UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.142 0,2%  MDAX 27.023 0,3%  Dow 31.512 0,0%  Nasdaq 12.060 -0,4%  Gold 1.825 -0,1%  TecDAX 2.944 0,8%  EStoxx50 3.527 -0,2%  Nikkei 26.871 1,4%  Dollar 1,0577 0,2%  Öl 113,8 0,6% 

Trading-Tip Douglas Lake Minerals Inc.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.02.09 17:01
eröffnet am: 19.06.08 17:25 von: PennyHamst. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 12.02.09 17:01 von: Bärentöter Leser gesamt: 3217
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

339 Postings, 5443 Tage PennyHamsterTrading-Tip Douglas Lake Minerals Inc.

 
  
    
19.06.08 17:25
Douglas Lake Minerals Inc.

Riskmanagerin kauft am 19.06.2008 - 12:16 Uhr Douglas Lake Minerals Inc. (D6O)
Kommentar: Aktie gestern stark unter Druck aufgrund einer korrigierten Pressemitteilung. Aber starker Intraday-Rebound in USA. Hier unter Parität zu haben!

Quelle:
Douglas Lake Minerals Inc.  

9 Postings, 5286 Tage Stargold123Werbung?

 
  
    
20.06.08 10:48
Netter Versuch nen Link zu setzen...  

1815 Postings, 5346 Tage Bärentöterdurchschnittlich 1,60 Gramm Gold pro Kubikmeter

 
  
    
12.02.09 17:01
Douglas Lake Minerals: Mkuvia Projekt liefert Probenergebnisse von
durchschnittlich 1,60 Gramm Gold pro Kubikmeter

Dar es Salaam, den 12. Februar 2009 ? Harp Sangha, Vorstandsvorsitzender
von Douglas Lake Minerals Inc. (US-Kürzel: DLKM / ISIN: US2596761047), gibt
die Ergebnisse aus der analytischen Bewertung von 129 Masseproben beim im
Alleineigentum befindlichen Mkuvia-Goldprojekt mit 1,6 Gramm Gold pro
Kubikmeter bekannt.

'Wir sind begeistert, dass unsere Februar-Ergebnisse von 1,6 Gramm Gold pro
Kubikmeter unsere Erwartungen übertreffen, da der wirtschaftliche
cut-off-Grad für Mkuvia nur bei 0,20 Gramm liegt,' erklärt Harp Sangha.
'Die Entnahme von Proben beim Mkuvia-Projekt erfolgte im Dezember 2008 und
wurde vom tansanischen Personal von Douglas Lake durchgeführt. Dabei wurden
insgesamt 129 Proben á 0,1 Kubikmeter von goldhaltigem Sand
und/oder Konglomeraten (Gemisch) gesammelt. Diese Proben wurden auf dem
Feld in Schwermineralkonzentrat weiterverarbeitet. Diese
Schwermineralkonzentrate wurden dann geteilt und ein Bruchteil jeder Probe
an die Eco-Tech-Labore in British Columbia zur Analyse geschickt.'

Details der Datenanalyse vom Mkuvia-Projekt finden Sie auf der Website von
Douglas Lake: www.douglaslakeminerals.com/mkuviaresults.html.

Diese Masseproben-Ergebnisse sind Teil des gleichen Probennahme-Programms,
das bestätigte, dass das Konzentrat vom Mkuvia-Projekt auch bedeutende
Mengen an Platin enthält (siehe Pressemitteilung vom 22. Dezember 2008).
Die Analyseergebnisse von der Untersuchung der 'Reste' (Bruchstücke des
gesamten Konzentrats aus einzelnen Proben) wurden auf das gesamte
Konzentrat-Volumen umgelegt, um den Goldgehalt pro Kubikmeter zu berechnen.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass der durchschnittliche
Goldgehalt in den Konglomeraten, die das primäre Ziel des Bergbaus
sind, 2,6 Gramm pro Kubikmeter beträgt. Die 2,6 Gramm sind deutlich höher
als der durchschnittliche Grad der getesteten Proben.

Im Laufe der vergangenen sechs Monate hat das laufende Explorationsprogramm
von Douglas Lake auf eine mit Gold mineralisierte Fläche von 6 km mal 29 km
mal 10 Meter in die Tiefe hingedeutet ? das wären rund 1,74 Milliarden
Kubikmeter. Außerdem wurden auch signifikante Werte von Platin, Uran und
Thorium gefunden, die zum wirtschaftlichen Wert des Gebietes beitragen
sollten.

Der mineralisierte Bereich bleibt im Hinblick auf die Erhöhung der
Goldmineralisierung in der Länge, Breite und Tiefe offen. Derzeit befinden
sich zusätzliche 225 Proben im Labor. Die Gesellschaft wird deren
Ergebnisse vermelden, sobald sie vorliegen und von den leitenden
Geologen ausgewertet wurden.

Seit dem im Juni 2008 erfolgten Kauf von 100 Prozent des im Südosten
Tansanias gelegenen Mkuvia-Projekts hat das Management von Douglas Lake
daran geglaubt, dass die vier Prospektierungs-Lizenzen das Potenzial
besitzen, zu einer produzierenden (alluvialen) Goldmine von
Weltklasseformat zu werden, nicht unähnlich dem Witwatersrand-Goldrausch
von 1886, der zur Gründung der Stadt Johannesburg in Südafrika führte.

Nach einer kurzen Weihnachtspause und dem Ende der Regenzeit im Januar
haben die Explorationsarbeiten wieder begonnen. Das Unternehmen warnt
Investoren, dass die laufende Probennahme erforderlich ist, um einen echten
Mineralisierungsdurchschnitt zu bestimmen und das Potenzial des Gebietes
umfassend zu bewerten.

ÜBER UNSEREN STRATEGISCHEN PARTNER

Unser strategischer Partner TIGMR
(http://old.cgs.gov.cn/Ev/about/cags/tianjin.htm) ist eine
Tochtergesellschaft des China Geological Survey, einer Abteilung des
chinesischen Ministeriums für Land und Bodenschätze. Das Institut
unterstützt es chinesische Regierung bei speziellen, geologischen
Projekten, die in China, aber auch weltweit durchgeführt werden und hat
dabe zahlreiche geowissenschaftliche Leistungen vollbracht.

ÜBER DOUGLAS LAKE MINERALS

Douglas Lake Minerals hat ein großes Portfolio an Explorationsprojekte im
rohstoffreichen Tansania akquiriert und sucht dabei nach Gold, Kupfer,
Nickel, Uran sowie Diamanten. Weitere Informationen zur Gesellschaft gibt
es unter www.douglaslakeminerals.com.

Diese Meldung beinhaltet 'Forward-Looking Statements', die Risiken und
Unsicherheiten einschließen. Bitte beachten Sie die vollständigen Hinweise
diesbezüglich: www.douglaslakeminerals.com/forwardlooking.html.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte
englische Originalmeldung beachten:
http://finance.yahoo.com/news/...Lake-Minerals-Mkuvia-prnews-14313464
.html.  

   Antwort einfügen - nach oben