TRIPARCUS AG Empfelenswert??

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 21.04.10 09:33
eröffnet am: 28.01.08 15:21 von: Koch27 Anzahl Beiträge: 103
neuester Beitrag: 21.04.10 09:33 von: mc.cash Leser gesamt: 22622
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

13198 Postings, 6039 Tage Koch27TRIPARCUS AG Empfelenswert??

 
  
    
2
28.01.08 15:21


Deutscher Investment Report - TriParcus sofortiger Kauf



Speicher (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Deutscher Investment Report" raten die Aktie von TriParcus (ISIN CH0036148366/ WKN A0M9XB) sofort zu kaufen.

Nach einer turbulenten ersten Börsenwoche, die zunächst ganz im Zeichen grandioser Kurszuwächse gestanden habe, später dann im Horizont allgemeiner Marktunsicherheit von Gewinnmitnahmen geprägt gewesen sei, stehe in den kommenden Tagen der neuerliche Test der 0,40 Euro Marke an. Man sollte unbedingt auf diese Widerstandslinie achten. Werde die Marke in einem Schwung genommen, womit die Experten klar rechnen würden, dürfte erst bei 0,60 Euro die nächste Haltezone liegen. Nach unten sei das Papier hervorragend bei 0,30 Euro abgesichert. Branchenkenner würden in den nächsten Monaten eine Flut von positiven Meldungen erwarten, so sei etwa eine Übernahme geplant und die neuen Umsatzzahlen dürften exorbitant gut ausfallen.

Am Freitagabend habe die Aktie bei 0,30 Euro geschlossen, Tradingprofessionals würden jetzt wissen, was im heutigen Handel zu tun sei: Aus charttechnischer Sicht werde es zwingend sein, dass die Notierung wieder Richtung 0,40 Euro laufe. Dort entscheide sich dann die Entwicklung für das laufende Jahr. Anleger sollten bei dieser spannenden Wachstumsstory unbedingt mit dabei sein. Am heutigen Tag würden Kursgewinne von weit über 20 Prozent winken.

Viele Abonnenten fragen die Experten von "Deutscher Investment Report", was Blockheizkraftwerke überhaupt seien. Ihnen möchten die Experten die Technologie kurz vorstellen, damit sie auch das gigantische Potenzial erkennen könnten, das TriParcus den Investoren biete: Früher habe man bei BHKW an eine großtechnische Anlage gedacht. Heute stünden jedoch Kleinanlagen zur Verfügung, deren Einsatzbereich vom Einfamilienhaus bis zum Hotel reiche.

Besonders wirtschaftlich sei der Einsatz bei Objekten, in denen über das ganze Jahr ein kontinuierlicher Wärmebedarf bestehe. Die über die Laufzeit erzeugte elektrische Energie sollte möglichst im Objekt selbst verbraucht werden. Diese elektrische Energie müsse dann nicht mehr vom Energieversorger zugekauft werden. Man spreche hier von den so genannten verdrängten Stromkosten. Insbesondere über diese verdrängten Stromkosten würde sich die Amortisationszeit und damit die Wirtschaftlichkeit einer Anlage errechnen. Der nicht im Haus genutzte Strom werde in das öffentliche Netz eingespeist und entsprechend vergütet.

In fast allen Fällen werde die Anlagenkapazität nach dem Wärmebedarf der Versorgungseinrichtung ausgelegt, wobei für Spitzenlastzeiten ein zusätzlicher konventioneller Heizkessel zur Zufeuerung installiert werde (bivalente Nutzung).

Am wirtschaftlichsten würden sich BHKWs überall dort einsetzen lassen, wo ein ausreichender Wärmebedarf über das ganze Jahr gewährleistet und ein weitgehend gleichzeitiger Strombedarf vorhanden sei. Würden die Rahmenbedingungen stimmen, habe ein BHKW die kürzesten Amortisationszeiten aller Wärmeerzeuger.

