UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.599 0,4%  MDAX 34.849 0,1%  Dow 35.741 0,2%  Nasdaq 15.514 1,0%  Gold 1.806 0,8%  TecDAX 3.827 0,8%  EStoxx50 4.188 0,0%  Nikkei 28.600 -0,7%  Dollar 1,1611 -0,3%  Öl 85,9 0,1% 

Öl - Wann ist der Zeitpunkt zum Long - Einstieg???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18
eröffnet am: 09.01.15 15:07 von: chrono Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18 von: Andreaugqqa Leser gesamt: 14402
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

73 Postings, 5349 Tage chronoÖl - Wann ist der Zeitpunkt zum Long - Einstieg???

 
  
    
2
09.01.15 15:07
Hallo liebe Börseninteressierten,

ich möchte in der nächsten Zeit in Öl Long gehen. Ich bin mir allerdings noch ein bisschen unsicher, wie tief Öl noch sinken kann. Soweit nach unten, denke knapp über 40$, wird es nicht mehr gehen.
Wie seht ihr das denn?

Zudem bin ich mir noch unschlüssig über das Produkt, mit welchem ich auf einen kommenden Longtrend setzen möchte. Knock-Out? oder vielleicht lieber einen Optionsschein. Wie seht ihr das denn?

Gerne dürft ihr hier auch Tipps abgeben. Vielleicht habe ihr ja ähnliche Gedanken.

Freue mich über eine riesige Teilnahme.

Gruß Chrono  

33746 Postings, 4665 Tage Harald9du denkst "knapp über 40 $"

 
  
    
3
09.01.15 15:15


du weißt ja, dass mit dem denken ist immer so eine Sache für sich,


denken heißt nicht wissen
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

1551 Postings, 2703 Tage EinzahlerHaben wir

 
  
    
3
09.01.15 15:17

73 Postings, 5349 Tage chronoAntwort

 
  
    
1
09.01.15 15:20
Ich weiß: das Wort denken ist in einem Börsenforum nicht richtig angebracht!

Mir ging es mehr darum, dieses Thema hier einmal aufzugreifen und viele Gedankengänge zu sammeln. Habe leider keinen passenden Threat bisher gefungen.
Fakt ist, dass der Ölpreis in den letzten Wochen einiges gefallen ist und mich würde interessieren, wer aus den verschiedensten Gründen sich aktuell damit beschäftigt.  

33746 Postings, 4665 Tage Harald9ums mal auf´n Punkt zu bringen:

 
  
    
1
09.01.15 16:15

Ich persönlich rechne mit einer möglichen Preisspanne für dieses Jahr beim WTI zwischen 35-85$
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

34 Postings, 4355 Tage achim100Harald9

 
  
    
2
09.01.15 18:55
Harald9 du gefällst mir, ich nehme die 85$  

1536 Postings, 2664 Tage MitschIch habe Öl mittlerweile auch auf der Watch

 
  
    
1
09.01.15 20:12
Langfristig wird Öl ja knapper. Von daher muss es ja irgendwann wieder hoch gehen. Die Frage ist halt wann. Ich will auf keinen Falle ins fallende Messer greifen. Könnte im Extremfall durchaus bis 40$ oder 35$ runter gehen. Bei um die 35$ müsste das Tief aus 2009 liegen. Darunter dürfte es denke ich auf keinen Fall mehr gehen. Ich warte erst mal eine Bodenbildung ab, bevor ich einsteige.  

2493 Postings, 3856 Tage AktienBabyüber long nachzudenken

 
  
    
3
09.01.15 20:23
lohnt sich erst wenn ein boden gefunden ist, wonach es m.m.n. noch nicht aussieht. die täglichen schwankungen sind doch intrayders best friend und so handhabe ich es zur zeit. ich glaube der öl-preis wird weiter nachgeben denn:

- putin soll weiter in die knie gezwungen werden
- die saudis wollen die alleinherrschaft übers öl
- break even der saudis liegt weit unter 20

ergo, meine persönliche mittelfrist-analyse: SHORT
nichtdestotrotz kann man erholungen selbstverständlich mitnehmen  

73 Postings, 5349 Tage chronoTiefstand

 
  
    
2
09.01.15 20:31
Ich denke nicht das wir den Stand von 2009 erreichen. Die nächsten beiden Wochen werden interessant.  

3413 Postings, 3661 Tage redsevenich sehe noch kein Ende

 
  
    
3
09.01.15 20:40
Ich wüsste jetzt nicht wo ich eine Unterstützung ansetzen sollte.

Es wäre ein Anfang mit einem neuen Hoch zur Vorwoche und keinem neuen Tief.

Abwarten, wer hier nicht geduldig ist, wird zahlen müssen und es kann teuer werden.  
Angehängte Grafik:
wti.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
wti.jpg

2493 Postings, 3856 Tage AktienBabydie amis selbst

 
  
    
2
09.01.15 20:43
betonen ausdrücklich, dass auch ein weiterer öl-downer das inflationsziel nicht beeinträchtigt. wichtig ist für die im moment, dass putin geschwächt wird.

habe anfang dezember http://www.ariva.de/VZ7RZH gekauft. bis jetzt läuft er ...  

2493 Postings, 3856 Tage AktienBaby...

 
  
    
1
09.01.15 21:09
Die Genehmigungen für Öl- und Gasquellen steigen im Dezember trotz niedrigem Ölpreis auf 4.551.  

16812 Postings, 6173 Tage pfeifenlümmelDie Russen sind

 
  
    
2
09.01.15 21:14
noch nicht pleite, also wird Öl noch nicht steigen.  

33746 Postings, 4665 Tage Harald9Abwärtstrend voll intakt; heut minus 2,5%

 
  
    
12.01.15 13:49
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

3413 Postings, 3661 Tage redsevenjapp

 
  
    
12.01.15 14:59
nach wie vor kein Boden.

http://www.ariva.de/forum/...h-wieder-erholen-513644?page=1#jumppos36

auch wenn sich bekanntlich an der Börse nichts wiederholt, abprall am Widerstand, und Down Gap, wie bei 05.01.14  

3413 Postings, 3661 Tage redsevenach sry ihr seid beim WTI

 
  
    
1
12.01.15 15:00
ist vom Brent der Chart.  

   Antwort einfügen - nach oben