Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2783
neuester Beitrag: 03.10.22 23:47
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 69561
neuester Beitrag: 03.10.22 23:47 von: Net1985 Leser gesamt: 13415591
davon Heute: 1538
bewertet mit 182 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2781 | 2782 | 2783 | 2783  Weiter  

46426 Postings, 3110 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

 
  
    
182
08.01.18 22:28
mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2781 | 2782 | 2783 | 2783  Weiter  
69535 Postings ausgeblendet.

4545 Postings, 2771 Tage Panell@ harry und Papa

 
  
    
2
02.10.22 21:35
Da brauche ich keine Liste machen, weil ALLES hinlänglich geschrieben und gesagt wurde hier.

Nur die Bashertruppe kann oder will das einfach nicht kapieren, dass sich an der Situation nichts ändert, wenn sie immer wieder und  wieder die gleichen Listen und Aussagen hier posten.

Egal wer oder was man hier schreibt mit dem Fokus auf die AKTUELLE Situation und was noch eintreten sein könnte, kommen Harry, Donna, Herrscher und auch Papa mit ihren Aufzählungen seit vielen Monaten / Jahren allseits bekannten Aufzählungen.

Alleine daran kann man doch erkennen, dass es der Truppe entweder um eigene Beschäftigungstherapie geht, weil sie sonst nix mit ihrer Zeit anzufangen wissen oder Geltungssucht.

Für einen Mehrwert sorgen sie jedenfalls nicht  mit ihren Dauerschleifen. Uns Aktionäre, um die es hier einzig und alleine geht und betrifft, interessiert nur das jetzt und was kommen mag und nicht die Dauerpostings von Harry und Co., die man wie eine Blaupause übereinanderlegen kann mit immer gleichen Grundaussagen.

Kaum kommt ein Posting eines Aktionärs bzgl. der möglichen Aussichten, folgen die Postings der Bashertruppe mit den unendlichen Wiederholungen. Was soll das bitte bringen ? Was versprechen die sich davon in unendlichen Wiederholungen seit Jahren zu verharren, was kein Schw.... mehr interessiert, weil nur noch das zählt, was ggf. von NC noch kommt oder nicht. Fertig.  

22207 Postings, 6990 Tage harry74nrwPanell hat sich mit der Situation arrangiert

 
  
    
1
02.10.22 22:05
Wer dem kriminellen CEO "noch eine Chance" geben will ist meiner Meinung nach blind.

Das Management muss in Nordamerika angeklagt werden.
Coin Foundation ist weg, die AG unmittelbar davor.

Nichts zu tuen und etwas zu erwarten funktioniert nur sehr selten........
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

5154 Postings, 1573 Tage PhönixxPanell, was wollen die Basher..?

 
  
    
03.10.22 08:18
Na das gleiche wie Hedgefonds: Zermürben und unschuldigste Kleinanleger zum Verkaufen bewegen.

Nun, mich haben sie mittlerweile weichgekocht. Seit Wochen versuche ich zu verkaufen. Ist aber wie verhext! Hab es bei mehreren Handelsplätzen versucht...bin einfach zu dumm dafür.

Harry, Donna und Rest der flotten 3:  Gebt doch mal etwas Konstruktives von Euch und zeigt mir, wie ich den Mist so schnell wie möglich verkaufen kann...  

22207 Postings, 6990 Tage harry74nrwPhönixx

 
  
    
03.10.22 09:38
Basher?

Zum Verkaufen bewegen?

Das Management hat das Unternehmen gegen die Wand gefahren!

- coin verloren
- Kreditkarte nie realisiert
- Berichte fehlend
- Jahresabschlüsse fehlend
- verheimlichte Aktienverkäufe des Management über Dritte
- verspätete Nachmeldungen Insiderverkäufe
- Verlorenes Personal, da unbezahlt
- nie auditierte reale Belege für Operatives Geschäft
- Erfundes Büro in München
.
.
.... Mal so einige Highlights.....

Quellen
Sedar.com
Homepage Netcents
CanadianInsider
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

5154 Postings, 1573 Tage PhönixxAber harry..

 
  
    
1
03.10.22 09:45
Das ist doch schon alles bekannt und alter Hut....!

Ich glaub du bist seit Jahren nicht mehr auf dem Laufenden....
Ich date dich jedenfalls nicht ab!  

1866 Postings, 2001 Tage Hans R.Psychoterror?!

 
  
    
03.10.22 09:46
Jetzt postet er schon wieder seine "Liste" der Abrechnung ...

Als wenn die Anleger das nicht alles wüßten.
Und schützen braucht man nun auch niemanden solange der Handel ausgesetzt ist.

Am besten ist ja noch die Umkehrung der Schuld.
Laut D.... sind ja die "Pusher", also diejenigen die Netcents mal als gutes Invest darstellten Mittäter.
Auch das seit Monaten in Dauerschleife.

Wer Aussagen in Dauerschleife bringt bezweckt damit, dass diese Info sich irgendwie irgendwann im Hirn festsetzt.

Das ist schon Psychoterror was die Damen? und Herren hier betreiben.

EKELHAFTES Gesocks.  

22207 Postings, 6990 Tage harry74nrwWer die Realität aufblendet ist naiv, dumm, stur

 
  
    
03.10.22 09:55
verstehen kann ich ja das einige wütend sind, aber das man die Aufklärer für die schuldigen hält ist lächerlich und entbehrt jeglicher Grundlagen.

Wer ein kriminelles Management verteidigt macht sich meiner Meinung nach mitschuldig.

-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

1566 Postings, 813 Tage Boki_BoayDieser Satz trifft leider endlich ins Grüne.

 
  
    
03.10.22 10:15
"Wer ein kriminelles Management verteidigt macht sich meiner Meinung nach mitschuldig". Leider ist es genau dass was viele hier vergessen.
Muss harry da schon recht geben.

Wir müssten gemeinsam diesen verfluchte NC platt legen und nicht schönreden und Schrott Material posten.  

5154 Postings, 1573 Tage PhönixxHarry wurde aus der Vorzeit hierher gebeamt..

 
  
    
2
03.10.22 10:16
Sein Steckenpferd: olle Kamellen...
Hauptberuflich warnt er klinkenputzend vor Feuer und Pfeil & Bogen...

Oder aber er ist dement unterwegs....in der Annahme sein Faktencheck sei brandneu und er postet es zum ersten Mal...Da sollten wir etwas nachsichtig sein...


 

1866 Postings, 2001 Tage Hans R.Dieser Satz trifft

 
  
    
03.10.22 14:12
Boki. Wer verteidigt denn noch das Management? Darum geht es doch gar nicht.
Ich denke allen ist klar dass Clayton und Konsorten des öfteren nicht korrekt gehandelt haben.

Vertrauen wurde bei mir besonders verspielt als sich der Herr CEO mal eben 10? Millionen Aktien zukommen ließ.

Soweit waren aber glaube ich alle schockiert und fern davon noch für Netcents zu werben.

Aaaaber:

Auch wenn es 11 : 0 für die Gegenseite steht, ist das Spiel halt noch nicht aus.
Die Chancen (mit gesundem Menschenverstand betrachtet) sind sicher eher schlecht.

Aaaaber. Die Bashertruppe gibt schon seit langem vor die Chance steht bei Null. Und das ist nicht korreckt.
Und erst recht nicht korreckt ist es, den Anlegern in Dauerschleife schon bekannte Fakten zu präsentieren und ihnen auch noch Vorwürfe und Mitschuld zu geben.

Wie schon vor 2 Jahren oder so geschrieben: Warten wir es ab. Es bleibt nichts andere übrig als dies zu tun.
Und dazu muß man nicht altbekannte Fakten in Dauerschleife präsentieren und von Schuld zu sprechen, wenn das Spiel noch läuft mit unbekanntem Ausgang.

Dazu klagt man den Umgangston der "anderen" an wo man doch nur recht hat und aufklärt. ein großes LOOOL  

22207 Postings, 6990 Tage harry74nrwNicht korrekt war es hier

 
  
    
03.10.22 14:48
Anleger zu betrügen.  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

1866 Postings, 2001 Tage Hans R.Kommt das nun wieder "Betrug"

 
  
    
03.10.22 14:58
Echt man, geh zum Onkel Dr.

 

3562 Postings, 1763 Tage donnanovader Mehrwert dieses Forums kam ausschlieslich

 
  
    
03.10.22 19:52
durch die realisitsche Sichtweise einiger Weniger zustande. Durch die Informationen und Recherche.
Nicht durch das Hochjubeln von Unternehmens "News"  die wie wir Heute wissen letzlich ständig lanciert wurden um heimlich Aktien zu verkaufen.
Noch viel weniger kam der Mehrwert zu Stande durch die Hoffenden Pusher die sich immer von einem Strohhalm zum nächsten hangeln und das auch Heute teilweise noch tun.

Und ich bin immer noch der Ansicht wer zu diesem Zeitpunkt das CEO Narrativ der "bösen Basher " verwendet ist eher Mittäter als Opfer.  Oder halt Beides.

 

3249 Postings, 1254 Tage DreckscherLöffelJetzt

 
  
    
03.10.22 19:58
geht das wieder los. Oh man  

1866 Postings, 2001 Tage Hans R.Ach? Verzögerung um "nur" 4 Wochen?

 
  
    
1
03.10.22 20:24
Zitat Serdar:
"
As an update, the Auditors of the Company, PKF Antares Professional Corporation,
Chartered Professional Accountants ("PKF") have projected the end of October to be the outer
timeframe to complete the review. Although the Company projected the end of September to finalize and
file on SEDAR our auditors have extended this timeframe until the end of October.  We
appreciate all the encouragement and look forward to resuming a more normal course of business.
"

Oh witziiiiig.
Vor kurzem war man ja nach einem "Telefonat" auf dem richtigen Weg.
Dann arbeitet man das Wochenende durch. Wozu?
Um dann festzustellen, dass man noch 4 Wochen mehr benötigt?

Ähm. Ah ja. Logisch. Glaubwürdig. Alles wird gut.

Wenn nur der Nasenring nicht so jucken würde.  

1866 Postings, 2001 Tage Hans R.SEDAR natürlich

 
  
    
03.10.22 20:29

1566 Postings, 813 Tage Boki_BoayWar es jemals anders.

 
  
    
03.10.22 21:34
Lass uns ein Spiel spielen, genug Mitspieler haben die ja schließlich! Grattler Verein ist jetzt Level.99  

689 Postings, 1447 Tage Banzaija danke nochmal

 
  
    
1
03.10.22 21:37
Das Unternehmen bedankt sich bei seinen zahlreichen Aktionären und Unterstützern, die dem Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt haben. Wir wissen den Zuspruch zu schätzen und freuen uns auf die Wiederaufnahme eines normalen Geschäftsbetriebs  

689 Postings, 1447 Tage BanzaiIm November sind 18 Monate Geld

 
  
    
03.10.22 21:40
blockiert. Nicht schön für uns.
 

2218 Postings, 1772 Tage PapaSchlumpf41Wer sind die Aktionäre die Ihre Unterstützung

 
  
    
03.10.22 22:54
erklärt haben?
Hand hoch bitte. Ist hier einer davon vertreten?

Oder ist das wieder eine Ente von NetCents....  

2218 Postings, 1772 Tage PapaSchlumpf41@69552 Hans

 
  
    
03.10.22 22:58
Genau das was du geschrieben hast, habe ich mir auch gedacht als ich die News sah.
Die Story die Clayton da auftischt passt ja hinten und vorne nicht mehr zusammen.

Und da geht es NUR um den GB 2020. Wo eigentlich NUR das Q4 gefehlt hat!
Q1 bis Q3 2020 sind ja vorhanden. (ob korrekt oder nicht sei einmal dahin gestellt)

Das ist ein Schmierentheater von NetCents das seinesgleichen sucht.  

146 Postings, 1726 Tage Gerd58... rückständige Berichte ...

 
  
    
1
03.10.22 23:01
Zitat:
"As of this press release date, the Company is subject to a cease trade order. The following financial statements are outstanding: audited annual financial statements for Fiscal 2020, interim financial statements for the three months ended January 31, 2021, interim financial statements for the six months ended April 30, 2021, interim financial statements for the nine months ended July 31, 2021, audited annual financial statements for Fiscal 2021, interim financial statements for the three months ended January 31, 2022, and interim financial statements for the six months ended April 30, 2022. "
... wissen die eigentlich noch, was sie schreiben ??
--> ... as per this press realease date ...  (03.10.2022) war auch schon der Bericht vom 31. Juli 2022 fällig: 60 Tage (das sind nicht 2 Monate !!)  ab dem 31.07.  waren am 29.09. rum !!
Das macht also mittlerweile 2 Jahresberichte und 6 Zwischenberichte !!
Und dann ist das persönliche Handelsverbot gegen CM von 15.01.2021 wegen unvollständiger Insider-Meldungen immer noch aktiv: https://cto-iov.csa-acvm.ca/...c.%0d%0a&XSL=SearchArticlesCompany / https://cto-iov.csa-acvm.ca/...p;ID=E6649A055828424590C7C9143F38F11A)  

193 Postings, 125 Tage Net1985Ich habs mir gedacht

 
  
    
03.10.22 23:47
Das war ja so klar. Ich hätte ne Wette abschliessen könne das vor Ende Oktober nichts kommt. Wenn überhaupt jemals was kommt.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2781 | 2782 | 2783 | 2783  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben