UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

Warum fällt ERDGAS so EXTREM ?

Seite 1 von 292
neuester Beitrag: 25.04.21 18:56
eröffnet am: 12.10.10 16:49 von: frankkassel Anzahl Beiträge: 7292
neuester Beitrag: 25.04.21 18:56 von: Sandraeufna Leser gesamt: 756889
davon Heute: 116
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 292  Weiter  

28 Postings, 4942 Tage frankkasselWarum fällt ERDGAS so EXTREM ?

 
  
    
18
12.10.10 16:49
Hallo , liebe Kollegen.
kann mir jemand sagen warum Erdgas so fällt ?

Danke für eine Antwort

Frank  

2184 Postings, 5786 Tage thostarErdgas kann man nicht einfach lagern

 
  
    
4
12.10.10 16:57
wie andere Rohstoffe, auch Öl.
Sondern kann es nur weiterleiten und verbrauchen.
Wenn kein Verbrauch oder geringere Nachfrage da ist, sinkt der Preis ;-)

d.h. die grossen Rohstoff-Spekulanten  der Wallstreet tun sich hier sehr schwer mit Preistreiberei, weil sie den Rohstoff nicht billig zwischenlagern können.

Die anderen Rohstoffe haben eine Dollar-Abwertungsrally hingelegt, die allein auf solchen Spekulationen beruht (d.h. der Dollar musste weg, selbst wenn man einen Tanker Öl vor Hongkong auf Eis legen musste)  

330 Postings, 4487 Tage ckrummhabe Ergdas auch auf dem Schirm

 
  
    
12.10.10 17:57
Kann mir gut vorstellen, daß hier in den nächsten Monaten eine Preissteigerung ansteht. Habe auch schon die Charts von Öl und Gas übereinandergelegt - werde aber nicht wirklich schlau draus. Hier fand ich die Erklärung von thostar interessant, denn die könnte die Chartentwicklung begründen.  

1327 Postings, 4419 Tage frizzzMarktversorgung

 
  
    
2
12.10.10 18:05
Für Erdgas wird mittelfristig mit einer Überversorgung der Märkte gerechnet. Das nimmt der Markt vorweg.
Gründe sind zusätzlich erschließbare Lagerstätten (Stichwort shale gas), neue Pipelines in Europa (Nord Stream, Nabucco) und die zunehmenden Kapazitäten für LNG- Transporte.

Gruß, Friz  

456 Postings, 4678 Tage NestbrutratteNoch hat der Winter auch noch nicht begonnen...

 
  
    
12.10.10 20:10
... letztes Jahr um diese Zeit ist glaube ich schon der erste Schnee gefallen! Sollte der Golf Strom durch die BP Katastrophe wirklich einen abbekommen haben, so wie einige es "vermuten", könnte der Winter trotz der eh schon anhaltenen klimatischen Abkühlung zusätzlich ein richtig harter Winter werden -> eine hohe Nachfrage und somit Preis scheint da durchaus möglich !  

839 Postings, 4689 Tage lisa8136..habe immer gedacht

 
  
    
12.10.10 21:44
der Gaspreis ist an den Oelpreis gekoppelt. Liege ich falsch?  

330 Postings, 4487 Tage ckrummErdgas + 9% heute morgen...

 
  
    
13.10.10 09:11
leider (noch) nicht eingestiegen...  

755 Postings, 4891 Tage sonnenblumenthoma.+ 9%

 
  
    
1
13.10.10 09:28
Muss sich um einen Datenfehler handeln; mein Mini Future auf der Watchlist mit Hebel 4 ist nur unmerklich gestiegen.  

3 Postings, 4635 Tage Cayenne89Defintiv Datenfehler

 
  
    
13.10.10 09:32
Das Plus von 9% ist falsch. Definitv ein falscher Chart. Einfach ISIN in einer Suchmaschine eingeben und man findet den richtigen Kurs. Hatte mich schon gefreut ;)  

432 Postings, 4980 Tage SchneeschieberGas

 
  
    
1
13.10.10 09:34
Im Herbst ist Erdgas immer billig da die Lager voll sind. Außerdem Überverorgung des Marktes durch Schiefergas.  

10799 Postings, 4376 Tage sonnenscheinchenboah leute

 
  
    
2
13.10.10 11:09
macht euch doch erstmal schlau. Das ist der US Gaspreis. Und die Futures werden weitergerollt, so dass zwar optisch ein Plus oder Minusausschlag zustande kommt, auf eure Scheine hat das aber keine Auswirkungen.
Da es sich um den Spotmarktpreis handelt, ist keine Koppelung mit dem Ölpreis vorhanden. Den gibts eigentlich auch nur für die langfristigen Lieferverträge, nie für die Spotpreise. Die sind im Keller, seitdem der US Markt mit Shelf gas geflutet ist. Dank neuer Fördertechniken haben die USA die nächsten hundert Jahre genug eigenes Gas. Und das pumpen sie wie wild auf den Markt. Und weil es nicht gelagert werden kann, sind die Preise im Keller. Hinzu kommt eine schwache Nachfrage der Industrie, da die Wirtschaft nicht rund läuft. Daher haben alle, die in festen Lieferverträgen sitzen auf einmal Abnahmepflichten für Gas, das sie gar nicht brauchen können. Da man es wie gesagt nicht lagern kann, wird das überschüssige Gas auf dem Spotmarkt verschleudert, weil selbst ein Cent  Erlös noch besser wäre, als das Zeug einfach sinnlos abzufackeln.  

10799 Postings, 4376 Tage sonnenscheinchenach ja

 
  
    
13.10.10 11:22
und der Golfstrom ist für Europas Klima relevant, nicht so sehr für den US Winter.....
Da es bisher auch wenig LNG Transportmöglichkeiten gibt, kann man auch nicht einfach Gas von USA nach Europa transportieren. Also selbst wenn es hier knackig kalt ist, unser Gas kommt aus Russland, nicht aus Amerika!  

755 Postings, 4891 Tage sonnenblumenthoma.@ sonnenscheinchen

 
  
    
1
13.10.10 11:42
Hast ja fast ein so schöner Nick wie ich.

Was Du schreibst ist zwar grundsätzlich richtig. Aber bei dem Ariva-Preis handelt es sich trotzdem um einen Datenfehler. Bei Bloomberg ist Natural Gas nur 0.44 % im Plus.  

38 Postings, 4330 Tage schrotterdgas ETC

 
  
    
15.10.10 23:34

wer hier erheblich steigende Kurse erwartet, wartet  wahrscheinlich noch lange vergeblich. Ich dachte beispielsweise, A0KRJ3 sei zu 0,30 € einigermaßen günstig. Demnächst gibts vielleicht eine Zuzahlung für den Kauf.

 

38 Postings, 4330 Tage schrottErdgas ETC

 
  
    
15.10.10 23:36

Wer hier mit steigenden Kursen rechnet, wartet vielleicht noch lange vergeblich. Ich dachte beispielsweise, A0KRJ3 sei zu 0,30€ einigermaßen günstig. Demnächst gibts vielleicht eine Zuzahlung für den Kauf.

 

38 Postings, 4330 Tage schrottErdgas ETC

 
  
    
15.10.10 23:48

wer hier mit erheblich steigenden Kursen rechnet, wartet vielleicht noch lange Zeit vergeblich. Ich beispielsweise dachte, dass A0KRJ3 trotz der bekannten Erdgasnachrichtenlage in den USA mit 0,30€ einigermaßen günstig sei. Demnächst muss der Emittent vielleicht noch was zuzahlen, damit der Schein überhaupt noch Abnehmer findet.

 

38 Postings, 4330 Tage schrottErdgas ETC

 
  
    
15.10.10 23:52

sorry wegen des mehrfachen Eintrags. Es erschien erst gar nichts. Kann man die doppelten Beiträge  irgendwie löschen?

 

6 Postings, 5048 Tage Horst RottmannErdgas ETC

 
  
    
18.10.10 10:09
Hallo, habe gedacht Gas wäre ein Fossil welches nicht nur zum heizen benutz wird. Wenn ich den Chart sehe ist der ETC in 5 Jahren um 95% gefallen. Sind denn heute die Verbräuche so stark gefallen oder handelt es sich hier um Marktmanupolationen. Kann man irgentwo nachsehen, welche Stückzahl gekauft und wieviel Stücke verkauft werden. Ich habe bei Cortal Consors eine Charttechnik wo die getätigten Umsätze angegeben werden aber ich weiß nicht genau ob grün = Einkauf und rot = Verkauf ist. Da mußte am Freitag eine 2 Stück verkauft haben a 0,22 Cent um den Preis zu drücken. Evtl. sind hier die Shorties am Werk. Es gibt kein Rohstoff der so kontunuierlich fällt seit 5 Jahren wie Gas. Überall geht es mal rauf und mal runter. Bei Ariva steht der Kurs bei 3,89 während er bei Cortal Consors bei unter 3,00 Dollar steht. Außerdem ist heute der Knock Out BN 436 B ausgeknockt worden, obwohl die Schwelle bei 3,52 steht. Wie geht das?  

330 Postings, 4487 Tage ckrummErdgas falsche Kurse bei ariva

 
  
    
18.10.10 11:04

Erdgas hat heute intraday wohl die 3,51 unterschritten - deshalb KO:

 

 

6 Postings, 5048 Tage Horst Rottmannckrumm, Antwort

 
  
    
18.10.10 11:36
Am 12.10. war das Tief bei 3,56,Da war kein KO. Bei Ariv war am 13.10. ein Anstieg von über 14%. Bei CortalC onsors und beim ETC gerade mal um die 2%. Wie kann es sei, das hier verschiedene Preise gibt zur gleichen Zeit, für das gleiche Produkt. Rollverluste müßte ja bei beiden sein.  

432 Postings, 4980 Tage SchneeschieberWas ist denn nun der richtige Kurs

 
  
    
18.10.10 11:40
ariva sagt derzeit um die 3,90. Stimmt das jetzt oder nicht?  

330 Postings, 4487 Tage ckrummfalsche Kurse

 
  
    
18.10.10 12:33
bei ariva seit 13.10.10.

Wenn ihr googelt mit der WKN von Erdgas, werdet ihr auf den meisten anderen Seiten den richtigen Kurs finden.

@Horst
Ich vermute grün bedeutet Kurs gestiegen und rot gefallen.  

10799 Postings, 4376 Tage sonnenscheinchenihr müsst euch auch den richtigen Monat

 
  
    
18.10.10 12:39
anschauen. Bei Ariva wird das Ding immer angepasst, so dass der scheinbare Preissprung entsteht. Tatsächlich ist einfach der Kontrakt einen Monat weiter gestellt worden. Wenn man so will ein Datenfehler, weil es ja immer um einen Lieferkontrakt zu einem bestimmten Zeitpunkt geht. Ist der Zeitpunkt gekommen, muss ein neuer Future genommen werden.  

6 Postings, 5048 Tage Horst Rottmannzum grün und rot

 
  
    
18.10.10 12:59
Wenn das mit grün steigt und rot fällt stimmt, sieht es so aus als wenn große Mengen gekauft und kleine Mengen verkauft werden um evtl. günstigere Einstiegskurse zu bekommen. Aber alles in allem ist mehr grün als rot. Dann müßte eigentlich der Kurs steigen und nicht wie es seit 5 Jahren ist immer nur in einer Richtung nach unten. Alle die wenige Stücke verkaufen um dann höhere Stückzahlen zu kaufen hätten dann ja das Interesse das der Kurs steigt und nicht fällt. ( s. o. 2 Stück VK zu o,22 Cent)  

6 Postings, 5048 Tage Horst RottmannVerkauf

 
  
    
18.10.10 13:47
eben wieder VK  116 und 27 Stück. Da sind die Gebühren höher als der Verkaufserlös.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 292  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben