UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tradingpostings

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.01.11 12:49
eröffnet am: 07.01.11 15:19 von: A.RivaLeaks Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 13.01.11 12:49 von: A.RivaLeaks Leser gesamt: 875
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

88 Postings, 3933 Tage A.RivaLeaksTradingpostings

 
  
    
07.01.11 15:19

In diesem Thread werde ich Postings von Usern einstellen, die ich für interessant/informativ/zielführend fürs Trading halte. Viele werden wahrscheinlich eine andere Meinung vertreten, bitte aber meine Ansicht zu respektieren – falls dennoch Diskussionsbedarf besteht und um die Übersicht zu wahren, können Sie sich in diesem Thread CLICK darüber austauschen.

Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass es mir nicht um die User, sondern allein um das Thema Trading geht!

Wenn Sie gleichermaßen Postings von Usern für interessant/informativ/zielführend halten, so senden Sie mir bitte einen Link des entsprechenden Postings, ich werde es nach Durchsicht gegebenenfalls einstellen.

Vielen Dank.

 

88 Postings, 3933 Tage A.RivaLeaksStopp, C/R Verhältnis, Anti-Martingale!

 
  
    
13.01.11 11:19

Link: CLICK

Zitat User Wubert: "... Stop oben vielleicht 15 Pts max., über 20er EMA per Close, dafür Ziel unten >100 Pts? Inkl. Option, unterhalb 6.080 aufzustocken ..."

 

88 Postings, 3933 Tage A.RivaLeaksZertifikate/Optionsscheine im Daytrading

 
  
    
13.01.11 12:49

 

Link: CLICK

Zitat User trash76: "... Ariva, Wallstreet Online & co sind wie Bildzeitung & Co. Dort erfahrt ihr nichts über die Grundfertigkeiten, die es benötigt, denn es ist ein mehrmonatiger, langjähriger Prozess, den viele nicht willig sind zu gehen ... Es ist ein Studium, eine Lehre wie jede andere auch. Deshalb werden die meisten auch scheitern, weil sie ohne Kenntnisse und Erfahrung versuchen ... dieses Marathonprojekt ...
Um zu Tatsachen zurückzukehren und solchen, die nicht gern gehört werden. Daytrading mit Ko Produkten oder Optionsscheinen wird nicht zum gewünschten Resultat führen. Nicht zu realisieren, vergesst es! ... diese Leute verstehen zudem nicht mal, dass ihnen neben dem OTC Nachteil die hohen Kosten sowie das Drumherum dieser Produkte schon vorher einen großen Stein in den Weg legen ... Für Daytrader von Beruf sind die täglichen Kosten eines der wichtigsten Kerngrößen. Die sollten so niedrig wie möglich sein. Niedrige Kosten gehören zum Kapitalerhalt dazu. Und wer nicht begreift oder zumindest durchgerechnet hat, wie diese Kosten u.s. der vollkommen ungeeigneten Produkte kräftig die Tür vor der Nase zuhauen, der ist irgendwie fehl am Platz. ... Einen Nichttradingprofi,  liebe still lesende Anfänger mit den träumerischen Äuglein, erkennt man u.a. schon daran, dass er oder sie jahrelang mit dem Hebelzertimüll u.ä. beschäftigt ist. Eine besseres Erkennungsmerkmal gibt es fast garnicht.
...  habe ich die Equitykurve bzw Handelshistorie eines Ariva Möchtergerns parat, eines Blenders, der sich selbst Mr. 1000%/Jahr bezeichnet(e). ... ("Ich bin es gewohnt, dass der Markt sich nach mir richtet", gröhl, ...) Einer, der statt vom Handel eher von Wahrsagungen lebt. Total amateurhafter Handel. Erschreckend. So ist es auch nicht verwunderlich, dass auf Aboservice zurückgegriffen werden muss. ... Wenn also schon dieser Möchtergern Guru total amateurhaft vorgeht und das Musterdepot nach paar Monaten schrottet, wie wird es dann wohl erst um die dutzenden Lemminge bestellt sein, die ... flehend am Rockzipfel des Gurus hängen und nach Kachelmannschen Ansagen ersuchen.
... weil einem mit der Zeit und  Erfahrung bewusst wird, dass hier wahrscheinlich tatsächlich auf ewig die Rückständigkeit und der Stillstand und die gewollte Verblödung vorherrschen werden. Wenn man sich Sachen von heute und von damals vor Jahren durchliest, dann ist einfach kein Unterscheid feststellbar. Der selbe unwichtige, uninteressante Tinnef wie eh und je steht im Vordergrund. Die selbe Verblendung, die selben Irrglauben, Planlosigkeiten, Träumereien usw usf. ..."

 

   Antwort einfügen - nach oben