Grundsätzlich würden sich folgende Objekte besonders für den Betrieb eines BHKWs eignen: Bürogebäude mit Vollklima-Anlage (in Verbindung mit Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung -"KWKK"), Integration von Wohngebäuden in ein Nahwärmenetz, Sport- und Freizeiteinrichtungen mit einem ganzjährigen Wärme- beziehungsweise Warmwasserbedarf (Fitness-Center, Hallen- und Kombibäder), Gewächshäuser (hier: Anlagenkapazität stromgeführt; Nutzung der Abgase zur CO2-Düngung), Hotels, Seniorenheime, Heime und Wohnanlagen. Metzgereien, Tischlereien, öffentliche Gebäude würden sich insbesondere dann eignen, wenn Warmwasserverbraucher wie z.B. Großküchen oder weitere Wohngebäude in das dezentrale Versorgungsnetz integriert seien.

Inzwischen würden immer mehr BHKWs im unteren Leistungsbereich (weniger 10 kWel) angeboten. Einige Modelle seien in der Lage, die Leistung zu modulieren und sie dem bestehenden Bedarf anzupassen. Dadurch könne bei einem Neubau beziehungsweise einer notwendigen Heizungssanierung auf einen zusätzlichen Heizungskessel verzichtet werden. BHKWs in Wohnhäusern könnten sich in 12 bis 15 Jahren amortisieren (bei einer Anlagenlebensdauer von 18 bis 22 Jahren). Eine gute Planung vorausgesetzt habe das BHKW nach dieser Zeit die Kosten für seinen Austausch selbst erwirtschaftet. Heizungsanlage erreiche dies nicht. Dieses Ertragsspektrum sei in der Tat großartig.

Das Urteil der Experten von "Deutscher Investment Report" für die TriParcus-Aktie lautet "sofortiger Kauf". Auf Jahressicht würden die Experten Kurse von 1 Euro erwarten. (Analyse vom 28.01.2008) (28.01.2008/ac/a/a)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
77 Postings ausgeblendet.

264 Postings, 5505 Tage handschelle82eben

 
  
    
18.06.08 17:03
also wieso herrscht hier soviel zuversicht?  

15502 Postings, 5741 Tage nekroHier geht noch was,denn.................

 
  
    
1
18.06.08 17:29
..in der Regel sind die DIR Dummpushs u. Blödspams für minimum 90% Miese gut und hier sind's doch erst 30 ;-))))))  

39735 Postings, 8240 Tage Robintelly

 
  
    
20.06.08 08:28
TriParcus stellt den zweiten Standort in ...
20:31 19.06.08

TriParcus stellt den zweiten Standort in Mecklenburg-Vorpommern fertig!

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.
--------------------------------------------------

Aktien/Bau/Baustoffe/Börse/Forschung/Industrie/Innovationen/Techn­olog ie/Unternehmen

Fällanden (euro adhoc) - Nachdem die Vorbereitungsleistungen weitgehend abgeschlossen wurden, wird das BHKW in Drewitz am Freitag, dem 26. 06. 08, in Betrieb genommen.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.triparcus.com/de/news/20080619.html

Das Blockheizkraftwerk übernimmt die Wärmeversorgung für die Jagd- und Naturpark Residenz in 17214 Demmin.

Wir werden in der nächsten Woche die technischen Parameter der Anlage, die von der Firma TAB-SPELLE GmbH & Co. KG Südfelde 12, 48480 Spelle, hergestellt und unter Einbeziehung regionaler Fachbetriebe installiert wird, vorstellen.

Für den Betreiber der Ferienanlage ist die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen für die Wärmeerzeugung eine logische Konsequenz aus seinem Anspruch, ein naturnahes und auf ökologischen Grundsätzen basierendes Urlaubserlebnis anzubieten.

Natürlich profitiert neben der Umwelt, die durch die beträchtliche Senkung der CO2- Emissionen entlastet wird, auch der Betreiber der Ferienanlage von den günstigen Wärmekonditionen, die von TriParcus angeboten werden können.

Die TriParcus errichtet und betreibt als einer der ersten Anbieter seiner Art Blockheizkraftwerke für Kunden mit hohem thermischen Energiebedarf. Der Kunde erhält die von ihm benötigte thermische Energie zu sehr günstigen Konditionen. Der mit der Anlage gewonnene Strom wird von den TriParcus Tochtergesellschaften ins Stromnetz eingespeist. Da die Kraftwerke mit Pflanzenölen betrieben werden und somit eine umweltschonende Alternative zur herkömmlichen Energiegewinnung darstellen, werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz 20 Jahre garantierte Einspeisevergütungen erzielt. Mittelfristig wird von der TriParcus AG eine Ausdehnung auf den internationalen Markt angestrebt.  

39735 Postings, 8240 Tage Robintelly

 
  
    
1
01.07.08 16:49
soeben die Jungs mit Stopp loss schön rausgeworfen. Hammer  

39735 Postings, 8240 Tage Robintelly

 
  
    
1
01.07.08 17:00
die Idioten haben heute nur im Ask gekauft und jetzt will bei 0,20 keiner mehr rein. Man sind die bescheuert.  

15502 Postings, 5741 Tage nekroHier geht noch was...............;-)))))))))))))))

 
  
    
01.07.08 17:47
..in der Regel sind die DIR Dummpushs u. Blödspams für minimum 90% Miese gut und hier sind's doch erst 30 ;-)))))) (das war meine Antwort vom 18.06 in Post 80)

Immerhin sind wir jetzt schon bei 45% Miesen.

Also: Es geht noch immer was ;-))))))))))))))))))))))))))))))))))  

2383 Postings, 6317 Tage Mathi0304stimmt

 
  
    
03.07.08 13:35
bald wieder bei 0,30?
-----------
VFB Stuttgart---VFB Stuttgart---VFB Stuttgart---VFB Stuttgart

98 Postings, 5387 Tage taster55TriPacus

 
  
    
24.09.08 15:27
Tripacus kommt heute wieder  

58056 Postings, 5577 Tage jocyxda hat einer das Limit vergessen

 
  
    
24.09.08 17:38
und voll den Spread von 40% abbekommen.
-----------
Dieses Schreiben wurde mit Hilfe einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage gefertigt und ist deshalb auch ohne Unterschrift rechtswirksam.

39735 Postings, 8240 Tage Robintelly

 
  
    
10.12.08 11:47
kommt gerade ne schöne Stopp loss bei Euro 0,017. Also dieser Wert fällt und fällt und fällt und das noch mit kaum Umsatz ( zw. 70.000 und 100.000 Stück). Unglaublich. Eine techn. Reaktion könnte den Wert auf Euro 0,04 - 0,05 tragen.  

1808 Postings, 6908 Tage Frank012;-)))

 
  
    
18.12.08 19:27

http://de.reuters.com/article/deEuroRpt/idDEWEA985920081218

Durchsuchungen wegen Verdachts auf Betrug und Kursmanipulation

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 11:51

... (automatisch gekürzt) ...

http://de.reuters.com/article/deEuroRpt/idDEWEA985920081218
Moderation
Zeitpunkt: 14.12.12 18:38
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

1017 Postings, 5448 Tage Tom74Ich denke ein Rebound bis 0,03 ? wird kommen.

 
  
    
07.01.09 13:57
Hier muss nur mehr Volumen aufkommen. Den Geduldigen wird es bestimmt einige 100% bringen.

Nur meine persönliche Meinung usw.  

3105 Postings, 5364 Tage TheNewcomer@ Tom74

 
  
    
11.01.09 21:06
wäre schon möglich, erscheint auf den ersten Blick billig, aber warum 300 %? Klar wäre hier ein Zock möglich, aber ist an dem Laden was dran was 300 % oder mehr rechtfertigen sollte. Ist ja extrem gefallen, wenn Volumen kommt gehts schnell hoch, ist nicht das Thema, aber warum? Lebt der Laden, hat einer Infos?
-----------
Börse ist wie guter Sex - es geht immer hoch und runter - rein und raus

1017 Postings, 5448 Tage Tom74Ich habe heute eine Mail an die Firma geschickt...

 
  
    
12.01.09 08:51
und warte auf eine Antwort.
Werde nach Erhalt einer Antwort hier drüber schreiben.  

854 Postings, 5127 Tage werder20Kann

 
  
    
07.04.09 09:07
mir jemand näheres über diese Firma sagen,vorab schon mal danke?Ist es interesant bei diesem Kurs einzusteigen?  

58056 Postings, 5577 Tage jocyxdann schaue mal da nach:

 
  
    
1
07.04.09 10:40
15.09.2008 - 20:03 Uhr  
Die Internetpräsenz der TriParcus AG erscheint seit heute in neuem Glanz. Der überarbeitete Webauftritt ist ab sofort unter www.TriParcus.com aufrufbar.

Leider wirst du seit dieser Zeit nichts mehr finden.
Da ist wieder einer mit dem Konzept einer "schweizer Beteiligungsgesellschaft" auf einen fahrenden Zug aufgesprungen und leider vom Trittbrett abgerutscht.  

1 Posting, 5043 Tage atheegralebin schon lange ausgestiegen !?

 
  
    
08.04.09 10:37
kack Aktie.Nur Absocker.Habe viel Geld verloren !!
 

93 Postings, 5296 Tage klugscheißerTriparcus lebt doch noch !

 
  
    
14.09.09 20:25
TriParcus AG übersteht ein schwieriges Jahr und kommt gestärkt aus der Krise
Ein sehr schwieriges Jahr geht zu Ende. Dies gilt gerade auch für die Triparcus AG und ihre Tochterunternehmen. Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Planungen und Zielsetzungen in den letzten zwölf Monaten stark konterkariert.

So wurden aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Situation zugesagte Finanzierungen von Banken zurückgezogen bzw. verschoben. Dies hatte zur Folge, dass die bereits in Planung befindlichen Projekte nicht realisiert werden konnten.

Der leichte konjunkturelle Aufschwung zeigt aber jetzt schon sehr positive Auswirkungen. Aktuell gehen wieder mehr und mehr Projektanfragen von Investoren bei den Tochtergesellschaften der Triparcus ein.



Stand der Projekte: Alle drei Blockheizkraftwerke bleiben weiter in Betrieb

Unter den schwierigen Bedingungen der Finanz- und Wirtschaftskrise musste durch die unvorhergesehene Insolvenz der Naturpark GmbH in Drewitz zudem noch kurzfristig ein neuer Standort für das dort betriebene Blockheizkraftwerk (BHKW) gefunden werden. Erfreulicherweise ist dies zuletzt gelungen. Die Planung für den Standortwechsel ist bereits abgeschlossen und die Verträge mit dem solventen Wärmekunden liegen nun zur Zeichnung vor.

Die zwei anderen BHKWs in einem Chemnitzer Krankenhaus und im Bildungszentrum Nordost in Demmin sind weiterhin am Netz und erzeugen seit der Inbetriebnahme sehr stabil Wärme und Strom.

Dies ist vor allem den langfristigen Pflanzenölkontrakten zu verdanken, welche im Krisenjahr für eine durchgehende Versorgung der BHKWs gesorgt haben. Voraussichtlich wird Triparcus in diesem Jahr jedoch eine Umstellung von Rapsöl auf Jatropha-Öl vornehmen. Auch hier liegen Triparcus wiederum langfristige und bankgeprüfte Lieferverträge vor.



Gestärkt aus der Krise: Triparcus mit sehr positiven Geschäftsaussichten

Nachdem die wirtschaftliche Stimmung wieder positiver ist, verzeichnet die Triparcus von verschiedenen interessierten Investoren, Anfragen zur Erstellung und zum Betreiben von weiteren BHKWs.

Konkret stehen derzeit drei neue Projekte im Auftragsbuch von Triparcus. Man rechnet hier in den nächsten Wochen mit endgültigen Zusagen der finanzierenden Banken, um diese Projekte dann zeitnah zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Hier haben wir ebenfalls schon solvente Kunden gefunden, welche die dort erzeugte Wärme kostengünstig abnehmen werden.

Neben diesen Erfolgen hat Triparcus aus der Krise heraus mit dem Vertrieb der Revolum T5 Energiesparröhre ein neues Geschäftsfeld in das Unternehmen integrieren können. Das Produkt des Herstellers Revolux passt dabei hervorragend in das Konzept alternativer Energien.

Der Vertrieb der Revolum T5 Energiesparröhre verspricht jetzt schon eine zusätzliche attraktive Einnahmequelle für Triparcus zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Hersteller strebt Triparcus den Aufbau eines europaweiten Vertriebsnetzes an.

Für die nächsten Wochen ist geplant, in der Türkei eine neue Tochtergesellschaft zu gründen, um den dort bereits ermittelten Bedarf an Energie einsparenden Produkten sowie regenerativ erzeugter Energie und kostengünstig erzeugter Wärme abdecken zu können. Die Planung für eine erste Musteranlage ist bereits im Gange und wird den Ausbau des Hauptgeschäftsfeldes (Betrieb von BHKWs) wieder ein Stück voranbringen.



Fazit:

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen sieht man bei Triparcus den nächsten Monaten sehr optimistisch entgegen. Das Unternehmen geht für die Zukunft von einem starken Synergieeffekt der beiden Geschäftsfelder, dem Betreiben von Blockheizkraftwerken und dem Vertrieb von Revolum T5 Energiesparlampen, aus.

Bei Triparcus ist man davon überzeugt, dass das neue Geschäftsfeld die weitere Erschließung des europäischen Marktes positiv beeinflussen wird und eine kontinuierliche Expansion des Unternehmens weiter unterstützt.

Für dieses Jahr rechnet man bei Triparcus mit einem ausgewogenen Abschluss.  

93 Postings, 5296 Tage klugscheißerKapitalerhöhung

 
  
    
24.09.09 15:05
macht sie jemand mit,was meint ihr dazu ?     DANKE FÜR ANTWORT  

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashTripa.lebt doch nicht mehr !

 
  
    
1
26.01.10 19:45
26.01.2010 15:15
DIVERSE : EINSTELLUNG/DELISTING (26.02.2010) -3-
DIE NOTIERUNG FOLGENDER AKTIEN WIRD MIT ABLAUF DES 26.02.2010 EINGESTELLT.
THE FOLLOWING SHARES WILL BE DELISTED AFTER POST TRADING ON FEBRUARY 26,
2010.

ISIN KUERZEL/SHORT CODE LONGNAME
US88101Q1058 RQI Terra Med Alliance Corp.
CH0024582063 T9R Tiro Holding AG
DE000A0SLZ91 TO3A TOPHEDGE AG
CA8960782016 S8QN Tribune Minerals Corp.
CH0031041178 TKX Trinity Mining Holding AG
CH0036148366 3TP Triparcus AG  

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashWerden die Aktien

 
  
    
03.02.10 14:08
eigentlich Automatisch bei der Bank im Depot ausgebucht oder habe ich sie ewig im Depot mit dickem Minus stehen ?   Betr.mich zwar hier nicht mehr (hatte Glück meine noch zu 0,3 loszuwerden aber habe noch Nilam im Depot.   Schade hier hätte ich auf Lange sicht gedacht da geht was !  

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashUnd kriegt man den Schlußkurs eingebucht ?

 
  
    
03.02.10 14:10

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashDas müsste doch schon bestraft werden !

 
  
    
04.02.10 17:29
03.02.2010 14:51
KORREKTUR : EINSTELLUNG/DELISTING (26.02.2010) -3-
ENTGEGEN UNSERER BEKANNTMACHUNG VOM 26.01.2010 WIRD DIE NOTIERUNG
FOLGENDER AKTIEN NICHT MIT ABLAUF DES 26.02.2010 EINGESTELLT.
CONTRARY TO OUR ANNOUNCEMENT FROM JANUARY 26, 2010, THE FOLLOWING SHARES
WILL NOT BE DELISTED AFTER POST TRADING ON FEBRUARY 26, 2010.

ISIN KUERZEL/SHORT CODE LONGNAME
US88101Q1058 RQI Terra Med Alliance Corp.
CH0024582063 T9R Tiro Holding AG
DE000A0SLZ91 TO3A TOPHEDGE AG
CH0031041178 TKX Trinity Mining Holding AG
CH0036148366 3TP Triparcus AG  

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashKommt hier wieder Leben in die Bude ?

 
  
    
20.04.10 13:11
da will aufeinmal jemand 250 K haben  

3037 Postings, 4772 Tage mc.cashauf einmal ist wieder kaufinteresse da

 
  
    
21.04.10 09:33
hier ist bestimmt noch neh menge luft bis oben  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben