UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1481 von 1489
neuester Beitrag: 25.09.21 12:35
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 37202
neuester Beitrag: 25.09.21 12:35 von: Querdenkere. Leser gesamt: 5337311
davon Heute: 1338
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1479 | 1480 |
| 1482 | 1483 | ... | 1489  Weiter  

894 Postings, 1013 Tage NaggamolRobert Robert jetzt schau dir die Schei....an

 
  
    
28.07.21 10:26
jetzt komm ich hier her sind die dumm oder was haben die kein Bandmaß das 8 Meter lang ist  

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerHaben jetzt 30 % Longpositionen bei ca. 10,55 eing

 
  
    
1
28.07.21 10:27
deckt.

Nicht aus Überzeugung, sondern zum Zocken  

926 Postings, 4527 Tage kollebb77gute zahlen

 
  
    
1
28.07.21 10:35
der tag ist noch lang;)
Bin beruhigt und bestärkt für eine positive, langfristige Entwicklung der Bank!

wenn man mal übern Teich schaut, apple verdient in 3 Monaten schlappe 22Mrd, zusammen mit Microsoft und Google 57Mrd , absolut krank oder?  

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerApple verdient deshalb soviel Geld, weil

 
  
    
3
28.07.21 10:42
es genug Abschaum gibt, die sich ein Tausend ? Händy finanzieren um andere zu beeindrucken.

Sie denken das sie damit dazu gehören zur Crem dela Crem.

Für Apple Kostet die Herstellung gerade mal 80 ? / Handy.  

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerHaben jetzt 70 % Longpositionen bei ca. 10,55 ein

 
  
    
28.07.21 10:58

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerWer hockt jetzt im Keller und weint?

 
  
    
28.07.21 11:08

457 Postings, 524 Tage dat wedig nich ist .Cum-Ex-Geschäfte

 
  
    
2
28.07.21 11:28
BGH bestätigt Strafbarkeit von Cum-Ex-Geschäften

Im milliardenschweren Cum-Ex-Steuerskandal hat der Bundesgerichtshof (BGH) erstmals die Strafbarkeit der Geschäfte bestätigt. In dem ersten höchstrichterlichen Urteil entschieden die Richter in Karlsruhe, dass es sich bei den Cum-Ex-Geschäften von Investoren und Banken um strafbare Steuerhinterziehung handelt. Auch die Gewinne aus den Geschäften können laut BGH eingezogen werden.

So einfach alles heute zu erklären.
 

457 Postings, 524 Tage dat wedig nich ist .Na Welti... und jetzt schleichst Du...

 
  
    
28.07.21 11:32
...noch bei Morphosys herum?

und mit 45% im plus bin ich mit der DeuBa gut bedient :-)  

1748 Postings, 3938 Tage RobertControllerCum-Ex habe ich für die DB...

 
  
    
2
28.07.21 12:31
... nicht mehr auf dem Schirm als Problem.

Analysten haben das Haar gefunden... es sind Zweifel für die Weiterentwicklung angesagt... und eigentlich hätte das Ergebnis dann besser ausfallen müssen.
Auf jeden Fall ist die DeuBa nicht everbodys Darling... soviel steht fest!  

15 Postings, 180 Tage BoersenadlerDer Kurs kommt einfach nicht von der Stelle

 
  
    
28.07.21 12:43
Wir stehen ziemlich genau da, als Sewing den Posten Mitte 2018 übernommen hat. In der Zeit, hat er eine unglaublich gute Arbeit vollbracht und trotzdem wird es an der Börse nicht honoriert.
Glaube auch nicht mehr wirklich an Steigerungen.
Was soll denn noch gemacht werden? Selbst wenn die 8% erreicht werden, wird nicht viel passieren  

1782 Postings, 4819 Tage holly1000Haar in der Suppe

 
  
    
1
28.07.21 12:47
....das Lied wird schon länger gesungen und trotzdem überzeugt die Bank von Quartal zu Quartal....und dies ja schon seit geraumer Zeit. Keine Frage...gefühlt 100 Jahre ist die Bank von Misthaufen zu Misthaufen gelaufen, dass verlorene Vertrauen muss man erst mal zurückgewinnen...

...bin bei 11,80 raus und bei 10,30/9,90 wieder rein...gut gezockt....und wenn Welti auf long geht, liegt er vermutlich gar nicht so schlecht....

Und wenn trotz der guten Zahlen der Kurs wegen CumEx gedrückt wird, dann vielleicht auch deshalb, weil noch nicht wieder alle an Bord sind, wie sie wollten....also abwarten  

894 Postings, 1013 Tage Naggamolauf die Bank ist verlass nur im Südpol

 
  
    
28.07.21 12:57

894 Postings, 1013 Tage Naggamolich erinnere an Daimler...

 
  
    
28.07.21 13:01
das was Schremp und Co an vertrauen kaputt gemacht haben wird Jahrzehnte dauern bis da ein Anleger wieder aus der Deckung kommt. 90-25 90-23 seit Jahren keine Steigerung in der Grundsubstanz  

716 Postings, 2131 Tage emerawDeutsche bank

 
  
    
2
28.07.21 13:15
Gute, für die DeuBA sogar sehr gute Zahlen. Aber die großen Inst. greifen hier (noch) nicht zu, weil die DeuBA beim Cum-EX-Verfahren sicherlich wieder dabei ist.
Wo war diese Bank bei Schweinereien nicht dabei? Und dann gehts wieder um Milliarden-Schäden. Die paar Rückstellungen reichen da nicht.  

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
28.07.21 13:22

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 14:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

7408 Postings, 7282 Tage bullybaerso... ich denke

 
  
    
2
28.07.21 14:01
14 bis 15 Euro müssten diese Jahr noch drin sein.... DB ist eine der am billigsten bewerteten Banken weltweit. Hier bekommt man aktuell die Aktie für  ca. 1/3 des Buchwerts.   Cum-Ex... Ex-Cum.. hin oder her....

 

10611 Postings, 3174 Tage BÜRSCHENBully Halluziniert 14-15 ? was für ein witz

 
  
    
28.07.21 15:21

1782 Postings, 4819 Tage holly1000@ EMARAW

 
  
    
28.07.21 15:25
...das meinte ich mit den Misthaufen und mit der Erwartung, dass die DtBank sicher bei CumEx dabei war....

...warten wir mal ab und was die Rücklagen angeht...da warten wir auch mal ab. Ist ja ein DEU Verfahren und keines vor der US Inquisition, die einen DEU Konkurrenten doppelt hart bestraft....

Kurs...morgen greifen wir noch mal die 11€...lassen wir den Instis noch Zeit...  

7811 Postings, 1677 Tage gelberbaronshort short short

 
  
    
28.07.21 16:22
zur Müllverbrennungsanlage zurück  

593 Postings, 2387 Tage G.A.Q2/Zahlen

 
  
    
2
28.07.21 16:47
das Sinken der harten Kernkapitalquote(CET1) von 13,7 auf 13,2%, weil sich die risikogewichteten Aktiva(RWA) wie erwartet durch regulatorische Effekte erhöhten, wird mehr wahrgenommen als das wirklich sehr gute Nettoergebnis.

Die Deutsche Bank wurde von den Änderungen der Regulatorik bei europäischen Banken am meisten betroffen, so ist das halt wenn erst ein Italiener und dann eine Französin am Ruder der EZB sitzt.

Mein Rat an den Vorstand der Deutschen Bank

Verkauf der DWS mit dem Ziel einen europäische BlackRock Vermögensverwalter zu ermöglichen.


 

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerSchon Böse oder

 
  
    
28.07.21 16:52

28192 Postings, 4317 Tage WeltenbummlerJa Ja Seving. Dann auch noch den Kids Anal-Lysten

 
  
    
28.07.21 16:55
mehr Geld geben.

Das habne wir gern. Kaum wächst Gras über die Schweinereien. Wie z. B. 2,5 Milliarden Boni AUSZAHLEN UND im gleichen Zug aber Anleihen ausgeben und 12-14 % Zinscoupon akzeptieren.

DBK ist und bleibt eine Verbrecherbank  

1748 Postings, 3938 Tage RobertControllerAuf jeden Fall..

 
  
    
28.07.21 19:19
... war es ein sehr positives Ergebnis und wer eine solche Kursreaktion  daraufhin erwartet hat, tut dies anscheinend aus Prinzip...

Und die Analysten versuchen jetzt für ihre vorherigen Aussagen zu retten, was zu retten ist... wie die Kinder... und ich hatte doch Recht.
Genau wie hier auch einige.

Aber nichts geht an der Reaktion des Marktes vorbei und ich werde meine kursmäßige Erwartungshaltung überdenken,
Ich halte das 8%-Ziel von Sewing nämlich zu ambitioniert... hatte mir gedacht 5-6% reichen auch für die 13-14 €.
Das steht jetzt in Frage... schaun wir mal!
 

593 Postings, 2387 Tage G.A.meine Sicht der Dinge

 
  
    
1
29.07.21 09:46
die Deutsche Bank hat im ersten Halbjahr 2021 eine Rendite nach Steuern auf das materielle Eigenkapital in Höhe von 5,5%, was eine Bewertung von 0,55 des Tangible Equity rechtfertigt.

Das Tangible Equity zum Ende Q2 beträgt 24,06 Euro pro Aktie, also ist ein Kurs von 13,23 Euro angemessen.

Wenn sich der Vorstand der Deutschen Bank nicht bald etwas einfallen lässt bezüglich des eklatanten Abschlags bei der Marktkapitalisierung im Vergleich zu den Wettbewerbern, wird es bei der anstehenden Konsolidierung des europäischen Bankensektors nur zum Juniorpartner reichen.  

1782 Postings, 4819 Tage holly1000@ G.A.

 
  
    
29.07.21 11:01
...Juniorpartner...und wenn man gestern liest, dass die UBS die DtBank weiter kritisch bewertet....ein Schelm, der böses dabei denkt.

Eine Konsolidierung der Banken ist ja überfällig. Als DEU muss man eine eigene Großbank gutheißen....als Aktionär wäre ein Übernahmeangebot nicht schlecht...  

Seite: Zurück 1 | ... | 1479 | 1480 |
| 1482 | 1483 | ... | 1489  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Moderation