein paar Nasensprays draufpacken für einen Opioid Deal.

die Naloxone Pillen waren ja im "settlement in principle"  

473 Postings, 892 Tage SukramanWo

 
  
    
1
23.12.21 17:05
liegen denn so die Kursziele? 30 bis 35 und 1, 20 Dividende? Wann? So in wieviel Jahren? Oder sind 15 schnell erreicht ein guter Ausstiegszeitpunkt?  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra wer weiss das schon

 
  
    
23.12.21 18:20
nimmt man Tesla , delivery hero der viele anderen solcher AKtien......da müsste Teva 50 wert sein

wäre masslos übertrieben aber kommt  am Markt vor.

Realistisch fundamental im Vergleich zu PFizer, JJ, American ect...........müsste Teva um 25 liegen

Teva ist aber kein amerikanisches Unternehmen!

Siehe US Biotechs die überhöhten Preise im Vergleich zu EU Biotech Firmen  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerNachtrag

 
  
    
1
23.12.21 18:24
Dividende erwarte ich nicht vor 2023 und dann nur lächerlicher Betrag von ein paar Cents, das Dividendenfonds auch Teva kaufen dürfen.

EPs von 1 dollar nach Opioid in 2024-26 ist realistisch und dann 0,50 Divi  

473 Postings, 892 Tage SukramanMein

 
  
    
23.12.21 19:00
Flaggschiff ist Gazprom und SGL sowie TEVA die schweren Kreuzer. Dividende habe ich genug. Bin mal gespannt. Wie war es mit der Übernahme durch Merck? Links und Belege habe ich keine. Irgendwie habe ich es im Kopf.  

8998 Postings, 4952 Tage kbvlerSukra ordne einmal deinen Kopf

 
  
    
3
27.12.21 12:21
WENN

dein vorheriges Posting bedeutet,d as Merck Teva übernehmen soll.

Falls ja.....grösseren Unfug habe ich noch nicht gehört - was hat Merck mit Generika am Hut?

abgesehen von der Aktionärsstruktur von Teva - da ist überhaupt keine Übernahme im Moment vorstellbar, welche einen Sinn macht

zahlt ja keiner 30 Dollar im Moment für Teva um überhaupt mal über die Chance auf 50,1% der Aktien zu bekommen  

473 Postings, 892 Tage SukramanMein

 
  
    
30.12.21 18:41
Stern sinkt. Hätte eher auf minus 10 % getippt. Das wußten einige schon früher.  

673 Postings, 1752 Tage Kowalski100@Sukraman

 
  
    
30.12.21 20:08
Der Tag ist noch lang..  

473 Postings, 892 Tage SukramanBedzie

 
  
    
30.12.21 20:31

473 Postings, 892 Tage Sukramandobrze

 
  
    
30.12.21 20:31

Seite: Zurück 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben