Der CC Diskussionsthread für Investierte

Seite 2 von 9
neuester Beitrag: 03.07.08 10:39
eröffnet am: 27.06.06 16:23 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 225
neuester Beitrag: 03.07.08 10:39 von: crazyfrog Leser gesamt: 23057
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

2457 Postings, 6239 Tage smexklage gegen cobracrest, bafin und carlyle

 
  
    
30.06.06 14:12
ich habe mit der bafin heute gesprochen, die haben nur das aktientausch angebot untersagt, nicht aber die 5,23 cash-komponente. Sie weisen natürlich jegliche Verantwortung fürs Scheitern des Angebots von sich ab.

Bafin kann man unter anderem auch wegen grobe Fahrläßikgeit, verklagen. Sie haben schon am 20.01 von dem Angebot Hinweise bekommen.

Ich sehe das so, daß man eigentlich verpflichtet ist, 24h vorm ende des Angebots Stellung zu nehmen und das Angebot zurückzunehmen. Das ist im Fall Cobracrest nicht zutreffend und das könnte ein Klagepunkt sein. Denn, die Informationen wurden am 30.06 um 8 uhr veröffentlicht.



Cobracrest und CC Int. könnte man wegen falsche Aussagen, Kursmanipulation und letzendlich Betrug verklagen.

laßt und eine excel tabelle zunächst zusammenstellen, mit allen investierten, die das angebot angenommen haben, die eventuell unter passworteingabe im internet verfügbar sein sollte.

ich habe eine e-mai adresse eingerichtet unter

cobracrestklage@yahoo.de

bitte schickt mir folgende daten zu:

betreff: cobracrestklage

dann der text soll nur folgendes beinhalten(Beispiel):

Name: Mayer
Vorname: Georg
Strasse: Am Uferplatz 2
PLZ: 10000
Stadt: Berlin

Bitte keine Angabe über Aktienanzahl, Geldbeträge oder sonstige Angaben machen.

ich werde dann eine öffentliche seite vorbereiten, wir können es auch zusammen tun, auf der sich diese tabelle befindet. danach können wir uns zusammen tun und gegen cc, carlyle und bafin klagen. allein bei 5000 Personen kommen bei 20,euro/person schon 100.000 zusammen. ich hoffe, es sind aber mehr.

gruß, gabriel heuser  

8524 Postings, 6520 Tage sts091280Wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg bei der

 
  
    
30.06.06 14:24
Klage

MfG. STS  

3440 Postings, 6215 Tage Matzelbubgeil smex, ich hab schon mal ein Konto

 
  
    
30.06.06 15:26
eingerichtet, auf das ihr eure Kohle unter Stichwort "CC-Abzocke" überweisen dürft, ich bin dann wenigstens dankbar und jeder kriegt ne schöne mail von mir :-)).  

2457 Postings, 6239 Tage smexMatzelbub

 
  
    
1
30.06.06 15:34
du bist ja lustig, ich habe gesagt nur text, sonst noch nichts. wie wir weiter verfahren, werden wir sehen.

besitzt du auch cc-aktien? oder warum schreibst du in dem thread?

gruß, gh  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.Eugenie@smex, die Frist war gewahrt

 
  
    
1
30.06.06 16:17
Auf der Webseite von CC war das heute nach schon um 24.00 bzw. 0 Uhr.

Ich selbst habe heute nacht die Webseite aufgesucht.
Da war die Adresse von Carlyle verschwunden, was eine Frechheit ist, und es waren die Downloads verschwunden.

Dafür stand dort der neue Text!

Cobracrest wußte das shcon seit Tagen und hat das verschwiegen, das konnte man den Antworten im CC Forum entnehmen.

Die Frage die mich am meisten interessiert ist die, wer hat dei Bafin überhaupt auf den fehlenden prospekt aufmerksam gemacht? Das kann erst jetzt gewesen sein. Die Frage die sich stellt, wer hat das Bafin darauf gebracht?? Bzw. warum sind die erst jetzt darauf gekommen??

Das ist eine sehr dubiose Geschichte, zu der sich das Bafin äußern muß.  

2457 Postings, 6239 Tage smexgenau...

 
  
    
30.06.06 16:39
aber wie gesagt, wir müssen aktiv werden...denn hier ist alles konzertiert gewesen...es sieht fast so aus, daß bafin punkt genau am ende des angebots reagiert hat.

auf jedenfall, !!!sammelklage!!!, das kostet uns, wenn wir alle es machen, fast gar nichts.

gruß, gh  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieAktuelles auf dem CC Forum heute

 
  
    
30.06.06 16:40
"Webseite Cobracrest            

--------------------------------------------------
ich muss mal ein wenig Anerkennung loswerden..  


Seit Anfang des Jahres hat sich die Webseite der CC enorm verbessert.
Sie ist wesentlich informativer geworden. Wer sich noch erinnert, wird dies bestätigen können.

Nach und nach fügt sich das Puzzle zu einem Bild zusammen.


Die ersten Informationen die sich Interessierte holen, stammen aus dem Internet. Eine Webseite ist mittlerweile Visitenkarte geworden.


Bitte so weitermachen.

Mit besten Grüßen "

Zitatende.
Name ließ ich bewußt weg.

ich muß mich schon sehr wundern über solche Beiträge, heute!!



 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieAn die Börse und das Bafin

 
  
    
30.06.06 16:45
Der Kurs hätte heute ausgesetzt werden müssen, dabei werden munter 1,8 mio heute gehandelt!!  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieBevor alles wieder gelöscht ist:

 
  
    
30.06.06 18:15
Original von Mme.Eugenie
Wie kann man da Fußball gucken??

Nerven habt ihr!!

Frge mich nur warum meine Threads sofor t gelöscht werden, Das hat hier Sytem! Und nervt. und ihr schreibt tapfer weiter.

Ist ja alles so normal!!

hatte heute nacht einen Thread aufgemacht wegen der geplatzen übernahme, abver der wurde ja gelöscht.

Immer schön seicht bleiben.


rum
a
W


Meine Meinung zu dme Thema ist, die Carlyle hätte nur zum 30.6. das Barangebot wahr machen sollen, und keiner hätte einen prspekt noch gefordert außer für denTausch!!

Weil wenn was erledigt ist, ist es erledigt, und wenn die Aktionäre ihr Geld haben dann ist das kein problem und dann ist der prospekt Nebensache,

Aber da wird dann einfch eine Übernahme zurückgezogen.

Und was passiert nun mit dne Aktien?? die kommen nun alle auf den markt?? die Carlyle zurückgibt??

sory der Tipfehler, aber ich bin sowas von geschockt, ahbe mehr als ein Taschengeld investiert



Ich sehe das genauso. Carlyle war nur vorgeschoben.

Carlyle besitzt 90% von CC. Weil Sie kein Prospekt erstellen wollen (wahrscheinlich eher können) wird die Übernahme abgesagt. Anstatt jetzt den Freefloat günstig aufzukaufen kündigt man lieber alle Verträge und gibt die 90% an CC London zurück.

Das ist wirklich der größte Schwachsinn den ich je gehört habe. Ich kaufe 90% einer Firma von der ich so toll überzeugt bin und gebe die Aktien freiwillig zurück weil ich ein Prospekt erstellen soll???

Hallo, geht's noch oder was?????

Und was ist denn jetzt mit dem Börsengang von Bel Air inc.?
MWWm die Pommesbude kann da ja gar nichts ausrichten und CC inc. ist auch nichts Wert weil die Aktien ja wieder bei CC London sind.

Beitrag von Lucullus heute

Auszug aus dem CC Forum

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieFortsetzung

 
  
    
30.06.06 20:22
Lucullus1970
Doppel-As


Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 118

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 3,00

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 2.932
Nächster Level: 4.033
1.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Antwort auf dein posting hat man auch gerade gelöscht, Mme.Eugenie.

Schmusekurs scheint hier vorbei zu sein nachdem die Übernahme vom Tisch ist.

Schade eigentlich. Kritik ist nicht mehr erwünscht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lucullus1970: Heute, 19:02.

Geht anscheinend nicht nur mir so!  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieDer Auslöser, wer dahinter steckt!

 
  
    
30.06.06 20:50

 

 

 

Startrader Startrader ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 02.06.2006
Beiträge: 1.028
Herkunft: Pfalz

Bewertung: 
19 Bewertung(en) - Durchschnitt: 5,63

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 29.188
Nächster Level: 29.658
470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

 

 

Wenn manche Anwälte Porzellan zerdeppern, dann habe ich diese Kanzlei im Verdacht.

 

Vor lauter Geilheit, bekannt zu werden mit Presseartikel und dummer Recherchen  dieser Anwälte wurde auf einmal der Prospekt verlangt

BafinAuf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sicherlich kennen Sie das Anwaltsbuero-roscherstrasse.de.


Hier ein aktueller Auszug, in dem die Bafin bestätigt, und zwar noch im April, diesen Jahres, dass man gegen CC wegen Kursmanipulation immer noch ermittle.

Laut ihren Aussagen, wäre dies längst abgeharkt. Hier ein Auszug...


Der Auslöser unserer Recherchen

Das Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungen (Bafin) hat gegen die Cobracrest AG & Co KG (nachf.: Cobracrest AG bezeichnet) eine förmliche Untersuchung wegen des Verdachts auf Kursmanipulation eingeleitet. Dies hat das Bafin am 11. April 2006 gegenüber der Kanzlei nochmals bestätigt. Dies gibt Anlass zur Sorge für die Aktionäre. Die Rechtsanwälte Priess und Harnisch, LLM Rechtsanwalt und Attorney at Law (New York), prüfen den Vorgang. Hierbei kommt der Kanzlei der Standort Berlin und die guten Geschäftskontakte nach New York zu Gute.

Was ist dran an dieser sache, war dies vielleicht doch der Grund für ein scheitern des ÜN? WER

mfg

mme.eugenie

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieIch muß mich schon wundern, Investierte

 
  
    
01.07.06 08:44

ich erhalte BM mit Fragen, wo die Übernahme bleibt, und Threads mit Fragen wurden auch eröffnet.

Leute, ihr wißt nichtmal wo die WEbseite von CC ist?? Und ihr wißt nichtmal wo man die News von CC in Ariva findet??

 

Komisch, dass ihr überhaupt ins Internet gefunden habt.

 

Bitte vielleicht kann jemand mal die Links hier reinstellen für die, die im Nebel stehen. Ich bin erstmal entsetzt.

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieHier ist ein LinK für die, die im Nebel stehen

 
  
    
01.07.06 08:50

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieGedankenspiel

 
  
    
01.07.06 09:56
und bevor es wieder mal geöscht wird.

glenkaiser
Jungspund




Dabei seit: 07.06.2006
Beiträge: 18

Bewertung:  



Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 432
Nächster Level: 443



RE: Abgesagte Übernahme            

--------------------------------------------------
Zitat:
Original von Startrader
Zitat:
Original von glenkaiser
morgen !!!
kleines gedankenspiel am rande:
habe irgendwie den verdacht, das carlyle eine von cc gegründete briefkastenfirma ist oder wieso hat cc dauernd gesagt, das sie mitr carlyle als ihrer ehemaligen mutter nichts zu tun hat ??? das erschien mir ein abgekartetes spiel zu sein. und weiß jemand wem die patent und markenrechte für bel air gehören ? wenn die nicht mehr cobra deutschland gehören, dann haben wir deutschen aktionäre auch nichts mehr davon ! bei einem verjaufspreis von 4 mio und einer geplanten marktkap von 2 mrd für die marke kann man hier von aktionärsschädigendem verhalten sprechen unddafür kann der vorstand persönlich haftbar gemacht werden.

ich glaube nämlich nicht, daß auch nur irgendeiner der investierten (auch ich) die aktie aufgrund von clubber gekauft hat  

so, dies sind keine unterstellungen, sondern gedankenspiele  


Angeblich wurden nur die Namensrechte für 4 Millionen verkauft.


und der rest ???  
 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieBezüglich des vertrages

 
  
    
05.07.06 20:17

Gratisaktien,

 

DEr Vertrag ist mehr als merkwürdig, eigentlich ist das kein Vertrag, denn er enthält nicht mal die Adresse des Vertragspartners, der in London ist.

 

Ich empfehle deshalb allen, die CC anzuschreiben  und um Ergänzung der Bedinungen zu bitten. Da hier steht Gerichtsstand London, die Adresse der CC London aber fehlt.

 

 

Das heißt ihr müßt Eure Bedinungen per Fax oder Post hinsenden,  oder um einen Zusatz zu dem vertrag zu bitten..

Wartet aber bitte ab, bnis ihr die Einbuchung der Gratisaktien habt!!

 

, bitte seid so nett und erinnert mich daran, wenn wir die Aktien, eingebucht bekommen haben.

 

 

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieStrafanträge von CC

 
  
    
05.07.06 21:10
http://www.wallstreet-online.de/aktien/251/...;spid=ws&m=1.1.10.1


 #46801 von qyx Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 05.07.06 20:21:11    Beitrag Nr.: 22.425.319
 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieZum Strafantrag von CC gegen User:

 
  
    
06.07.06 07:36

Aus CC-Board:

Rechtliche Schritte leiten wir nicht ein, sondern wir gehen gleich mit Strafanträgen gegen diese USER vor. Sie können davon ausgehen, dass es schon eine Menge gibt. Rechtlich ist sehr problematisch, weil WO ja mit solchen Threads Geld verdient, resp. mit den Nebenleistungen, die können sich da schon relativ viel zeit lassen eine Adresse heraus zu geben. Die Staatsanwaltschaft wird da schneller sein, denn diese Leute gehören in die Schranken gewiesen. Rechtliche Schritte werden wir erst dann gegen die Personen einleiten, wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind, resp. ein Stratatbestand nachgewiesen wird, dann haben wir auch die Handhabe auf Schadensersatz und bei der Aktienanzahl geht es nicht mehr um Kleingeld. Wir zeichnen jeden Tag bei WO auf, soviel ist ja bereits bekannt. Es ist auch nicht schwer, manche verrückte WO Leute selber zu ermitteln, also der da mal 10000 Aktien gemeldet hat, obwohl er Sie nicht hat, der bekäme Sie sicher als erster von uns persönlich geschickt und damit ist es dann ein vollendeter Betrug. Na ob der noch Spass dran haben wird vermag ich zu bezweifeln.

 

 

  #46782 von PlayingVanilla Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 05.07.06 19:19:12    Beitrag Nr.: 22.423.828
 Dieses Posting:   versenden  |  melden  |  drucken  |  Antwort schreiben   einen Beitrag nach oben
einen Beitrag nach unten
Der Vorstand von Wallstreet-Online wurde heute durch den Vorstand der CC angeschrieben. WO muss sich die Inhalte auf Ihrer Seite zurechnen lassen und da Sie anscheinend nicht gewillt sind dem Einhalt zu gebieten, wird die CC jetzt einen Gang zulegen. Die Geduld der gesamten Aktionärsschaft ist jetzt aufgebraucht, besonders aus einer Ecke wird soviel Druck ausgeübt, dass man es sehr deutlich spürt im Haus. CC wird nach erfolgter Prüfung auch Schadensersatzrechtliche Maßnahmen einleiten. HOWTO, ein ganz cleverer User, darf sich freuen, denn er ist der nächste in der Liste der langen Strafanzeigen. Die merken weder bei WO was dort abläuft, noch meinen die User die CC würde alles schlucken. Denen können wir jetzt sagen, Sie haben sich verdammt nochmal geirrt. Wir hoffen das wir es im Wege der kommenden Klagen nicht mit so armen zu tun haben, denen es eh egal ist. Vom Sinn und Verstand her müssen wir es leider vermuten.

lachenlachenlachen

Köstlich ! Kann mir schon vorstellen wie der unser geschätzter Vorstand der WO auf das Schreiben reagiert hat. aufmerksam lachenlachen

Wenn WO nicht sofort was nachhaltiges unternimmt, werden wir es für die tun.

Die wollen doch nicht etwa unser geliebtes Forum hacken ? lachen

 

Zitatende

 #46780 von elvis-lebt Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 05.07.06 19:13:42    Beitrag Nr.: 22.423.705
 Dieses Posting:   versenden  |  melden  |  drucken  |  Antwort schreiben   einen Beitrag nach oben
einen Beitrag nach unten
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 22423202 von EasyTech am 05.07.06 18:49:42



Ist schon bemerkenswert, dass ein Start-Up-Konzern der ja forcierend am Börsengang in den USA arbeitet und die Patentanmeldung auf ein Produkt besitzt welches frühestens im Jahre 2007 - den gemäss Buisessplan prognostizierten - 2-Milliarden-Smokeless-Cigarettes-Markt erobert sowie im hauseigenen Forum die Investoren runtermacht, die Zeit hat jeden Tag bei WO aufzuzeichnen und dann die Liste der langen Strafanzeigen nachzuführen.

Den Staatsanwälten in Deutschland droht die Streichung der Ferien bis mindestens Weihnachten, da eine Strafanzeigenschwemme droht...

Gruss
elvis-lebt


Quelle W.O. Forum

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieDas CC forum isz derzeit geschlossen

 
  
    
06.07.06 07:42

Neue können sich nicht registrieren und somit nicht mitlesen.

 

WEr "schlecht"  oder kritisch über CC in anderen Foren schreibt, wird im CC Forum gesperrt, wie ich.

 

Ist schon witzig, der Laden.ariva.de

 

Der Saftladen

 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.Eugenie@Raijiva und Sonsitige

 
  
    
07.07.06 20:20

"Die Cobracrest AG & Co. KG aA sucht zum nächstmöglichen Eintritt Investmentbanker und Banker aus leitenden Funktionen.
Wir erwarten entsprechende Referenzen und Zulassungen nach 32 KWG.
Zulassungen zur Leitung einer Wertpapierhandelsbank sowie Controlling im internationalen Finanzbereich wären von Vorteil."

 

Seltsame Forumlierung. Wollen die nun einen Bank gründen. Investierte, konzentriert Euch mal auf das Wesentliche!!

 

Der Schreck sitzt noch in den Gleidern, trotzdem dürfen wir nicht den Blick fürs Wesentliche verleiernen!

Da ich vom CC Forum ausgeschlossen bin, da ich hier mit Klage gedroht habe, bitte ich doch mal zur Aufklärung beizutragen 

 

vielen Dank

 

mfg

 

me


 

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieDer Hammer, totale Kontrolle!!

 
  
    
07.07.06 20:31
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 22457433 von gony2 am 07.07.06 19:55:10Guckt mal hier:Sehr geehrte User,heute abend schalte ich die Homepage von CC bis vorraussichtlich Samstag abend ab.Grund:Einbau von Scripten um die genauen Zugriffe, Sekunden genau zu ermitteln.Desweiteren werden Programme installiert, die ein sogenanntes Hotlinking von Content unterbindet.Hierzu gehören insbesondere die Feststellung und Ermittlung von IP Adressen, d.h. jeglicher Seitenaufruf eines Nutzers wird protokolliert.Diese Massnahme ist auch auf der HP unter Nutzungsbedingungen dargelegt.Nach Anweisung des Vorstandes, werden alle Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zivil- und strafrechtlich verfolgt.Das Forum bleibt während dieser Zeit erreichbarDas ist super denn CC reagiert auf mich und denkt so könten Sie mich und uns einschüchtern. Leider zu spät den soviel ich weis sind schon alle Webinhalte gesichert worden und auf dem Weg zu den Behörden.Schickt ruhig alles weiterhin auf: ccbeweissicherung@web.de.Ihr seit anonym, ich bin es wohl nicht mehr, meine web.de ist anonym und ausgedrucktes Papier sowieso. Das stachelt doch erst recht an die Veweise zu sammeln. w.O. Board  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.Eugenie"Die spinnen die Römer"

 
  
    
07.07.06 20:39

asterix

 #70 von EasyTech Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 07.07.06 16:31:54    Beitrag Nr.: 22.453.684
 Dieses Posting:   versenden  |  melden  |  drucken  |  Antwort schreiben  
einen Beitrag nach oben
einen Beitrag nach unten

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 22451045 von Mme.Eugenie2 am 07.07.06 14:28:56
jetzt kommen schon die extremsten cobra-pusher vom arive-board rüber und wollen den gony von seinem tun abhalten.

 #69 von Kalchas Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 07.07.06 16:12:51    Beitrag Nr.: 22.453.304
 Dieses Posting:   versenden  |  melden  |  drucken  |  Antwort schreiben  
einen Beitrag nach oben
einen Beitrag nach unten

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 22451045 von Mme.Eugenie2 am 07.07.06 14:28:56
Wer hat bisher wen geschädigt? Einfach mal den Kursverlauf und die ganzen Vorgänge anschauen.

Die Ermittlungen werden sich wahrscheinlich noch länger hinziehen.

Zivilrechtliche Ansprüche ruhen nicht. Warum auch? Es empfiehlt sich aber möglicherweise das Ergebnis von eventuellen Strafgerichtsprozessen abzuwarten. Da könnten sich Ansprüche aus deliktischer Haftung ergeben.

Eine Staatsanwaltschaft schließt kein Unternehmen. Das macht höchstens selbst dicht.

Hah, das ist es ja!! Wenn ichkeine Unterlagen merh ahbe, weil die STAW alles mitgenommen hat, dann kann ichmeinen Betrieb dicht machen ihr Schlaumiiis!!  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.EugenieSeltsame Geschichte dieser Pries

 
  
    
07.07.06 20:54

Im W.O. Board macht dieser Gony ERmittlungen für eigene Sache, Sehr geschickt gemacht!!

 

Nur hat der gute Mann nciht viel Ahnung von der Materie!!

 

Auf Frage, ob er Anwalt sei, kam keine Antwort!!

Keine Antwort ist auch eine Antwort!

 

Egal, ein Schumschläger, ich rate alle Investierten vor solchen Schaumschlägern!

 

Ansatatt sich mit diesem Pries zu beschäftigen sollten wir lieber die SDK, oder der andere Wertpapierschutzverein. in unser Boot ziehen ujnd dort Mitlgied werden sofern noch ncith  geschehen.

 

Hier sind Anwälte am Werk, die so etwas schon seit Jahren machen und eine ahnung haben.

Der Pries scheint mir eine junge Kanzlei zu sein bzw. ein Anwalt der Mandanten braucht, deshalb diese pressegeschichte über CC. Wie geasagt, er weiß wie man an Kunden kommt, doch seine fachliche Qualifikation  , bezwiefle nicht nur ich!!

 

Außerdem last but not least, dER Gerichtssatnd ist USA , denn  der Übernehmer ist in USA!!Zumindest können wir den Gerichtsstand dorthin ziehen.

 

CC ist ohnedies nicht interessiert, dass der Gerichtsssatna in Deutschlan d ist. s. neue Verienbarung Gratisaktien

Ge4richtsstand is tLondoen, ohen Angabe der Londoner Adresse!!

 

bitte seid so gut und stellt sie ind en Fakten Thread  rein:

Herbalife und CC

 

danke

 

die Adresse habe ich hezute im W.O baord gefundne bei den ERmittlungen, leider habe ich den link nicht mehr.

 

3782 Postings, 6083 Tage knuspriDie Cobra macht sich vom Acker

 
  
    
1
07.07.06 22:28
Und jetzt??????????

 
Angehängte Grafik:
CCUC.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
CCUC.jpg

7286 Postings, 6208 Tage Mme.Eugenie@knuspri, was meinst du?

 
  
    
08.07.06 08:02
Ist alles drauf, nur der Download der Gratisaktien fehlt.  

7286 Postings, 6208 Tage Mme.Eugenie@Knuspri,

 
  
    
08.07.06 08:12
sehr interessant, die haben alle Fakten rausgenommen. Aber die Seite wird wirklich bearbeitet, unten ist gerade der Kursticker reingekimmen, mit allen Börsen, bis Montag wird die WEbseite stehen, denke ich mir.

knann mir mal jemand sagen, ob man sich im CC- Forum wieder registrieren kann?? Und was ist dort gechrieben wegen einer Bankgründung?? Wozu und warum will CC auch noch eine Bank gründen??  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben