UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.817 0,2%  MDAX 27.908 0,0%  Dow 33.912 0,5%  Nasdaq 13.667 0,8%  Gold 1.780 -1,3%  TecDAX 3.188 -0,1%  EStoxx50 3.790 0,3%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0164 -0,9%  Öl 93,7 -4,4% 

Sberbank.

Seite 103 von 107
neuester Beitrag: 13.08.22 21:39
eröffnet am: 27.06.11 16:13 von: brunneta Anzahl Beiträge: 2657
neuester Beitrag: 13.08.22 21:39 von: Eisbergorder Leser gesamt: 588518
davon Heute: 131
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 101 | 102 |
| 104 | 105 | ... | 107  Weiter  

665 Postings, 2470 Tage schrmp1978...

 
  
    
08.06.22 20:04
Ich habe ein Schreiben von der Deutschen Bank erhalten.

Hier scheint ein Umtausch wohl möglich zu sein.

Ich werde da morgen mal anrufen.

Ich habe auch noch ein paar Sberbank bei der Comdirekt. Vielleicht kann ich meine ADRs in das deutsche Bank Depot buchen lassen.

Mal schauen was hier am Ende rauskommt ...  

259 Postings, 4662 Tage GallardoAntwort an Deutsche Bank

 
  
    
08.06.22 23:01
Bis zum 09.06 10:00  

26656 Postings, 5340 Tage brunnetacomdirect

 
  
    
1
08.06.22 23:46
Antwort bis 14.06
Habe mit denen telefoniert, wissen selber noch nichts.
In was sie getauscht werden  
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.

1541 Postings, 4428 Tage BOS67cortal consors !

 
  
    
1
09.06.22 08:11
habe gestern mit denen erneut telefoniert. Die sind echt lahm und absolut inkompetent.  Kommen immer nur mir dummen Ausreden. Ich hab das gefühlt das wir denen komplett egal sind. Zum kotzen  

1755 Postings, 4590 Tage eckert1Scheint Schwierigkeiten zu geben umzuwandeln

 
  
    
09.06.22 20:22

937 Postings, 177 Tage Anonym123Es gibt keine Schwierigkeiten!

 
  
    
1
09.06.22 21:56
Die meisten Broker machen es nur (absichtlich) einfach nicht. Sie wollen nicht, und interpretieren einfach frei für sich, das es gegen Sanktionen verstoßen würde.

Das es technisch geht und nicht verboten ist zeigt IB. Umwandlung problemlos möglich und kostenlos! Es ist nicht einmal die Umtauschgebühr zu zahlen, da es keine freiwillige Maßnahme ist, sondern ein Delisting.  

85 Postings, 133 Tage CliffbarnesIB....

 
  
    
09.06.22 22:14
ist leider die Ausnahme. Konnte dort VTB und Sber tauschen. Bei der Sparkasse liegt der aber der größere Sber Bestand. Kann leider icht zu IB transferieren, noch irgendwo anders hin. Die Stücke werden eingemottet.  

1755 Postings, 4590 Tage eckert1Wenn es mein Broker Comdirect nicht

 
  
    
10.06.22 09:03

macht, kann ich nichts machen! Oder?

Die meisten Anlger hier im Forum sind bei "normalen" Banken wie Consors, Comdirect, Sparkasse und die wandeln nicht?

Da bleibt nur der Verkauf, ab wann soll das stattfinden??
Das kann viele Monate dauern, täglich dürfen nur max.0,2% der ADR verkauft werden, sicherlich um den Kurs zu stützen.  

25 Postings, 579 Tage Rufus10000IB Umtausch

 
  
    
10.06.22 09:34
Da es bei dir ja scheinbar geklappt hat...darf ich  hoffentlich mal fragen....:). Hast du jetzt ein Depot in Russland eröffnet dafür oder eine russische Privatperson als Treuhänder gefunden auf dessen Depot das gebucht wurde?  Das sind die einzigen Möglichkeiten, die ich mir gerade für den Umtausch vorstellen kann.
Oder wie genau haben die das bei der IB gemacht?  

1541 Postings, 4428 Tage BOS67Löschung

 
  
    
10.06.22 09:56

Moderation
Zeitpunkt: 13.06.22 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unerwünschte Wortwahl

 

 

937 Postings, 177 Tage Anonym123@Rufus

 
  
    
10.06.22 10:27
ich hatte das schon einige Male erklärt.
NIEMAND benötigt ein eigenes russisches Konto! Das ist Quatsch.
IB hat eine eigene Kontoanbindung und alle Aktien als Streetname hinterlegt. Die Zuordnung der Aktien erfolgt dann auf einzelne Verrechnungskonten bei IB. Das ist das ganze Geheimnis dahinter.

1 Konto des Brokers in Russland zum Handeln, wo alles abgerechnet wird, und jeder Kunde hat wiederum bei IB selbst sein persönliches Konto. Somit benötigt man kein eigenes russisches Konto. Hat man noch nie benötigt, und ist generell die Funktionsweise beim handeln an der MOEX
 

937 Postings, 177 Tage Anonym123@eckert

 
  
    
2
10.06.22 10:40
du hast grundsätzlich den rechtlichen Anspruch auf die hinterlegten Aktien!
Wenn dein Broker es nicht macht, liegt es einfach daran das er keine Lust hat, sich darum zu kümmern und bietet es deswegen nicht an.
Theoretisch kann er für dich ein Privatkonto anlegen oder ein Treuhandkonto (Lagerstelle Citibank Moskau). Das Problem ist: Er verdient daran nichts und wird es dadurch nicht machen wollen. Ohne kontoverechnung wird auch eine Handelbarkeit nie gegeben sein.

Deswegen machen es keine Broker ohne MOEX Zugang. Technisch geht es problemlos und ist sanktionsfrei, wenn Clearstream es erlaubt. Bei Beendigung der ADR Programme, bekommt jeder von Clearstream die Möglichkeit zum Tausch (nur der Broker muss es eben auch wollen).

Beim Tausch, wird eine Handelbarkeit vermutlich ab nächsten Monat von russischer Seite möglich sein.
Sollte man die ADR behalten, beginnt 1 Jahr nach Kündigung der Verkauf der hinterlegten Original-Aktien (im Augenblick 0,2% der Gesamtmenge pro Tag begrenzt. Vermutlich wird damit der Verkauf bis 2025 abgeschlossen sein. Die Einnahmen daraus erhälst du abzüglich der Gebühren überwiesen.  

788 Postings, 3267 Tage GosAthorVon TR zu Banx(IB)

 
  
    
10.06.22 13:28

Habe auch schon versucht meinen ADR Bestand von TradeRepublic zu Banx (Reseller von IB)
zu ziehen.

Ist aktuell nicht möglich... 


Solltest Du einen Depotübertrag einer solchen Position beabsichtigen, muss ich Dir mitteilen, dass diese aktuell auch nicht übertragen werden können. Dies schließt alle deutschen Broker, sowie auch jene aus dem Ausland (z.B. Russland, Schweiz, Amerika oder Italien) mit ein.
 
Ebenfalls wurde die Auszahlung von Dividenden durch die angesprochenen Sanktionen beschränkt. Diese können aktuell nicht von den jeweiligen Unternehmen an die Aktionäre ausgeschüttet werden.
 
Wir beobachten die momentanen Geschehnisse genau und reagieren auf die Anweisungen, welche wir von den Behörden erhalten.
 
Trade Republic hat keinen Einfluss auf die aktuelle Situation, deshalb bitte ich Dich um dein Verständnis.
 
Bei weiteren Fragen stehe ich Dir natürlich gerne zur Verfügung.
 
Einen schönen Donnerstag und viele herzliche Grüße 


Also bleibt mir hier nur "abwarten und Tee trinken".
Bei läppischen 100 Stück ist der Schmerz aushaltbar.

Drücke allen die Daumen, die hier mehr Stücke im Feuer haben.

 

937 Postings, 177 Tage Anonym123du brauchst,

 
  
    
2
10.06.22 15:16
einen Lagerstellen-Wechsel. Dann kann die ADR umgetauscht werden.
Bei IB liegen die Aktien bereits richtig und der Umtausch funktioniert reibungslos.
Offensichtlich können (oder wollen) die deutschen Banken das nicht.
Das ist z.b. die Begründung von Comdirect.  

259 Postings, 4662 Tage GallardoSberbank ADR verschwunden

 
  
    
1
10.06.22 20:23
Aus Depot bei Postbank.
Noch jemand ähnliches erlebt?  

1583 Postings, 4330 Tage jameslabriegallardo

 
  
    
10.06.22 20:28
anwalt einschalten  

558 Postings, 1059 Tage DarkyScalable umtauschangebot

 
  
    
10.06.22 21:50
Ich habe ein Tauschangebot erhalten

Tausch 1:4

Bereits erteilte Weisungen behalten ihre Gültigkeit und es ist keine erneute Weisung notwendig.
Die aus dem Umtausch resultierenden Aktien können nur in Russland auf einem gesperrten Depot verwahrt werden.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Restriktionen, die direkt oder indirekt aus den internationalen Sanktionen folgen, bis auf weiteres nicht über die Originalaktien,Lagerland Russland, verfügt werden kann.
Bei dieser Kapitalmaßnahme bestehen Restriktionen für bestimmte Länder.  

558 Postings, 1059 Tage DarkyZu meinem Post vorher

 
  
    
10.06.22 21:51
Können die Aktien nach Aufhebung der Sanktionen wieder gehandelt werden? Was macht ihr damit???  

937 Postings, 177 Tage Anonym123@Darky

 
  
    
10.06.22 22:00
ja, nach Aufhebung der Sanktionen kann regulär gehandelt werden.
Aber nur wenn dein Broker die Moskauer Börse anbietet! Das kann dein Broker nicht.  

558 Postings, 1059 Tage DarkyAnonym

 
  
    
10.06.22 22:03
Und was mache ich jetzt? Weisung zum Wandel geben oder nicht? Bekäme ich von der russischen Aktie denn ne Dividende, insofern sich das Thema wieder gelegt hat?  

259 Postings, 4662 Tage GallardoSind eure ADR noch in euren Depots?

 
  
    
10.06.22 22:07
Habe aus den USA auch gehört, dass dort Aktien ausgebucht wurden.  

1755 Postings, 4590 Tage eckert1Ja sind noch bei mir drin

 
  
    
11.06.22 06:42

Bin bei Comdirect.

 

937 Postings, 177 Tage Anonym123@Darky

 
  
    
11.06.22 08:06
wenn du die russischen Aktien besitzt, bekommst du regulär die Dividende.

Du kannst theoretisch wandeln, und anschließend die Aktien auf einen Broker übertragen, der MOEX als Börsenplatz anbietet. Sobald die Sanktionen fallen, kannst du dann auch verkaufen, wenn du möchtest.
Du brauchst aber dafür wie gesagt einen Broker der MOEX anbietet (z.b. IB, Captrader, Banx, Agora...)  

558 Postings, 1059 Tage DarkyAnonym

 
  
    
11.06.22 08:30
Perfekt, danke dir!  

1755 Postings, 4590 Tage eckert1Ich werde gar nix mehr machen

 
  
    
11.06.22 18:19

Meine Anteile liegen bei der Comdirect, die machen sowieso nix.

Meine Anteile werden dann irgendwann verkauft, ist auch gut.

Sberbank wird wieder ansteigen und im nächsten Jahr hoffentlich wieder über 200 Rubel stehen, dann sind das aktuell rund 12,30€ (jede GDR entspricht 4 Originalaktien) bei einem Wechselkurs zum € von 65 Rubel

Dann bin ich  +-0 raus, Dividende gibts in diesem Jahr ja keine.  

Seite: Zurück 1 | ... | 101 | 102 |
| 104 | 105 | ... | 107  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben