UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.696 -0,1%  MDAX 35.012 0,0%  Dow 35.730 0,7%  Nasdaq 15.778 1,2%  Gold 1.799 0,1%  TecDAX 3.837 0,6%  EStoxx50 4.234 0,3%  Nikkei 28.820 -1,0%  Dollar 1,1683 0,7%  Öl 84,5 0,4% 

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2279
neuester Beitrag: 28.10.21 22:29
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 56975
neuester Beitrag: 28.10.21 22:29 von: nordlicht71 Leser gesamt: 9121446
davon Heute: 6666
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2277 | 2278 | 2279 | 2279  Weiter  

96 Postings, 4140 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

 
  
    
40
28.01.14 12:31
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2277 | 2278 | 2279 | 2279  Weiter  
56949 Postings ausgeblendet.

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011@ DerLaie immer das gleiche

 
  
    
1
28.10.21 12:10
14,5 Euro istk&S  Wert und damit ist noch nicht das Ende insicht
Über 5% kluge Köpfe mussen  k&S Aktien zurück kaufen
Das wird den Kurs noch höher treiben  

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011Umsätze heute super

 
  
    
28.10.21 12:20
Glaube ja  da kauft noch jemand
Anderes ein
Ich bin?s nicht
 

1443 Postings, 1635 Tage ArfiBestimmt

 
  
    
28.10.21 12:30
DerLaie?. irgendwann muss er ja mal sein EK durch nachkaufen verbessern ;-)  

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011Nicht besonders clever

 
  
    
1
28.10.21 12:40
Bei k&S Short zu sein  

86 Postings, 65 Tage 229360526cwarum

 
  
    
28.10.21 13:04
knallt die Aktie heute sooo hoch?

Es hat sich doch grundlegend nicht verändert!!!  

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011@ 229360526c da haben sich die shortys

 
  
    
28.10.21 13:51
Am Grill die Finger verbrannt  

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011Die haben am 27 verkauft

 
  
    
1
28.10.21 13:53
Point72 Europe (London) LLP
Jetzt kaufen sie teuer zurück
 

Clubmitglied, 535 Postings, 2308 Tage bugs1Oha

 
  
    
1
28.10.21 14:05
Saures für Shortys an Halloween - auf einmal K+S begehrt?  

454 Postings, 6629 Tage MickymirandaIch

 
  
    
28.10.21 14:30
muss mich ?leider? selbst loben. Point 72 hat am 26 Oktober nicht wie von mir geunkt 0,15 Prozent erhöht, sondern um fette 0,5 Prozent. Und gestern nochmal 0,14 und K+S ist trotzdem stark gestiegen. Dass sind allein von Point über ne Million Aktien. Die Strategie geht bei denen überhaupt nicht auf. Würde mal den Verantwortlichen Junior Manager auf die Straße setzen. Der 26 wurde auch erst heute nachgemeldet.  

454 Postings, 6629 Tage MickymirandaLink

 
  
    
28.10.21 14:31

1443 Postings, 1635 Tage ArfiMorgen 15 ?

 
  
    
28.10.21 15:51

86 Postings, 65 Tage 229360526cmuss

 
  
    
28.10.21 16:03
kommen morgen die 15 viell .bischen mehr.............bis 28 ist noch weit!!!!!  

1767 Postings, 3970 Tage RobertControllerDie Auferstehung...

 
  
    
28.10.21 16:36
... von dem Phönix aus der Asche ging mir jetzt doch etwas zu schnell... habe im Moment verkauft mit der Intention günstiger wieder einzusteigen.

Wenn nicht ... mal Gewinne zu realisieren hat noch niemandem geschadet.  

2337 Postings, 1369 Tage timtom1011Würde mich interessieren wievie

 
  
    
28.10.21 16:58
Aktien heute zurück gekauft werden  

334 Postings, 801 Tage Trader2022Schöne Info

 
  
    
2
28.10.21 17:02
Von wegen es wird weniger gekauft bei den hohen Preisen. Eben per e-mail:

"NEWS
October 28, 2021
Canpotex is fully committed on volumes for potash sales to the end of 2021. This is due to continued strong demand and solid fundamentals for agricultural commodities in key offshore markets. In addition, the focus on food security continues in a number of Canpotex?s markets.  

Copyright © 2021 Canpotex Limited, All rights reserved.
You are receiving this email because you opted in at our website.
This email was sent from: no-reply@canpotex.com"  

1443 Postings, 1635 Tage ArfiAch Robert

 
  
    
28.10.21 17:36
ab 20 ? wird es doch erst richtig spannend. Dann kommt die Remex Genehmigung und der Weg ist frei für die Entwicklung neuer Standbeine. Nicht immer nur an das Düngemittel Geschäft  denken. Bis tief in 2022 bleiben die Preise im Durchschnitt stabil.  

86 Postings, 65 Tage 229360526cund ewig grüßt das murmeltier

 
  
    
28.10.21 18:52
morgen zur eröfffnung wieder 13,95....................so weiter bis 11.11  dann richtig runter!!  

1443 Postings, 1635 Tage ArfiDer Zug ist abgefahren

 
  
    
28.10.21 19:26
?.. mit Morgen wieder billig rein. Bis zum 11.11. geht es bergauf. Die Zahlen sind bekannt, warum soll es danach wieder runter gehen.

Träum weiter ;-)  

542 Postings, 1091 Tage hugo1973Perspektiven

 
  
    
28.10.21 19:30
Zum Frühjahr 2022 zeichnet sich eine Entlastung der Dünger und Getreidemärkte ab. Die Getreideversorgung bleibt zwar weiter angespannt hat aber bereits ihre besten Preise für diese Saison gesehen. Da der K+S Kurs aus Sicht der letzten Jahre eigentlich nicht auf die stark gestiegenen Weltmarktpreise für Kali reagiert hat, ist auf Sicht von 12 Monaten ein Kurs von 8,50 ? nicht unmöglich, da es K+S nicht möglich ist, steigende Kosten durch bessere Preise auszugleichen.  

645 Postings, 795 Tage Brauerei 6613.95 war nur zum Rausschmiss

 
  
    
28.10.21 19:36
So wie gestern die 12.70? . Deshalb Optionscheine . Hatte ich mit Erdgas mit +- 10% als Beispiel erwähnt.
Ich bin seit 12.30 ? dabei und habe einen großen Schreck bekommen. Ich hatte schon Angst Barra hat Recht mit den 25% auf einen Schlag im Minus.
Bis Ende nächster Woche sind wir bei timtom .

Glück allen Investierten  

16 Postings, 112 Tage Paul_Fundamentwow - da hat einer Humor

 
  
    
28.10.21 19:51
Fakt ist, dass K+S abermals die Jahresziele erhöht hat und deutlich von höheren K-Preisen profitiert; Erhöhung auf nun 630 Mio. in 21 - bis auf weiteres brummt der Laden, weiter so - chapeau!  

645 Postings, 795 Tage Brauerei 66Hugo 1973

 
  
    
28.10.21 20:34
k+S hat auf Sicht der letzten JAHRE nicht auf die ? stark ? gestiegenen Weltmarktpreise für Kali reagiert, was für ein Müll , es ging bis Herbst 2020 mit Kali und K+S nur bergab. Das sind Tatsachen , da diese in der Vergangenheit liegen. Zahlen lügen nicht , Personen schon. ? Denn Sie wissen nicht was Sie schreiben ? .
Kein Wunder das so etwas ausgeblendet wird , ich würde den stuss mit Kommentar stehen lassen . ( Wintergetreide USA zu 46 % gut bis sehr gut aufgegangen 2021 [ Landwirtschaftsministerium USA] unterdurchschnittlich gesehen auf die letzten 5 Jahre ) . Ägypten hat gerade neuen größeren Tender ausgeschrieben, aber du weist schon Hugo wie der Kontakt aussieht, schöne Leistung.  
Hugo etwas mehr Substanz und besser recherchieren.

     Glück allen Investierten  

542 Postings, 1091 Tage hugo1973Brauerei66

 
  
    
28.10.21 21:42
Beim Getreide sind die höchsten Preise bereits erreicht. Der Ägypten Weizen Tender ist in die Schwarzmeerregion gegangen. Die Maisernte brachte global sehr gute Erträge. Putin verstärkt die Gaslieferungen. Alldas spricht nicht für noch höhere Preise am Kalimarkt. Nur wenn die derzeit hohen Kalipreise schon nicht zu wesentlich höheren Kursen bei K+S führt, wird ein stagnierender oder fallender Kalipreis sich sehr deutlich im Kurs der K+S Aktie widerspiegeln.  

370 Postings, 3899 Tage nordlicht71Vielleicht mal

 
  
    
28.10.21 22:29
eine kurzer Bericht aus der Praxis: Hatte ja schon erwähnt, dass mein Kalibedarf für 2022 weitgehend gedeckt ist, und zwar zum Preis von 290?/t (40er Kali). Damit bin ich nicht der Einzige, obwohl es auch noch genug Bauern gibt, die den Kursen hinterherlaufen müssen.

Für mich sieht es so aus, dass ich mir frühestens im Sommer 22 Gedanken über einen neuen Kali-Kontrakt (für 2023) machen muss. Bis dahin kann noch viel passieren, auch bei den Getreidepreisen.

Der Markt scheint einzupreisen, dass die Kalipreise auch bis weit ins nächste Jahr auf dem aktuellen Niveau bleiben bzw. weiter steigen werden. Vielleicht ist auch eine Prise Übernahmefantasie mit im Spiel. Es ist so verdammt viel Geld im Umlauf, da ist nichts mehr unmöglich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2277 | 2278 | 2279 | 2279  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben